Angebote zu "Gefängnis" (85 Treffer)

Kategorien

Shops

Luxemburg, Rosa: Briefe aus dem Gefängnis
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Briefe aus dem Gefängnis, Titelzusatz: Erlebnisse und Erfahrungen von 1816-1918, Autor: Luxemburg, Rosa, Verlag: Severus Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Linke // politisch // Innerparteilich // Partei // Aufstand // Revolution // Erster Weltkrieg // Weltkrieg // Weltkrieg 1914 // 18 // Deutschland // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Tagebücher // Briefe // Notizbücher // Demokratische Ideologien: Sozialismus // Mitte-links // Politische Parteien // Revolutionäre Gruppen und Bewegungen // Revolutionen // Aufstände // Rebellionen, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 96, Gewicht: 82 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Vom Reich zur Republik - Die nervöse Großmacht ...
0,52 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Otto von Bismarck wird erster Kanzler des geeinten Deutschen Reiches. Außenpolitisch wagt er eine ausgewogene Bündnispolitik, in die er auch Russland mit einbezieht. Innenpolitisch bekämpft er seine Kritiker mit gesteigerter Härte. Die beiden Arbeiterführer Wilhelm Liebknecht und August Bebel landen immer wieder im Gefängnis. Ihre Partei, die sich aus mehreren Strömungen zu einer sozialdemokratischen Partei vereinigt hat, wird mit einem Sozialistengesetz geknebelt. Doch auch die Katholiken, ihr politischer Arm, das Zentrum und Teile der Liberalen sind Repressionen ausgesetzt. Seinem Sohn Herbert schreibt er vor, wen er zu heiraten hat und wen nicht. Schließlich versucht Bismarck mit einem Sozialversicherungssystem, der Sozialdemokratie den Wind aus den Segeln zu nehmen. Als der greise Kaiser Wilhelm I. stirbt, sein Sohn Friedrich Wilhelm ihm nur wenige Tage später nachfolgt, kommt der Enkel Wilhelm II. auf den Thron.

Anbieter: reBuy
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Limonow - Emmanuel Carrére [Gebundene Ausgabe]
11,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Eduard Limonow, spätestens seit der Gründung der Nationalbolschewistischen Partei eine der umstrittensten und widersprüchlichsten Figuren Russlands, lebt sein abenteuerliches Leben mit einer schwindelerregenden Intensität. Er hatte Sex mit unzähligen Männern und Frauen, verführte Minderjährige, wurde Familienvater, lebte als hungerleidender und partyfeiernder Dandy in den USA und in Paris, gründete eine Partei, kämpfte als Freiwilliger in diversen Kriegen, tötete und saß im Gefängnis. Seine politische Wandlung vollzog sich von extrem links nach extrem rechts bis hin zur Auflösung dieser Begriffe. Carrère erzählt in dieser alle Genres sprengenden Romanbiografie, die den Leser von der ersten Seite an in gefesselte Aufmerksamkeit versetzt, die schillernde Geschichte Eduard Limonows, rekonstruiert ein Leben, das ihn fasziniert und auch abstößt und skizziert wie nebenbei seine eigene Annäherung an das heutige Russland.

Anbieter: reBuy
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Limonow
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eduard Limonow, spätestens seit der Gründung der Nationalbolschewistischen Partei eine der umstrittensten und widersprüchlichsten Figuren Russlands, lebt sein abenteuerliches Leben mit einer schwindelerregenden Intensität. Er hatte Sex mit unzähligen Männern und Frauen, verführte Minderjährige, wurde Familienvater, lebte als hungerleidender und partyfeiernder Dandy in den USA und in Paris, gründete eine Partei, kämpfte als Freiwilliger in diversen Kriegen, tötete und saß im Gefängnis. Seine politische Wandlung vollzog sich von extrem links nach extrem rechts - bis hin zur Auflösung dieser Begriffe. Carrère erzählt in dieser alle Genres sprengenden Romanbiografie, die den Leser von der ersten Seite an in gefesselte Aufmerksamkeit versetzt, die schillernde Geschichte Eduard Limonows, rekonstruiert ein Leben, das ihn fasziniert und auch abstößt - und skizziert wie nebenbei seine eigene Annäherung an das heutige Russland.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Limonow
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Eduard Limonow, spätestens seit der Gründung der Nationalbolschewistischen Partei eine der umstrittensten und widersprüchlichsten Figuren Russlands, lebt sein abenteuerliches Leben mit einer schwindelerregenden Intensität. Er hatte Sex mit unzähligen Männern und Frauen, verführte Minderjährige, wurde Familienvater, lebte als hungerleidender und partyfeiernder Dandy in den USA und in Paris, gründete eine Partei, kämpfte als Freiwilliger in diversen Kriegen, tötete und saß im Gefängnis. Seine politische Wandlung vollzog sich von extrem links nach extrem rechts - bis hin zur Auflösung dieser Begriffe. Carrère erzählt in dieser alle Genres sprengenden Romanbiografie, die den Leser von der ersten Seite an in gefesselte Aufmerksamkeit versetzt, die schillernde Geschichte Eduard Limonows, rekonstruiert ein Leben, das ihn fasziniert und auch abstößt - und skizziert wie nebenbei seine eigene Annäherung an das heutige Russland.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Junius-Broschüre: Die Krise der Sozialdemokratie
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In Anbetracht des Ersten Weltkriegs verfasste Rosa Luxemburg (1871-1919) im Jahr 1915 heimlich im Gefängnis ihre berühmt gewordene Junius-Broschüre, die kurz darauf illegal in Deutschland verbreitet wurde.Sie klagt die kriegerische Verwirklichung imperialistischer Machtinteressen an und kritisiert dabei scharf die Partei der Sozialdemokraten, die statt Widerstand zu leisten aktiv die Kriegshandlungen unterstützte.Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1916.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Junius-Broschüre: Die Krise der Sozialdemokratie
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Anbetracht des Ersten Weltkriegs verfasste Rosa Luxemburg (1871-1919) im Jahr 1915 heimlich im Gefängnis ihre berühmt gewordene Junius-Broschüre, die kurz darauf illegal in Deutschland verbreitet wurde.Sie klagt die kriegerische Verwirklichung imperialistischer Machtinteressen an und kritisiert dabei scharf die Partei der Sozialdemokraten, die statt Widerstand zu leisten aktiv die Kriegshandlungen unterstützte.Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1916.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Bornholmer Novellen, Hörbuch, Digital, 1, 79min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beiden Erzählungen "Schicksal" und "Wenn die Not am größten ist" gehören zu Martin Andersen Nexøs berühmten "Bornholmer Novellen". Der dänische Schriftsteller erzählt darin von Menschen und den erschreckend boshaften Eigenschaften, die der harte Kampf ums Überleben auf der Insel zum Vorschein bringt. Immer wieder werden Menschen, wie die Bewohner zweier Fischerdörfer, vor Entscheidungen gestellt, die ihr Leben verändern.Wie auch in "Wenn die Not am größten ist". In der Geschichte leiden nach einer schlechten Fangperiode die Bewohner zweier Fischerdörfer Hunger. Als im Sturm vor der Küste ein Schiff in Seenot gerät und die Mannschaft strandet, beschließt das eine Dorf, den Gestrandeten zu helfen, während das andere Dorf seinem Glück auf die Sprünge helfen möchte.Martin Andersen Nexø (1869-1954) war ein dänischer Schriftsteller. Im Alter von acht Jahren zog Nexø zusammen mit seiner Familie von Kopenhagen auf die Insel Bornholm. Die Zeit auf der Hochseeinsel prägte sein Leben und spielte in seinen Werken stets eine große Rolle. Zu seinen berühmtesten Büchern zählt neben den "Bornholmer Novellen" der Roman "Pelle der Eroberer", der in den 1980er Jahren vom Regisseur Bille August verfilmt und 1988 mit der "Goldenen Palme" von Cannes ausgezeichnet wurde.Als Mitglied der Kommunistischen Partei Dänemarks wurde Andersen 1941 während der deutschen Besatzung Dänemarks verhaftet. 1943 floh er aus dem Gefängnis über Schweden in die Sowjetunion. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kehrte Andersen Nexø zunächst nach Dänemark zurück, siedelte Anfang der 1950er Jahren jedoch in die DDR über, wo er 1954 im Alter von 84 Jahren starb. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ronny Great. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/008793/bk_lind_008793_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Antonio Gramsci zur Einführung
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Antonio Gramsci ist heute der nach Dante weltweit am meisten zitierte italienische Autor. 1926 als politischer Gegner des faschistischen Regimes verhaftet, brachte er im Gefängnis ein Werk von über zweitausend Druckseiten zu Papier. Diese sogenannten Gefängnishefte gehören zum Interessantesten, was im 20. Jahrhundert über Geschichte und Literatur, über Politik, Philosophie, Religion und Emanzipation geschrieben worden ist. Die vorliegende Einführung stellt sie in den Mittelpunkt, gibt aber auch Einblicke ins Frühwerk und die Biografi e des sardischen Denkers, Politikers und Mitbegründers der kommunistischen Partei. Zudem bietet der Band Ausblicke auf wissenschaftliche Felder wie Cultural Studies und Internationale Politische Ökonomie, für die Gramsci zum Anreger und modernen Klassiker geworden ist.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot