Angebote zu "Republikanische" (50 Treffer)

Kategorien

Shops

Adorf, Philipp: Die Republikanische Partei in d...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Republikanische Partei in den USA, Autor: Adorf, Philipp, Verlag: UTB GmbH // UTB, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik // Politikwissenschaft // Politologie // USA // Zeitgeschichte // Recht // Liberalismus // Neoliberalismus // Konservatismus // Innerparteilich // Partei // politisch // Vergleichende Politikwissenschaften // Vereinigte Staaten von Amerika // Demokratische Ideologien: Konservativismus // Mitte-rechts // Politische Parteien // Amerikanische Geschichte // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 267, Gewicht: 285 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
How the South was won and the nation lost
93,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Republikanische Partei dominierte zwischen den späten 1960er und 80er Jahren die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. Vier der letzten sechs Wahlen sind jedoch verloren gegangen. Dieses Werk sieht die Gründe hinter dieser Krise im Versuch der Partei, während und nach dem Kampf der schwarzen Minderheit für ihre Bürgerrechte in den 1960er Jahren, die weißen (oft evangelikalen) Wähler des Südens auf ihre Seite zu bringen. In einem Land, in dem der weiße Bevölkerungsanteil stetig sinkt und junge Wähler säkularer denn je sind, finden sich die weißen Wähler des Südens immer öfter auf der Verliererseite der in Washington, D.C. ausgetragenen politischen Schlachten - und mit ihnen auch die Republikanische Partei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
How the South was won and the nation lost
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Republikanische Partei dominierte zwischen den späten 1960er und 80er Jahren die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. Vier der letzten sechs Wahlen sind jedoch verloren gegangen. Dieses Werk sieht die Gründe hinter dieser Krise im Versuch der Partei, während und nach dem Kampf der schwarzen Minderheit für ihre Bürgerrechte in den 1960er Jahren, die weißen (oft evangelikalen) Wähler des Südens auf ihre Seite zu bringen. In einem Land, in dem der weiße Bevölkerungsanteil stetig sinkt und junge Wähler säkularer denn je sind, finden sich die weißen Wähler des Südens immer öfter auf der Verliererseite der in Washington, D.C. ausgetragenen politischen Schlachten - und mit ihnen auch die Republikanische Partei.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Adnan Menderes
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Adnan Menderes ( 1899 in Ayd n, 17. September 1961 auf der Gefängnisinsel mral ) war der erste aus freien Wahlen hervorgegangene Ministerpräsident der Türkei. Er regierte von 1950 bis 1960 und wurde am 27. Mai 1960 durch das Militär gestürzt. Nach den Yass ada-Prozessen wurde er hingerichtet. Menderes war Sohn eines Gutsbesitzers aus Güzelhisar in der Provinz Ayd n. Am 12. August 1930 trat er in die von Fethi Okyar gegründete Serbest Cumhuriyet F rkas ( Freie Republikanische Partei ) ein. Menderes organisierte die Partei in Ayd n und wurde zum Provinzchef der Partei. Die Aufgabe der Freien Republikanischen Partei sollte es sein, oppositionelle Stimmen zum bestehenden De-facto-Einparteiensystem aufzunehmen und in das System einzubinden. Nach ein paar Monaten nahm man von diesem Versuch Abstand und löste die Partei wieder auf. Nach der Auflösung der Partei trat er der Cumhuriyet Halk Partisi (CHP) bei und wurde Provinzchef in Ayd n für die Partei.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Adnan Menderes
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Adnan Menderes ( 1899 in Ayd n, 17. September 1961 auf der Gefängnisinsel mral ) war der erste aus freien Wahlen hervorgegangene Ministerpräsident der Türkei. Er regierte von 1950 bis 1960 und wurde am 27. Mai 1960 durch das Militär gestürzt. Nach den Yass ada-Prozessen wurde er hingerichtet. Menderes war Sohn eines Gutsbesitzers aus Güzelhisar in der Provinz Ayd n. Am 12. August 1930 trat er in die von Fethi Okyar gegründete Serbest Cumhuriyet F rkas ( Freie Republikanische Partei ) ein. Menderes organisierte die Partei in Ayd n und wurde zum Provinzchef der Partei. Die Aufgabe der Freien Republikanischen Partei sollte es sein, oppositionelle Stimmen zum bestehenden De-facto-Einparteiensystem aufzunehmen und in das System einzubinden. Nach ein paar Monaten nahm man von diesem Versuch Abstand und löste die Partei wieder auf. Nach der Auflösung der Partei trat er der Cumhuriyet Halk Partisi (CHP) bei und wurde Provinzchef in Ayd n für die Partei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Die Republikanische Partei in den USA
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Grand Old Party verständlich erklärtTiefe Gräben durchziehen die politische Landschaft der USA. Die beiden großen Parteien des Landes sind in ideologischen Fragen gespaltener denn je und ihre Anhänger betrachten sich ebenfalls mit Misstrauen, wenn nicht gar Antipathie.In Deutschland wird vielfach Donald Trump eine entscheidende Verantwortung für diese Polarisierung zugewiesen, doch in Wahrheit liegt sie hauptsächlich bei der Republikanischen Partei, die sich seit den späten 1960er Jahren kontinuierlich radikalisiert hat.Will man also verstehen, was heute in den USA auf politischer und gesellschaftlicher Ebene abläuft, muss man sich mit der Republikanischen Partei beschäftigen, die seit 1994 (mit Ausnahme von vier Jahren) den Kongress dominiert.Das Buch gliedert sich in drei Hauptkapitel: Die Republikaner: Von der Partei der Sklavenbefreiung zur Bewegung der „angry white men“ - Die Republikanischen Partei heute - Ausblick: Machterhalt und die Herausforderung des demographischen Wandels

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Nixon
0,83 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Richard Nixon, der 37. Präsident der Vereinigten Staaten, ist in die Watergate Affäre verwickelt und gezwungen, sein Amt niederzulegen. Kann er damit seine republikanische Partei retten? Kultregisseur Oliver Stone erzählt die Geschichte vom Leben des einzigen Präsidenten der USA, der während seiner Amtszeit zurücktreten musste.

Anbieter: reBuy
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Die Republikanische Partei in den USA
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Grand Old Party verständlich erklärtTiefe Gräben durchziehen die politische Landschaft der USA. Die beiden großen Parteien des Landes sind in ideologischen Fragen gespaltener denn je und ihre Anhänger betrachten sich ebenfalls mit Misstrauen, wenn nicht gar Antipathie.In Deutschland wird vielfach Donald Trump eine entscheidende Verantwortung für diese Polarisierung zugewiesen, doch in Wahrheit liegt sie hauptsächlich bei der Republikanischen Partei, die sich seit den späten 1960er Jahren kontinuierlich radikalisiert hat.Will man also verstehen, was heute in den USA auf politischer und gesellschaftlicher Ebene abläuft, muss man sich mit der Republikanischen Partei beschäftigen, die seit 1994 (mit Ausnahme von vier Jahren) den Kongress dominiert.Das Buch gliedert sich in drei Hauptkapitel: Die Republikaner: Von der Partei der Sklavenbefreiung zur Bewegung der „angry white men“ - Die Republikanischen Partei heute - Ausblick: Machterhalt und die Herausforderung des demographischen Wandels

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Hans Mühlestein (1887-1969)
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lyriker, Dramatiker, Romanautor, Kunsthistoriker, Etruskologe, Historiker, Kämpfer für das republikanische Spanien, engagierter Journalist der extremen Linken - all das war Hans Mühlestein (geboren 1887 in Biel, gestorben 1969 in Zürich). Vom Verteidiger Deutschlands im Ersten Weltkrieg entwickelte er sich zum Antifaschisten und zum Bewunderer Stalins. Er endete im politischen, literarischen und wissenschaftlichen Abseits. Nicht alles, was er schrieb, war gut - aber es gab Gutes darunter!Bereits als Zwanzigjähriger erhielt Mühlestein für sein erstes lyrisches Werk einen Preis der Schiller-Stiftung. In Deutschland studierte er Philosophie und Kunstgeschichte, 1914 erschien sein erstes grosses Werk über Hodler, dem 1942 ein zweites folgen sollte. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz verfasste er mehrere Werke über die etruskische Kultur, 1928 promovierte er an der Universität Zürich. Für sein Drama "Menschen ohne Gott" erhielt er 1933 den Berner Dramenpreis. Sein Engagement für das republikanische Spanien bewog ihn, in die Kommunistische Partei einzutreten.Während des Zweiten Weltkriegs schrieb er ein umfassendes Werk über den Schweizerischen Bauernkrieg von 1653. Eine Berufung an die Universität Leipzig 1948 scheiterte, gleichzeitig wurde er aus der Partei der Arbeit, der Nachfolgerin der verbotenen KPS, ausgeschlossen. Im Klima des nun folgenden Kalten Krieges waren seine Publikationsmöglichkeiten beschränkt.Mühlestein war ein Mensch mit breiter Begabung und genialischen Zügen, freilich auch ein schwieriger, kompromissloser Charakter. "Zeit seines Lebens war er ein unbequemer Mensch, der es weder Freund noch Gegner leicht machte", schrieb ein Zeitgenosse.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot