Angebote zu "Kohl" (79 Treffer)

Kategorien

Shops

Helmut Kohl und der Mantel der Geschichte
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Helmut Kohl und der Mantel der Geschichte, Auflage: Neuerscheinung, Redaktion: Sittner, Gernot, Verlag: Süddeutsche Zeitung // Sddeutsche Zeitung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // Rede // Redetexte // Ansprache // Reportage // Reporter // Wahl // Wahlrecht // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Demokratie // Kohl // Helmut // Politiker // Politikerin // Memoiren // Berichte // Erinnerungen // Reportagen und journalistische Berichterstattung // Reden // Politische Führer und Führung // Politisches System: Demokratie // Politische Parteien // Deutschland // Biografien: historisch // militärisch // Biografien: Wirtschaft und Industrie, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 416, Gewicht: 1202 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Kohl:Welche Zukunft wollen wir?
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.02.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Welche Zukunft wollen wir?, Titelzusatz: Mein Plädoyer für eine Politik von morgen, Autor: Kohl, Walter, Verlag: Herder Verlag GmbH // Verlag Herder, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // Internationale Zusammenarbeit // Bildung // Politische Bildung // Politik // Politikunterricht // Politischer Unterricht // Sozialkunde // Protest // Protestbewegung // Politische Strukturen und Prozesse // Politische Parteien // Internationale Beziehungen // Politischer Aktivismus, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 272, Gewicht: 395 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Kohl:Welche Zukunft wollen wir?
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.02.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Welche Zukunft wollen wir?, Titelzusatz: Mein Plädoyer für eine Politik von morgen, Autor: Kohl, Walter, Verlag: Herder Verlag GmbH // Verlag Herder, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // Internationale Zusammenarbeit // Bildung // Politische Bildung // Politik // Politikunterricht // Politischer Unterricht // Sozialkunde // Protest // Protestbewegung // Politische Strukturen und Prozesse // Politische Parteien und Plattformen // Internationale Beziehungen // Politischer Aktivismus, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 272, Gewicht: 395 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Die FDP
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die FDP hat sich als einzige der kleinen Parteien seit 1949 gehalten. Dabei ist es ihr immer wieder gelungen, die Grundidee des Liberalismus zu aktualisieren - so in der "Spiegel"-Krise oder bei der Begründung der sozial-liberalen Koalition. Sie konnte sich auch dank ihrer Funktion als Mehrheitsbeschafferin behaupten, so in der "Ära Kohl". Nachdem die Partei 1998 in die Opposition geschickt wurde, hat sie Schwierigkeiten ihren Standort im Parteiensystem zu definieren.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Die FDP
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Die FDP hat sich als einzige der kleinen Parteien seit 1949 gehalten. Dabei ist es ihr immer wieder gelungen, die Grundidee des Liberalismus zu aktualisieren - so in der "Spiegel"-Krise oder bei der Begründung der sozial-liberalen Koalition. Sie konnte sich auch dank ihrer Funktion als Mehrheitsbeschafferin behaupten, so in der "Ära Kohl". Nachdem die Partei 1998 in die Opposition geschickt wurde, hat sie Schwierigkeiten ihren Standort im Parteiensystem zu definieren.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Helmut Kohl
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als sich vor Jahren einmal linke Demonstranten vor einer als konservativ gebrandmarkten Bibliothek einfanden, ertönte durch das Megaphon der folgende Kampfspruch: "Das sind Faschos! Die haben da drin Bücher von Gauland! Von Hitler! Von ... von Helmut Kohl!" Markanter kann sich die Geschichtsignoranz vieler heutiger Linker wohl kaum desavouieren. Doch stoßen inzwischen die politischen Eliten in ähnliche Hörner, etwa die der CDU, wenn sie allenthalben undifferenziert Nazi-Alarm schlagen und ferner unterstreichen, daß sie mit den traditionellen Prägungen der Christdemokratie rein gar nichts mehr verbindet. Umso augenöffnender ist dieses klug abwägende Buch. Wie in einer Zeitreise führt es den Leser zurück in eine Epoche der BRD-Geschichte, die politisch von einer ebenso farblosen wie wirkmächtigen Gestalt dominiert wurde. Helmut Kohl, die Verkörperung des Parteisoldaten, realisierte einerseits die Wiedervereinigung - seine größte Leistung - und verschuldete andererseits die Aufgabe der D-Mark und befähigte die Kanzlerschaft Merkels. Wer war dieser geheimnisvolle und doch uninteressante Mann, an den sich die eigene Partei heute kaum mehr erinnern will? Alexander Gauland schrieb sein vielschichtiges Portrait vor einem Vierteljahrhundert, als er selbst der CDU noch aktiv verbunden und Kohl "sein" Kanzler war. Es steckt darin eine Zuversicht und Tatkraft, die der Autor bekanntermaßen später in einer alternativen, der CDU abgewandten Partei zu echter Entfaltung bringen sollte. Das Buch beschreibt so gesehen den Lebensweg Kohls und dokumentiert, was wir erst heute erkennen, einen Ausschnitt aus Gaulands politischer Individuation. Es entsteht ein schillerndes, im Spiegel der Zeit gebrochenes Doppelportrait.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Helmut Kohl
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Als sich vor Jahren einmal linke Demonstranten vor einer als konservativ gebrandmarkten Bibliothek einfanden, ertönte durch das Megaphon der folgende Kampfspruch: "Das sind Faschos! Die haben da drin Bücher von Gauland! Von Hitler! Von ... von Helmut Kohl!" Markanter kann sich die Geschichtsignoranz vieler heutiger Linker wohl kaum desavouieren. Doch stoßen inzwischen die politischen Eliten in ähnliche Hörner, etwa die der CDU, wenn sie allenthalben undifferenziert Nazi-Alarm schlagen und ferner unterstreichen, daß sie mit den traditionellen Prägungen der Christdemokratie rein gar nichts mehr verbindet. Umso augenöffnender ist dieses klug abwägende Buch. Wie in einer Zeitreise führt es den Leser zurück in eine Epoche der BRD-Geschichte, die politisch von einer ebenso farblosen wie wirkmächtigen Gestalt dominiert wurde. Helmut Kohl, die Verkörperung des Parteisoldaten, realisierte einerseits die Wiedervereinigung - seine größte Leistung - und verschuldete andererseits die Aufgabe der D-Mark und befähigte die Kanzlerschaft Merkels. Wer war dieser geheimnisvolle und doch uninteressante Mann, an den sich die eigene Partei heute kaum mehr erinnern will? Alexander Gauland schrieb sein vielschichtiges Portrait vor einem Vierteljahrhundert, als er selbst der CDU noch aktiv verbunden und Kohl "sein" Kanzler war. Es steckt darin eine Zuversicht und Tatkraft, die der Autor bekanntermaßen später in einer alternativen, der CDU abgewandten Partei zu echter Entfaltung bringen sollte. Das Buch beschreibt so gesehen den Lebensweg Kohls und dokumentiert, was wir erst heute erkennen, einen Ausschnitt aus Gaulands politischer Individuation. Es entsteht ein schillerndes, im Spiegel der Zeit gebrochenes Doppelportrait.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Helmut Kohl
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein anderer deutscher Politiker ist so notorisch unterschätzt worden wie Helmut Kohl. Seine rhetorischen Fähigkeiten waren begrenzt, als Intellektueller ist er nicht auffällig geworden, und sein Provinzlertum berührte viele Deutsche eher peinlich, als der "Oggersheimer" 1982 in aufgeräumter Stimmung die Weltbühne betrat. Doch während Kohl anfangs noch Spott und Häme auf sich zog, belehrte er seine Gegner rasch eines Besseren und gewann vier Bundestagswahlen hintereinander. Kein anderer Kanzler der Bundesrepublik hat länger regiert als er, und als "Kanzler der Einheit" und großer Europäer ist ihm auch in den Geschichtsbüchern sein Platz sicher.Was aber war das Geheimnis Kohls, dem sich so viele überlegen fühlten, die ihm dann unterlagen? Scharfsinnig und luzide, zugleich unbestechlich in der kritischen Analyse geht Patrick Bahners dem Phänomen Kohl auf den Grund und findet einen ebenso begnadeten wie unerbittlichen Machtmenschen, der alles um sich herum verschlingt und die Interessen seiner Partei distanzlos mit dem eigenen Machterhalt gleichsetzt. In funkelnder Prosa seziert Bahners den "Charakter der Macht" und zeigt einen Meister der Anpassung und Steuerung in Aktion, der am Ende in der Geschichte ankommt, weil er sich ihr ganz veräußert.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Helmut Kohl
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein anderer deutscher Politiker ist so notorisch unterschätzt worden wie Helmut Kohl. Seine rhetorischen Fähigkeiten waren begrenzt, als Intellektueller ist er nicht auffällig geworden, und sein Provinzlertum berührte viele Deutsche eher peinlich, als der "Oggersheimer" 1982 in aufgeräumter Stimmung die Weltbühne betrat. Doch während Kohl anfangs noch Spott und Häme auf sich zog, belehrte er seine Gegner rasch eines Besseren und gewann vier Bundestagswahlen hintereinander. Kein anderer Kanzler der Bundesrepublik hat länger regiert als er, und als "Kanzler der Einheit" und großer Europäer ist ihm auch in den Geschichtsbüchern sein Platz sicher.Was aber war das Geheimnis Kohls, dem sich so viele überlegen fühlten, die ihm dann unterlagen? Scharfsinnig und luzide, zugleich unbestechlich in der kritischen Analyse geht Patrick Bahners dem Phänomen Kohl auf den Grund und findet einen ebenso begnadeten wie unerbittlichen Machtmenschen, der alles um sich herum verschlingt und die Interessen seiner Partei distanzlos mit dem eigenen Machterhalt gleichsetzt. In funkelnder Prosa seziert Bahners den "Charakter der Macht" und zeigt einen Meister der Anpassung und Steuerung in Aktion, der am Ende in der Geschichte ankommt, weil er sich ihr ganz veräußert.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe