Angebote zu "Hand" (180 Treffer)

Kategorien

Shops

Die öffentliche Hand als Partei in verwaltungs-...
26,87 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Gut - ungelesen,als Mängelexemplar gekennzeichnet, mit leichten Mängeln an Schnitt oder Umschlag durch Lager- oder Transportschaden, einige Seiten geknickt,Die öffentliche Hand als Partei in verwaltungs- und zivilrechtlichen Sch

Anbieter: Rakuten
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Rosenau, R: Die öffentliche Hand als Partei in ...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.11.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die öffentliche Hand als Partei in verwaltungs- und zivilrechtlichen Schiedsverfahren, Autor: Rosenau, René, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Jurisprudenz // Recht // Rechtswissenschaft // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // Grundrecht // Unantastbarkeit // Verfassungsrecht // Haushalt // öffentlich // Haushaltsrecht // Öffentlicher Haushalt // Finanzwirtschaft // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // LAW // General // allgemein // Finanzverwaltungs // und Haushaltsrecht // Finanzrecht, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 238, Reihe: Schriftenreihe der August Maria Berges Stiftung für Arbitrales Recht (Nr. 30), Gewicht: 483 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Rosenau, R: Die öffentliche Hand als Partei in ...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.11.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die öffentliche Hand als Partei in verwaltungs- und zivilrechtlichen Schiedsverfahren, Autor: Rosenau, René, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Jurisprudenz // Recht // Rechtswissenschaft // Privatrecht // Zivilgesetz // Zivilrecht // Grundrecht // Unantastbarkeit // Verfassungsrecht // Haushalt // öffentlich // Haushaltsrecht // Öffentlicher Haushalt // Finanzwirtschaft // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // LAW // General // allgemein // Finanzverwaltungs // und Haushaltsrecht // Finanzrecht, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 238, Reihe: Schriftenreihe der August Maria Berges Stiftung für Arbitrales Recht (Nr. 30), Gewicht: 483 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Buch - Die Neuerfindung der Diktatur
22,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

China ist Boomland, längst einer der Motoren der Weltwirtschaft. Innenpolitisch blieb das Land dabei immer autoritär, außenpolitisch zurückhaltend. Doch unter Xi Jinping, dem mächtigsten Staats- und Parteichef seit Mao, erfindet sich der autoritäre Staat neu, in offener Konkurrenz zum Westen. China marschiert nun selbstbewusst in die Welt, gleichzeitig gewährt sich sein System ein Update mit den Instrumenten des 21. Jahrhunderts: Peking setzt auf Big Data und künstliche Intelligenz wie keine zweite Regierung. Die Partei glaubt, den perfektesten Überwachungsstaat schaffen zu können, den die Erde je gesehen hat. Das Ziel ist die Kontrolle der KP über alle und alles. Kai Strittmatter beschreibt die Mechanismen der Diktatur, er zeigt, wie Xi Jinping China umbaut und was diese Entwicklung für uns bedeutet.Neues China, neue Welt - Eine Vorrede7Das Wort - Wie der Autokrat unsere Sprache entführt18 Das Gewehr - Wie Terror und Gesetz einander ergänzen33 Der Stift - Wie Propaganda funktioniert47 Das Netz - Wie die Partei das Internet lieben lernte59 Das Blatt Papier - Warum das Volk vergessen muss92 Das Mandat des Himmels - Wie die Partei sich einen Kaiser wählte112 Der Traum - Wie Karl Marx und Konfuzius Hand in Hand mit der großen Nation wiederauferstehen123 Das Auge - Wie die Partei ihrer Herrschaft mit künstlicher Intelligenz ein Update verpasst144 Der neue Mensch - Wie Big Data und ein soziales Bonitätssystem den braven Untertanen gebären sollen180 Der Untertan - Wie die Diktatur die Seelen verkrümmt198 Das eiserne Haus - Wie sich ein Häuflein Unbeugsamer der Lüge verweigert216 Die Wette - Wenn die Macht sich selbst im Weg steht223 Der Schein - Wie jeder sich sein eigenes China einbildet231 Die Welt - Wie China Einfluss nimmt237 Die Zukunft - Wenn alle Wege nach Peking führen265Dank274 Anmerkungen275"(...) (Strittmatter) bietet dem Leser tiefe Einblicke in die Geschichte der chinesischen Überwachung.", Neue Züricher Zeitung, 28.02.2019Strittmatter, KaiKai Strittmatter, geboren 1965, hat in München, Xi'an und Taipeh Sinologie studiert. Chinesisch hält er für eine der einfachsten Sprachen der Welt. Nach dem Besuch der Münchner Journalistenschule begann er bei der »Süddeutschen Zeitung«. Acht Jahre lebte Kai Strittmatter als SZ-Korrespondent in Peking. Seine Reportagen sind u. a. in den Büchern »Atmen einstellen, bitte!« und »Vorwärts, Genossen!« versammelt. Seit 2005 lebt er mit seiner Familie als Türkeikorrespondent der SZ in Istanbul. Zuletzt erschienen seine »Gebrauchsanweisung für China« und der Fotoband »Istanbul -Metropole zwischen den Welten« mit Texten von ihm.

Anbieter: yomonda
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
theater odos - Was Ihr wählt - Die tragikomisch...
18,65 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Bei der Lektüre des Parteiprogramms der AfD weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll. Beispielsweise mutet die Theorie, dass CO2 eine für das Pflanzenwachstum wichtige Substanz ist und daher der Klimaschutz pure Panikmache ist, komisch an. Dagegen tauchen in fast jedem Programmpunkt Migration, Migranten und Flüchtlinge als Problem auf: in Kultur, in der Bildung, in der Familienpolitik und sogar im Tierschutz.Dass eine Partei, die nachweisbar zwischen Wahn und Wahnsinn agiert und deren Programm voller Hass steckt, von immer mehr Menschen gewählt wird, ist ? gelinde gesagt ? erschreckend.Man kann sich nun über die vermeitliche Dummheit der Wähler aufregen. Oder die politische und soziale Atmosphäre, in der die AfD ihre Erfolge feiert, analysieren, da die Alternative nicht aus dem Nichts entstanden ist. Denn die AfD schürt nicht nur Ängste. Vielmehr nutzt sie die Ängste aus, die seit der Wiedervereinigung und spätestens seit der Umsetzung der so genannten Hartz-IV-Gesetze entstanden sind.Die einfache Antwort der AfD auf die Ängste lautet: Tradition, Tradition und noch mehr Tradition. Die Frau wird auf die Rolle als Mutter und Hausfrau reduziert. Der Mann zum Alleinverdiener und Patriarchen. Migration ist Verrat am Volk. Windkraftanlagen verschandeln die Aussicht. Kohlekraftwerke sollen gebaut werden. Und und und...Aber zwischen den Zeilen des Programms warten die Überraschungen für viele der heutigen AfD-Wähler: Wegfall des Arbeitslosengeldes I, Kürzungen der Sozialleistungen, unsichere Beschäftigungen...Das Stück:Gerade hat die AfD getagt. Der Tisch steht noch voller Bierflaschen. Aber die Parteiführung ist verschwunden. Zwei PR-Frauen stehen nun vor einem großen Problem: sie sollten heute eigentlich das Parteiprogramm bekommen, um es der Öffentlichkeit zu präsentieren. Jetzt bleibt auch das Schreiben des Programms an ihnen hängen. Ungeschminkt formulieren sie die Inhalte von Präambel, Familienpolitik, Umweltpolitik und Ausländerpolitik. Sie merken aber schnell, dass die rassistischen und frauenfeindlichen Vorstellungen der AfD überarbeitet werden müssen. Dafür haben die beiden Frauen einen Computer mit Verharmlosungsprogramm! Doch das Ergebnis ist trocken und wenig reißerisch. Daher muss eine unterhaltsame Umsetzung her...Allmählich bekommt eine der PR-Frauen ein schlechtes Gewissen. Längst hat die AfD die Herrschaft in Deutschland übernommen. Und jeder, der die alternative Politik in Frage stellt, muss umerzogen werden. Jetzt bekommen die PR-Frauen das Ergebnis der AfD-Politik am eigenen Leib zu spüren: Diskriminierung der Frauen, der Ausländer, der Arbeitslosen...Satire und bitterer Ernst gehen in diesem rund einstündigen Stück Hand in Hand. Mit Humor werden die wichtigsten Inhalte des AfD-Programms wiedergegeben. Mit tragischem Ernst die Folgen des Programms gezeigt. Ein Theaterabend der nachdenklich, unterhaltsam und erschütternd zu gleich ist.Mit: Alena Bacher und Johanna KolletRegie/Autor/Musik: Heiko Ostendorf

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die öffentliche Hand als Partei in verwaltungs-...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die öffentliche Hand als Partei in verwaltungs- und zivilrechtlichen Schiedsverfahren ab 54.95 € als gebundene Ausgabe: Dissertationsschrift. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Radio Havanna - VETO Tour 2020?
22,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zwischen Pfeffi am Späti und den Kater nach der WG-Party passt immer noch eine geballte Faust. Es gibt wohl keine bessere Zeit für wütende, bis in die Knochen motivierte Politpunk-Bands wie Radio Havanna, die sich mit ganzer Kraft für politische und soziale Zwecke einsetzen: Ganz Europa schwankt nach rechts außen und erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs sitzt eine offen rechtsextreme Partei im Bundestag. Dass die Hoffnung zuletzt stirbt will das Berliner Quartett mit seinem neuen, am 12. Januar erscheinenden Album ?Utopia? beweisen, das die Band über ihr frisch gegründetes eigenes Label Dynamit Records veröffentlicht.?Jetzt sind wir da und hier ist nichts mehr wie es wahr/ Willkommen in Utopia/ In einem Traum der uns gehört haben wir zerstört was uns zerstört/ Willkommen in Utopia? ? mit dem wuchtigen Halftime-Chorus, der sich zwischen gleichzeitig tanzbare und kraftvoll nach vorne preschende Strophen schiebt, nimmt die Punk-Band schon im nach dem Album benannten Opener alle Träumer an die Hand und versichert, dass selbst in dunkelsten Zeiten ein Silberstreifen am Horizont bleibt. Diese positive Note zieht sich durch die gesamte Platte, besonders durch wütende Protesthymnen wie das von einem nervösen HiHat-Beat getriebene ?Faust hoch?. Dabei geht es Radio Havanna allerdings um mehr als nur leere Worte. Das zeigt der gleichnamige Künstlerverbund, in dem sich befreundete Bands wie ZSK, Itchy, Von Brücken, Slime oder Kmpfsprt deutlich gegen die AfD und ihre braunen Parolen positionieren. Was allerdings ebenso zu Radio Havanna gehört wie Gesellschaftskritik: die ironische Brechung von Klischees und der politische Fingerzeig mit Augenzwinkern. So dreht sich ?Homophobes Arschloch?, das dem raspelig-melodischen Gesang von Christian ?Fichte? Fichtner satte Whoa-Oh-Chöre entgegensetzt, um hypermaskuline, rechtsoffene Hooligans, die insgeheim doch eigentlich nur die neueste Chart-Pop-Platte hören und mit Klaus statt Claudi kuscheln wollen ? ein spiritueller Nachfolger zu ?Schrei nach Liebe?, der wie gemacht für Singalongs ist.Dass sich Radio Havanna auch auf ihrem sechsten Album ihre Pop-Momente bewahrt haben, schmälert die Kraft ihrer Message dabei kein Stück. Im Gegenteil: Die rockige Schellenkranz-Liebeshymne ?Hassliebe? macht sich beispielsweise hervorragend neben dem punkig-pulsierenden, augenzwinkernden ?Schwarzfahrer?. Der mitreißende Drive kombiniert mit den klaren Positionen und dem Sinn für große Hymnen schlägt sich auch in den explosiven Live-Shows der Band nieder, die sie von Headliner-Shows in Brasilien über Slots auf Festivals wie dem renommierten The Fest in Gainesville in Florida bis hin zu Support-Touren für Die Toten Hosen, Rise Against oder Sum41 auf Bühnen auf der ganzen Welt geführt hat. Auch 2018 halten Radio Havanna mit einer ausgiebigen Headliner-Tour passend zum Albumrelease und einer ausgedehnten Festivaltour Kurs auf das, was zählt: mehr als nur Musik unter möglichst viele Menschen zu bringen, Haltung zu zeigen und hasserfüllten Parolen hoffnungsvolle Hymnen entgegen zu schmettern. In diesem Sinne: Faust hoch ? für ?Utopia?.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Biegler, Manfred: Der perfekte Finanzbetrug
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.03.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der perfekte Finanzbetrug, Titelzusatz: Geschäftsmodelle unter dem Motto 'Catch me if you can', Autor: Biegler, Manfred, Verlag: Morawa Lesezirkel // MYMorawa, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anlage // finanziell // Geldanlage // Kapitalanlage // Betrug // Schwindel // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Politiker // Politikerin // Innerparteilich // Partei // politisch // International // Bestechung // Korruption // Wirtschaftstheorie // Wirtschaftspolitik // Kapitalismus // Spätkapitalismus // Finanzkrise // Krise // wirtschaftlich // Wirtschaftskrise // Weltwirtschaftskrise // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Ethik // Unternehmensethik // Budget // Budgetierung // Handelsrecht // Unternehmensrecht // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // Öffentliche Hand // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // Finanzwirtschaft // BUSINESS & ECONOMICS // Finance // General // Anlagen und Wertpapiere // Politische Führer und Führung // Politische Parteien // Internationale Institutionen // Politische Kampagnen und Werbung // Politische Korruption // Wirtschaftstheorie und // philosophie // politische Ökonomie // Ökonomie einzelner Branchen // Wirtschafts // und Finanzkrisen // Volkswirtschaft: Sachbuch // Unternehmensethik und soziale Verantwortung // CSR // Corporate Governance: Rolle und Verantwortlichkeiten von Aufsichtsräten und Vorständen // Gesellschafts- // Handels // und Wettbewerbsrecht // allgemein // Wirtschaftsverwaltungsrecht und öffentliches Wirtschaftsrecht // Finanzrecht, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 551, Gewicht: 1149 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Potentielle Tarifvertragsparteien im deutschen ...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Untersuchung geht der Frage nach, wer im deutschen Profisport potentiell als Partei eines Tarifvertrags in Betracht kommt. Zunächst stellt der Autor hierfür die im Fuß-, Hand- und Basketball existierenden Spielervereinigungen und die für die Organisation der höchsten Spielklassen im Fuß-, Hand- und Basketball maßgeblichen Sportverbände dar. Bei der anschließenden Prüfung der Koalitionseigenschaft und Tariffähigkeit der Spielervereinigungen liegt der Prüfungsschwerpunkt auf der Frage, ob die Tariffähigkeit von Arbeitnehmervereinigungen eine durch die Anzahl der Mitglieder vermittelte kritische Mindestgröße voraussetzt. Abschließend prüft der Autor, wer und unter welchen Voraussetzungen auf Arbeitgeber-/Sportverbandsseite als Partei eines Tarifvertrags in Betracht kommt. Am Beispiel des DFL e.V. im Fußball wird dabei versucht, eine eigene Lösung zur Herstellung der Freiwilligkeit des Zusammenschlusses zu einer Koalition im Sinne des Art. 9 Abs. 3 S. 1 GG zu entwickeln.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot