Angebote zu "Regionalen" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Partei im regionalen Fokus
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Partei im regionalen Fokus ab 44 € als Taschenbuch: Mitgliederschwund Alterungsprozesse und Mitgliederpartizipation bei der SPD - Ergebnisse zweier empirischer Studien Parteien und Wahlen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
SED und MfS
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zentrale Verhältnis von SED und Staatssicherheit ist relativ gut erforscht, dennoch fehlt es bislang an grundlegenden exemplarischen Regionaluntersuchungen. Während die Verfolgung oppositionellen Verhaltens in harmonischer Kooperation verlief, begünstigte das Herrschaftsgebaren des regionalen Partei- und Staatsapparates durchaus Spannungen im Verhältnis von SED und MfS. In einer "konspirativen Grauzone" agierte die Geheimpolizei aufgrund ihrer exklusiven Stellung im Herrschaftsapparat der DDR überraschend selbstständig mit dem Ziel, politische und wirtschaftliche Defizite zu kompensieren und eigene Interessen zu verfolgen - eine bislang unbekannte und überraschende Erkenntnis.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
SED und MfS
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zentrale Verhältnis von SED und Staatssicherheit ist relativ gut erforscht, dennoch fehlt es bislang an grundlegenden exemplarischen Regionaluntersuchungen. Während die Verfolgung oppositionellen Verhaltens in harmonischer Kooperation verlief, begünstigte das Herrschaftsgebaren des regionalen Partei- und Staatsapparates durchaus Spannungen im Verhältnis von SED und MfS. In einer "konspirativen Grauzone" agierte die Geheimpolizei aufgrund ihrer exklusiven Stellung im Herrschaftsapparat der DDR überraschend selbstständig mit dem Ziel, politische und wirtschaftliche Defizite zu kompensieren und eigene Interessen zu verfolgen - eine bislang unbekannte und überraschende Erkenntnis.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Ich schenke dir die Angst
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der hallesche Kriminalhauptkommissar Richard Störmer wird aus seiner regionalen Welt gerissen, als gleichzeitig seine Freundin Magdalena, seine Tochter Verena und zwei Autorinnen verschwinden. Alle haben auf der Leipziger Buchmesse eine Lesung besucht. Eigentlich war nur Mary Tomm, eine junge Staranalystin des Börsenparketts, das Ziel. Gleichzeitig versuchen betrügerische Investmentbanker bei mehreren Großbanken, Brokern und Hedgefonds zuzuschlagen: Sie manipulieren Kurse mit gigantischen Summen und setzen auf einen folgenschweren Verfall des Euro. Als wäre das nicht genug, suchen die Banker als Erben einer mächtigen DDR-Seilschaft der Partei und Staatssicherheit gleichzeitig nach einem Goldschatz aus DDR-Beständen, der in den alten Bergwerksschächten des Mansfelder Landes vermutet wird. Für Störmer geht es bald schon um mehr als das eigene Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Ich schenke dir die Angst
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der hallesche Kriminalhauptkommissar Richard Störmer wird aus seiner regionalen Welt gerissen, als gleichzeitig seine Freundin Magdalena, seine Tochter Verena und zwei Autorinnen verschwinden. Alle haben auf der Leipziger Buchmesse eine Lesung besucht. Eigentlich war nur Mary Tomm, eine junge Staranalystin des Börsenparketts, das Ziel. Gleichzeitig versuchen betrügerische Investmentbanker bei mehreren Großbanken, Brokern und Hedgefonds zuzuschlagen: Sie manipulieren Kurse mit gigantischen Summen und setzen auf einen folgenschweren Verfall des Euro. Als wäre das nicht genug, suchen die Banker als Erben einer mächtigen DDR-Seilschaft der Partei und Staatssicherheit gleichzeitig nach einem Goldschatz aus DDR-Beständen, der in den alten Bergwerksschächten des Mansfelder Landes vermutet wird. Für Störmer geht es bald schon um mehr als das eigene Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Auf der Suche nach politischen Handlungsspielrä...
94,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Suche nach politischen Handlungsspielräumen ab 94.95 € als Taschenbuch: Die Diskussion um die Strategie der Partei in den regionalen und lokalen Organisationen der badischen Sozialdemokratie zwischen 1890 und 1914- Band I - Text Band II - Anmerkungen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Gestapo Düsseldorf 1933-1945
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geheime Staatspolizei des "Dritten Reichs" ist bis heute ein Mythos, der in Spielfilmen und Romanen weiter gepflegt wird. Wie aber funktionierte diese Behörde tatsächlich? Wer waren eigentlich ihre Mitarbeiter, ihre leitenden Köpfe in den regionalen Leitstellen? Wie eng verflochten war diese Polizeisparte mit anderen Behörden, der Partei und der deutschen Bevölkerung? Und war die Gestapo wirklich 'geheim' und 'allwissend'?Diesen Fragen geht der nun vorliegende Band nach. Die drei Autoren beschreiben das Wirkungsfeld der Gestapo am konkreten Beispiel der Leitstelle in Düsseldorf, die für das gesamte Rheinland zuständig war. Diese nach Berlin größte Leitstelle im Deutschen Reich war an Rhein und Ruhr für die meisten Verbrechen des NS-Regimes mitverantwortlich. Und dennoch bleibt ein zwiespältiger Eindruck: Bürokratischer Alltag, personelle Unterbesetzung, Ermittlungspannen und die Abhängigkeit von Denunziationen zeichnen das Bild einer keineswegs allmächtigen Geheimpolizei. Die Düsseldorfer Gestapo war zwar ein zentrales Terrorinstrument in der Region - aber die Verantwortung für Verfolgung und Massenmord trugen auch viele Einzelpersonen außerhalb dieser Sonderbehörde.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Gestapo Düsseldorf 1933-1945
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geheime Staatspolizei des "Dritten Reichs" ist bis heute ein Mythos, der in Spielfilmen und Romanen weiter gepflegt wird. Wie aber funktionierte diese Behörde tatsächlich? Wer waren eigentlich ihre Mitarbeiter, ihre leitenden Köpfe in den regionalen Leitstellen? Wie eng verflochten war diese Polizeisparte mit anderen Behörden, der Partei und der deutschen Bevölkerung? Und war die Gestapo wirklich 'geheim' und 'allwissend'?Diesen Fragen geht der nun vorliegende Band nach. Die drei Autoren beschreiben das Wirkungsfeld der Gestapo am konkreten Beispiel der Leitstelle in Düsseldorf, die für das gesamte Rheinland zuständig war. Diese nach Berlin größte Leitstelle im Deutschen Reich war an Rhein und Ruhr für die meisten Verbrechen des NS-Regimes mitverantwortlich. Und dennoch bleibt ein zwiespältiger Eindruck: Bürokratischer Alltag, personelle Unterbesetzung, Ermittlungspannen und die Abhängigkeit von Denunziationen zeichnen das Bild einer keineswegs allmächtigen Geheimpolizei. Die Düsseldorfer Gestapo war zwar ein zentrales Terrorinstrument in der Region - aber die Verantwortung für Verfolgung und Massenmord trugen auch viele Einzelpersonen außerhalb dieser Sonderbehörde.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot