Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (10.238 Treffer)

Rotin Design Garten Sitzgruppe. 2-Sitzer Sofa, ...
Topseller
9.999,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Garten-Lounge Bradford zieht das Auge mit seinen skandinavischen trendy Design und komfortabel. Er bringt eine originelle Note zu Ihrem Außen. - Das Set enthält eine Couchtisch , eines kleines 2-Sitzer Sofa und 2 Sesseln - Dies ist ein kompakter Sitzgruppe, der auf eine kleine Terrasse schleicht - Sessel und Sofa Cabrio mit einem gekrümmten Rücken - Die Sitzkissen und Rückenlehne (6 cm und 18 cm dick) sind vorgesehen - Schaumstoff mit hoher Dichte für die Kissen - Abnehmbar Kissen und maschinenwaschbar - Polyester-Bezug wetterfest. Creme - Einfach, charmant skandinavischen Design - Quadrat Couchtisch , fein Dimensionen, mit einem gehärtetem Glas abgedeckt - Die Beine der verschiedenen Elemente sind aus lackiert Hartholz - Die geflochten Parteien sind dünn synthetischen Peddigrohr (PolyRattan) - Neutral und natürliche Farben, die leicht zu allen Decks und Terrassen anpassen - Schnelle und einfache Wartung (Tuch oder weichen Schwamm + Wasser und Seife) - Resistent gegen alle Zeit, dank seiner verrottungsfest Materialien

Anbieter: vidaXL.de
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Partei-Licht-Girlande 7,5 Meter
23,87 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Partei-Licht-Girlande 7,5 Meter

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Armageddon im Orient - - Sachbuch
Bestseller
14,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt Das Atomabkommen mit dem Iran ist Geschichte: Die Zeichen stehen auf Sturm. Warum aber haben die USA es aufgekündigt, gegen den erklärten Willen der Europäer? Obwohl sich Teheran an alle Verpflichtungen hält? Worum geht es in diesem Konflikt? Um die Eindämmung eines "Schurkenstaats" oder aber die Vorherrschaft in der Region? Gewohnt anschaulich erklärt Michael Lüders die Hintergründe und macht deutlich: Ein Angriff auf den Iran hätte kein westlich orientiertes Regime in Teheran zur Folge, sondern Armageddon im Orient - mit katastrophalen Folgen auch für uns in Europa. Der Orient kommt nicht zur Ruhe. Während die Kämpfe vor allem in Syrien andauern, nehmen Präsident Trump und seine Verbündeten den Iran ins Visier. Dahinter steht auch ein Machtkampf zwischen Riad, Tel Aviv und Teheran, der in die ganze Region ausstrahlt und sich der gewohnten Einteilung in "Gut" und "Böse" entzieht. Denn Saudi-Arabien führt im Jemen einen brutalen Bombenkrieg mit entsetzlichen Folgen für die Zivilbevölkerung. Michael Lüders beleuchtet die Hintergründe und macht deutlich, warum Washington einseitig Partei ergreift. Ein Blick hinter die Kulissen, der enthüllt, was leider nur allzu selten in der Zeitung steht. Autor: Michael Lüders 277 Seiten, eine Karte Klappenbroschur Format (B x L): 12,4 x 20,5 cm 3. aktualisierte Auflage 2019 ISBN 978-3-406-74532-4

Anbieter: Globetrotter
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Der dritte Partei Spiel Methods
27,01 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Der dritte Partei Spiel Methods

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Der dritte Partei Spiel Methods
27,01 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Der dritte Partei Spiel Methods

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Partei-Licht-Girlande 7,5 Meter
23,87 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Partei-Licht-Girlande 7,5 Meter

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Dekor-Set mit Luftballons Lasst uns Partei 23 S...
15,01 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Dekor-Set mit Luftballons Lasst uns Partei 23 Stueck

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Dekor-Set mit Luftballons Lasst uns Partei 23 S...
15,01 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Dekor-Set mit Luftballons Lasst uns Partei 23 Stueck

Anbieter: Rakuten
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das Partei-Buch
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen. Außer uns." Die ParteiFast zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer versucht eine schmierige kleine populistische Oppositionspartei, in Deutschland die Macht zu übernehmen und das Land wieder zu teilen!Als Titanic-Chefredakteur hat Martin Sonneborn im August 2004 Die Partei gegründet, um die Mauer wieder aufzubauen. Wenige Wochen später ergaben Forsa-Umfragen, dass 21 Prozent der Bundesbürger sich mit diesem Vorhaben identifizieren können. Heute hat Die Partei über 8000 Mitglieder in Ost und West und immer noch erklären Leute: "Schon mein Großvater war in der Partei, ich möchte auch zu euch!"Das politische Handwerk hat Martin Sonneborn von der Pike auf gelernt: Zuerst ist er in sämtliche deutsche Parteien eingetreten (lediglich NPD und DVU wollten ihn wegen seiner Aktionen gegen Nazis nicht aufnehmen). Dann führt er mit seiner Titanic-Redaktion undercover medienwirksame Wahlkämpfe im Namen der Hessen-CDU ("Die Ausländer sind da. Schöne Scheiße. Ihre CDU"), der Möllemann-FDP ("Judenfrei und Spaß dabei!") und der Bayern-SPD ("Wir geben auf. SPD").Auch die Aktionen der Partei - Mauerbau am 9. November an der innerdeutschen Grenze (mithilfe der IG Bau), Ebay-Versteigerung von TV-Wahlwerbespots zur Bundestagswahl, Staatsbesuch in Georgien (mit Kniefall und Kranzniederlegung), Kanzlerkandidatinnen-Casting vor 800 Zuschauern ("Wir suchen junge, hübsche Frauen mit politischen Visionen") - sind stets von Medieninteresse begleitet.Das Buch vom unaufhaltsamen Aufstieg der Partei ist ein unentbehrliches Brevier für jeden, der in Deutschland an die Macht möchte: Lustiger als das CDU-Parteibuch, auflagenstärker als das SPD-Parteibuch, seriöser als die gesamte FDP!"Martin Sonneborn ist ein Partisan der Parodie." Die Welt"Nach der Lektüre können Sie Ihre eigene Partei gründen und in Deutschland die Macht übernehmen. Darauf gebe ich Ihnen mein Ehrenwort - ich wiederhole: mein Ehrenwort." Martin Sonneborn, Bundesvorsitzender Die PARTEI

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das Partei-Buch
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen. Außer uns." Die ParteiFast zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer versucht eine schmierige kleine populistische Oppositionspartei, in Deutschland die Macht zu übernehmen und das Land wieder zu teilen!Als Titanic-Chefredakteur hat Martin Sonneborn im August 2004 Die Partei gegründet, um die Mauer wieder aufzubauen. Wenige Wochen später ergaben Forsa-Umfragen, dass 21 Prozent der Bundesbürger sich mit diesem Vorhaben identifizieren können. Heute hat Die Partei über 8000 Mitglieder in Ost und West und immer noch erklären Leute: "Schon mein Großvater war in der Partei, ich möchte auch zu euch!"Das politische Handwerk hat Martin Sonneborn von der Pike auf gelernt: Zuerst ist er in sämtliche deutsche Parteien eingetreten (lediglich NPD und DVU wollten ihn wegen seiner Aktionen gegen Nazis nicht aufnehmen). Dann führt er mit seiner Titanic-Redaktion undercover medienwirksame Wahlkämpfe im Namen der Hessen-CDU ("Die Ausländer sind da. Schöne Scheiße. Ihre CDU"), der Möllemann-FDP ("Judenfrei und Spaß dabei!") und der Bayern-SPD ("Wir geben auf. SPD").Auch die Aktionen der Partei - Mauerbau am 9. November an der innerdeutschen Grenze (mithilfe der IG Bau), Ebay-Versteigerung von TV-Wahlwerbespots zur Bundestagswahl, Staatsbesuch in Georgien (mit Kniefall und Kranzniederlegung), Kanzlerkandidatinnen-Casting vor 800 Zuschauern ("Wir suchen junge, hübsche Frauen mit politischen Visionen") - sind stets von Medieninteresse begleitet.Das Buch vom unaufhaltsamen Aufstieg der Partei ist ein unentbehrliches Brevier für jeden, der in Deutschland an die Macht möchte: Lustiger als das CDU-Parteibuch, auflagenstärker als das SPD-Parteibuch, seriöser als die gesamte FDP!"Martin Sonneborn ist ein Partisan der Parodie." Die Welt"Nach der Lektüre können Sie Ihre eigene Partei gründen und in Deutschland die Macht übernehmen. Darauf gebe ich Ihnen mein Ehrenwort - ich wiederhole: mein Ehrenwort." Martin Sonneborn, Bundesvorsitzender Die PARTEI

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die "Russische Partei"
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nikolay Mitrokhins Pionierarbeit zeichnet die Geschichte der rus sischen Nationalisten in der Sowjetunion nach Stalins Tod und basiert in erster Linie auf den Erinnerungen ehemaliger Teilneh mer der Bewegung russischer Nationalisten sowie deren persön lichem Archivmaterial. Mitrokhin identifiziert auf Grundlage von erstmals erschlossenen Primärquellen eine "russische Partei" in der Nachkriegs-UdSSR - ein Phänomen, dass über viele Jahr zehnte der Sowjetologie verborgen geblieben ist. Insbesondere werden die Kontakte russischer Nationalisten zum ZK der KPdSU und zum Komsomol sowie das Problem des Antisemitismus im Partei- und Staatsapparat während der Stagnationsperiode aus führlich beleuchtet.Weiterhin untersucht Mitrokhin die Verbindungen russischer Nati onalisten mit Gleichgesinnten in der Dissidentenbewegung sowie der Russisch-Orthodoxen Kirche.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot