Angebote zu "Ungleichheit" (21 Treffer)

Parteien und soziale Ungleichheit als Buch von
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien und soziale Ungleichheit:1. Aufl. 2017

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Parteien und soziale Ungleichheit als eBook Dow...
64,99 €
Sale
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(64,99 € / in stock)

Parteien und soziale Ungleichheit:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Das Gespenst des Populismus
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gespenst des Populismus geht um in Europa und der Welt. An populären Erklärungen für den Populismus mangelt es nicht und es scheint, als wären sie extra für unsere Gegenwart geschrieben worden: Es braucht eine Finanzkrise, eine Flüchtlingswelle, ein Misstrauen in die Eliten, eine wachsende Ungleichheit und schließlich Parteien und Politiker, die daraus eine Bewegung formen. Die Regierungen sehen sich in der Zwickmühle, ihren Einwohnern die globale Revolution aller Lebensbedingungen zuzumuten und zugleich den Protest gegen die Entfremdung abzuwehren. Kritik an der wachsenden Ungleichheit ist für sie eine populistische Gefahr. Bernd Stegemann analysiert die Dramaturgie des politischen Sprechens und geht der Frage nach, ob der Populismus allein als Gefahr für die Demokratie anzusehen ist oder ob er nicht vielmehr ein Symptom dafür ist, was in ihr falsch läuft. Die eingespielten Regeln des politischen Sprechens über Alternativlosigkeiten haben eine große Abwehr provoziert. Könnte die populistische Rede nicht ein Versuch der Mitsprache derjenigen sein, die sonst über keine Stimme verfügen - denn die zentrale Frage der Demokratie lautet immer noch: Dürfen die Ausgeschlossenen sprechen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Kalli Wermaus
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Junge, der sich in jeder Vollmondnacht in eine Maus verwandelt, begibt sich in die Vergangenheit, um ein Familienrätsel zu ergründen. ´´Ich soll durch die Zeit reisen?´´ Kalli klappte der Mund auf. Das klang zwar megacool, aber irgendwie doch - unrealistisch, oder nicht? Die Wermaus zuckte mit den Achseln. ´´Ich weiß, die Idee klingt nicht gerade vernünftig.´´ In Kallis Welt gewinnt eine unheimliche Partei an Macht, auf deren Programm Ausgrenzung und Ungleichheit stehen. Schnell ist klar, dass die Formidolosen hinter diesem Bündnis stehen. Verzweifelt suchen Kalli und Luisa nach einer Möglichkeit, der Schattenwesen Herr zu werden. Sein verstorbener Großvater hat einen entscheidenden Hinweis hinterlassen, doch allein mit diesem kommen die Geschwister nicht weiter. Nur - wie sollte Kalli seinen Großvater befragen können? Die uralte Wermaus hat da einen kühnen Plan ... Ein Junge und seine Schwester stemmen sich gegen das Böse, widersetzen sich Angst und Terror, selbst dann, als sie die Gesetze der Zeit überwinden müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Im gesellschaftlichen Interesse
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Aufstieg rechter Parteien, die Zuspitzung der Konflikte um Klimagerechtigkeit, wachsende soziale Ungleichheiten und die immer noch nachhallenden Effekte der letzten großen Wirtschafts- und Finanzkrise 2008/9 - zu vielen der gegenwärtig drängenden Themen arbeitet die soziologische Forschung. Doch das Publikum sowie das Interesse an ihren Befunden scheint zu fehlen. Der Soziologie wurde der Rang abgelaufen, eine öffentlich gehörte Wissenschaft zu sein. Dieser Problematik stellt sich eine ´´Public Sociology´´, zu deren prominentesten Stichwortgebern und Agenda-Settern der ehemalige Präsident der American Sociological Association, Michael Burawoy, gehört. Dabei ist mit Öffentlicher Soziologie mehr gemeint als der Wunsch einer wissenschaftlichen Disziplin, öffentlich anerkannt zu werden. Sie hebt darauf ab, in enger und sichtbarer Weise mit den beforschten Öffentlichkeiten zusammen zu arbeiten und diese aktiv im Forschungsprozess mit zu berücksichtigen. Damit nimmt sie in Opposition zu Staats- und Marktfundamentalismus eine Rolle ein, die zur Stärkung zivilgesellschaftlicher Öffentlichkeit beitragen soll. Ein Teilbereich dieser Öffentlichkeit sind die Universität und die Studierendenschaft selbst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Intersektionalität, Arbeit und Organisation (eB...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ungleichheit und Vielfalt sind Schlüsselthemen der Arbeits- und Organisationsforschung, wurden bislang aber nur selten aus intersektionaler Perspektive betrachtet. Der Sammelband schließt diese Lücke. Er versammelt theoretische und empirische Beiträge, die aufzeigen, wie multiple Benachteiligungen und Diskriminierungen in Unternehmen, Universitäten, Forschung, Parteien, Krankenhäusern, Pflegeagenturen und Gewerkschaften produziert werden und was Organisationen davon abhält, allen Menschen unabhängig von ihrer sozialen Zugehörigkeit gleiche Arbeitsbedingungen zu bieten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Brüder und Schwestern
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Willy Werchow ist Direktor einer großen SED-eigenen Druckerei in der thüringischen Provinz. Zähneknirschend fügt er sich den Vorgaben der Partei, geht mehr und mehr Kompromisse ein. Mit seiner Frau und den drei Kindern gerät er in einen Strudel von Konflikten. Ob durch die Zwänge des politischen Systems der DDR, ob durch persönliche Fehltritte - die Familie droht auseinanderzubrechen. Die ungleichen Ängste, Hoffnungen und Träume der Werchows kulminieren in den Ereignissen von 1989. Doch ihre Geschichte ist damit noch lange nicht zu Ende.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Politik/Wirtschaft 9. Arbeitsbuch. Gymnasium. N...
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsübersicht: Zukunft, Werte, Berufswahl - Wie orientieren sich Jugendliche? Wie werden wir in Zukunft arbeiten? - Arbeit und Beruf in einer sich verändernden Welt Was geschieht in Unternehmen? - Formen und Funktionen von Unternehmen Was heißt ´´soziale Marktwirtschaft´´? - Grundzüge unserer Wirtschaftsordnung Sozialstaat in der Krise? - Probleme der Sozialpolitik im Zeichen des demografischen Wandels Immer mehr Arme, immer mehr Reiche? - Soziale Ungleichheit und soziale GerechtigkeitBausteine der Demokratie - Wahlen und Parteien Wie funktionieren die Staatsorgane? - Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat im politischen Entscheidungsprozess Notfalls mit Gewalt? - Politischer Extremismus in Deutschland Wozu brauchen wir die Europäische Union? - Entwicklung und Probleme der europäischen Einigung Chance oder Bedrohung? - Ursachen, Merkmale und Folgen der Globalisierung Keine Hoffnung auf eine friedliche Welt? - Möglichkeiten und Probleme der internationalen Friedenssicherung

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Unterscheiden und herrschen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Kölner ´´Nacht, die alles veränderte´´ ist einiges in Bewegung geraten. Vielleicht sind Bewegungen auch nur sichtbarer geworden. Feministische Anliegen finden zwar verstärkt Gehör, doch dies ist eng verwoben mit neuen Rassismen und der Kulturalisierung sozialer Ungleichheiten. Eine der hier auffälligsten Paradoxien ist die Mobilisierung von Gender, Sexualität und einer Vorstellung von Frauenemanzipation durch nationalistische und fremdenfeindliche Parteien sowie durch konservative Regierungen zur Rechtfertigung rassistischer bzw. islamfeindlicher Ausgrenzungspolitiken. Wollen wir dagegen verstehen, wie unsere gesamte Lebensweise in Kategorien der Über- und Unterordnung gefasst ist und wie diese feinen Unterschiede Handeln, Einstellungen und Gefühle aller bestimmen, dann gilt es, Sexismus, Rassismus und Heteronormativität nicht als voneinander unabhängige soziale Teilungsverhältnisse zu untersuchen. Die Analyse komplexer Wirklichkeiten erfordert ein Nachdenken, das die wechselseitige Bedingtheit verschiedener Differenzen in den Blick nimmt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot