Angebote zu "Markus" (38 Treffer)

Kategorien

Shops

Heggen, Markus: Die Freiheitliche Partei Österr...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.10.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) in der Ära Haider, Titelzusatz: Vom Erfolg einer Partei und ihres Vorsitzenden, Autor: Heggen, Markus, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 100, Informationen: Paperback, Gewicht: 165 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Benesch, Markus: Die Wiener Christlichsoziale P...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.12.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Wiener Christlichsoziale Partei 1910-1934, Titelzusatz: Eine Geschichte der Zerrissenheit in Zeiten des Umbruchs, Autor: Benesch, Markus, Verlag: Boehlau Verlag // Böhlau Wien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie // Wien // Politik // Gesellschaft // Konservatismus // Innerparteilich // Partei // politisch // Europa // Kulturgeschichte // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Politische Parteien // Europäische Geschichte, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 420, Abbildungen: ca. 31 s/w-Abbildungen, Gewicht: 908 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Erweiterung des politischen Spektrums links und...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.02.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Erweiterung des politischen Spektrums links und rechts der Mitte, Titelzusatz: Analyse der Entstehung der Partei 'DIE GRÜNEN' und des 'BZÖ' in Österreich., Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Holzinger, Daniela // Vogtenhuber, Markus Philipp, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 32, Gewicht: 60 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Parteimitglieder in Deutschland
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.05.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Parteimitglieder in Deutschland, Titelzusatz: Die Potsdamer Parteimitgliederstudie, Redaktion: Spier, Tim // Klein, Markus // Alemann, Ulrich von // Hoffmann, Hanna // Laux, Annika // Nonnenmacher, Alexandra // Rohrbach, Katharina, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Deutschland // Staat // Zeitgeschichte // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Politische Parteien // Politische Strukturen und Prozesse, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 215, Gewicht: 322 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Schulz-Story: Ein Jahr zwischen Höhenflug u...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Hörbuch zur "Reportage des Jahres". Noch nie hat ein Politiker so einen rasanten Aufstieg und so einen tiefen Fall erlebt wie Martin Schulz. Während er zu Beginn des Wahlkampfs als Retter der SPD und möglicher Bundeskanzler galt, ist er ein Jahr später mit seinem Anspruch, eine andere, ehrlichere Politik zu machen, auf ganzer Linie gescheitert. Erst verlor er die Wahl, dann den Rückhalt der Partei und seine Posten. Markus Feldenkirchen hat Martin Schulz durch die Höhen und Tiefen des Wahlkampfs und den darauffolgenden Absturz begleitet, so exklusiv und hautnah, wie es in Deutschland bislang nicht möglich gewesen ist - selbst am Abend vor seinem Rücktritt. Eindrucksvoll erzählt er in seinem Hörbuch nun die ganze Geschichte eines politischen und persönlichen Dramas. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Helmut Winkelmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/jome/000501/bk_jome_000501_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Schulz-Story, 1 Audio-CD, MP3 Format
12,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Hörbuch zur "Reportage des Jahres"Noch nie hat ein Politiker so einen rasanten Aufstieg und so einen tiefen Fall erlebt wie Martin Schulz. Während er zu Beginn des Wahlkampfs als Retter der SPD und möglicher Bundeskanzler galt, ist er ein Jahr später mit seinem Anspruch, eine andere, ehrlichere Politik zu machen, auf ganzer Linie gescheitert. Erst verlor er die Wahl, dann den Rückhalt der Partei und seine Posten. Markus Feldenkirchen hat Martin Schulz durch die Höhen und Tiefen des Wahlkampfs und den darauf folgenden Absturz begleitet, so exklusiv und hautnah, wie es in Deutschland bislang nicht möglich gewesen ist - selbst am Abend vor seinem Rücktritt. Eindrucksvoll erzählt er in seinem Hörbuch nun die ganze Geschichte eines politischen und persönlichen Dramas.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Schulz-Story
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zur Nannen-Preis-gekrönten "Reportage des Jahres"Noch nie hat ein Politiker so einen rasanten Aufstieg und so einen tiefen Fall erlebt wie Martin Schulz. Während er zu Beginn des Wahlkampfs als Retter der SPD und möglicher Bundeskanzler galt, ist er ein Jahr später mit seinem Anspruch, eine andere, ehrlichere Politik zu machen, auf ganzer Linie gescheitert. Erst verlor er die Wahl, dann den Rückhalt der Partei und seine Posten. Markus Feldenkirchen hat Martin Schulz durch die Höhen und Tiefen des Wahlkampfs und den darauffolgenden Absturz begleitet, so exklusiv und hautnah, wie es in Deutschland bislang nicht möglich gewesen ist - selbst am Abend vor seinem Rücktritt. Eindrucksvoll erzählt er in seinem Buch nun die ganze Geschichte eines politischen und persönlichen Dramas.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Freiheit und Recht und dann erst die Einheit
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Oktober 1989 gründete Steffen Reiche mit Markus Meckel, Stephan Hilsberg, Ibrahim Böhme und vielen anderen die Sozialdemokratische Partei in der DDR (SDP). Nach einer Kindheit in der DDR-Traumfabrik Babelsberg an der inner-deutschen Grenze, fand er in einem Theologiestudium die innere Freiheit, um sich gegen den SED-Staat zu stellen. Die abenteuerlichen Monate der untergehenden DDR und der Wiedervereinigung führten ihn schließlich in Volkskammer, Bundestag und die Spitzen der Brandenburgischen Landespolitik. Ein spannender Einblick in ein deutsch-deutsches Leben.Der Besuch der Erweiterten Oberschule wurde ihm verweigert, weil er sich nicht genügend an "gesellschaftlicher Arbeit" beteiligt hatte. Er wurde FDJ-Sekretär seiner Schulklasse und trug das Bekenntnisabzeichen der Jungen Gemeinde. Freiheit suchte der Jugendliche auf illegalen Reisen durch die UdSSR. Im Oktober 1989 lernte er Oskar Lafontaine, Helmut Schmidt und den SPD-Parteivorsitzenden Hans-Jochen Vogel kennen. Nachder Wende war er zehn Jahre SPD-Vorsitzender in Brandenburg und Landesminister im Kabinett Stolpe.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Ist die AfD zu stoppen?
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alte und neue RechteWie verändert eine starke rechtspopulistische Partei ein Land? Dieser Frage geht Charlotte Theile, Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung, am Beispiel der Schweiz nach, um von hier aus Schlüsse zur Lage in Deutschland zu ziehen. Basierend auf Gesprächen mit Vertretern aus Politik und Medien - u. a. Christoph Blocher, Roger Köppel, Alexander Gauland, Thilo Sarrazin, Alice Weidel, Eric Gujer, Markus Somm -, arbeitet sie die Verbindungen zwischen der schweizerischen und der deutschen Rechten heraus.Ob im Positionspapier von Pegida oder im Parteiprogramm der AfD - immer wieder taucht die Schweiz als Vorbild der neuen Rechten in Deutschland auf. Das ist plausibel, schließlich haben sich in der Schweiz schon Anfang der 1990er-Jahre die Euroskeptiker durchgesetzt, Volksinitiativen ließen den Bau von Minaretten verbieten und trieben die Abschiebung "krimineller Ausländer" voran. Die Schweizerische Volkspartei (SVP) ist mit diesem Programm seit mehr als einem Jahrzehnt stärkste Kraft des Landes - und hat es, trotz zum Teil radikal rechter Inhalte, geschafft, Themen wie Tradition und Bürgerlichkeit für sich zu besetzen. Gleichzeitig zeigt das Beispiel Schweiz, welche Strategien gegen die Rechten Erfolg hatten und welche sie stärkten. Nicht zuletzt ist das Buch ein Plädoyer, die direkte Demokratie nicht den Rechten zu überlassen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot