Ihr Parteizeit Shop

Die Partei hat immer Recht als Buch von Herbert...
€ 26.70 *
ggf. zzgl. Versand

Die Partei hat immer Recht:Ein Berliner im Wirbel der Zeitgeschichte. 1., Aufl. Herbert Gute

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Verfassung - Parteien - Unionsgrundordnung als ...
€ 46.00 *
ggf. zzgl. Versand

Verfassung - Parteien - Unionsgrundordnung:Gedenksymposion für Dimitris Th. Tsatsos. §Erträge des Symposions des Dimitris-Tsatsos-Instituts für

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Etablierungschancen neuer Parteien als Buch von
€ 44.00 *
ggf. zzgl. Versand

Etablierungschancen neuer Parteien:Schriften zum Parteienrecht und zur Parteienforschung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Angestiftet, Partei zu ergreifen
€ 9.00 *
ggf. zzgl. Versand

Eine politische Stellungnahme ´´Auch damals, im Jahr, als die Mauer gebaut wurde, setzten die sich christlich nennenden Parteien auf die Diffamierung des politischen Gegners. Konrad Adenauer hatte keine Hemmungen, den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt, als uneheliches Kind zu verleumden und als Emigranten zu denunzieren. Diese Ungeheuerlichkeit hat mich angestiftet Partei zu ergreifen, die übliche Distanz aufzugeben und später in oft mühsamer Kleinarbeit politisch aktiv zu werden.´´ Der Bürger Günter Grass hat seit 1965 in Bundes- und Landtagswahlkämpfen auf zahlreichen Veranstaltungen gesprochen, er hat sich mit der SPD, deren Mitglied er von 1982 bis 1992 war, auseinandergesetzt und mit seinem Engagement internationale Beachtung gefunden. Der vorliegende Band enthält neben programmatischen Reden und Interviews einen Einakter, Gedichte, Briefe und Kommentare, in denen sich drei Jahrzehnte bundesdeutscher Politik spiegeln. Inhalt: - Wer wird dieses Bändchen kaufen? - Frommes Wahllied für Katholiken, Schildbürger und Unentschiedene - Mit halblauter Stimmlage - POUM oder Die Vergangenheit fliegt mit - Gesamtdeutscher März - Es steht zur Wahl - Loblied auf Willy - Des Kaisers neue Kleider - Rede an einen jungen Wähler, der sich versucht fühlt, die NPD zu wählen - Offener Briefwechsel mit Willy Brandt - Die melancholische Koalition - Rede über die Parteien - Was Erfurt außerdem bedeutet - Der Wähler und seine Stimme - Politisches Tagebuch. Betroffen sein - Ich bin Sozialdemokrat, weil ich ohne Furcht leben will - Sozialdemokratie zwischen Kommunismus und Kapitalismus - Die Argumente hat die SPD - Der Schriftsteller als Bürger - eine Siebenjahresbilanz - Rede vor der Sozialdemokratischen Wählerinitiative - Als in Chile - Koalition im Schlafmützen-Trott - Sieben Thesen zum demokratischen Sozialismus - Einige Denkzettel nach der Wahl - Orwells Jahrzehnt I - Orwells Jahrzehnt II - Die Zukunft des demokratischen Sozialismus - Rede von der Verantwortung - Assistenz durch Dreinreden - Jemand mit Hintergrund - Was an die Substanz geht - Wer eine Festung baut

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das Partei-Buch
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen. Außer uns.´´ Die Partei Fast zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer versucht eine schmierige kleine populistische Oppositionspartei, in Deutschland die Macht zu übernehmen und das Land wieder zu teilen!Als Titanic-Chefredakteur hat Martin Sonneborn im August 2004 Die Partei gegründet, um die Mauer wieder aufzubauen. Wenige Wochen später ergaben Forsa-Umfragen, dass 21 Prozent der Bundesbürger sich mit diesem Vorhaben identifizieren können. Heute hat Die Partei über 8000 Mitglieder in Ost und West und immer noch erklären Leute: ´´Schon mein Großvater war in der Partei, ich möchte auch zu euch!´´Das politische Handwerk hat Martin Sonneborn von der Pike auf gelernt: Zuerst ist er in sämtliche deutsche Parteien eingetreten (lediglich NPD und DVU wollten ihn wegen seiner Aktionen gegen Nazis nicht aufnehmen). Dann führt er mit seiner Titanic-Redaktion undercover medienwirksame Wahlkämpfe im Namen der Hessen-CDU (´´Die Ausländer sind da. SchöneScheiße. Ihre CDU´´), der Möllemann-FDP (´´Judenfrei und Spaß dabei!´´) und der Bayern-SPD (´´Wir geben auf. SPD´´).Auch die Aktionen der Partei - Mauerbau am 9. November an der innerdeutschen Grenze (mithilfe der IG Bau), Ebay-Versteigerung von TV-Wahlwerbespots zur Bundestagswahl, Staatsbesuch in Georgien (mit Kniefall und Kranzniederlegung), Kanzlerkandidatinnen-Casting vor 800 Zuschauern (´´Wir suchen junge, hübsche Frauen mit politischen Visionen´´) - sind stets von Medieninteresse begleitet.Das Buch vom unaufhaltsamen Aufstieg der Partei ist ein unentbehrliches Brevier für jeden, der in Deutschland an die Macht möchte: Lustiger als das CDU-Parteibuch, auflagenstärker als das SPD-Parteibuch, seriöser als die gesamte FDP!´´Martin Sonneborn ist ein Partisan der Parodie.´´ Die Welt ´´Nach der Lektüre können Sie Ihre eigene Partei gründen und in Deutschland die Macht übernehmen. Darauf gebe ich Ihnen mein Ehrenwort - ich wiederhole: mein Ehrenwort.´´ Martin Sonneborn, Bundesvorsitzender Die PARTEI

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Stabilität und Wandel von Parteien und Parteien...
€ 59.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch untersucht am Beispiel der Schweizer Kantone, wie stark sich Parteiensysteme und politische Parteien langfristig überhaupt verändern.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Mitgliederkrise der Parteien. Warum treten imme...
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Mitgliederkrise der Parteien. Warum treten immer weniger Menschen einer Partei bei?:1. Auflage. Nancy Pullasch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Protokoll Über die Verhandlungen des Parteitage...
€ 41.49 *
ggf. zzgl. Versand

Protokoll Über die Verhandlungen des Parteitages der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands:Abgehalten zu Lübeck, vom 22. Bis 28. September 1901 (Classic Reprint) Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Wo ein Genosse ist, da ist die Partei!
€ 40.00 *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1989 verlor die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands, die Staatspartei der DDR, nicht nur ihre Macht. Mit den gleichzeitig einsetzenden Massenaustritten vollzog sich auch ihr innerer Zerfall. Jene, die jahrzehntelang an ihren Arbeitsstätten und in ihrer Nachbarschaft im Namen der SED wirkten, verließen nun in Scharen die Partei oder schlossen sich sogar den Demonstrationen an. Sabine Pannen untersucht erstmals systematisch das Innenleben der SED-Basis von den späten 1970er-Jahren bis zu ihrem Zerfall im Dezember 1989, indem sie die Parteimitglieder im Stahlwerk in Brandenburg an der Havel in den Fokus rückt. Der Loyalitätsverlust im Herbst 1989 war nicht allein die zwangsläufige Reaktion einer überwiegend opportunistischen Mitgliederschaft, sondern Endpunkt einer langen Geschichte des inneren Rückzugs, die in den 1970er-Jahren eingesetzt und sich im Laufe der 1980er-Jahre zugespitzt hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Parteien, Demokratie und Staatsbürgerschaft als...
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Parteien, Demokratie und Staatsbürgerschaft:Politische Partizipation und Repräsentation in der Zuwanderungsgesellschaft. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 28, 2019
Zum Angebot
Parteien in Einzelportraits: Die Partei des Dem...
€ 3.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 3.99 / in stock)

Parteien in Einzelportraits: Die Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS):1. Auflage Christian Spernbauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Parteien und Wähler im Umbruch als Buch von
€ 49.99 *
ggf. zzgl. Versand

Parteien und Wähler im Umbruch:Parteiensystem und Wählerverhalten in der ehemaligen DDR und den neuen Bundesländern. Auflage 1994

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht