Angebote zu "Umbruch" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Parteien und Wahler im Umbruch als eBook Downlo...
49,99 €
Sale
38,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Parteien und Wahler im Umbruch:Parteiensystem und Wahlerverhalten in der ehemaligen DDR und den neuen Bundeslandern

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.06.2019
Zum Angebot
Osteuropa. Reformen, Parteien und Institutionen...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Osteuropa. Reformen, Parteien und Institutionen im Umbruch: Sebastian Liebram

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Parteien und Wähler im Umbruch als Buch von Osk...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien und Wähler im Umbruch:Parteiensystem und Wählerverhalten in der ehemaligen DDR und den neuen Bundesländern. Auflage 1994 Oskar Niedermayer, Richard Stöss

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Wiener Christlichsoziale Partei 1910-1934
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen 1910 und 1934 durchlief Wien einen grundlegenden Wandel. In dieser Zeit wurde aus der bürgerlichen Reichshaupt- und Residenzstadt die politische Bastion der Sozialdemokratie, das sogenannte ´´Rote Wien´´. Im selben Zeitraum änderte sich auch die Position und die politische Rolle der Wiener Christlichsozialen Partei: Aus der ehemaligen Bürgermeisterpartei des Karl Lueger wurde eine kommunale Oppositionspartei, die aber weiterhin eine bedeutende Rolle spielte. In diesem Buch wird die Geschichte der Wiener Christlichsozialen Partei und ihrer handelnden Akteure in einer Phase des Umbruchs beschrieben. Es bietet einen Einblick in die Probleme und Herausforderungen und die Zerissenheit einer Partei zwischen bundespolitischen Notwendigkeiten und landespolitischen Nöten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Die Wiener Christlichsoziale Partei 1910-1934 a...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wiener Christlichsoziale Partei 1910-1934:Eine Geschichte der Zerrissenheit in Zeiten des Umbruchs Markus Benesch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die 10. Volkskammer der DDR als Buch von Bettin...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 10. Volkskammer der DDR:Ein Parlament im Umbruch. Selbstwahrnehmung, Selbstparlamentarisierung, Selbstauflösung Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Bettina Tüffers

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Hexenjagd
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Demokratien der westlichen Welt befinden sich im Umbruch. Viel zu lange waren sie Spielball alteingesessener Parteien, die sich den Staat zur Beute gemacht haben. Wo immer heute Wahlen stattfinden, erhalten daher diejenigen Zulauf, die einen Neuanfang versprechen. In den Vereinigten Staaten, in Frankreich und in Österreich bekam die Kaste der etablierten Berufspolitik von den Wählern gar die ´´Rote Karte´´ gezeigt. Auch hierzulande ist das Rumoren deutlich zu vernehmen, doch fehlt den Deutschen der Mut, mit jenen zu brechen, die den Parteienstaat über die Demokratie erheben. Es reichte bei der Bundestagswahl dennoch zum schlimmsten Debakel, das eine Regierungskoalition je erlebt hat, dem Verlust eines Fünftels ihres Stimmenanteils. Statt aber mit Einsicht und Demut, quittierte die machtversessene Kanzlerin den Denkzettel der Wähler mit Starrsinn und Trotz. Sie macht weiter, als wäre nichts gewesen. Auf die wachsende Zahl ihrer Kritiker reagiert die Berufspolitik mit Diffamierungskampagnen und Ausgrenzungsappellen. Wo bereits das Hinterfragen der veröffentlichten Meinung einer Gotteslästerung gleichkommt, gilt erst recht als Ketzer, wer sich dem Mainstream-Diktat nicht unterwirft. Inzwischen soll ein Einschüchterungs- und Zensurgesetz Andersdenkende mundtot machen und das Wahrheitsmonopol von Politik und Medien sichern. Doch längst richtet sich der Hass von Journalisten und Politikern nicht mehr nur gegen die eigenen Mitbürger. Auch die Wähler anderer Länder und deren demokratisch gewählte Staatsoberhäupter werden beleidigt und diffamiert. Deutschlands selbstgerechte Besserwisser machen vor nichts und niemandem Halt. Lesen Sie in diesem Buch von der Hexenjagd eines polit-medialen Kartells, das in seinem verzweifelten Kampf gegen Meinungsabweichler jede Glaubwürdigkeit verspielt hat. Mit einem Gastbeitrag der Bürgerrechtlerin und langjährigen Bundestagsabgeordneten VERA LENGSFELD.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Wie tickt Deutschland?
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach ´´Deutschland auf der Couch´´: Das neue Buch des Bestsellerautors und ´´Psychologen der Nation´´ (FAZ) Stephan Grünewald. Deutschland befindet sich in einem aufgewühlten seelischen Zustand. Vielen Menschen geht es zwar gut und sie erleben ihr Land als Insel des Wohlstands in einer Welt krisenhafter Umbrüche. Dennoch rumort es: Unzufriedenheit, blanke Wut und Hass artikulieren sich nicht nur in den sozialen Netzwerken. Der soziale Zusammenhalt schwindet, radikale Parteien sind auf dem Vormarsch. Immer mehr Bürger haben das Gefühl, dass die Zukunft nur schlimmer werden kann. Aber was hat die Menschen so aufgebracht? Stephan Grünewald erstellt anhand tausender psychologischer Tiefeninterviews des Rheingold-Instituts ein aufrüttelndes Psychogramm der Nation. Er untersucht den zunehmenden Argwohn vieler Menschen, von der Politik und den Eliten verraten zu werden und zu wenig Wertschätzung zu erfahren. Er beleuchtet anschaulich die Quellen der Wut, Ohnmacht und Erschöpfung in einem Alltag, der zunehmend durch Perfektionsansprüche und einen digitalen Machbarkeitswahn geprägt ist. Durch seinen originellen Blick vermittelt das Buch dem Leser viele Aha-Effekte in Bezug auf den eigenen Alltag und gesellschaftliche Zusammenhänge. Es macht die unbewussten psychologischen Mechanismen unseres Handelns verständlich. Dadurch eröffnet es neue Perspektiven für eine sinnvolle Gestaltung der Zukunft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Wie tickt Deutschland? (eBook, ePUB)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach ?Deutschland auf der Couch?: Das neue Buch des Bestsellerautors und ?Psychologen der Nation? (FAZ) Stephan Grünewald. Deutschland befindet sich in einem aufgewühlten seelischen Zustand. Vielen Menschen geht es zwar gut und sie erleben ihr Land als Insel des Wohlstands in einer Welt krisenhafter Umbrüche. Dennoch rumort es: Unzufriedenheit, blanke Wut und Hass artikulieren sich nicht nur in den sozialen Netzwerken. Der soziale Zusammenhalt schwindet, radikale Parteien sind auf dem Vormarsch. Immer mehr Bürger haben das Gefühl, dass die Zukunft nur schlimmer werden kann. Aber was hat die Menschen so aufgebracht? Stephan Grünewald erstellt anhand tausender psychologischer Tiefeninterviews des Rheingold-Instituts ein aufrüttelndes Psychogramm der Nation. Er untersucht den zunehmenden Argwohn vieler Menschen, von der Politik und den Eliten verraten zu werden und zu wenig Wertschätzung zu erfahren. Er beleuchtet anschaulich die Quellen der Wut, Ohnmacht und Erschöpfung in einem Alltag, der zunehmend durch Perfektionsansprüche und einen digitalen Machbarkeitswahn geprägt ist. Durch seinen originellen Blick vermittelt das Buch dem Leser viele Aha-Effekte in Bezug auf den eigenen Alltag und gesellschaftliche Zusammenhänge. Es macht die unbewussten psychologischen Mechanismen unseres Handelns verständlich. Dadurch eröffnet es neue Perspektiven für eine sinnvolle Gestaltung der Zukunft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot