Angebote zu "Parteitages" (17 Treffer)

Was passiert, wenn eine Partei im Netz tagt? De...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,99 € / in stock)

Was passiert, wenn eine Partei im Netz tagt? Der ´Virtuelle Parteitag´ von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg aus soziologischer Sicht: Till Westermayer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 29.06.2019
Zum Angebot
Quantico - Der Zünder
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Parteitag der Demokratischen Partei steht bevor. Das FBI-Team befürchtet, dass die Terroristen hier erneut zuschlagen werden. Gleichzeitig naht Alex´ Verurteilung für den Anschlag auf den Grand Central Terminal. Elias kommt mit neuen Informationen in die Kommandozentrale und macht sich daraufhin mit Alex, Natalie und Nimah auf die Suche nach Simon. Während ihrer Zeit in Quantico verbringen Alex, Natalie, Nimah und Shelby den Jahreswechsel gemeinsam in der Akademie.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Kurzer Frühling
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie durch ein Wunder hat die jüdische Familie Senger die Nazizeit in Frankfurt überlebt. Nach 1945 soll alles anders, alles besser werden. Valentin Senger wird Mitglied der KPD, er ist ein Querdenker und politisch engagiert. Aber im westlichen Nachkriegsdeutschland hat er es als staatenloser Jude nicht leicht, auch als er sich nach dem XX. Parteitag von seiner Partei lossagt. Das beeindruckende Zeugnis eines ungewöhnlichen Lebens, ein Stück autobiographischer Zeitgeschichte. Mit einem Nachwort von Arno Lustiger.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Tatort Lichtenstein
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Märchenschloss Lichtenstein kommt die Schlossführerin Charlotte Friedrich spektakulär zu Tode, sie wird vom Hauptturm hinuntergestoßen. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Kommissare Magdalena Mertens und Sascha Gross auf eine Mauer des Schweigens und Gross bittet daraufhin seine Freundin Undercover im Schloss zu arbeiten. Doch wenig später wird auch der rücksichtslose Schlossverwalter, der als einer der Verdächtigen galt, tot aufgefunden. Ausgerechnet die neue Schlossführerin findet ihn während einer Führung eingezwängt in eine Ritterrüstung. Der Kreis der Verdächtigen erweitert sich um eine obskure christliche Sekte, in deren Gewalt die Tochter der getöteten Schlossführerin ist. Ihrem Ziel, das Abendland von den Muslimen zu befreien, ordnen sie alles unter und gehen rücksichtslos zu Werke. Die ´´wahren Jünger´´ planen einen Anschlag auf den Parteitag einer rechtskonservativen Partei, den sie radikalen Muslimen in die Schuhe schieben wollen. Wird es der charismatischen Kommissarin und ihrem jungen Kollegen gelingen, sowohl den Mörder zu finden, als auch den perfiden Plan der Sekte zu durchkreuzen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Das vorwärts Liederbuch
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit keiner anderen Partei sind Musik und Lieder der Arbeiterbewegung so verbunden wie mit der SPD. Delegierte singen am Ende jedes Parteitages gemeinsam ´´Wenn wir schreiten Seit an Seit und die alten Lieder singen´´. Das gemeinsame Singen erfüllt eine wichtige Funktion. Es steht für Geschlossenheit und Solidarität über hitzige Debatten hinweg und ist ein Rückblick auf die lange 150-jährige Geschichte der Partei. Singen fördert die Gemeinschaft. Das vorwärts Liederbuch enthält 100 Lieder und gliedert sich in folgende Kapitel: Freiheitslieder der Bürger, Bauern und Handwerker - Arbeiterlieder Lieder aus dem Widerstand - Friedenslieder - Allerlei politische Lieder - Fahrten- und Lagerfeuerlieder - Abend- und Abschiedslieder

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Seilschaft
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Feind - Todfeind - Parteifreund. Die Partei, die das Land seit Jahrzehnten regiert, hat eine schockierende Wahlniederlage erlitten. Auf dem Parteitag in Würzburg will man die Weichen neu stellen. Da verschwindet eine Praktikantin. Tage später wird ihre skelettierte Leiche in einer Hütte im Wald gefunden. Sofort werden Gerüchte laut, tauchen belastende Fotos auf: Die junge Frau hatte offenbar ein Verhältnis mit dem Generalsekretär. Doch je tiefer Kommissar Kilian in die Schattenwelt der Politik eindringt, desto deutlicher wird ihm: Das war kein Mord aus Leidenschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Ich kann, ich will und ich werde
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer fulminanten Bewerbungsrede überzeugte Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem Parteitag der CDU nicht nur ihre eigene Partei. Als neue Generalsekretärin rückte die Saarländerin mit einem Schlag in den Brennpunkt der Berliner Politik. Was aber kann, will und wird ´´AKK´´ wirklich? Im Gespräch mit den Journalistinnen Kristina Dunz und Eva Quadbeck erläutert Kramp - Karrenbauer jetzt ihre politische Haltung: Die neue CDU-Generalsekretärin spricht über ihre Gründe, warum sie nach Berlin ins Zentrum der Macht gewechselt ist, über die Aufgabe, die CDU wieder als Volkspartei erkennbar zu machen, und über die Frage, wie eine programmatisch erneuerte Christlich Demokratische Union 2021 aussehen kann. Das Buch zeigt, wie AKK ihre bisherige Karriere unprätentiös, doch mit größter Entschiedenheit vorantrieb. Dabei kommen auch langjährige politische Weggefährten und Widersacher zu Wort. So entsteht das spannungsreiche Porträt einer Frau, deren großes Kapital es ist, lange unterschätzt worden zu sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Jossif Stalin oder: Revolution als Verbrechen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum ein Mensch hat das 20. Jahrhundert so geprägt wie Jossif Stalin. Seine Opfer verfluchten unter der Folter den Tag seiner Geburt, seine Anhänger glaubten sich heldenhaft, wenn sie mit seinem Namen auf den Lippen fielen. Stalin war der illegitime Erbe der russischen Revolution des Jahres 1917. Ab 1922 als Generalsekretär für die Organisation der Kommunistischen Partei der Sowjetunion zuständig, riß er binnen weniger Jahre alle Macht an sich. Das gelang ihm nicht zuletzt, weil die führenden Revolutionäre auf den halbgebildeten Georgier - der vierschrötig und mit schlechten Manieren daherkam - herabsahen und ihn deshalb unterschätzten. Am Ende hat er alle ausgelöscht. Gerade seine ´´Einfachheit´´ und ´´Volkstümlichkeit´´ waren es, die es Stalin gestatteten, sich als der geradlinige ´´Große Steuermann´´ zu inszenieren - eine Strategie, die in einem obrigkeitsgläubigen Bauernland wie dem riesigen russischen Reich verfing. Noch heute wird der Massenmörder von nicht wenigen Menschen verehrt - überall auf der Welt. Aus dem Inhalt: ´´Warum seid ihr gekommen?´´ Vom Priesterseminar in den Kreml Soso - die Kindheit Dschugaschwili - der Seminarist Koba - der Räuber Stalin - der Volkskommissar Druschkow - der Generalissimus Chosjain - der Tod des Diktators Texte von Jossif Wissarionowitsch Stalin Zum Tode Lenins. Rede auf dem II. Sowjetkongress der UdSSR, 26. Januar 1924 Unterredung mit dem deutschen Schriftsteller Emil Ludwig, 13. Dezember 1931 Unterredung mit Roy Howard, Vorsitzender des amerikanischen Zeitungskonzerns ´´Scripps-Howard Newspapers´´, 1. März 1936 Über die Mängel der Parteiarbeit und die Maßnahmen zur Liquidierung der trotzkistischen und sonstigen Doppelzüngler. Schlußwort auf dem Plenum des ZK der KPdSU(B), 5. März 1937 Rede des Genossen J. W. Stalin beim Empfang im Kreml zu Ehren der Befehlshaber der Truppen der Roten Armee, 24. Mai 1945 Rede J. W. Stalins auf dem 19. Parteitag der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, 14. Oktober 1952 Über Jossif Wissarionowitsch Stalin Wladimir Lenin: Brief an den Parteitag Henri Barbusse: In den Schranken der Geschichte Leo Trotzki: Vorwort zu Stalin. Eine Biographie Anhang Ausgewählte Daten Abkürzungsverzeichnis Biographische Angaben Jossif Wissarionowitsch Stalin - Werk und Rezeption Ausgabe der Werke Zur Biographie

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Die Linke
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange haben die politischen Konkurrenten der Partei DIE LINKE gehofft, dass diese bzw. ihre Vorgängerparteien (PDS, Linkspartei) früher oder später wieder von der politischen Bühne verschwinden würden. Tatsächlich ist bei einer weltanschaulich zwischen Orthodoxen und Reformsozialisten zerstrittenen Partei die Gefahr einer Spaltung stets latent vorhanden, wie zuletzt auf dem Göttinger Parteitag (2012) deutlich zu sehen war. Dennoch hat sie vor allem der SPD, in deren traditioneller Wählerschaft sie sich etabliert hat, diesen Gefallen (noch) nicht getan. Die historische Traditionslinie eines gespaltenen linken Lagers wird in diesem Buch ebenso untersucht wie die Willensbildungsmuster in einer ideologisch tief entzweiten Weltanschauungspartei, die bislang ausschließlich in Ostdeutschland auf kommunaler und landespolitischer Ebene mit den politischen Realitäten des Regierens konfrontiert wurde. Auch die strategischen Erfahrungen und Optionen der Partei, die hinsichtlich einer möglichen Regierungsbeteiligung ganz auf die SPD angewiesen ist, werden analysiert. Die Schriftenreihe wird herausgegeben von Karl-Rudolf Korte (NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen).

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot