Angebote zu "Kathrin" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Partei im regionalen Fokus als Buch von Nic...
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Partei im regionalen Fokus:Mitgliederschwund Alterungsprozesse und Mitgliederpartizipation bei der SPD - Ergebnisse zweier empirischer Studien Parteien und Wahlen Nicolai Dose/ Anne-Kathrin Fischer/ Nathalie Golla

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Christine Teusch als Buch von Kathrin Zehender
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Christine Teusch:Eine politische Biografie Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Kathrin Zehender

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Chance 2000 - Partei der letzten Chance (2 Discs)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1998 hat Deutschland die Wahl zwischen Helmut Kohl und Gerhard Schröder, 6 Millionen Arbeitslose und eine Volksbühne, an der ein noch nicht allzu bekannter Christoph Schlingensief beginnt das Theater umzukrempeln. Mit seinem Mammutprojekt CHANCE 2000 gelang Schlingensief vor der Wahl nichts weniger als das größte Theaterstück der Bundesrepublik Deutschlands zu inszenieren und eine Protestpartei zu gründen. Neben den insgesamt sechs Aktionen, die sich über einen Zeitraum von neun Monaten erstrecken sollten und von sieben Personen dokumentiert wurden, reisen wir mit Schlingensief, Martin Wuttke, Dietrich Kuhlbrodt, Carl Hegemann und Konsorten auf Wählerfang durch die Republik und sind zu Gast in Talkshows von Unterstützern wie Harald Schmidt und Alfred Biolek.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Si...
160,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Sitzungsprotokolle 1969-1972:Sitzungsprotokolle 1969-1972 Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien / Vierte Reihe: Deutschland seit 1945 Kathrin Zehender

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Gegen Rechts argumentieren lernen
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Rassistische und nationalistische Vorstellungen und Taten müssen als das genommen werden, was sie sind: Äußerungen eines politischen Standpunktes, der sich nicht durch Ächtung (siehe den Umgang der etablierten Parteien mit AfD, Pegida etc.) oder Verbote (Parteienverbote, Strafverfolgung nach Übergriffen auf Flüchtlinge etc.) aus der Welt schaffen lässt. Es gilt, Menschen, denen völkische und ausländerfeindliche Urteile einleuchten, brauchbare und stichhaltige Argumente gegen Rassismus und Nationalismus nahezubringen. Die AutorInnen wollen diese kritische Auseinandersetzung fördern. Sie setzen sich dabei von der verbreiteten Methode ab, nationalistischen Positio nen dadurch den ´´Wind aus den Segeln´´ nehmen zu wollen, dass um deren glaubwürdigere ´´Besetzung´´ konkurriert wird. So führen etablierte Parteien, aber auch Pädagogen und Wissenschaftler angesichts der Wahlerfolge der AfD eine Diskussion, inwieweit sie es versäumt haben, die ´´berechtigten Sorgen der Bürger´´ - als die sie die zunehmende Zustimmung zu nationalistischen und ausländerfeindlichen Parolen deuten - ´´ernst zu nehmen´´. Die Autor Innen dieser Handreichung zeigen stattdessen, wie es gelingt, die ´´rechten´´ Standpunkte und deren ´´Logik´´ als solche ernst zu nehmen und ihnen mit Argumenten entgegenzutreten. ´´Wer gegen rechts kritisch-argumentativ Front machen will ..., dem ist mit der umfangreichen Materialsammlung und deren scharfsinnigen Schlussfolgerungen eine äußerst lesenswerte Handlungsanleitung gegeben.´´ (hlz - Zeitschrift der GEW Hamburg)

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot