Angebote zu "Mittel" (139 Treffer)

Kategorien

Shops

Muthers, K: Rechtsgrundlagen/Parteienfinanzierung
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Rechtsgrundlagen und Verfahren zur Festsetzung staatlicher Mittel zur Parteienfinanzierung, Auflage: 1. Auflage von 1940 // 1. A, Autor: Muthers, Kerstin, Verlag: V & R Unipress GmbH // V&R unipress GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // Öffentliches Recht // Geschichte, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 257, Abbildungen: Zahlr. Tab. im Anh., Reihe: Osnabrücker Beiträge zur Parteienforschung, Gewicht: 421 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kommunikation als Mittel politischer Mobilisierung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunikation als Mittel politischer Mobilisierung ab 49 € als Taschenbuch: Die Sudetendeutsche Partei (SdP) auf ihrem Weg zur Einheitsbewegung in der Ersten Tschechoslowakisch. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Propaganda 4.0
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Bundestagswahl 2017 wurde erstmals eine rechtspopulistische Partei drittstärkste Kraft im Bundestag. Wie keine andere Partei, konnte die AfD in den letzten Jahren politisches Kapitel aus den heutigen gesellschaftlichen Verhältnissen schlagen. Wichtigstes Mittel zum Erfolg: ihre Kommunikationsstrategie. Schon lange bevor die Partei in den Bundestag einzog, dominierte sie öffentliche Debatten und prägte die Themenagenda mit. Die Partei bestimmt nicht nur, welche Themen diskutiert werden, sondern auch wie diese Themen von Medien und anderen Parteien besprochen werden. Die AfD ist Spitzenverdiener der Aufmerksamkeitsökonomie. Selbst maßlos anmutende Äußerungen entpuppen sich als durch und durch strategisch - etwa die Aufnahme von Flüchtlingen als "Völkermord" an den "Biodeutschen" oder "Pressefreiheit andersherum" für die Aussperrung von Journalisten.Johannes Hillje analysiert die Kommunikationsstrategie der AfD und zieht Vergleiche zu ihren Partnern aus dem neuen rechtspopulistischen Netzwerk in Europa: Mit ihrer "Propaganda 4.0" instrumentalisieren sie gleichsam traditionelle und digitale Öffentlichkeitsstrukturen für ihre Zwecke. Von Framing über Fake News bis hin zu inszenierten Skandalen entlarvt das Buch die Instrumente der Rechtspopulisten und möchte die Abwehrkräfte der offenen Gesellschaft mit Gegenstrategien stärken.2. aktualisierte Auflage

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Propaganda 4.0
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Bundestagswahl 2017 wurde erstmals eine rechtspopulistische Partei drittstärkste Kraft im Bundestag. Wie keine andere Partei, konnte die AfD in den letzten Jahren politisches Kapitel aus den heutigen gesellschaftlichen Verhältnissen schlagen. Wichtigstes Mittel zum Erfolg: ihre Kommunikationsstrategie. Schon lange bevor die Partei in den Bundestag einzog, dominierte sie öffentliche Debatten und prägte die Themenagenda mit. Die Partei bestimmt nicht nur, welche Themen diskutiert werden, sondern auch wie diese Themen von Medien und anderen Parteien besprochen werden. Die AfD ist Spitzenverdiener der Aufmerksamkeitsökonomie. Selbst maßlos anmutende Äußerungen entpuppen sich als durch und durch strategisch - etwa die Aufnahme von Flüchtlingen als "Völkermord" an den "Biodeutschen" oder "Pressefreiheit andersherum" für die Aussperrung von Journalisten.Johannes Hillje analysiert die Kommunikationsstrategie der AfD und zieht Vergleiche zu ihren Partnern aus dem neuen rechtspopulistischen Netzwerk in Europa: Mit ihrer "Propaganda 4.0" instrumentalisieren sie gleichsam traditionelle und digitale Öffentlichkeitsstrukturen für ihre Zwecke. Von Framing über Fake News bis hin zu inszenierten Skandalen entlarvt das Buch die Instrumente der Rechtspopulisten und möchte die Abwehrkräfte der offenen Gesellschaft mit Gegenstrategien stärken.2. aktualisierte Auflage

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Politische Entwicklung in Tschechien. Von der S...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,7, Universität Augsburg (Philosophisch-Historische Fakultät), Veranstaltung: 30 Jahre nach der "Wende": Politische Ordnungen und gesellschaftliche Problemlagen in den Staaten Mittel- und Osteuropas30 Jahre nach der "Wende": Politische Ordnungen und gesellschaftliche Problemlagen in den Staaten Mittel- und Osteuropas, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit der politischen Entwicklung Tschechiens vom Ende der Tschechoslowakei hin zu populistischen Tendenzen der aktuellen Regierung der Tschechischen Republik. Dabei geht es insbesondere um die gesellschaftlichen Gründe des Aufstiegs der Partei ANO von Ministerpräsident Andrej Babis sowie die Sonderform des Unternehmenspopulismus - immer in Bezug auf die Transformation des Systems vom Kommunismus hin zur Demokratie.Um den historischen Zusammenhang kurz zu skizzieren, soll zunächst die Transformation der Tschechoslowakei ab dem Jahr 1989 bis in die Neunziger Jahre hinein erklärt werden. Ferner soll hier der politische Umschwung vom Menschenrechtler und Wegbereiter der "Samtenen Revolution", Václav Havel, zum fast diktatorisch regierenden EU-Gegner, Klimaleugner und Meinungspolitiker Václav Klaus Beachtung finden. In einem nächsten Schritt soll vor diesem Hintergrund die aktuelle Situation in der Tschechischen Republik dargestellt und analysiert werden. Hierzu soll zunächst die Partei ANO und ihr Initiator Andrej Babis vorgestellt, der Weg zur Macht nachvollzogen und Erklärungsversuche gefunden werden. Dies soll auf zwei Ebenen geschehen: Zunächst sollen gesellschaftliche Erklärungsansätze unter Einbeziehung der historischen Vergangenheit und der Wahlergebnisse und Wahlbeteiligung untersucht werden.In einem letzten Schritt soll das Parteiensystem selbst untersucht werden. Dabei spielt der Begriff der "Unternehmenspartei" eine wichtige Rolle. Strukturelle und wirtschaftliche Faktoren für den Erfolg von ANO sollen in dieser zweiten Untersuchungsebene analysiert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Politische Entwicklung in Tschechien. Von der S...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Osteuropa, Note: 1,7, Universität Augsburg (Philosophisch-Historische Fakultät), Veranstaltung: 30 Jahre nach der "Wende": Politische Ordnungen und gesellschaftliche Problemlagen in den Staaten Mittel- und Osteuropas30 Jahre nach der "Wende": Politische Ordnungen und gesellschaftliche Problemlagen in den Staaten Mittel- und Osteuropas, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit der politischen Entwicklung Tschechiens vom Ende der Tschechoslowakei hin zu populistischen Tendenzen der aktuellen Regierung der Tschechischen Republik. Dabei geht es insbesondere um die gesellschaftlichen Gründe des Aufstiegs der Partei ANO von Ministerpräsident Andrej Babis sowie die Sonderform des Unternehmenspopulismus - immer in Bezug auf die Transformation des Systems vom Kommunismus hin zur Demokratie.Um den historischen Zusammenhang kurz zu skizzieren, soll zunächst die Transformation der Tschechoslowakei ab dem Jahr 1989 bis in die Neunziger Jahre hinein erklärt werden. Ferner soll hier der politische Umschwung vom Menschenrechtler und Wegbereiter der "Samtenen Revolution", Václav Havel, zum fast diktatorisch regierenden EU-Gegner, Klimaleugner und Meinungspolitiker Václav Klaus Beachtung finden. In einem nächsten Schritt soll vor diesem Hintergrund die aktuelle Situation in der Tschechischen Republik dargestellt und analysiert werden. Hierzu soll zunächst die Partei ANO und ihr Initiator Andrej Babis vorgestellt, der Weg zur Macht nachvollzogen und Erklärungsversuche gefunden werden. Dies soll auf zwei Ebenen geschehen: Zunächst sollen gesellschaftliche Erklärungsansätze unter Einbeziehung der historischen Vergangenheit und der Wahlergebnisse und Wahlbeteiligung untersucht werden.In einem letzten Schritt soll das Parteiensystem selbst untersucht werden. Dabei spielt der Begriff der "Unternehmenspartei" eine wichtige Rolle. Strukturelle und wirtschaftliche Faktoren für den Erfolg von ANO sollen in dieser zweiten Untersuchungsebene analysiert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Zweikämpfe
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ota Filips Roman "Zweikämpfe" ist eine farbige "Schweykiade", die uns die gründlich umgekrempelte Welt im tschechischen Ostrau der Jahre 1945 bis 1968 schildert: Die gealterten Fußballer vom Club "Roter Stern" bedienen sich nicht gerade der feinsten Mittel, um im täglichen Leben zu Parteiposten und ergiebigen Pfründen zu gelangen. Lojzek, die erzählende Hauptfigur, findet sich in dieser Welt neuer Spielregeln, die das System verlangt, nur schwer zurecht. Er schätzt eigene Unabhängigkeit und Freiheit und gerät darum selbst mit seiner Frau Anka in Konflikt, die ihm die Ideale der Partei schmackhaft machen möchte. Sie verschafft ihm schließlich beim örtlichen Rundfunk eine Stellung, in der es Lojzek rasch dazu bringt, gefeuert zu werden.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Zweikämpfe
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ota Filips Roman "Zweikämpfe" ist eine farbige "Schweykiade", die uns die gründlich umgekrempelte Welt im tschechischen Ostrau der Jahre 1945 bis 1968 schildert: Die gealterten Fußballer vom Club "Roter Stern" bedienen sich nicht gerade der feinsten Mittel, um im täglichen Leben zu Parteiposten und ergiebigen Pfründen zu gelangen. Lojzek, die erzählende Hauptfigur, findet sich in dieser Welt neuer Spielregeln, die das System verlangt, nur schwer zurecht. Er schätzt eigene Unabhängigkeit und Freiheit und gerät darum selbst mit seiner Frau Anka in Konflikt, die ihm die Ideale der Partei schmackhaft machen möchte. Sie verschafft ihm schließlich beim örtlichen Rundfunk eine Stellung, in der es Lojzek rasch dazu bringt, gefeuert zu werden.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Hitler - Eine Karriere
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 20. April 1889 wird in einem unbedeutenden österreichischen Grenzstädtchen Braunau am Inn Adolf Hitler geboren. Als junger Mann kommt er nach München, erlebt die Begeisterung der Massen beim Ausbruch des Weltkriegs und meldet sich als Kriegsfreiwilliger zur Front. Im November 1918 erlebt er verwundetet den Zusammenbruch Deutschlands.Er beschließt, Politiker zu werden und tritt einer kleinen Splitterpartei, der Deutschen Arbeiter Partei (DAP) bei. Hier beginnt sein Aufstieg, der ihn an die Spitze Deutschlands bringt und wenn auch nur für wenige Jahre, zum Lenker der Weltgeschichte macht."Wie konnte das geschehen?" Auf diese Frage zu Hitler und dem "Dritten Reich" versucht der Film eine Antwort zu geben. Hitlers Beziehung zum Deutschen Volk. Die Umstände, die seinen Aufstieg ermöglichten. Seine Mittel, um ein ganzes Volk zu verblenden...

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot