Ihr Parteizeit Shop

Soziale Theorien und Parteien als Buch von
159,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Theorien und Parteien:Die Arbeiterfrage. 6., erweiterte und umgearb. Aufl. Reprint 2018

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Verfassung - Parteien - Unionsgrundordnung als ...
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Verfassung - Parteien - Unionsgrundordnung:Gedenksymposion für Dimitris Th. Tsatsos. §Erträge des Symposions des Dimitris-Tsatsos-Instituts für

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
DVD »Lady Oscar - Die Rose von Versailles - Die...
Bestseller
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Riyoko Ikeda; Yoshimi Shinozaki; Keiko Sugie; Masahiro Yamada, KSM, 2009, Film, EAN 4260131129698 Bilderg..., FSK: 12, Deutsch DVD Lady Oscar Francois ist gar nicht damenhaft. Sie reitet wie der Wind, kann kämpfen und ist überhaupt mehr Junge als Mädchen. Das hat sie ihrem Vater zu verdanken. Der ist nämlich General bei Hofe und diese Familientradition soll Oscar fortführen. Zum Glück hat sie in André nicht nur einen Diener, sondern auch einen echten Freund und Begleiter. Als sie dann mit 14 Jahren tatsächlich in die Armee eintritt, bekommt sie gleich einen ganz besonderen Auftrag. In Zukunft soll sie die junge Marie-Antoinette gegen alle Gefahren verteidigen, schließlich wird diese bald Königin von Frankreich! So gestaltet sich das Leben von Lady Oscar mehr als nur aufregend. Schließlich macht auch bei ihr die Liebe keine Ausnahme und stürzt sie in einige Turbulenzen. Und damit nicht genug: Als das Volk von Paris auf den Straßen demonstriert, muss sich Lady Oscar entscheiden: Auf wessen Seite will sie stehen, wenn die französische Revolution beginnt? 01. Das Duell 02. Abschied von Wien 03. Rivalinnen 04. Vergifteter Wein 05. Die Demütigung 06. Zwischenfall in Paris 07. Die Fälschung 08. Oscar in meinem Herzen 09. Der König stirbt, es lebe der König 10. Zwei Schwestern 11. Die Königin von Frankreich 12. Intrigen 13. Die Begegnung 14. Oscar ergreift Partei 15. Der Erbe der Bourbonen 16. Die fremde Schwester 17. Das Attentat 18. Heiratsabsichten 19. Rosalies Mutter 20. Der Schmerz der Liebe 21. Falsches Spiel 22. Die Kette 23. Die Kettenaffäre 24. Adieu, du Lenz meiner Jahre 25. Menuett der unerwiderten Liebe 26. Der schwarze Ritter 27. Die Maske fällt 28. Liebesqual 29. Der neue Befehlshaber 30. Ein Heiratsantrag 31. Die Vorboten der Revolution 32. Der Sturm beginnt 33. Wir sind das Volk 34. Unter Arrest 35. Die Macht des Volkes 36. Der Sturm bricht los 37. Erfüllte Liebe 38. Scheideweg des Schicksals 39. Der Sturm auf die Bastille 40. Die Französische Revolution

Anbieter: OTTO
Stand: 22.07.2019
Zum Angebot
Parteien, Demokratie und Staatsbürgerschaft als...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien, Demokratie und Staatsbürgerschaft:Politische Partizipation und Repräsentation in der Zuwanderungsgesellschaft. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Wo ein Genosse ist, da ist die Partei!
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1989 verlor die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands, die Staatspartei der DDR, nicht nur ihre Macht. Mit den gleichzeitig einsetzenden Massenaustritten vollzog sich auch ihr innerer Zerfall. Jene, die jahrzehntelang an ihren Arbeitsstätten und in ihrer Nachbarschaft im Namen der SED wirkten, verließen nun in Scharen die Partei oder schlossen sich sogar den Demonstrationen an. Sabine Pannen untersucht erstmals systematisch das Innenleben der SED-Basis von den späten 1970er-Jahren bis zu ihrem Zerfall im Dezember 1989, indem sie die Parteimitglieder im Stahlwerk in Brandenburg an der Havel in den Fokus rückt. Der Loyalitätsverlust im Herbst 1989 war nicht allein die zwangsläufige Reaktion einer überwiegend opportunistischen Mitgliederschaft, sondern Endpunkt einer langen Geschichte des inneren Rückzugs, die in den 1970er-Jahren eingesetzt und sich im Laufe der 1980er-Jahre zugespitzt hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Parteien in Staat und Gesellschaft als Buch von
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien in Staat und Gesellschaft:Zum Verhältnis von Parteienstaat und Parteiendemokratie. 1. Aufl. 2016

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Europapolitik der Parteien als Buch von
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Europapolitik der Parteien:Konservativismus, Liberalismus und Sozialdemokratie im Ringen um die Zukunft Europas

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die Gegenstrategien etablierter Parteien auf da...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gegenstrategien etablierter Parteien auf das Auftreten erfolgreicher populistischer Parteien:Eine qualitativ-vergleichende Analyse von westeuropäischen Demokratien. 1. Auflage A. Maretzki

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Parteien in der Bürgergesellschaft als Buch von
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien in der Bürgergesellschaft:Zum Verhältnis von Macht und Beteiligung. Auflage 2005

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Ist die PDS eine demokratische Partei? als Buch...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die PDS eine demokratische Partei?:Eine extremismustheoretische Untersuchung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie als ...
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie:Festschrift für Manfred G. Schmidt. Auflage 2013

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Gustav Heinemann - Wanderer zwischen den Parteien
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die spannende Biographie Gustav Heinemanns. 1949 wurde der Mitbegründer der CDU der erste Innenminister Adenauers, 1969 wurde er als erster SPD-Politiker zum Bundespräsi denten gewählt. Heinemann war ein Politiker, der Kante zeigte. Im Zweifel stellte er seine Überzeugungen über die Parteiräson. Jörg Treffke widmet seinem von Brüchen gekennzeichneten Leben (Heinemann ging durch fünf Parteien) eine eindringliche, fundierte Darstellung, die auch bisher unbekannte Seiten des umstrittenen und zugleich faszinierenden Politikers in den Blick nimmt, wie beispielsweise seine Rolle im ´´Dritten Reich´´ oder die geheime Finanzierung der von ihm gegründeten Gesamtdeutschen Volkspartei durch die DDR. Die spannende Biographie Gustav Heinemanns (1899- 1976). Der erste Innenminister Adenauers wurde 1969 als erster SPD-Mann Bundespräsident. Bis heute scheiden sich an ihm die Geister. Für die einen war der Mann, der in seinem Leben durch fünf Parteien ging, ein Wendehals und ein opportunistischer Parteienhopper; für andere war er ein Mann, der Kante zeigte und im Zweifel den Parteiwechsel dem Gewissenswechsel vorzog. »Die Wahrheit ist nicht nach Parteien verschieden. Es muss den Menschen wieder einmal gesagt werden, dass es nicht heißt: so oder so, sondern: Sowohl als auch! Alle haben Recht und Unrecht.« Diese Worte, die der junge Student Gustav Heinemann im Jahr 1920 in sein Tagebuch schrieb, lassen etwas von dem pragmatischen Parteienverständnis erahnen, das für den Politiker Heinemann so kennzeichnend werden sollte. Seine ersten Stationen in der Weimarer Republik hießen Deutsche Demo-kra-tische Partei und Christlich-Sozialer Volksdienst. Noch 1945 ging er zur CDU und wurde nach seiner Zeit als Oberbürgermeister von Essen 1949 Innen-minister im ersten Kabinett Adenauer, das er 1950 aus Protest gegen die sich abzeichnende Wiederbewaffnung verließ. Mit Erhard Eppler u.a. rief er 1951 die »Notgemeinschaft für den Frieden Europas« ins Leben, 1952 zählte er zu den Mitbegründern der Gesamtdeutschen Volkspartei, bevor er 1957 in der SPD seine letzte politische Heimat fand. Von 1966 bis 1969 war er Justiz-minster in der ersten Großen Koalition unter Kiesinger/Brandt, 1969 wurde er zum dritten Präsidenten der Bundesrepublik gewählt. Jörg Treffke widmet dem von Brüchen gekennzeichneten Leben des »Bürgerpräsidenten« und bekennenden Protestanten eine eindringliche Darstellung, die auch bisher unbekannte Seiten Heinemanns in den Blick nimmt, wie z.B. seine Zeit im »Dritten Reich« oder die geheime Finanzierung seiner GVP durch die DDR.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht