Angebote zu "Gescheiterte" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Bolay, Raphael: Erfolgreiche Linke, gescheitert...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.10.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Erfolgreiche Linke, gescheiterte Rechte, Titelzusatz: Ursachen für die Asymmetrie des deutschen Parteiensystems, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Aufl, Autor: Bolay, Raphael, Verlag: Tectum - Der Wissenschaftsverlag // Tectum Wissenschaftsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bundestagswahl // Wahl // Innerparteilich // Partei // politisch // Politische Parteien, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 136, Gewicht: 213 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Bolay, Raphael: Erfolgreiche Linke, gescheitert...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.10.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Erfolgreiche Linke, gescheiterte Rechte, Titelzusatz: Ursachen für die Asymmetrie des deutschen Parteiensystems, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Aufl, Autor: Bolay, Raphael, Verlag: Tectum - Der Wissenschaftsverlag // Tectum Wissenschaftsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bundestagswahl // Wahl // Innerparteilich // Partei // politisch // Politische Parteien, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 136, Informationen: Paperback, Gewicht: 213 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Der Garten der Dissidenten
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein großer Mehrgenerationenroman über eine zerrissene Familie von Dissidenten in Queens. Eine mitreißende Geschichte der Immigration von europäischen Idealen und Ideen nach Amerika. Eine humorvolle Saga über den persönlichen Preis, den gescheiterte politische Ambitionen fordern. Ein Buch wie eine geschlossene Faust, die sich langsam öffnet.Wegen der Affäre mit einem schwarzen Polizisten wird Rose Zimmer aus der kommunistischen Partei Amerikas ausgeschlossen. Zuvor war bereits ihr deutsch-jüdischer Ehemann Albert als Spion in die DDR verbannt worden. Dennoch hält die "Rote Königin" von Queens stur und tyrannisch an ihren politischen Überzeugungen fest. Ihre Tochter Miriam kann vor Roses erdrückendem Einfluss nur in die aufkommende New-Age-Bewegung fliehen. Miriams Sohn wächst dagegen in einer Welt auf, in der gesellschaftliche Ideale bloß noch belächelt werden. Und doch kämpfen all diese unvollkommenen Menschen darum, ihre utopischen Träume in einem Amerika zu verwirklichen, in dem jedem radikalen Lebensentwurf mit Hass oder Gleichgültigkeit begegnet wird.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Der Garten der Dissidenten
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein großer Mehrgenerationenroman über eine zerrissene Familie von Dissidenten in Queens. Eine mitreißende Geschichte der Immigration von europäischen Idealen und Ideen nach Amerika. Eine humorvolle Saga über den persönlichen Preis, den gescheiterte politische Ambitionen fordern. Ein Buch wie eine geschlossene Faust, die sich langsam öffnet.Wegen der Affäre mit einem schwarzen Polizisten wird Rose Zimmer aus der kommunistischen Partei Amerikas ausgeschlossen. Zuvor war bereits ihr deutsch-jüdischer Ehemann Albert als Spion in die DDR verbannt worden. Dennoch hält die "Rote Königin" von Queens stur und tyrannisch an ihren politischen Überzeugungen fest. Ihre Tochter Miriam kann vor Roses erdrückendem Einfluss nur in die aufkommende New-Age-Bewegung fliehen. Miriams Sohn wächst dagegen in einer Welt auf, in der gesellschaftliche Ideale bloß noch belächelt werden. Und doch kämpfen all diese unvollkommenen Menschen darum, ihre utopischen Träume in einem Amerika zu verwirklichen, in dem jedem radikalen Lebensentwurf mit Hass oder Gleichgültigkeit begegnet wird.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
NEUE ARBEIT, NEUE KARRIEREN / NEUE ARBEIT, NEUE...
29,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer's noch nicht verstanden hat: Pegida, AfD und Co. sind symbiotisch mit dem Scheitern und der Scheinheiligkeit der großen Parteien und ihrer PolitikerInnen verbunden. Die seit einem guten Hartz IV-Jahrzehnt bestehende Zersplitterung der Bevölkerung und Politik, sichtbar am Aufkommen neuer Parteien und extremistischer Tendenzen, erinnert an die Weimarer Zeit: Besorgniserregende Sozialindikatoren, politische "infights" und Lagerkämpfe, allgemeine Uneinigkeit, "schöne Reden", "Wutreden" ... Sündenböcke müssen her!!! Neue Männer, neue Frauen braucht das Land?! - Etwa wie in Ungarn und Polen?!!! Auf den sogenannten "Bildungs- und Rechtstaat" ist kein Verlaß. Verfassungsschutz und Polizei betreiben "Sozialhygiene". Die neuen Brandstifter (m/w) sind subjektiv bzw. emotional gescheiterte "verkannte Genies", deren triviale oder wissenschaftliche Verdrängungsmechanismen eine kompensatorische, institutionelle Plattform (Partei, Politik) für die Auslebung ihrer Allmachtsphantasien suchen. Sofern in Deutschland tatsächlich ein offenkundig oder latenter faschistischer Schwenk stattfände, dürfen wir vor dem historischen Hintergrund deutscher Geschichte wohl kaum annehmen, daß sich alle Beamten und anderweitig staatlich bediensteten, vor allem die passiv und aktiv tätigen Rechtsgelehrten, gegen die neue Interpretation ihrer Eide sträubten. In diesem Neuen Deutschland und Neuen Europe möchte ich nicht leben und lege schon mal einen Ausreiseantrag für die Emigration in mein inneres Ausland vor. Touristen, gerade die Deutschen, sehen sich kaum als Flüchtlinge, doch suchen gerade die neudeutschen Vaterlandspatrioten (w/m) und zugleich routinemäßigen Vaterlandsdeserteure (w/m) ihr Leid an 20 bis 30 Urlaubstagen im Jahr in gerade jenen Ländern mitunter billig zu kurieren, deren Menschen und Elend sie weder dort noch an den restlichen 190 Arbeitstagen hierzulande zu begegnen oder sehen wünschen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Kommunismus in Lateinamerika. Kuba unter Fidel ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Mittel- und Südamerika, Note: 1,7, Universität Regensburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Volkes Stimme oder antidemokratische Kraft? Populismus in westlichen Regierungssystemen, Sprache: Deutsch, Abstract: Was für eine Art von Revolution am Neujahrestag 1959 über Kuba hereinbrach wusste keiner. Matthews schrieb dazu: "None of the leaders of the Cuban Revolution was Communist in the Sierra Maestra or at the beginning of the revolution." (Matthews 1970: 172)Wissenschaftler gehen davon aus, dass Kuba der sozialistischen Staatengemeinschaft in die Arme getrieben wurde. Es war von Lateinamerika politisch isoliert, von den USA militärisch bedroht und durch eine Wirtschaftsblockade von der westlichen Hemisphäre abgeschnitten. (Rhode 2014: 195) Es ist anzunehmen, dass die kubanische Revolution nicht von vornherein kommunistisch war, allerdings entwickelte sie sich als solche. Priestland schrieb in seinem Buch "Weltgeschichte des Kommunismus", dass den fruchtbarsten Boden für eine marxistische Revolution gerade schwache, gescheiterte Staaten mit ihren repressiven Regimen und empörten Intellektuellen, städtischen Arbeitern und armen Bauern bilden. (Priestland 2010: 96) Kuba war dieser Beschreibung nach der ideelle Staat für eine marxistische Revolution.Im Rückblick seines Lebens sagte Fidel Castro über sich selbst, dass er ein utopischer Kommunist sei, den der politische und ideologische Kampf gegen den Imperialismus und die Konterrevolution am meisten beschäftigt. (Castro &Ramonet 2008: 274) Für ihn war Lenin das Genie. Er mochte Lenins Idee, den Kapitalismus unter der Diktatur des Proletariats aufzubauen. Lenin war es nicht möglich der Linie Marx zu folgen, er musste den Sozialismus in einem unterentwickelten Russland, mit einer Quote von achtzig Prozent Analphabeten aufbauen, in einer Zeit der permanenten Bedrohung. Stalin war für Fidel Castro ein Organisator, ein Verschwörer, er sah die Repressionen, die Säuberungen und viele andere Dinge des Stalinismus als Fehler an. (423) Castro gab selber offen und ehrlich zu radikal, "wenn einer nicht radikal ist, dann passiert auch nichts, man gründet eine Partei, hält zwanzig Wahlen ab, und nichts geschieht." (271) Er entschied sich für den Marxismus-Leninismus aufgrund der Möglichkeit, einen Revolutionsstaat zu errichten. Diese autoritäre Staatsform entsprach dem Charakter und den Vorstellungen Fidel Castros. Er sah in ihm auch die einzige Möglichkeit die Revolution zu verteidigen. (Matthews 1970: 183) Es stellt sich die Frage, hat Fidel Castro die Wirtschaftspolitik am Marxismus-Leninismus ausgerichtet, oder diente diese nur seinem Machterhalt?

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Monokultur. Alternative für Andi
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spätsommer in Deutschland. Andi Locher kämpft mit dem Nieselregen und versucht, die Erinnerungen an seine gescheiterte Beziehung und die Frustration über sein Dasein als Wochenend-Papa in einer losen Affäre zu ertränken. Als Übersetzer verdient er kaum genug, um seine Miete zu bezahlen. Einzig das Feierabend-Bier mit seinem Nachbarn Rachid, einem geflohenen Marokkaner, bringt ein paar Lichtblicke in seinen Alltag. Unverhofft tut sich eine große Chance auf, als die rechtspopulistische Partei Direkte Demokratie ihm einen lukrativen Auftrag anvertraut. Er soll eine Präsentation der französischen Force Nationale übersetzen. Vom Geld geködert, engagiert Andi sich für die Sache der Extremisten. Widerstandslos lässt er sich vor den Karren der Flüchtlingshasser spannen und wird in einen Strudel aus Manipulation und Bestechung gezogen, der unweigerlich in die Katastrophe führen muss. Erst als es zu spät ist, erkennt Andi seinen Fehler.Ein gesellschaftspolitischer Roman über Schuld, Gleichgültigkeit und die leise Ahnung, dass der Nazi von heute Hawaii-Toast isst und sich IKEA-Duftkerzen aufs Sideboard stellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Vom Anfang bis zum Ende - Zeitzeugen berichten
16,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Über 80 Jahre ist der gescheiterte Hitlerputsch vom 9. November 1923 her. Als Angehöriger der 1. Kompanie des SA-Regiments München nahm Emil Klein aktiv am Marsch auf die Feldherrnhalle teil. Klein berichtet erstmals ausführlich über seine vielen persönlichen Erlebnisse in/aus der Frühzeit der NSDAP. Am 24. November 1920 nahm er im Münchener Hofbräuhaus an der ersten Großveranstaltung der NSDAP teil, beschreibt die Verbotszeit (1923-1925) und die Wiederzulassung der Partei im Jahre 1925. Bereits 1928 übernahm Klein die Führung der Hitlerjungend in Bayern, wurde 1935 zum Obergebietsführer der HJ ernannt und 1936 in den Deutschen Reichstag gewählt. Mit dem Kriegsausbruch am 1. September 1939 meldete er sich freiwillig zur Wehrmacht. Als Verbindungsoffizier des Gebirgsjäger Regimentes 98 erlebt er die Schrecken des Krieges bis zum Ende (seiner Gefangenschaft am 7. Mai 1945) mit. Der Dokumentarfilm stellte durch seltene historische Filmaufnahmen, private Fotos, Urkunden und Auszeichnungen aus dem Archiv Emil Kleins ein eindrucksvolles Zeugnis dieser bewegten Zeit dar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Vom Anfang bis zum Ende - Zeitzeugen berichten
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Über 80 Jahre ist der gescheiterte Hitlerputsch vom 9. November 1923 her. Als Angehöriger der 1. Kompanie des SA-Regiments München nahm Emil Klein aktiv am Marsch auf die Feldherrnhalle teil. Klein berichtet erstmals ausführlich über seine vielen persönlichen Erlebnisse in/aus der Frühzeit der NSDAP. Am 24. November 1920 nahm er im Münchener Hofbräuhaus an der ersten Grossveranstaltung der NSDAP teil, beschreibt die Verbotszeit (1923-1925) und die Wiederzulassung der Partei im Jahre 1925. Bereits 1928 übernahm Klein die Führung der Hitlerjungend in Bayern, wurde 1935 zum Obergebietsführer der HJ ernannt und 1936 in den Deutschen Reichstag gewählt. Mit dem Kriegsausbruch am 1. September 1939 meldete er sich freiwillig zur Wehrmacht. Als Verbindungsoffizier des Gebirgsjäger Regimentes 98 erlebt er die Schrecken des Krieges bis zum Ende (seiner Gefangenschaft am 7. Mai 1945) mit. Der Dokumentarfilm stellte durch seltene historische Filmaufnahmen, private Fotos, Urkunden und Auszeichnungen aus dem Archiv Emil Kleins ein eindrucksvolles Zeugnis dieser bewegten Zeit dar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot