Ihr Parteizeit Shop

Parteien in Einzelportraits: Die Partei des Dem...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Parteien in Einzelportraits: Die Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS):1. Auflage Christian Spernbauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die FPÖ - eine rechtsextreme Partei?
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Daham statt Islam´´ - Werbeslogan der FPÖ bei der Nationalratswahl 2008 - war ein Tabubruch, der es notwendig macht, die FPÖ unter der Führung von Heinz-Christian Strache näher zu betrachten. Strache hat sich ein´´Popstar-Image´´ aufgebaut, und vor allem jugendliche Wähler danken es ihm mit ihrer Stimmabgabe. Der FPÖ ist es zuzuschreiben, dass sich nicht nur die so genannte soziale Unterschicht für radikale Themen begeistert. Auch Schülerinnen und Schüler der höheren Schulen sehen sich durch die ´´Ausländerflut´´ bedroht. Dieses Buch unternimmt eine wissenschaftliche Zusammenschau des Phänomens und stellt die wichtigsten Vertreter der FPÖ und deren Ansichten vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
So starb eine Partei
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Mitgliederkrise der Parteien. Warum treten imme...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitgliederkrise der Parteien. Warum treten immer weniger Menschen einer Partei bei?:1. Auflage. Nancy Pullasch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Zur generellen Abschaffung der politischen Part...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Susan Sontag schrieb bereits 1963, jede Zeile Simone Weils lohne die Lektüre, Ingeborg Bachmann war fasziniert von der Bedingungslosigkeit der Texte Weils, Emmanuel Levinas erschreckte eben diese. Albert Camus hielt Simone Weils Werk für eine der eigenständigsten Positionen seiner Zeit. Roberto Esposito ist einer der Autoren, die in jüngster Zeit in fruchtbarer Weise auf die politische Philosophie von Simone Weil Bezug genommen haben. Eben hier schließt der Band ´´Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien´´ an. Simone Weil stellt folgende Grundfragen: Wie ist es um die Möglichkeit eines jeden Einzelnen bestellt, sein Urteil über Probleme des öffentlichen Lebens kundzutun? Wie lässt sich verhindern, dass in dem Moment, da das Volk befragt wird, dies im Klima kollektiver Leidenschaft geschieht? Unmöglich, von demokratisch-republikanischer Legitimität zu sprechen, wenn diese beiden Fragen nicht berücksichtigt sind. Offenkundig ist zunächst: eine Lösung muss von der allgemeinen Abschaffung der politischen Parteien ausgehen. Simone Weils Plädoyer für eine generelle Abschaffung der Parteien reicht in seiner Unbedingtheit weit über den Kontext seiner Entstehung hinaus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien ...
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tanja Wolf entwickelt eine Typologie zur Unterscheidung rechtsextremer und rechtspopulistischer Parteien in Europa. Diese basiert auf einer systematischen Herleitung der Unterscheidungsmerkmale. Hierfür werden nicht nur die gängigsten Definitionen extremer Parteienformen beleuchtet, sondern auch verschiedene Theorien und die zentralen Charakteristika der beiden Parteitypen. Die bereits existierenden Definitionen werden anhand dieser Charakteristika und grundlegender Wissenschaftstheorie weiterentwickelt, um aus ihnen adäquate Unterscheidungskriterien ableiten zu können. Die Angemessenheit der Typologie wird anschließend mittels Sekundäranalyse anhand von elf Fallbeispielen aus allen Regionen Europas überprüft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Wahlplakate der Spitzenkandidaten der Parteien
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie präsentieren sich die konkurrierenden Parteien in den Wahlkämpfen der wechselvollen Jahrzehnte zwischen 1949 und 1987? In allen Kampagnen ist das Medium Plakat omnipräsent, das von Porträts des jeweiligen Spitzenkandidaten dominiert wird. Auf der Basis umfangreicher Archivrecherchen weist die Autorin nach, dass die Gestaltungsstile zwischen dem Corporate Design der Parteien und den für einzelne Kandidaten entwickelten, individuellen Mustern changieren. Ob sich dabei Trends der jeweils aktuellen Konsumwerbung abbilden oder welche Reflexe aus Tradition und zeitgenössischen Wahlkämpfen in den USA wie Europa zu erkennen sind, beantwortet dieser politikhistorisch orientierte, bildwissenschaftliche Überblick über die visuelle Wahlkampfführung in der Bundesrepublik Deutschland vor 1989.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Prozessakten, Parteien, Partikularinteressen al...
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Prozessakten, Parteien, Partikularinteressen:Höchstgerichtsbarkeit in der Mitte Europas vom 15. bis 19. Jahrhundert bibliothek altes Reich (baR)

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Partei auf DVD
11,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Wir schreiben das Jahr 20 nach dem Fall der Mauer. Es herrscht Wirtschaftskrise. In den ruinierten westdeutschen Randgebieten wächst der Unmut über die neuen Bundesländer. Die Folgen jahrzehntelanger unkontrollierter Transferleistungen von West nach Ost sind inzwischen deutlich sichtbar: Während es in der Zone die höchste Spaßbaddichte Europas gibt und die ostdeutschen Städte mit Designer-Straßenbeleuchtung aufgemotzt werden, stürzen im heruntergewirtschafteten Westen ganze Stadtarchive ein, und auf den schlaglochübersäten Straßen sprießt das Unkraut. Die Zeiten, als „das Merkel´´ noch hinter der Mauer weggeschlossen war und die Bundesrepublik in voller Blüte stand, sind längst vorbei. Die ehemaligen Volksparteien SPD und CDU sind genauso handlungsunfähig wie die Spaßpartei FDP, einzig und allein DIE PARTEI erhält weiter Zulauf, hat mittlerweile über 8200 Mitglieder. Ist sie Deutschlands letzte Rettung?!

Anbieter: SATURN
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Protokoll Über die Verhandlungen des Parteitage...
34,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Protokoll Über die Verhandlungen des Parteitages der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands:Abgehalten zu Stuttgart vom 3. Bis 8. Oktober 1898 (Classic Reprint) Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Wo ein Genosse ist, da ist die Partei!
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1989 verlor die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands, die Staatspartei der DDR, nicht nur ihre Macht. Mit den gleichzeitig einsetzenden Massenaustritten vollzog sich auch ihr innerer Zerfall. Jene, die jahrzehntelang an ihren Arbeitsstätten und in ihrer Nachbarschaft im Namen der SED wirkten, verließen nun in Scharen die Partei oder schlossen sich sogar den Demonstrationen an. Sabine Pannen untersucht erstmals systematisch das Innenleben der SED-Basis von den späten 1970er-Jahren bis zu ihrem Zerfall im Dezember 1989, indem sie die Parteimitglieder im Stahlwerk in Brandenburg an der Havel in den Fokus rückt. Der Loyalitätsverlust im Herbst 1989 war nicht allein die zwangsläufige Reaktion einer überwiegend opportunistischen Mitgliederschaft, sondern Endpunkt einer langen Geschichte des inneren Rückzugs, die in den 1970er-Jahren eingesetzt und sich im Laufe der 1980er-Jahre zugespitzt hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Die Parteien in der Bundesrepublik Deutschland ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Parteien in der Bundesrepublik Deutschland und die Rolle der Parteien in der DDR:Auflage 1987 Karl G. Tempel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht