Angebote zu "Verhältnis" (313 Treffer)

Kategorien

Shops

Scheele, C: Das Verhältnis der Sozialdemokratis...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.11.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Verhältnis der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) und der Linkspartei, Titelzusatz: PDS in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen, Auflage: 4. Auflage von 1990 // 4. Auflage, Autor: Scheele, Christopher, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 92, Gewicht: 145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Meissner, Boris: Das Verhältnis von Partei und ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1982, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Verhältnis von Partei und Staat im Sowjetsystem, Titelzusatz: 266.Sitzung am 21. April 1982 in Düsseldorf, Auflage: 1982, Autor: Meissner, Boris, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Internationales Recht // Verfassungs // und Verwaltungsrecht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 64, Informationen: Paperback, Gewicht: 129 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Gregor Gysi
18,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Als einer der wichtigsten Protagonisten des linken Denkens hat Gregor Gysi die Politik geprägt. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht und schlug sich doch so erfolgreich durch das Gestrüpp der Anfeindungen. Seine Autobiographie liest sich wie ein Geschichtsbuch, das die Erschütterungen, Extremen, Entwürfen und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf persönliche Weise erlebbar macht. In seiner Lesung erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Er schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Erkennbar werden ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Schröder, H: Kandidatenaufstellung und das Verh...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.06.1971, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Kandidatenaufstellung und das Verhältnis des Kandidaten zu seiner Partei in Deutschland und Frankreich, Autor: Schröder, Heinrich Josef, Verlag: Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 200, Informationen: Paperback, Gewicht: 348 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Veep - Die komplette erste Staffel - 2 Disc DVD...
19,99 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Die ehemalige Senatorin Selina Meyer galt in ihrer Partei als charismatische Führungspersönlichkeit mit einer glänzenden Zukunft: Sie rechnete sich Chancen für das Weiße Haus aus Dann wurde sie Vizepräsidentin. ,,Veep" zeigt den turbulenten Alltag der Vizepräsidentin Meyer, die politische Brandherde löscht, ständig öffentlich auftritt und all das mit ihrem anspruchsvollen Privatleben vereinbaren will. Jederzeit muss sie auch die Interessen des Präsidenten vertreten, obwohl ihr Verhältnis zu ihm problematisch ist.Darsteller:Anna Chlumsky, Julia Louis-Dreyfus, Tony Hale, Matt Walsh, Nathan Ferguson, Reid Scott, Sufe Bradshaw, Timothy Simons

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Veep - Die komplette erste Staffel - 2 Disc Blu...
26,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Die ehemalige Senatorin Selina Meyer galt in ihrer Partei als charismatische Führungspersönlichkeit mit einer glänzenden Zukunft: Sie rechnete sich Chancen für das Weiße Haus aus Dann wurde sie Vizepräsidentin. ,,Veep" zeigt den turbulenten Alltag der Vizepräsidentin Meyer, die politische Brandherde löscht, ständig öffentlich auftritt und all das mit ihrem anspruchsvollen Privatleben vereinbaren will. Jederzeit muss sie auch die Interessen des Präsidenten vertreten, obwohl ihr Verhältnis zu ihm problematisch ist.Darsteller:Anna Chlumsky, Julia Louis-Dreyfus, Tony Hale, Matt Walsh, Nathan Ferguson, Reid Scott, Sufe Bradshaw, Timothy Simons

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Parteien in der Bürgergesellschaft
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.06.2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Parteien in der Bürgergesellschaft, Titelzusatz: Zum Verhältnis von Macht und Beteiligung, Auflage: 2005, Redaktion: Dettling, Daniel, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // Gesellschaft // Zivilgesellschaft, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 164, Informationen: Paperback, Gewicht: 221 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Gregor Gysi - Buchlesung - Ein Leben ist zu wenig
21,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gregor Gysi liest! So offen und persönlich wie noch nie: die AutobiographieGregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen ? hin zu einer anerkannten Prominenz. In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (?Bahro war mein spannendster Fall.?) und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm. Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören. ?Mit Namen will ich nicht langweilen und merken kann man sich das eh alles nicht. Erstaunlich, was sich im Laufe so vieler Jahre alles ereignet, wer auf wen treffen und welche Zufälle einander kreuzen müssen, damit irgendwann das eigene Leben entstehen und hervortreten kann?. Einlass: 19.00 UhrBeginn: 20.00 Uhr Karten im Vorverkauf: 19,60 ? inkl. Gebühren Tickets an allen Vorverkaufsstellen und online unter www.theater-am-see.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Gregor Gysi- Ein Leben ist zu wenig
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

So offen und persönlich wie noch nie: die Autobiographie Erleben Sie Gregor Gysi im Gespräch mit Buchautor Hans-Dieter Schütt bei uns im Theater!Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen ? hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (»Bahro war mein spannendster Fall.«) und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören. »Mit Namen will ich nicht langweilen, und merken kann man sich das eh alles nicht. Erstaunlich, was sich im Laufe so vieler Jahre alles ereignet, wer auf wen treffen und welche Zufälle einander kreuzen müssen, damit irgendwann das eigene Leben entstehen und hervortreten kann.« aus: Ein Leben ist zu wenigHINWEIS:Sonderpreise- Für diese Veranstaltung!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot