Angebote zu "Habe" (224 Treffer)

Kategorien

Shops

Switel Komfort-Telefon D7000 Vita+ mit großer S...
Bestseller
69,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Komforttelefon mit großer SOS-Direktwahltaste und Vibrationsalarm * Klingelton verstärkbar bis +75dB * Hörerlautstärke regelbar bis +35dB (Boost-Modus) * 3 Schnellwahltasten (M1, M2 + SOS) * Kompatibel mit Hörgeräten * 2 programmierbare Direktwahltasten * Vibrationsalarm und LED-Klingeltonanzeige im Headset * Strahlungsarmes, unweltfreundliches Produkt * Großes Display (2?/5,08 cm) Beleuchtetes Alphanumerisches DOT-Matrix XL-Display * Gummierte Tasten mit Beleuchtung * Anrufliste / 40 Anrufe (CLIP) * Alphanumerisches Telefonbuch / 50 Einträge Eigenschaften * DECT-Standard / GAP-kompatibel * 8 Sprachen wählbar (Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Chinesisch) * Erweiterte Wahlwiederholung / Speichert bis zu 10 Nummern· Stummtaste * USB-Kabel · Freisprechfunktion · Wecker-Funktion * Reichweite innen bis zu 50 m, außen bis zu 300m * Max. 11 Std. Sprechzeit / 110 Std. Stand-by * Interne Anrufe kostenlos * Anrufweiterleitung zwischen den Handsets * 3-Parteien-Konferenz

Anbieter: westfalia
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Das Gedicht ist, was es tut
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich habe vor, meine Poetologie darzustellen aus Tagebuch-Notizen der letzten Jahre. Sie zeigen, wie ich über das Schreiben nachgedacht habe. Da ging es nicht um öffentliche Wirkung, sondern nur um das Schreiben.Am Anfang stand: Ich muss meine Voraussetzungen ändern, jene, die den allgemeinen, denen der anderen Menschen, gleichen, geprägt von der Schule, dann, so oder so, von den Parolen der Partei: die Partei, die Partei, die hat immer recht, dieses "Hirn der Klasse".Aus den Tagebuch-Notizen wurden Gedichte, die das "Hirn der Klasse" überholten.Ich weiß noch, dass ich in der ersten Zeit immer dachte: "Es geht doch, geht doch!" Da war ich aber schon auf dem realen poetologischen Weg, abgekehrt von den Verfehlungen der Politik."Das Gedicht ist, was es tut." Es ist selbständig und real, keine leere, unselbstständige Phraseologie, der viele Menschen ausgesetzt und auch viele gefolgt waren. Es ist ja gleich, welchen Verkündungen. Hat das Christentum die vorgegebenen Ideale gesellschaftlich verwirklicht?Ich galt lange als unverständlich, das hat sich geändert, als es aus war mit den hohlen Phrasen. Lange her. So kam ich weiter mit den Gedichten."

Anbieter: buecher
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Flucht ins Dunkel
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

MALMÖ IST NICHTBULLERBÜ.Schweden, mitten im Wahlkampf: Die junge Journalistin Leyla Abdallah berichtet über die neue Partei "Humanistische Alternative" und ihre extravagante Gründerin Josefin Mjörner. Die Partei setzt sich für Asylbewerber ein und versucht sie vor der Ausweisung zu bewahren. Auch die aus Afghanistan geflohene Familie Faqiri wähnt sich in Malmö in Sicherheit - bis plötzlich Vater Osman verschwindet und wenig später ermordet aufgefunden wird. Leyla recherchiertund stößt auf gefährliche Abgründe: in der Politik, aber auch in der Familie ..."Ich habe einen neuen Liebling im Krimigenre:Mikael Bergstrand." SMÅLÄNNINGEN

Anbieter: buecher
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Flucht ins Dunkel
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

MALMÖ IST NICHTBULLERBÜ.Schweden, mitten im Wahlkampf: Die junge Journalistin Leyla Abdallah berichtet über die neue Partei "Humanistische Alternative" und ihre extravagante Gründerin Josefin Mjörner. Die Partei setzt sich für Asylbewerber ein und versucht sie vor der Ausweisung zu bewahren. Auch die aus Afghanistan geflohene Familie Faqiri wähnt sich in Malmö in Sicherheit - bis plötzlich Vater Osman verschwindet und wenig später ermordet aufgefunden wird. Leyla recherchiertund stößt auf gefährliche Abgründe: in der Politik, aber auch in der Familie ..."Ich habe einen neuen Liebling im Krimigenre:Mikael Bergstrand." SMÅLÄNNINGEN

Anbieter: buecher
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
DIE ZEIT, 14. April 2005, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in dieser Ausgabe:- Schätze des Bazars. Deutschland ist ein Gewinner der Globalisierung. Es glaubt nur keiner. Von Uwe Jean Heuser. - Das Opium der Partei. Die Berliner Sozialdemokraten führen einen Kulturkampf gegen den Religionsunterricht. Von Robert Leicht. - Ein Weltgesamtkunstwerk. Liberal oder konservativ? Diesem Etikettendenken darf sich der neue Papst nicht ausliefern. Von Jan Ross. - Harte Zeiten für schnelle Autos. Rußpartikel, Kraftstoffpreise, Kohlendioxid: Den Fahrzeugherstellern drohen Tempolimits und schärfere Grenzwerte. Von Fritz Vorholz. - Eine Fliege für die Liebe. Seit zwölf Jahren erforscht er Kleingetier. Nun hat Frank Dziock mitten in Deutschland eine neue Schwebfliegenart entdeckt. Von Stefanie Schramm. - Stimmt's? Trinker und Pinkler. Fragt mich die Schwiegermutter des Sohnes: Trinken Fische Wasser? Erst stutze ich, dann antworte ich: Klar doch! (Wilfried Ermel, Heusenstamm) Christoph Drösser antwortet. - Eine Hochzeit und drei Todesfälle. Das Fernsehen und die Experten. Von Christof Siemes. - Das Letzte. Von Finis. - Ich habe einen Traum. Annette Humpe:»Mein Sohn Anton leidet an den Folgen eines Unfalls, er kann seinen rechten Arm nicht normal bewegen. In meinem Traum fliege ich mit ihm zu einem Heiler in Neuseeland. Er macht ihn gesund.« Aufgezeichnet von Jörg Böckem. - In Gemüse veritas. Harald Martenstein isst Bärlauch und versteht Deutschland. Von Harald Martenstein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/zeit/050414/pe_zeit_050414_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Konrad Adenauer: Deutschlands Weg aus den Trümm...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer war der Mann, der Deutschland aus den Trümmern führte und von 1949 bis 1963 als erster Kanzler der jungen Republik den politischen Weg einer Nation maßgeblich mitbestimmte? Der einen strikt antikommunistischen Kurs verfolgte und Deutschland stark mit dem Westen verband? Der eine Aussöhnung mit Israel suchte, aber eine Kollektivschuld für sein Volk ablehnte? Der gegen starken Widerstand - auch innerhalb der eigenen Partei - das System der sozialen Marktwirtschaft durchsetzte und als einer der Gründerväter des vereinten Europas gilt?Noch 2003 wurde Konrad Adenauer von den Bundesbürgern zum "besten Deutschen" gewählt, weil er ihnen zu "Freiheit, Wohlstand und sozialer Sicherheit" verholfen habe. Eine spannende Spurensuche zeichnet das Bild eines Mannes nach, der die wohl stürmischste Epoche deutscher Geschichte miterlebte und mitgestaltete, die von der Ära Bismarcks über die Weimarer Republik und das Dritte Reich bis in die Gegenwart reicht. Unvergessen ist sein Einsatz für die letzten deutschen Kriegsgefangenen, die er 1955 aus den unmenschlichen Lagern der UdSSR nach Hause holte. Neueste Erkenntnisse über die wahren Hintergründe der Attentatsversuche gegen Konrad Adenauer beleuchten ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte. Zahlreiche Original-Tondokumente und Zeitzeugenberichte führen den Zuhörer auf eine unterhaltsame Zeitreise in das Deutschland der 50er und 60er Jahre. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Ponnier, Eva Garg. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/012353/bk_edel_012353_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Finks Krieg
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzehn Jahre lang war der Beamte Stefan Fink in dem Amt tätig, das er selbst aufgebaut hat, dann verliert seine Partei die Landtagswahl, der neue und junge Staatssekretär Tronkenburg teilt dem Beamten Fink mit, er werde "umgesetzt". Es habe massive Beschwerden gegeben über Finks Amtsführung. Jetzt wird es für Fink ein Kampf um seine Ehre. Fink war mit Leidenschaft Beamter. Beruf und Leben sind ihm untrennbar geworden. Sein Kampf um Rehabilitierung macht ihn zur Unperson. Auch als seine eigene Partei wieder an die Macht kommt, hört der Kampf nicht auf. Der Beamte Fink hat auch Helfer. Aber je länger er seinen Krieg führt, desto mehr muß er erfahren, daß sein Krieg eben nur SEIN Krieg ist. Für keinen so notwendig wie für ihn. Stefan Fink trennt sich von dem Beamten Fink, der diesen Krieg führt. Ein Selbstentzweiungsgespräch beginnt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Finks Krieg
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzehn Jahre lang war der Beamte Stefan Fink in dem Amt tätig, das er selbst aufgebaut hat, dann verliert seine Partei die Landtagswahl, der neue und junge Staatssekretär Tronkenburg teilt dem Beamten Fink mit, er werde "umgesetzt". Es habe massive Beschwerden gegeben über Finks Amtsführung. Jetzt wird es für Fink ein Kampf um seine Ehre. Fink war mit Leidenschaft Beamter. Beruf und Leben sind ihm untrennbar geworden. Sein Kampf um Rehabilitierung macht ihn zur Unperson. Auch als seine eigene Partei wieder an die Macht kommt, hört der Kampf nicht auf. Der Beamte Fink hat auch Helfer. Aber je länger er seinen Krieg führt, desto mehr muß er erfahren, daß sein Krieg eben nur SEIN Krieg ist. Für keinen so notwendig wie für ihn. Stefan Fink trennt sich von dem Beamten Fink, der diesen Krieg führt. Ein Selbstentzweiungsgespräch beginnt.

Anbieter: buecher
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Bayerns Könige privat
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl der Verfasser ausdrücklich betont, "keine Tendenz" zu haben, sondern nur "die Fakta zu geben", arbeitet er weniger als Historiker, denn als Erzähler, der mit Leidenschaft Partei ergreift, Politisches mit Privatem geschickt unterlegt und genußvoll ins Anekdotische fällt. Umso lebendiger und amüsanter gestalten sich bei ihm fast 400 Jahre Herrschaftsgeschichte, die er von Albrecht IV. bis zu Ludwig I. souverän durchschreitet. "Ich habe in Ihren Büchern", schrieb der schottische Historiker Thomas Carlyle, "ein Höchstmaß an Unterhaltung und grenzenlos Stoff zum Nachdenken gefunden."

Anbieter: buecher
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Bayerns Könige privat
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl der Verfasser ausdrücklich betont, "keine Tendenz" zu haben, sondern nur "die Fakta zu geben", arbeitet er weniger als Historiker, denn als Erzähler, der mit Leidenschaft Partei ergreift, Politisches mit Privatem geschickt unterlegt und genußvoll ins Anekdotische fällt. Umso lebendiger und amüsanter gestalten sich bei ihm fast 400 Jahre Herrschaftsgeschichte, die er von Albrecht IV. bis zu Ludwig I. souverän durchschreitet. "Ich habe in Ihren Büchern", schrieb der schottische Historiker Thomas Carlyle, "ein Höchstmaß an Unterhaltung und grenzenlos Stoff zum Nachdenken gefunden."

Anbieter: buecher
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot