Angebote zu "Gleichheit" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Schweiz und der Andere
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Misstrauen und Abschottung dominieren das politische Klima in der Schweiz und in Europa, man zeigt mit dem Finger auf den Anderen, nimmt fremde Lebensgewohnheiten aufs Korn oder stösst sich an den Herausforderungen der Integration, der Zuwanderungspolitik, des Asylrechts. Dieser Essay ist ein kompromissloses Plädoyer für die zentralen Werte des Liberalismus - Freiheit und Gleichheit - in unserem Umgang mit den Anderen. Diese Werte sind keineswegs das Privileg einer einzigen Partei, sondern verdienen eine klare und kohärente Verankerung bei allen politischen Kräften. Der Essay verbindet eine Überblicksdarstellung mit konkreten politischen Vorschlägen. Engagierte Bürger, Entscheidungsträger und Freunde philosophischer Reflexion und politischer Aktion werden es mit Gewinn lesen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Abschied vom Mythos
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Früher war Kuba ein vergleichsweise reiches Land. Das Bruttosozialprodukt lag über dem Mexikos, die Ärztedichte über der in den Vereinigten Staaten, das Bildungswesen war auf dem Niveau Westeuropas. Sechs Jahrzehnte nach dem Sieg der Revolution kann sich das Land nicht mehr selbst ernähren, die Produktivität in der Wirtschaft reicht nur für Löhne von durchschnittlich 25 Euro im Monat. Die Ideale einer sozialistischen Gesellschaft mit großer Gleichheit sind dahin, die sozialen Unterschiede wachsen unaufhörlich. Die politische Macht ist noch fest in der Hand der kommunistischen Partei und der Familie Castro. Doch mit der Wiederzulassung kleinerer Privatunternehmen und der Annäherung an die USA beginnt ein Umgestaltungsprozess mit ungewissem Ausgang.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Abschied vom Mythos
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Früher war Kuba ein vergleichsweise reiches Land. Das Bruttosozialprodukt lag über dem Mexikos, die Ärztedichte über der in den Vereinigten Staaten, das Bildungswesen war auf dem Niveau Westeuropas. Sechs Jahrzehnte nach dem Sieg der Revolution kann sich das Land nicht mehr selbst ernähren, die Produktivität in der Wirtschaft reicht nur für Löhne von durchschnittlich 25 Euro im Monat. Die Ideale einer sozialistischen Gesellschaft mit großer Gleichheit sind dahin, die sozialen Unterschiede wachsen unaufhörlich. Die politische Macht ist noch fest in der Hand der kommunistischen Partei und der Familie Castro. Doch mit der Wiederzulassung kleinerer Privatunternehmen und der Annäherung an die USA beginnt ein Umgestaltungsprozess mit ungewissem Ausgang.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Schäfer, Armin: Der Verlust politischer Gleichheit
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Verlust politischer Gleichheit, Titelzusatz: Warum die sinkende Wahlbeteiligung der Demokratie schadet, Autor: Schäfer, Armin, Verlag: Campus Verlag GmbH // Campus, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wahl // Wahlrecht // Gesellschaft // Politik // Staat // Zeitgeschichte // Innerparteilich // Partei // politisch // Gesellschaft und Kultur // allgemein // Politische Parteien, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 300, Reihe: Schriften aus dem MPI für Gesellschaftsforschung (Nr. 81), Gewicht: 422 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Jung - politisch - aktiv?!
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie, wo und warum engagieren sich Jugendliche heute politisch? Wie sehen sie die Parteien? Sind sie bereit, einer Partei beizutreten? Und wenn ja, welche Jugendlichen sind das? In über 2.000 quantitativen und qualitativen Interviews findet die aktuelle Jugendstudie der Friedrich-Ebert-Stiftung Antworten. Auf einer soliden Datengrundlage widmet sich die Studie dem politischen Interesse und der politischen Partizipation Jugendlicher und junger Erwachsener. Dabei werden Herkunft, Alter und Bildung, aber besonders auch die Geschlechter(un)gleichheit in den Blick genommen und in Bezug zum Engagement von Jugendlichen in den europäischen Nachbarländern gesetzt. Schließlich bewerten die Autorinnen und Autoren die Studienergebnisse unter den demokratietheoretischen Fragestellungen einer "guten Gesellschaft" und sozialen Demokratie. Mit weiteren Beiträgen von Marcel Dresse, Martina Gille, Hannah Grohe, Stefanie Hanke, Christian Krell, Dietmar Molthagen, Johann de Rijke, Katharina Sandbrink, Achim Schröder, Jacob Steinwede, Julian von der Burg und Reinhard Weil.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Jung - politisch - aktiv?!
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie, wo und warum engagieren sich Jugendliche heute politisch? Wie sehen sie die Parteien? Sind sie bereit, einer Partei beizutreten? Und wenn ja, welche Jugendlichen sind das? In über 2.000 quantitativen und qualitativen Interviews findet die aktuelle Jugendstudie der Friedrich-Ebert-Stiftung Antworten. Auf einer soliden Datengrundlage widmet sich die Studie dem politischen Interesse und der politischen Partizipation Jugendlicher und junger Erwachsener. Dabei werden Herkunft, Alter und Bildung, aber besonders auch die Geschlechter(un)gleichheit in den Blick genommen und in Bezug zum Engagement von Jugendlichen in den europäischen Nachbarländern gesetzt. Schließlich bewerten die Autorinnen und Autoren die Studienergebnisse unter den demokratietheoretischen Fragestellungen einer "guten Gesellschaft" und sozialen Demokratie. Mit weiteren Beiträgen von Marcel Dresse, Martina Gille, Hannah Grohe, Stefanie Hanke, Christian Krell, Dietmar Molthagen, Johann de Rijke, Katharina Sandbrink, Achim Schröder, Jacob Steinwede, Julian von der Burg und Reinhard Weil.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet einen Überblick über die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen der Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts, von der Industrialisierung bis heute.Das 20. Jahrhundert setzt mit der Unfähigkeit der europäischen Mächte ein, das Ende der Expansionsmöglichkeiten in ferne Peripherien zu akzeptieren. Die imperialistischen Aggressionen, die Deutschland gegen Osteuropa, Japan gegen Ostasien richteten, scheitern 1945. Die Hegemonie der USA wird gefestigt. Der "Kalte Krieg" zwischen den Westmächten und dem Ostblock führt schließlich zu maßloser Hochrüstung und Gefährdung der gesamten Menschheit. Der Versuch, im Sozialismus ein rationaleres und mehr Gleichheit verwirklichendes Gegenmodell zum Kapitalismus zu entwickeln, scheitert als Diktatur einer Partei und endete 1990. Das 20. Jahrhundert ist durch vielfältige Emanzipationen, außerordentliche Erfindungen und eine schnelle Globalisierung, aber auch durch wachsende Ungleichheit, Genozide und Vertreibungen, unsichere und multiple Identitäten, Terrorismus und einen ungezügelten Verbrauch von Umwelt gekennzeichnet. Der Wiederaufstieg Indiens und Chinas sowie neue Hoffnung für Afrika und Lateinamerika bestimmen den Jahrtausendwechsel.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet einen Überblick über die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen der Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts, von der Industrialisierung bis heute.Das 20. Jahrhundert setzt mit der Unfähigkeit der europäischen Mächte ein, das Ende der Expansionsmöglichkeiten in ferne Peripherien zu akzeptieren. Die imperialistischen Aggressionen, die Deutschland gegen Osteuropa, Japan gegen Ostasien richteten, scheitern 1945. Die Hegemonie der USA wird gefestigt. Der "Kalte Krieg" zwischen den Westmächten und dem Ostblock führt schließlich zu maßloser Hochrüstung und Gefährdung der gesamten Menschheit. Der Versuch, im Sozialismus ein rationaleres und mehr Gleichheit verwirklichendes Gegenmodell zum Kapitalismus zu entwickeln, scheitert als Diktatur einer Partei und endete 1990. Das 20. Jahrhundert ist durch vielfältige Emanzipationen, außerordentliche Erfindungen und eine schnelle Globalisierung, aber auch durch wachsende Ungleichheit, Genozide und Vertreibungen, unsichere und multiple Identitäten, Terrorismus und einen ungezügelten Verbrauch von Umwelt gekennzeichnet. Der Wiederaufstieg Indiens und Chinas sowie neue Hoffnung für Afrika und Lateinamerika bestimmen den Jahrtausendwechsel.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die Zeit der bitteren Freiheit
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Partei lässt auch nach den letzten Ereignissen nichts unversucht, um Karl Beck, den Autor der Winkelbücher, endlich zu töten, denn es ist für die Parteioberen ein großer Autoritätsverlust, das ein Schwuler sie mit seinen Schriften über Gleichheit, Toleranz und Liebe regelrecht vorführt. Offizier Wehrhaus, ein ebenso intelligenter wie skrupelloser Mann, der sich nicht davor scheut, selber Hand anzulegen, wird umgehend damit beauftragt, sich um diese Angelegenheit zu kümmern, damit alles so wird, wie es die Partei haben möchte. Damit er seinen Auftrag so schnell wie möglich ausführen kann, wird ihm völlige Handlungsfreiheit gewährleistet, die er auch rigoros in Anspruch nimmt. Aber auch von anderer Seite drohen Gefahren für die Bewohner des kanadischen Schwulenhauses - der Schwulenhasser Howard Sheen wird aus dem Gefängnis entlassen und verbreitet sein Gedankengift aufs Neue. Seine Worte schaffen es weiterhin mit einer erschreckenden Leichtigkeit, die bislang nur latent in den Köpfen der kanadischen Bevölkerung vorhandenen Vorurteile gegenüber den schwulen Einwanderern zu alles zersetzenden Hass aufzuhetzen. Aber auch Jonsey bekommt Probleme, denn er muss schmerzlich erkennen, dass seine Grenzübergänge nicht so unbemerkt geblieben sind, wie er es bislang immer gedacht hatte. Und auch wenn Wolfgang und Caleb sich ihren Traum von einer eigenen Buchhandlung erfüllen konnten, lassen die Probleme nicht lange auf sich warten, denn die durch Sheen in ihrem Hass befeuerten Kanadier sehen es gar nicht gerne, wenn zwei Schwule deutsche Bücher verbreiten. Selbst für den in die japanischen Gebiete geflohenen Nils gestaltet sich sein Leben ebenfalls immer schwerer, denn seine teuer erkaufte Freiheit muss immer wieder aufs Neue bezahlt werden. Die dunklen Wolken, die sich im Hintergrund langsam, aber dafür umso gewaltiger über die Leben von allen aufziehen, lassen auf nichts Gutes schließen. In einer Welt, die auf den Allmachtsvorstellungen einiger wenigen Führer aufgebaut wurde, haben es Liebe und Ehrlichkeit sehr schwer, nicht zwischen all dem Hass zerrieben zu werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot