Angebote zu "Orientierungen" (23 Treffer)

Parteien, Parteiensysteme und politische Orient...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien, Parteiensysteme und politische Orientierungen:Aktuelle Beiträge der Parteienforschung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Parteien, Parteiensysteme und politische Orient...
59,99 €
Reduziert
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,99 € / in stock)

Parteien, Parteiensysteme und politische Orientierungen:Aktuelle Beiträge der Parteienforschung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Endspurt, 2 Audio-CDs
11,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Bosbach hat etwas zu sagen - notfalls auch gegen die Linie der eigenen Partei. Seine Geradlinigkeit kommt bei den Bürgern an, die im unübersichtlichen und manchmal auch als unehrlich wahrgenommenen Politikbetrieb nach Orientierung suchen. Ein Interview von Hugo Müller-Vogg mit Wolfgang Bosbach über die Herausforderungen in Zeiten der Anti-Terror-Politik und der großen Flüchtlingsströme, über Werte in der heutigen Gesellschaft und über Deutschlands Rolle in Europa und der Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Endspurt
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Bosbach hat etwas zu sagen - notfalls auch gegen die Linie der eigenen Partei. Seine Geradlinigkeit kommt bei den Bürgern an, die im unübersichtlichen und manchmal auch als unehrlich wahrgenommenen Politikbetrieb nach Orientierung suchen. Welche Werte gilt es heute zu bewahren? Können wir christliche Grundwerte auch in einer multikulturellen Gesellschaft noch einfordern - oder wäre das ein Widerspruch? Schaffen wir ´´das´´ wirklich, oder stehen wir bei der Aufnahme von Flüchtlingen nicht schon längst an der Grenze von der großen Herausforderung zur Überforderung? Wie soll sich Deutschland in Europa positionieren? Als Zugmaschine, die Entscheidungen vorantreibt, oder soll sich Deutschland eher zurücknehmen, um nicht als zu dominierend wahrgenommen zu werden? Ist Auflehnung gegen Parteidisziplin illoyal - oder gar notwendig? Wie viel eigene Meinung kann und soll sich ein Politiker leisten? Worauf es ankommt und was ihn antreibt - Wolfgang Bosbach sagt es im Gespräch mit Hugo Müller-Vogg

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Verfassung und die Politik
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum des Buches steht das schwierige Verhältnis von Politik und Verfassung. Aus Anlaß konkreter Störfälle der jüngsten Zeit - Verfassungsänderungen, die das Grundgesetz verschlechtern statt zu verbessern; politische Handlungsformen, die Grundprinzipien der Verfassung zu entwerten drohen; versäumte Verfassungsänderungen zur Auflösung von Politblockaden; abnehmende Wertschätzung der Freiheitsrechte - wird gezeigt, wie politische Kurzfristinteressen verfassungsrechtliche Langzeitschäden anrichten, die am Ende auf die Legitimität der Politik selber zurückschlagen. Das Grundgesetz ist eine der erfolgreichen Verfassungen der Welt, das Bundesverfassungsgericht ein weit über die deutschen Grenzen hinaus bewunderter Garant von Rechtsstaat, Demokratie und Grund-rechten. Verschiedene Entwicklungen der jüngsten Zeit geben jedoch Grund zur Sorge. Dieter Grimm setzt sich mit den Gefahren auseinander, die der Verfassung durch die wachsende Selbstbezüglichkeit der Politik und die damit einhergehende Orientierung am Kurzfristnutzen für die Parteien drohen. ´´Wie man eine Verfassung verderben kann´´ ist daher auch der Titel eines der Beiträge seines Buches. Ein weiterer Abschnitt geht der Frage nach, ob auch Europa eine Verfassung braucht. Für einen europäischen Verfassungsstaat, so Dieter Grimms These, ist die Zeit heute noch nicht reif - was nicht heißt, daß die Institutionen und Verfahren nicht schon jetzt im Rahmen der Verträge verbessert werden könnten. Die Essays sind ebenso grundsätzlich wie aktuell. Sie gehen nicht nur Juristen, sondern jeden politisch interessierten Leser an. Die Artikel über Parteiverbote und über die Frage, wieviel Toleranz das Grundgesetz gegenüber fremder Lebensart verlangt, sind Beispiele für die aktuelle Bedeutung des Buches.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Endspurt: Wie Politik tatsächlich ist - und wie...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Bosbach hat etwas zu sagen - notfalls auch gegen die Linie der eigenen Partei. Seine Geradlinigkeit kommt bei den Bürgern an, die im unübersichtlichen und manchmal auch als unehrlich wahrgenommenen Politikbetrieb nach Orientierung suchen. Ein Interview von Hugo Müller-Vogg mit Wolfgang Bosbach über die Herausforderungen in Zeiten der Anti-Terror-Politik und der großen Flüchtlingsströme, über Werte in der heutigen Gesellschaft und über Deutschlands Rolle in Europa und der Welt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Wolfgang Bosbach. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lueb/002139/bk_lueb_002139_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Alfred Dregger
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Er war Patriot und Europäer zugleich, sah sich als konservativen Reformer und machte die CDU im einst roten Hessen zur stärksten Partei. Als Leuchtturm des rechten Flügels in der Union war er Hoffnungsträger für Konservative und Hassfigur der Linken. In der gegenwärtigen Diskussion um die Orientierung der Union versuchen sie Viele, seines politischen Erbes zu bemächtigen. Als Streiter für Deutschlands Einheit in Freiheit hat er stets gegen den Zeitgeist angekämpft und auf dem Selbstbestimmungsrecht des deutschen Volkes bestanden. Mit der Wiedervereinigung wurde sein Lebenstraum verwirklicht, sein Engagement von der Geschichte bestätigt. Dieter Weirich (in unterschiedlichen Funktionen enger Vertrauter Dreggers) zeichnet den Lebensweg dieses großen Deutschen, der 2020 100 Jahre alt geworden wäre, nach: als Oberbürgermeister von Fulda, Oppositionsführer in Hessen, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Für ihn war Dregger ´´Gentleman mit Herz, kultiviert, gebildet und geschichtsbewusst´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Arbeiterbewegung von rechts? (eBook, PDF)
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtspopulistische Parteien verzeichnen bei Wählerinnen und Wählern aus allen Klassen und Schichten der Bevölkerung Erfolge. Gerade bei Arbeiterinnen und Arbeitern stoßen sie jedoch besonders häufig auf Zustimmung. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe: Gefühle verletzter sozialer Gerechtigkeit und politischer Obdachlosigkeit verbinden sich mit fremdenfeindlichen Ressentiments. Rechte Orientierungen sind auch im Denken gewerkschaftlich organisierter und aktiver Arbeiterinnen und Arbeiter, bei Betriebsräten und ehrenamtlichen Funktionären, weitverbreitet. Das Buch nimmt diese Entwicklung zum Ausgangspunkt. Es versammelt Beiträge, die sich damit beschäftigen, weshalb rechtspopulistische Formationen bei Produktionsarbeiterinnen und -arbeitern überdurchschnittlichen Anklang finden und wie sich dieser autoritären Revolte wirksam begegnen lässt. Mit Beiträgen unter anderem von Brigitte Aulenbacher, Sophie Bose, Annelie Buntenbach, Silke van Dyk, Jörg Flecker, Dora Fonseca, Stefanie Graefe, Wilhelm Heitmeyer, Gudrun Hentges, Arlie Hochschild, Dirk Jörke, Klaus Kraemer, Adam Mrozowicki, Andreas Nölke, Birgit Sauer, Dieter Sauer und Hans-Jürgen Urban

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Arbeiterbewegung von rechts?
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtspopulistische Parteien verzeichnen bei Wählerinnen und Wählern aus allen Klassen und Schichten der Bevölkerung Erfolge. Gerade bei Arbeiterinnen und Arbeitern stoßen sie jedoch besonders häufig auf Zustimmung. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe: Gefühle verletzter sozialer Gerechtigkeit und politischer Obdachlosigkeit verbinden sich mit fremdenfeindlichen Ressentiments. Rechte Orientierungen sind auch im Denken gewerkschaftlich organisierter und aktiver Arbeiterinnen und Arbeiter, bei Betriebsräten und ehrenamtlichen Funktionären, weitverbreitet. Das Buch nimmt diese Entwicklung zum Ausgangspunkt. Es versammelt Beiträge, die sich damit beschäftigen, weshalb rechtspopulistische Formationen bei Produktionsarbeiterinnen und -arbeitern überdurchschnittlichen Anklang finden und wie sich dieser autoritären Revolte wirksam begegnen lässt. Mit Beiträgen unter anderem von Brigitte Aulenbacher, Sophie Bose, Annelie Buntenbach, Silke van Dyk, Jörg Flecker, Dora Fonseca, Stefanie Graefe, Wilhelm Heitmeyer, Gudrun Hentges, Arlie Hochschild, Dirk Jörke, Klaus Kraemer, Adam Mrozowicki, Andreas Nölke, Birgit Sauer, Dieter Sauer und Hans-Jürgen Urban

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot