Angebote zu "Schill" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Provokateur
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Richter Gnadenlos" meldet sich mit seiner brisanten Biografie zurück. Der Ex-Senator war verantwortlich für den stärksten Kriminalitätsrückgang, aber auch für zahlreiche Skandale wie seine legendäre Bundestagsrede oder amouröse Abenteuer am Gerichtshof wie auf Luxusjachten. Er hatte mit der nach ihm selbst benannten Schill-Partei gegen den Widerstand von Künstlern, Kirchen, Gewerkschaften und Politikern bis rauf zum damaligen Bundeskanzler einen sensationellen Wahlerfolg erzielt. Auch die blauen Polizeiuniformen verdanken wir Schill. Doch in diesem Buch rechnet er ab! Zwischen politischen Intrigen, medialem Druck und intimen Details bringt Ronald B. Schill nun die Wahrheit ans Licht. Und auch spannende Geschichten über sein abenteuerliches Leben in Südamerika kommen nicht zu kurz.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Geteilte Öffentlichkeit?
81,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Reden Ost- und Westdeutsche aneinander vorbei? Sokönnte man - etwas vereinfacht - die Fragestellungder vorliegenden Magisterarbeit skizzieren. Dabeigeht es nicht um die privaten Missverständnisse undVorurteile, die man im eigenen Umfeld noch ab und zubeobachten kann. Es geht um die Diskurse in derÖffentlichkeit - um die Äußerungen von Politikern,Interessenvertretern und Experten und natürlich umdie Inhalte der Massenmedien.Öffentlichkeit in der BRD und der DDR - das wargelebte Demokratie versus gelenkte Propaganda. Mitdem Fall der Mauer wurde das westdeutscheDemokratiekonzept auch auf die Neuen Bundesländerübertragen. Doch sind die Strukturen dort schon soleistungsfähig, dass sie Diskurse auf "westlichemNiveau" führen?Am Beispiel des Diskurses um die "Schill-Partei" inHamburg und Sachsen-Anhalt möchte die vorliegendeArbeit dieser Frage nachgehen. Dazu beleuchtet siezunächst die Entwicklung der "sozialistischenÖffentlichkeit" in der DDR. Anschließend wird derTransformationsprozess dieser Öffentlichkeit in denJahren nach der Wiedervereinigung verfolgt. Den Kernder Arbeit bildet schließlich die empirische Analyseder beiden Diskurse um die "Schill-Partei".

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Geteilte Öffentlichkeit?
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Reden Ost- und Westdeutsche aneinander vorbei? Sokönnte man - etwas vereinfacht - die Fragestellungder vorliegenden Magisterarbeit skizzieren. Dabeigeht es nicht um die privaten Missverständnisse undVorurteile, die man im eigenen Umfeld noch ab und zubeobachten kann. Es geht um die Diskurse in derÖffentlichkeit - um die Äußerungen von Politikern,Interessenvertretern und Experten und natürlich umdie Inhalte der Massenmedien.Öffentlichkeit in der BRD und der DDR - das wargelebte Demokratie versus gelenkte Propaganda. Mitdem Fall der Mauer wurde das westdeutscheDemokratiekonzept auch auf die Neuen Bundesländerübertragen. Doch sind die Strukturen dort schon soleistungsfähig, dass sie Diskurse auf "westlichemNiveau" führen?Am Beispiel des Diskurses um die "Schill-Partei" inHamburg und Sachsen-Anhalt möchte die vorliegendeArbeit dieser Frage nachgehen. Dazu beleuchtet siezunächst die Entwicklung der "sozialistischenÖffentlichkeit" in der DDR. Anschließend wird derTransformationsprozess dieser Öffentlichkeit in denJahren nach der Wiedervereinigung verfolgt. Den Kernder Arbeit bildet schließlich die empirische Analyseder beiden Diskurse um die "Schill-Partei".

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Auf dem Weg in die Mitte
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben den derzeit besonders erfolgreichen altrechten Parteien NPD und DVU gelingt es auch immer wieder Vertretern einer modernisierten radikalen Rechten wie den Republikanern oder der so genannten Schill-Partei, in Landtage und Stadtparlamente einzuziehen. Dies ist ebenso wie die in seinem Wahlkreis breite Unterstützung für einen CDU-Politiker, der wegen antisemitischerÄußerungen mittlerweile aus der Partei ausgeschlossen wurde, ein Zeichen dafür, dass sich in unserem Land eine Neue Rechte politisch-kulturell etabliert. Rainer Benthin untersucht mithilfe von Konzepten der Bewegungsforschung und der Öffentlichkeitstheorie, welche Faktoren in Strategie und Kommunikation der Neuen Rechten dazu beitragen, dass der neurechte Diskurs zusehends in der politischenÖffentlichkeit sichtbar wird. Tatsächlich findet eine über die Neue Rechte vermittelte Entstigmatisierung rechtsradikaler Themen und Inhalte statt, die den politisch-kulturellen und intellektuellen Weg der radikalen Rechten in die "Mitte der Gesellschaft" ebnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Auf dem Weg in die Mitte
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben den derzeit besonders erfolgreichen altrechten Parteien NPD und DVU gelingt es auch immer wieder Vertretern einer modernisierten radikalen Rechten wie den Republikanern oder der so genannten Schill-Partei, in Landtage und Stadtparlamente einzuziehen. Dies ist ebenso wie die in seinem Wahlkreis breite Unterstützung für einen CDU-Politiker, der wegen antisemitischerÄußerungen mittlerweile aus der Partei ausgeschlossen wurde, ein Zeichen dafür, dass sich in unserem Land eine Neue Rechte politisch-kulturell etabliert. Rainer Benthin untersucht mithilfe von Konzepten der Bewegungsforschung und der Öffentlichkeitstheorie, welche Faktoren in Strategie und Kommunikation der Neuen Rechten dazu beitragen, dass der neurechte Diskurs zusehends in der politischenÖffentlichkeit sichtbar wird. Tatsächlich findet eine über die Neue Rechte vermittelte Entstigmatisierung rechtsradikaler Themen und Inhalte statt, die den politisch-kulturellen und intellektuellen Weg der radikalen Rechten in die "Mitte der Gesellschaft" ebnet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Erfolg und Misserfolg der populistischen radika...
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihren spektakulären Erfolgen bei der Europawahl im Mai 2014 sind die Parteien des rechten Randes wieder in aller Munde. Doch nicht in allen Ländern Europas konnten Rechtsaußenparteien Gewinne erzielen - in manch krisengeschüttelten Ländern wie Spanien oder Portugal sind sie zum Teil gar nicht vorhanden. Die vorliegende Arbeit soll eine Erklärung liefern für die Diskrepanz zwischen dem Wahlerfolg radikal-rechter Parteien in den einen und das Ausbleiben eines solchen Erfolgs in den anderen Ländern. Während im ersten Teil der Arbeit die Gründe für Erfolg bzw. Misserfolg der populistischen radikalen Rechten in Europa untersucht werden, beleuchtet der zweite Teil die Bilanz radikal-rechter Parteien in Deutschland anhand der Republikaner und der Schill-Partei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Erfolg und Misserfolg der populistischen radika...
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihren spektakulären Erfolgen bei der Europawahl im Mai 2014 sind die Parteien des rechten Randes wieder in aller Munde. Doch nicht in allen Ländern Europas konnten Rechtsaußenparteien Gewinne erzielen - in manch krisengeschüttelten Ländern wie Spanien oder Portugal sind sie zum Teil gar nicht vorhanden. Die vorliegende Arbeit soll eine Erklärung liefern für die Diskrepanz zwischen dem Wahlerfolg radikal-rechter Parteien in den einen und das Ausbleiben eines solchen Erfolgs in den anderen Ländern. Während im ersten Teil der Arbeit die Gründe für Erfolg bzw. Misserfolg der populistischen radikalen Rechten in Europa untersucht werden, beleuchtet der zweite Teil die Bilanz radikal-rechter Parteien in Deutschland anhand der Republikaner und der Schill-Partei.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Rechts- und Linkspopulismus
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema (Rechts-) Populismus ist in aller Munde. Eine inhaltliche, themenbezogene Bestimmung des Populismus in seinen "rechten" und "linken" Varianten wurde bislang erstaunlicherweise nicht vorgenommen. Insbesondere der Linkspopulismus blieb weitgehend unberücksichtigt. Der Autor will in diesem Band belegen, dass der schillernde Populismus-Begriff nicht nur ein Schlagwort im politischen Tagesgeschäft ist, sondern sich auch als eine wissenschaftliche Begriffskategorie eignet. Ihm geht es um die Frage, ob in Deutschland mit der Schill-Partei ein rechtspopulistischer und mit der PDS ein linkspopulistischer Parteientypus existiert(e). Um diese Frage beantworten zu können, bildet der Autor einen Kriterienkatalog für Rechts- und Linkspopulismus. Die Kriterien sind so offen gewählt, dass sie kein bestimmtes Ergebnis präjudizieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Rechts- und Linkspopulismus
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema (Rechts-) Populismus ist in aller Munde. Eine inhaltliche, themenbezogene Bestimmung des Populismus in seinen "rechten" und "linken" Varianten wurde bislang erstaunlicherweise nicht vorgenommen. Insbesondere der Linkspopulismus blieb weitgehend unberücksichtigt. Der Autor will in diesem Band belegen, dass der schillernde Populismus-Begriff nicht nur ein Schlagwort im politischen Tagesgeschäft ist, sondern sich auch als eine wissenschaftliche Begriffskategorie eignet. Ihm geht es um die Frage, ob in Deutschland mit der Schill-Partei ein rechtspopulistischer und mit der PDS ein linkspopulistischer Parteientypus existiert(e). Um diese Frage beantworten zu können, bildet der Autor einen Kriterienkatalog für Rechts- und Linkspopulismus. Die Kriterien sind so offen gewählt, dass sie kein bestimmtes Ergebnis präjudizieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot