Angebote zu "Italienischen" (108 Treffer)

Kategorien

Shops

Vom PCI zum PDS - Die Sozialdemokratisierung de...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom PCI zum PDS - Die Sozialdemokratisierung der italienischen kommunistischen Partei ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Vom PCI zum PDS - Die Sozialdemokratisierung de...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom PCI zum PDS - Die Sozialdemokratisierung der italienischen kommunistischen Partei ab 8.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die italienischen Gewerkschaften und die Kommun...
107,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die italienischen Gewerkschaften und die Kommunistische Partei in der «Nationalen Solidarität» (1976-1979) ab 107.95 € als Taschenbuch: Zwischen Einheit und Spaltung. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Mafia und die Macht: Ein Kronzeuge sagt aus...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Massimo Ciancimino war jahrelang der Handlanger seines Vaters Vito Ciancimino - eines christdemokratischen Politikers, ehemaligen Bürgermeisters von Palermo und Freund des Mafia-Bosses Bernardo Provenzano. Vito verteilte öffentliche Gelder unter Mafiosi und Politikern und vermittelte bei Verhandlungen zwischen der Cosa Nostra und dem italienischen Staat. Vito Ciancimino starb 2002 - jetzt sagt sein Sohn aus: über das Leben seines Vaters, die Verquickung von Mafia und Politik in Italien und, last but not least, über das Verhältnis Silvio Berlusconis zur Cosa Nostra. Aus Cianciminos Zeugenaussagen lässt sich schließen, dass Berlusconis Partei Forza Italia als Handpuppe der Mafia entstanden ist. O-Töne: Massimo Ciancimino (it., darüber dt. Übersetzung) Kronzeuge, ehemaliges Mitglied Mafia-Organisation Cosa Nostra und Leoluca Orlando; Leoluca (it., darüber dt. Übersetzung), ehem. Bürgermeister Palermo, MdEP Italia dei valori. Regie: Carola Preuß. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andrea Hörnke-Trieß, Klaus Hemmerle, Helge Sidow. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000345/bk_swrm_000345_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Kirschen der Freiheit (eBook, ePUB)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 6. Juni 1944 desertierte Alfred Andersch an der italienischen Front aus der deutschen Wehrmacht. In dem Bericht Die Kirschen der Freiheit, 1952 erstmals erschienen, schildert Andersch in szenischen Bildern entscheidende Situationen seines bisherigen Lebens und die Desertion als dessen logische Konsequenz. Gezeigt wird der Weg einer Emanzipation, der den Autor aus dem Münchner Kleinbürgermilieu heraus zu politischem Engagement in der Kommunistischen Partei und ersten künstlerischen Versuchen bis zur Fahnenflucht führt.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Kirschen der Freiheit (eBook, ePUB)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 6. Juni 1944 desertierte Alfred Andersch an der italienischen Front aus der deutschen Wehrmacht. In dem Bericht Die Kirschen der Freiheit, 1952 erstmals erschienen, schildert Andersch in szenischen Bildern entscheidende Situationen seines bisherigen Lebens und die Desertion als dessen logische Konsequenz. Gezeigt wird der Weg einer Emanzipation, der den Autor aus dem Münchner Kleinbürgermilieu heraus zu politischem Engagement in der Kommunistischen Partei und ersten künstlerischen Versuchen bis zur Fahnenflucht führt.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Geschichte Italiens
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerhard Feldbauer beginnt mit dem "Risorgimento", in dem die bürgerliche Revolution 1870 mit einem Dreiviertelsieg der Bourgeoisie endete. Entscheidend prägte den Prozess der Herstellung des Nationalstaates an der Spitze des radikaldemokratischen Flügels der nationalen Bewegung Giuseppe Garibaldi. Das beeinflusste die gesamte neuere Geschichte Italiens, in der - seit Mussolinis "Marsch auf Rom" über die "Resistenza" bis heute - der Antifaschismus zu einem Grundzug wurde. Feldbauer behandelt außerdem den Historischen Kompromiss der italienischen Kommunisten mit den Christdemokraten, der zum Untergang der Kommunistischen Partei und zu den schweren Niederlagen der Linken führte, er deckt die Hintergründe des Mordes an Aldo Moro auf, schildert den Aufstieg des "Mediendiktators" Silvio Berlusconi und die nach seinen Sturz einsetzende Neuformierung der "politisch herrschenden Klasse", mit der der sozialdemokratische Partito Democratico (PD) inzwischen zur stärksten Partei wurde.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Geschichte Italiens
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerhard Feldbauer beginnt mit dem "Risorgimento", in dem die bürgerliche Revolution 1870 mit einem Dreiviertelsieg der Bourgeoisie endete. Entscheidend prägte den Prozess der Herstellung des Nationalstaates an der Spitze des radikaldemokratischen Flügels der nationalen Bewegung Giuseppe Garibaldi. Das beeinflusste die gesamte neuere Geschichte Italiens, in der - seit Mussolinis "Marsch auf Rom" über die "Resistenza" bis heute - der Antifaschismus zu einem Grundzug wurde. Feldbauer behandelt außerdem den Historischen Kompromiss der italienischen Kommunisten mit den Christdemokraten, der zum Untergang der Kommunistischen Partei und zu den schweren Niederlagen der Linken führte, er deckt die Hintergründe des Mordes an Aldo Moro auf, schildert den Aufstieg des "Mediendiktators" Silvio Berlusconi und die nach seinen Sturz einsetzende Neuformierung der "politisch herrschenden Klasse", mit der der sozialdemokratische Partito Democratico (PD) inzwischen zur stärksten Partei wurde.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Vom Verschwinden der Glühwürmchen
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Pasolinis Schriften zu Politik und Gesellschaft zählen zu den Höhepunkten der italienischen Literatur.Sie sind bekannt für ihre scharfsinnige Analyse der Situation Italiens rund um die 'zweite industrielle Revolution'.Voraussetzung dafür war Pasolinis immer wieder gegen die kommunistische Partei Italiens geltendgemachtes Bekenntnis zum Marxismus als einziger Lösung 'nicht nur für die Gesellschaft, sondern für denMenschen schlechthin'. Viele der in seiner Kritikobsessiv wiederkehrenden kritischen Begriffe- 'Scheintoleranz', 'hedonistischer Faschismus', 'kulturelle Gleichschaltung' - werden 40 Jahre nach seinem Tod gerne alsprophetische Vorwegnahmen der heutigen Situation gelesen. Zu Recht? Anhand einer Auswahl von Texten aus dem Jahr 1975 erörtert der Literaturwissenschaftler Fabien Kunz-Vitali die Aktualität von Pasolinis Gedanken und zeigt, warum dessen Appelle andie italienische Gesellschaft über ihre historische und literarische Relevanz hinaus auch heute noch vongesellschaftspolitischer Bedeutung sind.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot