Angebote zu "Zukunft" (126 Treffer)

Haben die politischen Parteien eine Zukunft? al...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Haben die politischen Parteien eine Zukunft?:Die Mitgliederpartei auf dem Prüfstand. 2. Auflage Axel Bernd Kunze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die liberalen Parteien Angesichts der Zukunft P...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die liberalen Parteien Angesichts der Zukunft Preußens:Auflage 1862 NA Rößler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die FDP - Porträt einer Partei ohne Zukunft? al...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,99 € / in stock)

Die FDP - Porträt einer Partei ohne Zukunft?:1. Auflage Wolfgang Haserer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Haben die politischen Parteien eine Zukunft? al...
8,99 €
Reduziert
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Haben die politischen Parteien eine Zukunft?:Die Mitgliederpartei auf dem Prüfstand. 1. Auflage Axel Bernd Kunze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Die Partei Die Linke. Keine Chance auf eine Zuk...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Partei Die Linke. Keine Chance auf eine Zukunft in der Politik?:Über die Möglichkeiten linker Politik in Deutschland. 1. Auflage. Niklas Bastian

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Europapolitik der Parteien als Buch von
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Europapolitik der Parteien:Konservativismus, Liberalismus und Sozialdemokratie im Ringen um die Zukunft Europas

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Partei der Extreme: Die Republikaner
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den Kreuzzügen des George W. Bush über die schrillen Attacken der ´´Tea Party´´ bis hin zur populistischen Mobilisierung Donald Trumps: Amerikas Konservative halten die USA in Atem. Für viele Europäer handelt es sich um ein verstörendes Phänomen, da die Kombination aus radikalem Individualismus, tiefer Religiosität und Hyperpatriotismus hierzulande in dieser Form kaum existiert. Das Buch zeichnet die Formierung einer politischen Bewegung nach, die vom Rande des politischen Geschehens in den letzten Jahrzehnten in das Zentrum der amerikanischen Politik gelangte - und fragt schließlich nach der Zukunft einer Partei, die den Vormarsch des Außenseiters Donald Trump nicht zu stoppen vermochte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Angestiftet, Partei zu ergreifen
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine politische Stellungnahme ´´Auch damals, im Jahr, als die Mauer gebaut wurde, setzten die sich christlich nennenden Parteien auf die Diffamierung des politischen Gegners. Konrad Adenauer hatte keine Hemmungen, den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt, als uneheliches Kind zu verleumden und als Emigranten zu denunzieren. Diese Ungeheuerlichkeit hat mich angestiftet Partei zu ergreifen, die übliche Distanz aufzugeben und später in oft mühsamer Kleinarbeit politisch aktiv zu werden.´´ Der Bürger Günter Grass hat seit 1965 in Bundes- und Landtagswahlkämpfen auf zahlreichen Veranstaltungen gesprochen, er hat sich mit der SPD, deren Mitglied er von 1982 bis 1992 war, auseinandergesetzt und mit seinem Engagement internationale Beachtung gefunden. Der vorliegende Band enthält neben programmatischen Reden und Interviews einen Einakter, Gedichte, Briefe und Kommentare, in denen sich drei Jahrzehnte bundesdeutscher Politik spiegeln. Inhalt: - Wer wird dieses Bändchen kaufen? - Frommes Wahllied für Katholiken, Schildbürger und Unentschiedene - Mit halblauter Stimmlage - POUM oder Die Vergangenheit fliegt mit - Gesamtdeutscher März - Es steht zur Wahl - Loblied auf Willy - Des Kaisers neue Kleider - Rede an einen jungen Wähler, der sich versucht fühlt, die NPD zu wählen - Offener Briefwechsel mit Willy Brandt - Die melancholische Koalition - Rede über die Parteien - Was Erfurt außerdem bedeutet - Der Wähler und seine Stimme - Politisches Tagebuch. Betroffen sein - Ich bin Sozialdemokrat, weil ich ohne Furcht leben will - Sozialdemokratie zwischen Kommunismus und Kapitalismus - Die Argumente hat die SPD - Der Schriftsteller als Bürger - eine Siebenjahresbilanz - Rede vor der Sozialdemokratischen Wählerinitiative - Als in Chile - Koalition im Schlafmützen-Trott - Sieben Thesen zum demokratischen Sozialismus - Einige Denkzettel nach der Wahl - Orwells Jahrzehnt I - Orwells Jahrzehnt II - Die Zukunft des demokratischen Sozialismus - Rede von der Verantwortung - Assistenz durch Dreinreden - Jemand mit Hintergrund - Was an die Substanz geht - Wer eine Festung baut

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Zukunft der Demokratie
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die repräsentative Demokratie des Westens scheint in der Krise zu sein. Viele Menschen fühlen sich ohnmächtig, ohne Einfluss und ohne Stimme im politischen Entscheidungsprozess. Gleichzeitig stellen populistische Parteien und Bewegungen die Grundwerte der Demokratie infrage. Vor welchen Herausforderungen stehen wir? Was läuft gut? Wo lauern die Gefahren? Und was kann man ihnen entgegenhalten? Dieser Band blickt auf wichtige Wegmarken der deutschen Demokratie zurück, schaut zugleich nach vorne und fragt, in welcher Zukunft wir leben wollen. Hier finden sich mutige Utopien und nüchterne Gegenwartsanalysen, neueste Studienergebnisse und historische Betrachtungen. Nationale Perspektiven werden von europäischen und internationalen Fragestellungen ergänzt. Populismus, Digitalisierung und die Spaltung der Gesellschaft sind genauso Thema wie Partizipation, direkte Demokratie und die Bedeutung von Volksparteien für die Zukunft der Demokratie. Mit Beiträgen von Frederik Beck, Volker Best, Dominika Biegon, Colin Crouch, Frank Decker, Sandra Fischer, Naika Foroutan, Ulrike Guérot, Elisa Gutsche, Lisa Herzog, Sönke Hollenberg, Christian Krell, Anja Kruke, Anne Küppers, Claus Leggewie, Timo Lochocki, Irina Mohr, Franziska Richter, Fedor Ruhose, Armin Schäfer, Hans-Jörg Schmedes, Manfred G. Schmidt, Gesine Schwan, Jasmin Siri, Grit Straßenberger, Albrecht von Lucke, Britta Weiffen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot