Angebote zu "Hochschule" (91 Treffer)

Kategorien

Shops

Jedem nach seiner Leistung: Uni-Krimi, Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Krimi mit erschreckender Aktualität - packend und spannungsgeladen.An diesem Freitagmorgen sind einige am falschen Ort in Hamburgs kleinster Hochschule. Was hat die Studentin auf dem Männerklo zu suchen? Und was die Leiche des Verwaltungsleiters? Dass er woanders gestorben ist, deutet auf Mord hin. Tote gehen nicht aufs Klo. Im Grunde sind alle verdächtig, denn alle hatten ihre Probleme mit dem Herrn über die Leistungsprotokolle. Ein Professor, der einige Ideale behalten, eine Studentin, die nicht alle Hoffnung aufgegeben hat, begeben sich gemeinsam auf die Suche nach Gerechtigkeit. Freilich verstehen sie Gegensätzliches darunter. Im akademischen Dschungel erweist sich der Mord als Spitze eines Eisberges.Frigga Haug, geboren 1937, Dr. phil. habil, war bis 2001 Professorin für Soziologie an der Hochschule für Wirtschaft und Politik Hamburg, hatte Gastprofessuren in Kopenhagen, Innsbruck, Klagenfurt, Sydney, Toronto, Durham (USA). 2016 erhielt sie die Ehrendoktorwürde der Universität Roskilde. Frigga Haug entwickelte die Erinnerungsarbeit (international angewandte Methode zur kritischen Überschreitung von Selbstblockierungen) und die Vier-in-einem-Perspektive, sie schrieb mehr als zwanzig Bücher, ist Redakteurin und Hg. der Zeitschrift Das Argument und des Historisch-Kritischen Wörterbuchs des Marxismus, Geschäftsführerin des Argument Verlags und Vorsitzende des InkriT.Frigga Haug ist Mitglied im Europäischen Forum linker Feministinnen; Bund demokratischer Wissenschaftler sowie der Partei DIE LINKE. Arbeitsschwerpunkte: Arbeit und Automation, Vergesellschaftung, Frauensozialisation, Frauenpolitik, sozialwissenschaftliche Methoden, Lernen, Linke Politik heute. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ursula Berlinghof. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003728/bk_lind_003728_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Jedem nach seinen Bedürfnissen: Hamburg-Krimi, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Skrupellose Machenschaften hinter bürgerlicher Fassade - dieser Krimi zeigt liebevoll-irionisch, wie es hinter manch verschlossener Tür zugeht.Harald Berger, Soziologieprofessor in Hamburg, braucht beruflichen Idealismus wie ein Fisch das Wasser. Zufällig gerät er ins Karolinenviertel und wittert Morgenluft - ein multikultureller Stadtteil mit Mitbestimmungsmodellen, teils gar vom Senat finanziert! Hier wartet die echte soziale Praxis auf seine Studis. Die aber sind überzeugt, ihr Prof hat sich einwickeln und blenden lassen: Viola und KommilitonInnen vermuten skrupellose Machenschaften hinter bürgernaher Fassade. Schließlich ist das Karoviertel Mafia- und Spekulantenrevier, und ist nicht bereits ein Mord geschehen?Frigga Haug, geboren 1937, Dr. phil. habil, war bis 2001 Professorin für Soziologie an der Hochschule für Wirtschaft und Politik Hamburg, hatte Gastprofessuren in Kopenhagen, Innsbruck, Klagenfurt, Sydney, Toronto, Durham (USA). 2016 erhielt sie die Ehrendoktorwürde der Universität Roskilde. Frigga Haug entwickelte die Erinnerungsarbeit (international angewandte Methode zur kritischen Überschreitung von Selbstblockierungen) und die Vier-in-einem-Perspektive, sie schrieb mehr als zwanzig Bücher, ist Redakteurin und Hg. der Zeitschrift Das Argument und des Historisch-Kritischen Wörterbuchs des Marxismus, Geschäftsführerin des Argument Verlags und Vorsitzende des InkriT.Frigga Haug ist Mitglied im Europäischen Forum linker Feministinnen; Bund demokratischer Wissenschaftler sowie der Partei DIE LINKE. Arbeitsschwerpunkte: Arbeit und Automation, Vergesellschaftung, Frauensozialisation, Frauenpolitik, sozialwissenschaftliche Methoden, Lernen, Linke Politik heute. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ursula Berlinghof. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003729/bk_lind_003729_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die AfD und ihre Mitglieder
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der vorliegenden Publikation beschäftigt sich Hubert Kleinert zunächst mit der Problematik der sozialwissenschaftlichen Zu- und Einordnung der AfD und ihrer Mitglieder. Die Grundlage dieser Analyse bildet eine empirische Untersuchung der politischen Einstellungen von AfD-Mitgliedern in zwei hessischen Kreisverbänden. Weitere Kapitel zur Geschichte und zur Programmatik der Partei runden die kompakte Argumentation ab. Der Inhalt Wie rechts ist die AfD? - Eine kurze Geschichte der AfD - Politik und Programmatik der AfD - AfD und neue Rechte - Die Organisationsstruktur der AfD - Das Projekt Mitgliederstudie - Soziodemografische Daten, politische Biographien und politische Selbsteinschätzungen - Politisches Einstellungsmuster - Das rechtsradikale Potential Der Autor Prof. Dr. Hubert Kleinert lehrt seit 2000 Politikwissenschaften und Verfassungsrecht an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Gießen. Der frühere Grünen-Politiker ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Problemen des Parteiensystems und zur Entwicklung der Demokratie.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die AfD und ihre Mitglieder
30,83 € *
ggf. zzgl. Versand

In der vorliegenden Publikation beschäftigt sich Hubert Kleinert zunächst mit der Problematik der sozialwissenschaftlichen Zu- und Einordnung der AfD und ihrer Mitglieder. Die Grundlage dieser Analyse bildet eine empirische Untersuchung der politischen Einstellungen von AfD-Mitgliedern in zwei hessischen Kreisverbänden. Weitere Kapitel zur Geschichte und zur Programmatik der Partei runden die kompakte Argumentation ab. Der Inhalt Wie rechts ist die AfD? - Eine kurze Geschichte der AfD - Politik und Programmatik der AfD - AfD und neue Rechte - Die Organisationsstruktur der AfD - Das Projekt Mitgliederstudie - Soziodemografische Daten, politische Biographien und politische Selbsteinschätzungen - Politisches Einstellungsmuster - Das rechtsradikale Potential Der Autor Prof. Dr. Hubert Kleinert lehrt seit 2000 Politikwissenschaften und Verfassungsrecht an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Gießen. Der frühere Grünen-Politiker ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Problemen des Parteiensystems und zur Entwicklung der Demokratie.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die Revolution entlässt ihre Kinder
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einer der großen Klassiker der politischen Literatur in DeutschlandDieser bewegende und authentische Bericht liefert eine bedrückende Innenansicht des Stalinismus und wurde nach seinem Erscheinen in kurzer Zeit ein großer Bucherfolg - alleine in Deutschland eine Million Mal verkauft sowie in zehn Sprachen übersetzt.Wolfgang Leonhard war ein Junge von 13 Jahren, als er mit seiner Mutter das nationalsozialistische Deutschland verlassen musste und in die Sowjetunion emigrierte. Dort wuchs er nach der Verhaftung seiner Mutter in einem Heim für deutsche und österreichische Emigranten auf, studierte an der Moskauer Pädagogischen Hochschule für Fremdsprachen und trat dem Komsomol bei. Er erlebte den Ausbruch des deutsch-sowjetischen Krieges in Moskau und wurde zwangsweise nach Karaganda umgesiedelt. Ein Jahr später wurde er in die Komintern-Schule einberufen und arbeitete nach Auflösung der Komintern im Nationalkomitee Freies Deutschland mit. Leonhard gehörte zu jenen zehn Funktionären, die unter Führung von Walter Ulbricht im April 1945 nach Deutschland entsandt wurden. Er lernte nicht nur die damaligen Repräsentanten der sowjetischen Besatzungszone und der späteren DDR persönlich kennen, sondern war auch an internen Entscheidungen der kommunistischen Partei und Administration beteiligt. Nachdem Tito den Bruch mit Moskau vollzogen hatte, flüchtete Leonhard nach Jugoslawien.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die Revolution entlässt ihre Kinder
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Einer der großen Klassiker der politischen Literatur in DeutschlandDieser bewegende und authentische Bericht liefert eine bedrückende Innenansicht des Stalinismus und wurde nach seinem Erscheinen in kurzer Zeit ein großer Bucherfolg - alleine in Deutschland eine Million Mal verkauft sowie in zehn Sprachen übersetzt.Wolfgang Leonhard war ein Junge von 13 Jahren, als er mit seiner Mutter das nationalsozialistische Deutschland verlassen musste und in die Sowjetunion emigrierte. Dort wuchs er nach der Verhaftung seiner Mutter in einem Heim für deutsche und österreichische Emigranten auf, studierte an der Moskauer Pädagogischen Hochschule für Fremdsprachen und trat dem Komsomol bei. Er erlebte den Ausbruch des deutsch-sowjetischen Krieges in Moskau und wurde zwangsweise nach Karaganda umgesiedelt. Ein Jahr später wurde er in die Komintern-Schule einberufen und arbeitete nach Auflösung der Komintern im Nationalkomitee Freies Deutschland mit. Leonhard gehörte zu jenen zehn Funktionären, die unter Führung von Walter Ulbricht im April 1945 nach Deutschland entsandt wurden. Er lernte nicht nur die damaligen Repräsentanten der sowjetischen Besatzungszone und der späteren DDR persönlich kennen, sondern war auch an internen Entscheidungen der kommunistischen Partei und Administration beteiligt. Nachdem Tito den Bruch mit Moskau vollzogen hatte, flüchtete Leonhard nach Jugoslawien.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die Eignung des Rechtsextremismusbegriffs nach ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Koblenz, Veranstaltung: Modul "Rassismus" - "Antirassismus", Sprache: Deutsch, Abstract: Am Nachmittag des 22. Juli 2011 detonierte im Zentrum der norwegischen Hauptstadt Oslo eine Bombe und tötete vor dem Bürogebäude des Ministerpräsidenten acht Menschen. Nur zwei Stunden später ereignete sich auf der Insel Utoya - in einem Feriencamp der Jugendorganisation der sozialdemokratischen Arbeiterpartei - ein Attentat, das weiteren 69, zum größten Teil jungen Menschen, das Leben nahm. Ein geständiger Täter wurde schnell gefasst: Anders Behring Breivik. Ein damals 32-jähriger Norweger, der Insidern der rechten Szene schon länger bekannt war und seine Anschläge islamfeindlich und kritisch gegenüber der norwegischen Migrationspolitik begründet. Doch wie lässt sich Breivik, der seine Anfänge in einer rechtspopulistischen Partei und Foren im Internet genommen hat und es selbst als traumatisierend erlebt "als Rechtsextremist abgestempelt und dämonisiert zu werden" in die herkömmlichen Dimensionen des Rechtsextremismus einordnen?

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
AfD. Liberale Ökonomen oder rechtspopulistische...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,0, Hochschule Osnabrück (Institut für Kommunikationsmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Populismus-Vorwurf ist heutzutage aus der politischen Debatte nicht mehr wegzudenken. Verschiedene politische Akteure wurden in der Vergangenheit als "populistisch" oder sogar "rechtspopulistisch" bezeichnet. Auch die deutsche Partei Alternative für Deutschland (AfD) gilt gemeinhin als rechtspopulistisch. Während dieser Vorwurf schon länger präsent ist, fehlen bislang wissenschaftliche Untersuchungen, die dies empirisch prüfen.In der vorliegenden Arbeit soll ein Schritt in diese Richtung unternommen werden. Anhand des Europaprogramms der AfD soll die Intensität rechtspopulistischer Argumentationsmuster überprüft werden. Dazu wird zunächst eine Inhaltsanalyse des gesamten Programms durchgeführt. Anschließend sollen mit Hilfe des Framing-Ansatzes einzelne Argumente zu konsistenten Frames verdichtet werden. Dadurch sollen abschließend Aussagen zur Populismus-Intensität der AfD möglich werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Vor- und Nachteile verschiedener Methoden der U...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit geht es grundsätzlich darum, den Sinn und Nutzen von Unternehmensbewertungen näher zu beleuchten und wesentliche begriffliche Grundlagen zu vermitteln. Hierzu werden mögliche Herangehensweisen erläutert, die dazu verwendet werden können, den Wert von Investitionsmöglichkeiten zu finden oder zumindest zu entscheiden, ob eine betrachtete Investition besser ist als eine andere.Um den Leser in die Thematik der Unternehmensbewertung einzuführen, werden zunächst im zweiten Kapitel einige begriffliche Grundlagen, sowie die wesentlichen Entwicklungsstufen der Lehre der Unternehmensbewertung, dargestellt.Da eine Unternehmensbewertungsrechnung, wie jede andere Rechnung auch, zweckorientiert und folglich nicht allgemeingültig ist, werden mögliche Anlässe die zu einer Unternehmensbewertung führen, anhand der Kölner Funktionenlehre systematisiert.Zudem werden "die Grundsätze einer Unternehmensbewertung" angesprochen, da diese als möglichst widerspruchfreies Normensystem zur Steuerung des Unternehmensbewertungsprozesses dienen sollen.Im dritten Kapitel werden die möglichen Methoden zur Unternehmensbewertung dargestellt. Das Hauptaugenmerk wird jedoch auf die Ertragswertmethode und den Discounted Cashflow Methoden gelegt, da diese in Deutschland am häufigstenverwendet werden.Im vierten Kapitel wird abschließend anhand eines ausgewählten Bewertungsverfahrens gezeigt, dass der Wert eines Unternehmens nicht wie eine Eigenschaft an diesem haftet und so den Marktpreis darstellt, sondern das dieser Wert vielmehr von der Aufgabenstellung des Bewertenden und zudem von der zu vertretenden Partei abhängt.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot