Angebote zu "Sonne" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

365 Tage Rohkost
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

365 Tage Rohkost - im wahrsten Sinne des Wortes. In diesem Buch finden Sie einen Ernährungsplan, für das ganze Jahr! "Gewaltig marschiert die Rohkostbewegung vorwärts und leitet nicht mehr Hunderte, sondern Tausende hin auf den Weg, der in Verbindung mit Sonne und Luft zur Gesundheit führt. Eine Bewegung ist es, nicht etwa ein Verein, eine Partei oder eine neu erfundene Patentlösung, nein, eine Bewegung, gezeugt durch die Natur und geboren aus dem Innersten des Menschen, zur natürlichen Abwehr der fortschreitenden Überfeinerung, jenem grauen Schatten unseres sogenannten Kulturlebens - eine Bewegung, die jeden mitreißt, der instinktiv den nahen Kulturtod in sich spürt. Trotz aller Maßnahmen nehmen die Krebskrankheiten erschreckend zu. Unendlich Vieles wird dagegen unternommen und kein Mittel gescheut. An das Naheliegendste aber - die grundverkehrte übliche Ernährung, die Ursache aller inneren Erkrankungen - wird nicht gedacht."

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
365 Tage Rohkost
18,10 € *
ggf. zzgl. Versand

365 Tage Rohkost - im wahrsten Sinne des Wortes. In diesem Buch finden Sie einen Ernährungsplan, für das ganze Jahr! "Gewaltig marschiert die Rohkostbewegung vorwärts und leitet nicht mehr Hunderte, sondern Tausende hin auf den Weg, der in Verbindung mit Sonne und Luft zur Gesundheit führt. Eine Bewegung ist es, nicht etwa ein Verein, eine Partei oder eine neu erfundene Patentlösung, nein, eine Bewegung, gezeugt durch die Natur und geboren aus dem Innersten des Menschen, zur natürlichen Abwehr der fortschreitenden Überfeinerung, jenem grauen Schatten unseres sogenannten Kulturlebens - eine Bewegung, die jeden mitreißt, der instinktiv den nahen Kulturtod in sich spürt. Trotz aller Maßnahmen nehmen die Krebskrankheiten erschreckend zu. Unendlich Vieles wird dagegen unternommen und kein Mittel gescheut. An das Naheliegendste aber - die grundverkehrte übliche Ernährung, die Ursache aller inneren Erkrankungen - wird nicht gedacht."

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 [Premier Ed...
5,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Willkommen zurück, Kameraden. Es ist viel zu lange her. Die Alarmstufe Rot 3 Premier Edition kommt zeitgleich mit Alarmstufe Rot 3 in den Handel und bietet, zusätzlich zur Vollversion von Alarmstufe Rot 3, eine Vielzahl von exklusiven Bonus-Features! Die verzweifelte Führung der zum Untergang geweihten Sowjetunion reist zurück in die  Vergangenheit, um den Lauf  der Geschichte zu verändern und Mütterchen Russland wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Doch die Mission misslingt und es entsteht eine neue Wirklichkeit ...eine Wirklichkeit, in der die Technologie einer völlig anderen Entwicklung folgt und eine neue Supermacht die Weltbühne betritt. Eine  Wirklichkeit, in der der 3. Weltkrieg tobt ... Das Reich der aufgehenden Sonne hat sich im Osten erhoben und der Sowjetunion und den Alliierten den 3. Weltkrieg aufgezwungen. Die Armeen der drei Kriegsparteien setzen Teslaspulen, schwer bewaffnete Luftschiffe, Teleportationsgeräte , Kriegsbären, Delfine, schwimmende Inselfestungen, Transformationspanzer und andere wahnwitzige Waffen und Technologien ein. Features: In der Gruppe macht es mehr Spaß - Kämpfen Sie sich alleine durch drei Kampagnen oder schließen Sie sich in speziellen Koop-Missionen mit Ihren Freunden oder einem der neun Ingame-Commander zusammen. Mit Stars gespickte Story - Was wäre Command & Conquer ohne packende Filmsequenzen? Dieses Mal enthält das Spiel über 60 Minuten Videos in HD. Die Geschichte wird von der größten Besetzung erzählt, die es je in einem Command & Conquer-Spiel gab. Kämpfen Sie an Land, zu Wasser und in der Luft - Gameplay³ ... erstmals in der Geschichte von Command & Conquer sind Seeschlachten ebenso wichtig wie Bodenoffensiven und Luftschlachten. Verschaffen Sie sich einen strategischen Vorteil, indem Sie Ressourcen im Wasser kontrollieren und dreistufige Angriffe aus allen Richtungen unternehmen. Eine neue Gefahr aus dem Osten - Das tödliche Reich der aufgehenden Sonne ist ein technologischer Albtraum. Das Äußere der Einheiten kombiniert Elemente aus Anime-Comics, Sciencefiction-Erzählungen, dem Kampfsport und der Robotik. Die futuristischen Einheiten der Japaner  können ihre Gestalt verändern und sind auf den Seekrieg spezialisiert. An die Geschütze! - Bewaffnete Kriegsbären und PSI-Einheiten ergänzen das Alarmstufe Rot-Arsenal. Außerdem stehen Ihnen natürlich Überschalldelfine, Tesla-Trooper, Kampfhunde, die allseits beliebte Tanya und viele weitere Einheiten zur Verfügung. Features der Premier Edition: Eine Verpackung aus hochwertigem Metall. Eine Bonus DVD mit folgenden Inhalten: Das Making-Of Raising the Iron Curtain mit exklusiven Interviews mit den Darstellern, ein Video über die Erstellung der Konzeptzeichnungen (From Pens to Pixels), Versprecher und andere Outtakes vom Dreh, ein Video über die Frauen in Alarmstufe Rot 3, ein Einblick in die Zukunft von Command & Conquer und Alarmstufe Rot, Tipps von den Entwicklern, wie man die Geheimnisse einer Partei freischaltet, eine Video-Komplettlösung über eine der schwersten Missionen des Spiels und noch mehr! Eine CD mit dem Spielsoundtrack, der exklusive Remixes von Hell March 1 und 2 von From First to Last und natürlich den komplett neuen Hell March 3 enthält. Ein exklusiver Beta-Key für ein zukünftiges C&C Spiel. Ein exklusives Alarmstufe Rot 3 Item für das Spiel Warhammer Online: Age of Reckoning (Ist auch in der Standardversion enthalten).

Anbieter: reBuy
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jack London (geboren 12. Januar 1876 in San Francisco als John Griffith Chaney; gestorben 22. November 1916 in Glen Ellen, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Er erlangte vor allem Bekanntheit durch seine Abenteuerromane Ruf der Wildnis und Wolfsblut sowie durch den mehrfach verfilmten Abenteuerroman Der Seewolf und den autobiographisch beeinflussten Roman Martin Eden. Diese Werke geben gleichzeitig eine Übersicht über die geographischen Räume, die er kannte: den arktischen Norden Nordamerikas (Klondike) zur Zeit des Goldrausches, Kalifornien und den Pazifik bzw. die Seefahrt auf diesem Ozean. Als erfolgreicher Schriftsteller bekannte London sich in seinen politischen Essays, geprägt durch harte Erfahrungen in der Kindheit, häufig zu den unteren Schichten der Gesellschaft und offen zum Sozialismus, wenn auch sehr eigener Prägung. Er war bis kurz vor seinem Tod Mitglied der Socialist Party der Vereinigten Staaten und bewarb sich 1901 für diese Partei erfolglos um das Amt des Bürgermeisters von Oakland. Sein literarisches Werk wurde international erfolgreich und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zu seinen Lebzeiten war London der erfolgreichste Autor der Welt. Inhaltsverzeichnis: Romane: An der weißen Grenze / Ruf der Wildnis / Der Seewolf / Wolfsblut / Martin Eden / Lockruf des Goldes / Die Insel Berande / Ein Sohn der Sonne / Der Ruhm des Kämpfers / Das Mondtal / Meuterei auf der Elsinore / Die Herrin des Großen Hauses / Jerry der Insulaner / Michael der Bruder Jerrys Autobiografische Erzählungen: Abenteurer des Schienenstranges / König Alkohol Kurzgeschichten-Sammlungen: Der Sohn des Wolfs / In den Wäldern des Nordens / Drei Sonnen am Himmel / Südsee-Geschichten / Kid & Co. / Die glücklichen Inseln / Nordlandgeschichten

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jack London (geboren 12. Januar 1876 in San Francisco als John Griffith Chaney; gestorben 22. November 1916 in Glen Ellen, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Er erlangte vor allem Bekanntheit durch seine Abenteuerromane Ruf der Wildnis und Wolfsblut sowie durch den mehrfach verfilmten Abenteuerroman Der Seewolf und den autobiographisch beeinflussten Roman Martin Eden. Diese Werke geben gleichzeitig eine Übersicht über die geographischen Räume, die er kannte: den arktischen Norden Nordamerikas (Klondike) zur Zeit des Goldrausches, Kalifornien und den Pazifik bzw. die Seefahrt auf diesem Ozean. Als erfolgreicher Schriftsteller bekannte London sich in seinen politischen Essays, geprägt durch harte Erfahrungen in der Kindheit, häufig zu den unteren Schichten der Gesellschaft und offen zum Sozialismus, wenn auch sehr eigener Prägung. Er war bis kurz vor seinem Tod Mitglied der Socialist Party der Vereinigten Staaten und bewarb sich 1901 für diese Partei erfolglos um das Amt des Bürgermeisters von Oakland. Sein literarisches Werk wurde international erfolgreich und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zu seinen Lebzeiten war London der erfolgreichste Autor der Welt. Inhaltsverzeichnis: Romane: An der weißen Grenze / Ruf der Wildnis / Der Seewolf / Wolfsblut / Martin Eden / Lockruf des Goldes / Die Insel Berande / Ein Sohn der Sonne / Der Ruhm des Kämpfers / Das Mondtal / Meuterei auf der Elsinore / Die Herrin des Großen Hauses / Jerry der Insulaner / Michael der Bruder Jerrys Autobiografische Erzählungen: Abenteurer des Schienenstranges / König Alkohol Kurzgeschichten-Sammlungen: Der Sohn des Wolfs / In den Wäldern des Nordens / Drei Sonnen am Himmel / Südsee-Geschichten / Kid & Co. / Die glücklichen Inseln / Nordlandgeschichten

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
In stürmischen Jahren
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sommer, Sonne, Strand - billiger Urlaub in einem Land mit "Kopftuchmädchen", wie der rassistische SPD-Politiker Sarrazin zu sagen pflegt, Moscheen und Minaretten. Dass dieses Land, die Türkei, eine Geschichte revolutionärer, sogar kommunistischer Bewegungen hat, passt nicht ins Bild (und gefällt sicherlich auch nicht Sarrazin). Dieses Buch stellt Texte des Gründers der ¿Kommunistischen Partei der Türkei/Marxisten-Leninisten¿ und der ¿Befreiungsarmee der Arbeiter und Bauern der Türkei¿, Ibrahim Kaypakkaya, vor. Er wurde 1972 von der Polizei ermordet. Die Türkei in diesen Texten, in den Jahren zwischen 1969 und 1973, war viel mehr als heute ein Bauernland. Ein Großteil der Industrie war noch in Istanbul konzentriert. Von Massentourismus war noch nicht die Rede: Antalya war nicht wegen des Golfplatzes von Belek bekannt, sondern wegen ¿cicek ve cilek¿, wegen Blumen und Erdbeeren. Kaypakkaya analysierte die türkische Gesellschaft im Dorf und in der Kleinstadt: Ein mittlerer Bauer besaß in der Regel ein Paar Ochsen; für die armen Bauern in der Ebene war es schwer, ein Haus zu bauen, weil es dort keine Pappeln und Weiden gibt - daraus wurden die Bauernhäuser gefertigt, nicht etwa aus Ziegel oder Zement. Mit dem Handwerk war es ziemlich vorbei: die Kupferschmiede, die das Kupfer hämmern, die Verzinner, die Blechschmiede und die Ofensetzer kämpften ums Überleben. Die industrielle Produktion vernichtete sie, der große Kapitalismus kam ins Dorf. Die Auswanderung nach Deutschland hatte schon längst begonnen. In Istanbul hörten die Studenten natürlich die Beatles und die Mädchen trugen Miniröcke - während auf dem Land noch die Ochsengespanne fuhren. Kaypakkaya untersuchte diese soziale Wirklichkeit im Hinblick auf die Frage nach der Möglichkeit einer nationalen, also anti-imperialistischen, und demokratischen Revolution als Weg zur sozialistischen Gesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
In stürmischen Jahren
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Sommer, Sonne, Strand - billiger Urlaub in einem Land mit "Kopftuchmädchen", wie der rassistische SPD-Politiker Sarrazin zu sagen pflegt, Moscheen und Minaretten. Dass dieses Land, die Türkei, eine Geschichte revolutionärer, sogar kommunistischer Bewegungen hat, passt nicht ins Bild (und gefällt sicherlich auch nicht Sarrazin). Dieses Buch stellt Texte des Gründers der ¿Kommunistischen Partei der Türkei/Marxisten-Leninisten¿ und der ¿Befreiungsarmee der Arbeiter und Bauern der Türkei¿, Ibrahim Kaypakkaya, vor. Er wurde 1972 von der Polizei ermordet. Die Türkei in diesen Texten, in den Jahren zwischen 1969 und 1973, war viel mehr als heute ein Bauernland. Ein Großteil der Industrie war noch in Istanbul konzentriert. Von Massentourismus war noch nicht die Rede: Antalya war nicht wegen des Golfplatzes von Belek bekannt, sondern wegen ¿cicek ve cilek¿, wegen Blumen und Erdbeeren. Kaypakkaya analysierte die türkische Gesellschaft im Dorf und in der Kleinstadt: Ein mittlerer Bauer besaß in der Regel ein Paar Ochsen; für die armen Bauern in der Ebene war es schwer, ein Haus zu bauen, weil es dort keine Pappeln und Weiden gibt - daraus wurden die Bauernhäuser gefertigt, nicht etwa aus Ziegel oder Zement. Mit dem Handwerk war es ziemlich vorbei: die Kupferschmiede, die das Kupfer hämmern, die Verzinner, die Blechschmiede und die Ofensetzer kämpften ums Überleben. Die industrielle Produktion vernichtete sie, der große Kapitalismus kam ins Dorf. Die Auswanderung nach Deutschland hatte schon längst begonnen. In Istanbul hörten die Studenten natürlich die Beatles und die Mädchen trugen Miniröcke - während auf dem Land noch die Ochsengespanne fuhren. Kaypakkaya untersuchte diese soziale Wirklichkeit im Hinblick auf die Frage nach der Möglichkeit einer nationalen, also anti-imperialistischen, und demokratischen Revolution als Weg zur sozialistischen Gesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
DUX

DUX

34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein Leben und Handeln sind bis heute eine einzige Provokation und immer noch ist er als Person hochproblematisch, in Italien und anderswo: Benito Mussolini. Wer war dieser ebenso ambivalente wie dämonische Mann, der nahezu das Symbol einer Damnatio memoriae geworden ist?Der Autor hat mit der vorliegenden Biographie das dramatische Leben des "Duce" umfassend dargestellt. Detailgenau schildert er die politische Genese des jungen Mussolini, seine Prägung als revolutionärer Sozialist in der Romagna, die Jahre seines Exils in der Schweiz, die Metamorphose zum leidenschaftlichen Befürworter eines Eintritts Italiens in den Ersten Weltkrieg auf Seiten der Entente sowie seinen Weg zum Begründer des Faschismus.Ausführlich beschreibt er Mussolinis Kampf um die Macht, gipfelnd im "Marsch auf Rom" 1922, die anschließende Festigung seiner Alleinherrschaft wie auch die Gestalt der ihn tragenden Mitglieder des Faschistischen Großrats beim Aufbau des stato totalitario. Innen- und außenpolitische Erfolge, wie die Aussöhnung mit Papst Pius XI. oder die Unterwerfung Tripolitaniens, verschafften Mussolini über gut 20 Jahre hinweg eine stabile Machtbasis.Der Bezug des Faschismus auf die Romanità - das antike Römertum -, die Idee des Fascismo universale, der imperiale Gedanke sowie das verhängnisvolle Achsen-Bündnis mit Hitler werden eingehend beleuchtet. Mit großer Sachkenntnis wirft der Autor auch einen Blick auf die vom faschistischen Staat unternommene Ästhetisierung der Politik und dessen künstlerische Ambitionen.Im Juli 1943 aufgrund einer Verschwörung von Königshaus und Militär von seinem eigenen Faschistischen Großrat über Nacht entmachtet, schmolz sein vermeintlich festgefügtes Regime innerhalb weniger Tage wie Schnee in der Sonne. An wechselnden Orten gefangen gehalten, jedoch von einem deutschen Spezialkommando befreit, fand sich Mussolini in der Folge als Regierungschef der Repubblica Sociale Italiana am Gardasee wieder, bis er nach 600 Tagen von Partisanenerschossen und öffentlich zur Schau gestellt wurde.Mussolinis Faschismus schien damit Geschichte zu sein, feierte jedoch schon 1946 in Gestalt der neofaschistischen Partei MSI politische Auferstehung. Geblieben sind zudem, wenn auch meist unbemerkt, Ausdrucksformen faschistischer Ästhetik, die bis heute in Marketingstrategien und Popkultur erkennbar sind.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
DUX

DUX

34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein Leben und Handeln sind bis heute eine einzige Provokation und immer noch ist er als Person hochproblematisch, in Italien und anderswo: Benito Mussolini. Wer war dieser ebenso ambivalente wie dämonische Mann, der nahezu das Symbol einer Damnatio memoriae geworden ist?Der Autor hat mit der vorliegenden Biographie das dramatische Leben des "Duce" umfassend dargestellt. Detailgenau schildert er die politische Genese des jungen Mussolini, seine Prägung als revolutionärer Sozialist in der Romagna, die Jahre seines Exils in der Schweiz, die Metamorphose zum leidenschaftlichen Befürworter eines Eintritts Italiens in den Ersten Weltkrieg auf Seiten der Entente sowie seinen Weg zum Begründer des Faschismus.Ausführlich beschreibt er Mussolinis Kampf um die Macht, gipfelnd im "Marsch auf Rom" 1922, die anschließende Festigung seiner Alleinherrschaft wie auch die Gestalt der ihn tragenden Mitglieder des Faschistischen Großrats beim Aufbau des stato totalitario. Innen- und außenpolitische Erfolge, wie die Aussöhnung mit Papst Pius XI. oder die Unterwerfung Tripolitaniens, verschafften Mussolini über gut 20 Jahre hinweg eine stabile Machtbasis.Der Bezug des Faschismus auf die Romanità - das antike Römertum -, die Idee des Fascismo universale, der imperiale Gedanke sowie das verhängnisvolle Achsen-Bündnis mit Hitler werden eingehend beleuchtet. Mit großer Sachkenntnis wirft der Autor auch einen Blick auf die vom faschistischen Staat unternommene Ästhetisierung der Politik und dessen künstlerische Ambitionen.Im Juli 1943 aufgrund einer Verschwörung von Königshaus und Militär von seinem eigenen Faschistischen Großrat über Nacht entmachtet, schmolz sein vermeintlich festgefügtes Regime innerhalb weniger Tage wie Schnee in der Sonne. An wechselnden Orten gefangen gehalten, jedoch von einem deutschen Spezialkommando befreit, fand sich Mussolini in der Folge als Regierungschef der Repubblica Sociale Italiana am Gardasee wieder, bis er nach 600 Tagen von Partisanenerschossen und öffentlich zur Schau gestellt wurde.Mussolinis Faschismus schien damit Geschichte zu sein, feierte jedoch schon 1946 in Gestalt der neofaschistischen Partei MSI politische Auferstehung. Geblieben sind zudem, wenn auch meist unbemerkt, Ausdrucksformen faschistischer Ästhetik, die bis heute in Marketingstrategien und Popkultur erkennbar sind.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot