Angebote zu "Spartakusbund" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Rede zum Programm Gehalten auf dem Gründungspar...
€ 13.49 *
ggf. zzgl. Versand

Rede zum Programm Gehalten auf dem Gründungsparteitag der Kommunistischen-Partei Deutschlands (Spartakusbund) Am 29.-31. Dezember 1918 zu Berlin (Classic Reprint): Rosa Luxemburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Rede zum Programm Gehalten auf dem Gründungspar...
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rede zum Programm Gehalten auf dem Gründungsparteitag der Kommunistischen-Partei Deutschlands (Spartakusbund) Am 29.-31. Dezember 1918 zu Berlin (Classic Reprint): Rosa Luxemburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Rede zum Programm als Buch von Rosa Luxemburg
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rede zum Programm:Gehalten auf dem Gründungsparteitag der Kommunistischen-Partei Deutschlands (Spartakusbund) Am 29. -31. Dezember 1918 zu Berlin (Classic Reprint) Rosa Luxemburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Revolution als Realpolitik
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ernst Meyer war ein führender Akteur der Kommunistischen Partei Deutschlands in der Weimarer Republik. Schüler Rosa Luxemburgs, Gründungsmitglied des Spartakusbundes und aktiv in der Novemberrevolution, gehörte er nach dem Ersten Weltkrieg der KPD-Zentrale an und war 1921/22 Parteivorsitzender. Als Anhänger einer revolutionären Realpolitik hatte Meyer wesentlichen Anteil an der Entwicklung der kommunistischen Einheitsfrontstrategie. Gegenüber der Ruth Fischer-Führung und später dem Thälmann-Zentralkomitee verteidigte er leidenschaftlich die Notwendigkeit innerparteilicher Demokratie. 1927 noch einmal mit an der Spitze der Partei stehend, wurde er bald darauf an den Rand gedrängt. Als Kritiker Stalins stritt er weiter gegen die verhängnisvolle These vom ´´Sozialfaschismus´´ und für die Diskussionsfreiheit. Erstmals zeichnet nun ein Historiker auf breit fundierter Quellenbasis das politische und private Leben und Wirken Ernst Meyers nach. Dabei werden insbesondere die strategischen Debatten innerhalb der KPD und die in der Entwicklung der Partei angelegten Alternativen zu ihrer Stalinisierung herausgearbeitet. ´´Dank der hervorragenden Biographie von Florian Wilde ist Ernst Meyer der Vergessenheit entrissen. Sie verbindet eine Lebensgeschichte mit der allgemeinen Zeitgeschichte.´´ Hermann Weber, Historiker ´´Der frühe deutsche Parteikommunismus fand in Ernst Meyer eine zentrale Führungsfigur. Florian Wilde beschreibt erstmals ausführlich Werk und Wirken dieses Kampfgefährten Rosa Luxemburgs.´´ Klaus Kinner, Historiker ´´Ein unverzichtbarer Beitrag zur Erforschung der Geschichte der KPD in der Weimarer Republik.´´ Frank Deppe, Politologe ´´Eine spannende Lektüre für alle, die den Wandel des Kommunismus von einer emanzipatorischen Bewegung in ein autoritäres Projekt verstehen wollen.´´ Oliver Nachtwey, Soziologe

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Geschichte im Brennpunkt - Der Fall Liebknecht/...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das muss man wissen: Wofür starben Liebknecht und Luxemburg? Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg sind bis heute Ikonen der linken Bewegung. Wie ist es dazu gekommen? Was ist Fakt, was Mythos? Und was kann man heute noch von den beiden Revolutionsführern lernen - aus ihren Ideen und Schriften, aber auch aus den Ereignissen der Novemberrevolution und aus deren Scheitern? Vor 100 Jahren brach die Novemberrevolution aus. Nachdem die SPD schon 1914 ihren Burgfrieden mit dem imperialistischen Kaiserreich geschlossen hatte, spaltete sich nun die Partei, die Sozialisten gingen eigene Wege. Nach dem Zusammenbruch der Monarchie rief der Reichstagsabgeordnete Karl Liebknecht vom Spartakusbund die Sozialistische Republik aus und gründete mit Rosa Luxemburg und anderen ehemaligen Sozialdemokraten die KPD. Daraufhin wurden sie Freiwild, offen wurde gegen die linken Revolutionäre plakatiert: ´´Schlagt ihre Führer tot! TÖTET LIEBKNECHT!´´ Am 15. Januar 1919 wurden Liebknecht und Luxemburg für ihre Überzeugungen von Terroristen ermordet. Der Übergang vom Kaiserreich zur bürgerlich-demokratischen Republik von Weimar war blutig. Aber musste die Novemberrevolution so verlaufen und so enden? Warum schlug man die linken Führer tot? Gab es friedliche Alternativen für den gesellschaftlichen Wandel in Deutschland? Die kompakte ´´Geschichte im Brennpunkt´´ zeichnet die Ereignisse vor 100 Jahren detailliert nach, fragt nach Motiven, Hintergründen und Zusammenhängen. Und macht Bezüge zur Gegenwart sichtbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke (Über 150 Titel in einem Band)...
€ 0.99 *
ggf. zzgl. Versand

Diese Ausgabe der Werke von Rosa Luxemburg wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und ´´proletarischen Internationalismus´´. Inhalt: Aufsätze und verschiede Schriften: Kirche und Sozialismus Massenstreik, Partei und Gewerkschaften Die Akkumulation des Kapitals Sozialreform oder Revolution? Die Krise der Sozialdemokratie Was will der Spartakusbund? Wie entstand die Maifeier? Der erste Kongreß der deutschen Bergarbeiter Der Sozialismus in Polen Der englische Bergarbeiterstreik Possibilismus und Opportunismus Eine taktische Frage Hohle Nüsse Unser leitendes Parteiorgan Zur Verteidigung der Nationalität Um die Beute Die ´´deutsche Wissenschaft´´ hinter den Arbeitern Die sozialistische Krise in Frankreich Der Parteitag und der Hamburger Gewerkschaftsstreit Das belgische Experiment Vor Ludwigshafen Zur Frage des Terrorismus in Rußland Der Achtstundentag auf dem Parteitag Karl Marx Im Rate der Gelehrten Geknickte Hoffnungen Organisationsfragen der russischen Sozialdemokratie Krieg Sozialdemokratie und Parlamentarismus Das Problem der ´´hundert Völker´´ Terror Im Feuerscheine der Revolution Die Debatten in Köln Eine maßlose Provokation Die Lösung der Frage Die zwei Methoden der Gewerkschaftspolitik Einführung in die Nationalökonomie Was weiter? Ermattung oder Kampf? Die Theorie und die Praxis Friedensutopien Marokko Kleinbürgerliche oder proletarische Weltpolitik? Frauenwahlrecht und Klassenkampf Karl Marx Lassalles Erbschaft Das Offiziösentum der Theorie Nach dem Jenaer Parteitag Die Bilanz von Zabern Die alte Programmforderung Noch eine Lehre von Zabern Die andere Seite der Medaille Keine Überraschung Für die internationale Solidarität! Parteidisziplin Der Wiederaufbau der Internationale ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot