Angebote zu "Massenstreik" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Massenstreik, Partei und Gewerkschaften
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Massenstreik, Partei und Gewerkschaften ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe.Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Massenstreik, Partei und Gewerkschaften
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Massenstreik, Partei und Gewerkschaften
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zu machen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Massenstreik Partei und Gewerkschaften
24,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Massenstreik Partei und Gewerkschaften ab 24.49 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Massenstreik Partei und Gewerkschaften
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Massenstreik Partei und Gewerkschaften ab 16.9 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sozialwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Massenstreik Partei und Gewerkschaften
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Massenstreik Partei und Gewerkschaften ab 12 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Reden und Schriften 1906 bis 1913
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 8/1 -- Frontmatter -- 49 Neujahrsbetrachtung -- 50 Sollten und wollten wir um Marokko Krieg führen? -- 51 Unglaublicher Polizeiwillkür entgegentreten! -- 52 Frauenstimmrecht, politischer Massenstreik und Gewerkschaften -- 53 Die Kolonialpolitik ist mit Blut geschrieben -- 54 Preußische Polenpolitik -- 55 Die Welt soll erfahren, wie es in diesem Wahlkampf zugegangen ist -- 56 Gegen Militärmißhandlungen – für eine Verkürzung der Dienstzeit -- 57 Abscheu wider den Krieg -- 58 „Die Geschichte der Berliner Arbeiterbewegung“ -- 59 Zu Militarismus und zu den internationalen Konflikten -- 60 Gegen Hurrapatriotismus und zum Ergebnis der Reichstagswahlen 1907 -- 61 Der nationalliberale Parteitag und die Sozialdemokratie -- 62 Zur Haager Friedenskonferenz – gegen neue indirekte Steuern -- Inhalt Band 8/1 -- Band 8/2 -- Frontmatter -- 63 Die Engländer fragen sich: Gegen wen braucht Deutschland diese gewaltige Flotte? -- 64 Worin besteht die Verwirklichung des Milizgedankens? -- 65 Vorwort -- 66 Zum Vorgehen Preußens gegen Ausländer und zur Wahlrechtsfrage -- 67 Keine Vertrauensvoten für die herrschenden Gewalten und gegen Kriegshetze -- 68 Ein Geleitwort -- 69 Natalie Liebknecht -- 70 Unterstützen werden wir auch jede ehrlich-liberale Forderung. Antwort auf einen offenen Brief von Conrad Haußmann . 28. September 1909 -- 71 Schätzt den Sieg! -- 72 Zur badischen Budgetbewilligung. Rede auf dem Parteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Magdeburg. 20. September 1910 -- 73 Erinnerungen an Paul Singer -- 74 Vorwort -- 75 Warum verlangen die Frauen das Wahlrecht? -- 76 Hart an einem europäischen Krieg – zur Marokkofrage und zu den kommenden Reichstagswahlen -- 77 Die Götterdämmerung der bürgerlichen Welt -- 78 Zu Matthias Erzbergers Stellung zu England, zur Marokkofrage und zur Frage des Massenstreiks im Kriegsfall -- 79 Jean Baptist von Schweitzer -- 80 Daß die besitzenden Klassen gehörig mit dem Geldbeutel herangezogen werden müssen -- 81 Die Nachricht von der Landung des „Panther“ in Agadir -- 82 Zu Victor Adlers 60. Geburtstag -- 83 Zur parlamentarischen Tätigkeit und zu Sonderkonferenzen -- 84 Die Internationale – der Einbund der Arbeiter der Welt -- 85 Diese Konferenz war eine bittere Notwendigkeit -- 86 Einst und Jetzt -- Anhang: Vorwort. Inhalt Band 7-9

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Reden und Schriften 1906 bis 1913
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 8/1 -- Frontmatter -- 49 Neujahrsbetrachtung -- 50 Sollten und wollten wir um Marokko Krieg führen? -- 51 Unglaublicher Polizeiwillkür entgegentreten! -- 52 Frauenstimmrecht, politischer Massenstreik und Gewerkschaften -- 53 Die Kolonialpolitik ist mit Blut geschrieben -- 54 Preußische Polenpolitik -- 55 Die Welt soll erfahren, wie es in diesem Wahlkampf zugegangen ist -- 56 Gegen Militärmißhandlungen – für eine Verkürzung der Dienstzeit -- 57 Abscheu wider den Krieg -- 58 „Die Geschichte der Berliner Arbeiterbewegung“ -- 59 Zu Militarismus und zu den internationalen Konflikten -- 60 Gegen Hurrapatriotismus und zum Ergebnis der Reichstagswahlen 1907 -- 61 Der nationalliberale Parteitag und die Sozialdemokratie -- 62 Zur Haager Friedenskonferenz – gegen neue indirekte Steuern -- Inhalt Band 8/1 -- Band 8/2 -- Frontmatter -- 63 Die Engländer fragen sich: Gegen wen braucht Deutschland diese gewaltige Flotte? -- 64 Worin besteht die Verwirklichung des Milizgedankens? -- 65 Vorwort -- 66 Zum Vorgehen Preußens gegen Ausländer und zur Wahlrechtsfrage -- 67 Keine Vertrauensvoten für die herrschenden Gewalten und gegen Kriegshetze -- 68 Ein Geleitwort -- 69 Natalie Liebknecht -- 70 Unterstützen werden wir auch jede ehrlich-liberale Forderung. Antwort auf einen offenen Brief von Conrad Haußmann . 28. September 1909 -- 71 Schätzt den Sieg! -- 72 Zur badischen Budgetbewilligung. Rede auf dem Parteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands in Magdeburg. 20. September 1910 -- 73 Erinnerungen an Paul Singer -- 74 Vorwort -- 75 Warum verlangen die Frauen das Wahlrecht? -- 76 Hart an einem europäischen Krieg – zur Marokkofrage und zu den kommenden Reichstagswahlen -- 77 Die Götterdämmerung der bürgerlichen Welt -- 78 Zu Matthias Erzbergers Stellung zu England, zur Marokkofrage und zur Frage des Massenstreiks im Kriegsfall -- 79 Jean Baptist von Schweitzer -- 80 Daß die besitzenden Klassen gehörig mit dem Geldbeutel herangezogen werden müssen -- 81 Die Nachricht von der Landung des „Panther“ in Agadir -- 82 Zu Victor Adlers 60. Geburtstag -- 83 Zur parlamentarischen Tätigkeit und zu Sonderkonferenzen -- 84 Die Internationale – der Einbund der Arbeiter der Welt -- 85 Diese Konferenz war eine bittere Notwendigkeit -- 86 Einst und Jetzt -- Anhang: Vorwort. Inhalt Band 7-9

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Massenstreik, Partei und Gewerkschaften
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der zweiten Hälfte des Jahres 2019 kündigte sich nicht nur eine drohende Neuauflage der Weltwirtschaftskrise an, sondern die Massen betraten in allen Teilen der Welt wieder die Bühne der Geschichte. Mit ihnen gingen politische und Massenstreiks als Form des Kampfes der Arbeiter innenklasse einher. Während in Deutschland die Gewerkschaftsführung politische Streiks weiterhin für undurchführbar erklärt, riefen Teile der Klimabewegung schon mehrmals dazu auf - bislang leider vergebens. Selbst angesichts zunehmender Wellen von Stellenabbau und Produktionsverlagerung setzt die Spitze der DGB- Gewerkschaften weiterhin auf gute Zusammenarbeit im Rahmen der "Sozialpartnerschaft" mit jenen, die einen unerbittlichen Klassenkampf von oben betreiben.Rosa Luxemburgs Schrift ist ein Plädoyer gegen das Stillhalten der Gewerkschaften und für den Einsatz des Massenstreiks zur Durchsetzung politischer Forderungen. Gleichzeitig ist es eine schonungslose Kritik an der Stillhaltetaktik der Gewerkschaftsführungen, die vor über einhundert Jahren ihren Ursprung nahm. Alexandra Arnsburg bettet inihrem Vorwort die Auseinandersetzung innerhalb der SPD um die Rolle, die die Partei spielen sollte, in ihre Gesamtentwicklung ein und bezieht Stellung zu Luxemburgs Hoffnung in die spontante Aktivität der Massen als Korrektiv. Dabei schlägt sie den Bogen zur späteren Haltung Luxemburgs und den Kämpfen der Nachkriegszeit in Deutschland.

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe