Angebote zu "Verlorenem" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Krapf, Manfred: Auf verlorenem Posten?
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Auf verlorenem Posten?, Titelzusatz: Die bayerische Sozialdemokratie seit den 1990er Jahren, Autor: Krapf, Manfred, Verlag: Tectum Verlag // Tectum Wissenschaftsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Politische Strukturen und Prozesse // Europäische Geschichte // Deutschland, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 240, Informationen: broschiert, Gewicht: 359 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Glaube,Spiritualität und Heilung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Natürlich war und ist es uns Autoren bewusst, dass der Büchermarkt mittlerweile von Büchern zu den Themen Glaube, Spiritualität und Heilung vollkommen überflutet ist.Trotzdem wagen wir zu behaupten, dass unser Buch – speziell dieses Buch – ein bisschen anders ist. Anders deshalb, weil wir nicht nur einseitig Partei ergreifen wollen. Wir betrachten all diese sensiblen Themen von verschiedenen Seiten und lassen diese alle stehen, ohne sie ‒ aus welchen dogmatischen Gründen auch immer ‒ zu verurteilen. Schon allein die Kombination römisch-katholischer Priester und Heilpraktikerin wird für viele Leser ein spannendes Abenteuer oder gar eine echte Herausforderung sein, egal, von welcher Seite aus man das betrachten will. Die Tatsache, dass die Autoren sich bei vielen Themen sogar einig sind, wird für weitere Menschen eine völlig neue Erfahrung sein, die sie annehmen oder ablehnen können. Dazu kommt, dass einer der Autoren aus einem völlig anderen, nämlich dem südindischen Kulturkreis kommt, wo viele Dinge sowohl im Glauben als auch im täglichen Leben nochmals ganz anders betrachtet werden als bei uns in Deutschland. Wenn so ein Mensch dann nicht wenigstens genauso mitteleuropäisch aussieht wie wir, steht er oft auf vermeintlich verlorenem Posten. Die wenigsten Menschen wissen, dass das Christentum in Indien seit Jahrhunderten eine bedeutende Rolle spielt. Dabei hätte die westliche Welt durch die vielseitigen interreligiösen Erfahrungen der indischen Christen die Möglichkeit, sich spirituell zu erweitern, die Gesichter Gottes in vielen unscheinbaren Dingen zu erkennen und dadurch die Botschaft Christi letztlich erst richtig zu verstehen. Pfarrer Lourdu macht es uns vor. In diesem Buch gewährt er uns teilweise einen tiefen Einblick in das östliche, emotionaler wahrgenommene christliche Denken, das viele rationale, westlich orientierte Menschen bedauerlicherweise nicht mehr spüren, da sie gewohnt sind, alles über den Kopf aufzunehmen und zu regeln. Doch gerade da – im Kopf – gerät man oft an seine Grenzen. Das menschliche Herz hat sehr viel mehr Platz für Freiheit und Interpretation als der Kopf …Birgit Ulrich-Reinisch hat nach fünfunddreißig Jahren überzeugten Atheismus durch ein außergewöhnliches spirituelles Erlebnis zum Christentum zurückgefunden. Sie hat mehr als nur Verständnis für alle, die ihren Glauben ablegen wollen oder schon abgelegt haben. In all diesen Jahrzehnten nach ihrem Kirchenaustritt ließ sie keine Gelegenheit aus, an der Kirche und am Glauben an Gott zu zweifeln, und zwar auf jede Religion bezogen, nicht nur auf das Christentum. Bis sie im Jahr 2012 im wahrsten Sinne des Wortes völlig überraschend beim Wandlungsritual in einer katholischen Eucharistiefeier von einem auf den anderen Augenblick selbst „gewandelt“ und von einer Sekunde auf die andere katholisch wurde – mehr davon im Buch. Als Heilpraktikerin war und ist sie zunächst einmal naturwissenschaftlich ausgebildet und geprägt. Sie hat sich dadurch lange Zeit den aus ihrer Sicht naiven, religiösen und gläubigen Menschen ziemlich überlegen gefühlt – bis sie sich durch das oben bereits angedeutete, außergewöhnliche Erlebnis, auf welches viele weitere Erkenntnisse folgten, einer erstaunlich schnellen Wandlung in ihrem Welt- und Glaubensbild unterzog. Alles war für sie nun verständlich und nachvollziehbar, auch wenn sie es nicht immer verbalisieren konnte. Und es widersprach nicht einmal den physikalischen Gesetzen … Sie betrat damals eine völlig neue Welt. Und sie hat diesen Schritt bis heute niemals bereut.Die Autorin hat dabei mehr als deutlich gelernt, dass das System Körper-Geist-Seele mit all seiner Spiritualität und seinen verschiedenen, generationsübergreifenden Prägungen die Basis aller Heilung ist. Dadurch entwickelte sich in den vergangenen Jahren eine völlig neue Ansicht zu den Themen Schöpfung, Erfahrung, Glauben und Psychologie.In diesem Buch wollen beide, Pfarrer Arul Lourdu und Birgit Ulrich-Reinisch, ihre unterschiedlichen kulturellen, religiösen und persönlichen Weltanschauungen und vor allem ihre unabhängig voneinander praktischen Erfahrungen als Verbindung all dieser Elemente in Form von Heilungsmöglichkeiten im Sinne Gottes weitertragen. Und zwar in einer mehr als offenen und ehrlichen Art und Übersicht, wie solche Dinge bisher nur selten zu finden waren. All dies auf der Basis des christlichen Glaubens, denn dort sind sie trotz allen Respekts gegenüber anderen Glaubensrichtungen zu Hause. Doch auch alle andersgläubigen Brüdern und Schwestern sind von den Autoren herzlich zum Lesen dieses Buches eingeladen. Und natürlich auch die Menschen, die gewissermaßen mehr oder weniger unfreiwillig über dieses Buch gestolpert sind, und – obwohl sie sich vielleicht niemals zuvor wirklich mit Gott oder Jesus beschäftigt haben oder sich unter Protest davon losgesagt haben – trotzdem weltoffen genug sind, sich mit diesem Buch auseinanderzusetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe