Angebote zu "Kritische" (86 Treffer)

Kategorien

Shops

Die neue NPD
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fast 40 Jahre dämmerte die NPD im politischen Wachkoma - seit dem gescheiterten NPD-Verbotsverfahren feiert sie wieder Wahlerfolge, insbesondere im Osten Deutschlands. Dort findet die Partei besonders günstige Bedingungen für ihren Marsch gegen die Demokratie. Müssen wir uns an NPD-Wahlerfolge gewöhnen? Was unterscheidet die NPD von früher? Welche Ziele verfolgt sie? Wer wählt sie und warum? Wovon profitiert sie? Wie kampagnefähig ist sie? Wie und warum erringt sie Wahlerfolge? Welches Bedrohungspotential geht von ihr aus? Antworten darauf gibt dieses Buch: Es liefert die erste umfassende und sachorientierte Analyse der neuen NPD - eine Analyse, die insbesondere untersucht, welche Veränderungen inner- und außerhalb der NPD ihre jüngsten Erfolge befördert haben. Dadurch bietet es eine solide Grundlage für eine kritische Auseinandersetzung mit dieser Partei.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Klasse - Geschichte - Bewusstsein
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ágnes Heller: VorwortFrank Engster: Lukács’ Existenzialismus oder Die Selbstreflexion der Produktivkraft durch das Selbstbewusstsein der Ware ArbeitskraftPatrick Eiden-Offe: Kampf-Form. Versuch über die Form der Partei bei Georg LukácsRüdiger Dannemann: Das unabgeschlossene Projekt der Verdinglichungskritik – Verdinglichung als Leitbegriff der GegenwartsdiagnostikDetlev Claussen: Geschichte ohne Klassenbewusstsein. Georg Lukács’ kurzes 20. JahrhundertRoger Behrens: Konkrete TotalitätVeith Selk: Demokratie und VerdinglichungStefan Müller, Johannes Rhein: Totalität, Vermittlung und Unmittelbarkeit. Kategorien materialistischer Dialektik bei Georg Lukács und Theodor W. AdornoBastian Bredtmann: Westlicher Marxismus und kritische TheorieHanno Plass: Nachwort

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Klasse - Geschichte - Bewusstsein
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ágnes Heller: VorwortFrank Engster: Lukács’ Existenzialismus oder Die Selbstreflexion der Produktivkraft durch das Selbstbewusstsein der Ware ArbeitskraftPatrick Eiden-Offe: Kampf-Form. Versuch über die Form der Partei bei Georg LukácsRüdiger Dannemann: Das unabgeschlossene Projekt der Verdinglichungskritik – Verdinglichung als Leitbegriff der GegenwartsdiagnostikDetlev Claussen: Geschichte ohne Klassenbewusstsein. Georg Lukács’ kurzes 20. JahrhundertRoger Behrens: Konkrete TotalitätVeith Selk: Demokratie und VerdinglichungStefan Müller, Johannes Rhein: Totalität, Vermittlung und Unmittelbarkeit. Kategorien materialistischer Dialektik bei Georg Lukács und Theodor W. AdornoBastian Bredtmann: Westlicher Marxismus und kritische TheorieHanno Plass: Nachwort

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das Rätsel Europa
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewegung der Schutzsuchenden und die Tendenz zur Renationalisierung der Politik (Rechtspopulismus) haben die Krise der Europäischen Union weiter verstärkt. Wie ein anderes Europa erreicht werden kann, wird auch innerhalb der europäischen Linken kontrovers diskutiert.Mit Beiträgen u.a. vonEtienne Balibar, Walter Baier, Joachim Bischoff, Michael Brie, Jeremy Corbyn, Theodora Kotsaka, Ricardo Petrella, Michael Spourdalakis, Axel Troost, Peter Wahl, Gabriele Winkler, Yanis Varoufakis.Die Herausgeber:transform! europe ist ein aus 27 Organisationen aus 19 Ländern bestehender linker Thinktank. Er fungiert gleichzeitig als die politische Stiftung der Partei der Europäischen Linken. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bildet die kritische Europaforschung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Das Rätsel Europa
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewegung der Schutzsuchenden und die Tendenz zur Renationalisierung der Politik (Rechtspopulismus) haben die Krise der Europäischen Union weiter verstärkt. Wie ein anderes Europa erreicht werden kann, wird auch innerhalb der europäischen Linken kontrovers diskutiert.Mit Beiträgen u.a. vonEtienne Balibar, Walter Baier, Joachim Bischoff, Michael Brie, Jeremy Corbyn, Theodora Kotsaka, Ricardo Petrella, Michael Spourdalakis, Axel Troost, Peter Wahl, Gabriele Winkler, Yanis Varoufakis.Die Herausgeber:transform! europe ist ein aus 27 Organisationen aus 19 Ländern bestehender linker Thinktank. Er fungiert gleichzeitig als die politische Stiftung der Partei der Europäischen Linken. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bildet die kritische Europaforschung.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Bildungserlebnis und ökonomische Bürde
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass unter den Waffen die Musen schweigen und daher die Arbeiterbewegung vor dem Erreichen ihrer politischen Endziele keine eigenständige Kulturproduktion anstreben dürfe, ist in der deutschen Sozialdemokratie der wilhelminischen Ära, nicht zuletzt unter den radikalen Linken, "Lehrmeinung". Franz Mehring, einer ihrer namhaften Vertreter, begründet als Ausgleich dieses Mangels die kritische Rezeption von Werken der bürgerlich-klassischen Literatur. Über die zu deren Beurteilung bereitgestellten Wertmasstäbe entwickelt sich der ästhetische Erzieher in der Partei zur besonderen Instanz, die sich intern einer revolutionären Kontrolle entzieht und - im Entwurf einer "proletarischen" Kulturstrategie - nur sich selbst realisiert und erhält.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Bildungserlebnis und ökonomische Bürde
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass unter den Waffen die Musen schweigen und daher die Arbeiterbewegung vor dem Erreichen ihrer politischen Endziele keine eigenständige Kulturproduktion anstreben dürfe, ist in der deutschen Sozialdemokratie der wilhelminischen Ära, nicht zuletzt unter den radikalen Linken, "Lehrmeinung". Franz Mehring, einer ihrer namhaften Vertreter, begründet als Ausgleich dieses Mangels die kritische Rezeption von Werken der bürgerlich-klassischen Literatur. Über die zu deren Beurteilung bereitgestellten Wertmasstäbe entwickelt sich der ästhetische Erzieher in der Partei zur besonderen Instanz, die sich intern einer revolutionären Kontrolle entzieht und - im Entwurf einer "proletarischen" Kulturstrategie - nur sich selbst realisiert und erhält.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Smarte Spalter
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie verändert die AfD das Parteiensystem? Und was heißt das für die Demokratie in Deutschland? Die Partei neuen Typs verbindet Rechtspopulismus mit konventionellen Moralvorstellungen, durchdringt die sozialen Netzwerke mit ihrer Agitation und hat, stärker als andere Parteien, den Charakter einer politischen Bewegung. Dieses Buch erklärt anhand empirischer Daten und neuester Studien die komplexe Entwicklung von Wählerschaft und Ideologie, Kandidaten und Programmatik, der Abgeordneten und ihrer Aktivitäten auf Landes- und Bundesebene.70 Jahre nach Gründung der Bundesrepublik verändert die AfD den Parteienwettbewerb dramatisch. Gestartet als Euro-kritische Partei, konzentriert sie sich heute auf die Bekämpfung von Migration und propagiert das Wiedererstarken einer nationalistischen Identität. Ihr Spektrum reicht von konservativ über protestorientiert bis hin zu rechtsextremen Haltungen. Das macht es schwer, sie zu erfassen. Die AfD fischt keinesfalls nur an den gesellschaftlichen Rändern, sondern sie hat längst die Mitte der Gesellschaft erreicht, der eine neue, weitere Spaltung droht.Mit Beiträgen von Heiko Giebler, Magdalena Hirsch, Philippe Joly, Pola Lehmann, Josephine Lichteblau, Theres Matthieß, Reinhold Melcher, Sven Regel, Wolfgang Schroeder, Benjamin Schürmann, Niklas Stoll, Susanne Veit, Aiko Wagner und Bernhard Weßels.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Keine Angst vor der Macht
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie kommen aus den Bürgerbewegungen der 70er Jahre, sie wurden als Landesverband gegründet, noch bevor es die Bundespartei gab, sie waren als erste grüne Partei im Parlament eines deutschen Flächenlandes vertreten. Sie sind den "grünen Weg durch schwarzes Land" gegangen, und sie stellen heute den ersten grünen Ministerpräsidenten. Die baden-württembergischen Grünen sind ein Phänomen: schon immer als "Realos" bekannt, bei Wahlergebnissen in aller Regel über dem Bundesdurchschnitt und mit großem Einfluss in der Bundespartei. Und sie hatten und haben keine Angst vor der Macht - weder als Protestpartei noch als Programmpartei und schon gar nicht als Regierungspartei. Rezzo Schlauch, einer der markantesten Grünen im Land und im Bund, begibt sich mit dem Tübinger Zeithistoriker Prof. Dr. Reinhold Weber auf eine abwechslungsreiche, auch augenzwinkernde und kritische Reise durch mehr als 35 Jahre Auf und Ab einer Partei, die die deutsche Parteienlandschaft und die Republik verändert hat. Zahlreiche Interviews und anekdotische Rückblicke von Politpromis wie Marieluise Beck, Cem Özdemir, Claudia Roth aber auch politische Widersacher wie Erwin Teufel verleihen dem Buch Authentizität und Zeitkolorit.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot