Angebote zu "Spitze" (167 Treffer)

Kategorien

Shops

Momentum - Schauspiel von Lot Vekemans
9,20 € *
zzgl. 11,95 € Versand

MomentumSchauspiel von Lot VekemansMeinrad Hofmann steht an der Spitze seiner Partei, gestärkt von seiner Frau Ebba. Nun ist er der Politik müde geworden und schluckt Antidepressiva. Ebba weigert sich, zuzusehen, wie ihr Lebenswerk zerstört wird und verfolgt, auf sich selbst zurückgeworfen, ihr persönliches Momentum, einen Impuls, der sie die vielleicht wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen lässt. Dauer 2:30h mit PauseEmpfohlen ab 16 Jahre

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Momentum - Schauspiel von Lot Vekemans
9,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

MomentumSchauspiel von Lot VekemansMeinrad Hofmann steht an der Spitze seiner Partei, gestärkt von seiner Frau Ebba. Nun ist er der Politik müde geworden und schluckt Antidepressiva. Ebba weigert sich, zuzusehen, wie ihr Lebenswerk zerstört wird und verfolgt, auf sich selbst zurückgeworfen, ihr persönliches Momentum, einen Impuls, der sie die vielleicht wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen lässt. Dauer 2:30h mit PauseEmpfohlen ab 16 Jahre

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Momentum - Schauspiel von Lot Vekemans
9,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

MomentumSchauspiel von Lot VekemansMeinrad Hofmann steht an der Spitze seiner Partei, gestärkt von seiner Frau Ebba. Nun ist er der Politik müde geworden und schluckt Antidepressiva. Ebba weigert sich, zuzusehen, wie ihr Lebenswerk zerstört wird und verfolgt, auf sich selbst zurückgeworfen, ihr persönliches Momentum, einen Impuls, der sie die vielleicht wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen lässt. Dauer 2:30h mit PauseEmpfohlen ab 16 Jahre

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Momentum - Schauspiel von Lot Vekemans
10,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

MomentumSchauspiel von Lot VekemansMeinrad Hofmann steht an der Spitze seiner Partei, gestärkt von seiner Frau Ebba. Nun ist er der Politik müde geworden und schluckt Antidepressiva. Ebba weigert sich, zuzusehen, wie ihr Lebenswerk zerstört wird und verfolgt, auf sich selbst zurückgeworfen, ihr persönliches Momentum, einen Impuls, der sie die vielleicht wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen lässt. Dauer 2:30h mit PauseEmpfohlen ab 16 Jahre

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Die Ministerpräsidentin
10,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ab 9 JahrenIn der Inszenierung von Thomas Sutter nach dem gleichnamigen Roman von Tore Tungodden geht es um ein 12-jähriges Mädchen, das für die neue Partei ?Stimme der Zukunft? als norwegische Ministerpräsidentin kandidiert und tatsächlich gewinnt?Der Vater von Hannah soll die Wahlkampagne für die neu gegründete Partei ?Stimme der Zukunft? organisieren. Die Wahlen zum norwegischen Parlament stehen bevor, und die Partei will ein Kind an die Spitze der Regierung stellen ? seine Tochter Hannah! Richtig ernst nehmen kann das 12-jährige Mädchen dieses Vorhaben anfangs nicht, doch schon bald ist die (mediengesteuerte) Öffentlichkeit von ihr begeistert, weil sie geradeheraus sagt, was sie denkt. Als Hannah nach mehreren Verwicklungen tatsächlich gewählt wird, fängt das Abenteuer Politik erst richtig an, denn nun muss sie ein Kabinett zusammenstellen und ein Regierungsprogramm entwerfen.Die Inszenierung erlaubt es, Themen wie Zukunftsvisionen für eine demokratische Gesellschaft bis hin zum Wahlrecht für Kinder kindgerecht zur Diskussion zu stellen und bietet eine hervorragende Einführung in die parlamentarische Demokratie. Gleichzeitig vereint die Inszenierung alle Aspekte, die uns am ATZE Musiktheater wichtig sind: Kindern die Welt in all ihren Facetten zu zeigen, ihnen den Rücken zu stärken und Mut zu machen, sich einzubringen und für ihre Wünsche und Bedürfnisse einzustehen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Ein Leben ist zu wenig - Dr. Gregor Gysi
20,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Autobiographisches Gespräch mit Gregor GysiHans-Dieter Schütt, ModerationIm Herbst 1989 nimmt Gregor Gysis Leben eine erstaunliche Wendung: Der ausgebildete Jurist wird Politiker, ahnt zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht was vor ihm liegt. Kaum ein deutscher Staatsmann wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen ? hin zu einer anerkannten Prominenz und zu einem der wichtigsten Protagonisten linken Denkens. ?Einfach wegrennen, das wollte ich nie?, sagt Gysi und trifft damit den Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten.Eine Geschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in den Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, zu der ein Lob Lenins sowie die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehörenIn seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, seiner Rolle als Familienvater und schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt. Er gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.Gregor Gysi, RezitationHans-Dieter Schütt, Moderation

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Gregor Gysi & Journalist Hans-Dieter Schütt - E...
26,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gregor Gysi hat linkes Denken in Deutschland wesentlich geprägt und hat es wieder gesellschaftsfähig gemacht. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Es erzählt von Gysis zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen ? hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi, Jahrgang 1948, von seiner Berliner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (Rudolf Bahro war mein spannendster Fall), beleuchtet die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. Einfach wegrennen, das wollte ich nie, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.Das Gespräch über Buch und Leben moderiert der Berliner Journalist Hans-Dieter Schütt.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Gregor Gysi- Ein Leben ist zu wenig
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

So offen und persönlich wie noch nie: die Autobiographie Erleben Sie Gregor Gysi im Gespräch mit Buchautor Hans-Dieter Schütt bei uns im Theater!Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen ? hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (»Bahro war mein spannendster Fall.«) und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören. »Mit Namen will ich nicht langweilen, und merken kann man sich das eh alles nicht. Erstaunlich, was sich im Laufe so vieler Jahre alles ereignet, wer auf wen treffen und welche Zufälle einander kreuzen müssen, damit irgendwann das eigene Leben entstehen und hervortreten kann.« aus: Ein Leben ist zu wenigHINWEIS:Sonderpreise- Für diese Veranstaltung!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Gregor Gysi - Buchlesung - Ein Leben ist zu wenig
21,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Gregor Gysi liest! So offen und persönlich wie noch nie: die AutobiographieGregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen ? hin zu einer anerkannten Prominenz. In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (?Bahro war mein spannendster Fall.?) und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm. Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören. ?Mit Namen will ich nicht langweilen und merken kann man sich das eh alles nicht. Erstaunlich, was sich im Laufe so vieler Jahre alles ereignet, wer auf wen treffen und welche Zufälle einander kreuzen müssen, damit irgendwann das eigene Leben entstehen und hervortreten kann?. Einlass: 19.00 UhrBeginn: 20.00 Uhr Karten im Vorverkauf: 19,60 ? inkl. Gebühren Tickets an allen Vorverkaufsstellen und online unter www.theater-am-see.de

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot