Angebote zu "Partei-Buch" (1.420 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Das kommunistische Manifest
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das im Jahr 1848 von Karl Marx und Friedrich Engels verfasste Manifest der Kommunistischen Partei ist eine machtvolle Kritik am Kapitalismus, eine prägnante Einführung in die Ideen des Kommunismus und die klarste Darstellung seiner Ziele. Viel von dem, was Marx und Engels vorschlugen, bestimmt auch heute noch politische und wirtschaftliche Debatten. Es überrascht nicht, dass das Kommunistische Manifest das am zweithäufigsten verkaufte Buch aller Zeiten ist, nur übertroffen von der Bibel. Der Guardian-Cartoonist Martin Rowson hat es nun zum 200. Geburtstag von Karl Marx modern und lebhaft als Graphic Novel adaptiert.

Anbieter: yomonda
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Papke:Noch eine Chance für die FDP?
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.07.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Noch eine Chance für die FDP?, Titelzusatz: Erinnerungen und Gedanken eines Weggefährten, Autor: Papke, Gerhard, Verlag: Finanzbuch Verlag // FinanzBuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // FDP // Freie Demokratische Partei // Deutschland, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 218, Gewicht: 439 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Deininger:Die CSU
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.02.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die CSU, Titelzusatz: Bildnis einer speziellen Partei, Autor: Deininger, Roman, Verlag: Beck C. H. // C.H.Beck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bayern // Politik // Gesellschaft // Zeitgeschichte // Niederbayern // Oberbayern // Konservatismus // Innerparteilich // Partei // politisch // Politische Parteien, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 352, Abbildungen: mit 20 Abbildungen, Gewicht: 585 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Deininger:Die CSU
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.02.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die CSU, Titelzusatz: Bildnis einer speziellen Partei, Autor: Deininger, Roman, Verlag: Beck C. H. // C.H.Beck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bayern // Politik // Gesellschaft // Zeitgeschichte // Niederbayern // Oberbayern // Konservatismus // Innerparteilich // Partei // politisch // Politische Parteien, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 352, Abbildungen: mit 20 Abbildungen, Gewicht: 585 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Buch - Wir haben gar nichts kommen sehen
12,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das Buch setzt am Abend des Tages ein, an dem die Partei der Freiheit die Wahlen gewinnt. Große Begeisterung herrscht in der Stadt, Freudentaumel, Umzüge.Aber nicht alle freuen sich, im Gegenteil, die ersten packen schon ihre Sachen und verlassen das Land, andere warten noch ab, versuchen sich zu arrangieren, glauben, dass es schon nicht so schlimm sein wird. Sieben Familien werden vorgestellt aus verschiedenen Milieus, mit unterschiedlichen Einstellungen gegenüber dem Regime, das sich langsam als immer autoritärer, totalitärer und menschenverachtend herausstellt. Sieben Jugendliche, die unterschiedlich reagieren, als Identifikationsfiguren: Und wie würde ich reagieren, wenn ?Es geht um Rassismus, Ausländer, behinderte Kinder, Hippies und Aussteiger, Alte und Homosexuelle. Und um Widerstand gegen die Machthaber.

Anbieter: myToys
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Gregor Gysi & Journalist Hans-Dieter Schütt - E...
26,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Gregor Gysi hat linkes Denken in Deutschland wesentlich geprägt und hat es wieder gesellschaftsfähig gemacht. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Es erzählt von Gysis zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen ? hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi, Jahrgang 1948, von seiner Berliner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (Rudolf Bahro war mein spannendster Fall), beleuchtet die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. Einfach wegrennen, das wollte ich nie, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.Das Gespräch über Buch und Leben moderiert der Berliner Journalist Hans-Dieter Schütt.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Riegler:Virtuelle Parteiverbände
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Virtuelle Parteiverbände, Titelzusatz: Eine Untersuchung der Binnenorganisation und des Verhältnisses zur Partei, Auflage: 1. Auflage von 2019 // 1. Auflage, Autor: Riegler, Andreas, Verlag: V & R Unipress GmbH // V&R unipress GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // International // Recht // Internationales Recht // Öffentliches Recht // Internationales Öffentliches Recht und Völkerrecht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 326, Reihe: Osnabrücker Beiträge zur Parteienforschung, Gewicht: 601 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Ein Leben ist zu wenig - Dr. Gregor Gysi
20,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Autobiographisches Gespräch mit Gregor GysiHans-Dieter Schütt, ModerationIm Herbst 1989 nimmt Gregor Gysis Leben eine erstaunliche Wendung: Der ausgebildete Jurist wird Politiker, ahnt zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht was vor ihm liegt. Kaum ein deutscher Staatsmann wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen ? hin zu einer anerkannten Prominenz und zu einem der wichtigsten Protagonisten linken Denkens. ?Einfach wegrennen, das wollte ich nie?, sagt Gysi und trifft damit den Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten.Eine Geschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in den Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, zu der ein Lob Lenins sowie die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehörenIn seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, seiner Rolle als Familienvater und schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt. Er gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.Gregor Gysi, RezitationHans-Dieter Schütt, Moderation

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot