Angebote zu "Untergang" (102 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Deutschkonservative Partei am Ende des Kais...
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Joachim Bohlmann beschreibt in seiner Dissertation Stillstand und Wandel der Deutschkonservativen Partei in deren kurzen, 43-jährigen Geschichte (1876-1918), wobei er sich insbesondere auf den Zeitabschnitt zwischen der Jahrhundertwende und den Untergang der Partei in den Wirren der Novemberrevolution konzentriert. Der Autor untersucht vor allem, was die Krise der Partei verursachte, was die Parteiführung gegen den drohenden Untergang unternahm, aber auch ganz allgemein, inwieweit die Situation der Deutschkonservativen nur ein allgenmeines Spiegelbild der "latenten Krise" darstellte, in der sich das politische des Kaiserreichs befand. Indem Joachim Bohlmann sowohl die "Vogelperspektive" (der Parteiführung) als aber auch die Bewegungen und Anstrengungen der Parteibasis untersucht, kommt er einer von der aktuellen Forschung wiederholt erhobenen Forderung nach. In insgesamt zehn Kapiteln entsteht somit ein sehr vielschichtiges Bild der einstigen preußischen Honoratiorenpartei, deren Versuch, sich mit der zunehmenden Demokratisierung und Parlamentarisierung zu engagieren, letztlich scheiterte.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Linksliberalismus in Preußen, 2 Halbbde.
164,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sitzungsprotokolle der Fraktion der Deutschen Demokratischen Partei (DDP), bzw. seit 1930 der Deutschen Staatspartei (DStP) im preußischen Landtag von 1919 bis 1932, geben aus erster Hand Einblick in die Geschichte des Linksliberalismus in Preußen und damit in die Handlungszwänge und -spielräume einer Partei, deren Niedergang und Ende die Abwendung von weiten Teilen des liberalen Bürgertums von der republikanischen Staatsform und letztlich auch den Untergang der in Weimar errichteten Demokratie umschreiben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Linksliberalismus in Preußen, 2 Halbbde.
160,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sitzungsprotokolle der Fraktion der Deutschen Demokratischen Partei (DDP), bzw. seit 1930 der Deutschen Staatspartei (DStP) im preußischen Landtag von 1919 bis 1932, geben aus erster Hand Einblick in die Geschichte des Linksliberalismus in Preußen und damit in die Handlungszwänge und -spielräume einer Partei, deren Niedergang und Ende die Abwendung von weiten Teilen des liberalen Bürgertums von der republikanischen Staatsform und letztlich auch den Untergang der in Weimar errichteten Demokratie umschreiben.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Der Bürgerkrieg. De bello civili
18,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Lukans Epos über den römischen Bürgerkrieg, der in den Untergang der Republik mündete und dem Kaisertum den Weg bereitete, nimmt in der Geschichte der antiken Epik einen einzigartigen Platz ein. Unmissverständlich ergreift der Dichter in seiner Darstellung der Ereignisse Partei für die unterlegenen Verfechter der republikanischen Staatsform - eine Haltung, die der 26-Jährige unter Nero schließlich mit dem Leben bezahlen musste.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Der Bürgerkrieg. De bello civili
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Lukans Epos über den römischen Bürgerkrieg, der in den Untergang der Republik mündete und dem Kaisertum den Weg bereitete, nimmt in der Geschichte der antiken Epik einen einzigartigen Platz ein. Unmissverständlich ergreift der Dichter in seiner Darstellung der Ereignisse Partei für die unterlegenen Verfechter der republikanischen Staatsform - eine Haltung, die der 26-Jährige unter Nero schließlich mit dem Leben bezahlen musste.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Wie Frauen und Männer Macht ausüben
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vierten Kapitel des alttestamentlichen Richterbuches treffen sich der Macht- und Geschlechterdiskurs: Der Text berichtet von einem gewaltvollen Konflikt zwischen Kanaan und dem Volk Israel sowie von der Rettung Israels und dem Untergang der Feinde und präsentiert dabei zwei Frauen (Debora und Jaël) sowie zwei Männer (Barak und Sisera) als Handelnde. Da der Blick auf das Schicksal der jeweils Unterlegenen - ungeachtet ihrer Partei und Zugehörigkeit - gelenkt wird, kann von einer gewaltkritischen Darstellung in Ri 4 gesprochen werden. Ein wertvoller Beitrag zum aktuellen Diskurs über Religion und Gewalt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Wie Frauen und Männer Macht ausüben
66,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vierten Kapitel des alttestamentlichen Richterbuches treffen sich der Macht- und Geschlechterdiskurs: Der Text berichtet von einem gewaltvollen Konflikt zwischen Kanaan und dem Volk Israel sowie von der Rettung Israels und dem Untergang der Feinde und präsentiert dabei zwei Frauen (Debora und Jaël) sowie zwei Männer (Barak und Sisera) als Handelnde. Da der Blick auf das Schicksal der jeweils Unterlegenen - ungeachtet ihrer Partei und Zugehörigkeit - gelenkt wird, kann von einer gewaltkritischen Darstellung in Ri 4 gesprochen werden. Ein wertvoller Beitrag zum aktuellen Diskurs über Religion und Gewalt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Geschichte Italiens
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerhard Feldbauer beginnt mit dem "Risorgimento", in dem die bürgerliche Revolution 1870 mit einem Dreiviertelsieg der Bourgeoisie endete. Entscheidend prägte den Prozess der Herstellung des Nationalstaates an der Spitze des radikaldemokratischen Flügels der nationalen Bewegung Giuseppe Garibaldi. Das beeinflusste die gesamte neuere Geschichte Italiens, in der - seit Mussolinis "Marsch auf Rom" über die "Resistenza" bis heute - der Antifaschismus zu einem Grundzug wurde. Feldbauer behandelt außerdem den Historischen Kompromiss der italienischen Kommunisten mit den Christdemokraten, der zum Untergang der Kommunistischen Partei und zu den schweren Niederlagen der Linken führte, er deckt die Hintergründe des Mordes an Aldo Moro auf, schildert den Aufstieg des "Mediendiktators" Silvio Berlusconi und die nach seinen Sturz einsetzende Neuformierung der "politisch herrschenden Klasse", mit der der sozialdemokratische Partito Democratico (PD) inzwischen zur stärksten Partei wurde.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Geschichte Italiens
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerhard Feldbauer beginnt mit dem "Risorgimento", in dem die bürgerliche Revolution 1870 mit einem Dreiviertelsieg der Bourgeoisie endete. Entscheidend prägte den Prozess der Herstellung des Nationalstaates an der Spitze des radikaldemokratischen Flügels der nationalen Bewegung Giuseppe Garibaldi. Das beeinflusste die gesamte neuere Geschichte Italiens, in der - seit Mussolinis "Marsch auf Rom" über die "Resistenza" bis heute - der Antifaschismus zu einem Grundzug wurde. Feldbauer behandelt außerdem den Historischen Kompromiss der italienischen Kommunisten mit den Christdemokraten, der zum Untergang der Kommunistischen Partei und zu den schweren Niederlagen der Linken führte, er deckt die Hintergründe des Mordes an Aldo Moro auf, schildert den Aufstieg des "Mediendiktators" Silvio Berlusconi und die nach seinen Sturz einsetzende Neuformierung der "politisch herrschenden Klasse", mit der der sozialdemokratische Partito Democratico (PD) inzwischen zur stärksten Partei wurde.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot