Angebote zu "Bundestag" (244 Treffer)

Kategorien

Shops

Lötzsch:Immer schön auf Augenhöhe
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.02.2017, Einband: Gebunden, Autor: Lötzsch, Gesine, Verlag: Eulenspiegel Verlagsgruppe, Co-Verlag: Buchverlage GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: AfD // Berlin // Bundestag // Die Linke // Lichtenberg // Opposition // Partei // Wahlen, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 160 S., mit Abb., Seiten: 160, Format: 1.8 x 19.2 x 12.4 cm, Gewicht: 251 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag
160,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.09.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Inhalt: 2 Bücher, Titel: Die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, Titelzusatz: Sitzungsprotokolle 1949-1969, Redaktion: Stalmann, Volker, Verlag: Droste Verlag // Droste Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Innerparteilich // Partei // politisch // Deutschland // Politik // Staat // Zeitgeschichte // Politikwissenschaft // Politologie // FDP // Freie Demokratische Partei // Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 1542, Reihe: Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien (Nr. 16), Gewicht: 3235 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
T RORORO 63237 Kinnert Für d Zukunft seh - Pläd...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.05.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Plädoyer für einen modernen Konservatismus, Autor: Kinnert, Diana, Verlag: Rowohlt Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berlin // Bundestag // CDU // Generation Y // Memoir // Parlament // Partei // Politik, Produktform: Kartoniert, Umfang: 208 S., Seiten: 208, Format: 1.4 x 19.1 x 12.5 cm, Gewicht: 186 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Radio Havanna - VETO Tour 2020?
22,05 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zwischen Pfeffi am Späti und den Kater nach der WG-Party passt immer noch eine geballte Faust. Es gibt wohl keine bessere Zeit für wütende, bis in die Knochen motivierte Politpunk-Bands wie Radio Havanna, die sich mit ganzer Kraft für politische und soziale Zwecke einsetzen: Ganz Europa schwankt nach rechts außen und erstmals seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs sitzt eine offen rechtsextreme Partei im Bundestag. Dass die Hoffnung zuletzt stirbt will das Berliner Quartett mit seinem neuen, am 12. Januar erscheinenden Album ?Utopia? beweisen, das die Band über ihr frisch gegründetes eigenes Label Dynamit Records veröffentlicht.?Jetzt sind wir da und hier ist nichts mehr wie es wahr/ Willkommen in Utopia/ In einem Traum der uns gehört haben wir zerstört was uns zerstört/ Willkommen in Utopia? ? mit dem wuchtigen Halftime-Chorus, der sich zwischen gleichzeitig tanzbare und kraftvoll nach vorne preschende Strophen schiebt, nimmt die Punk-Band schon im nach dem Album benannten Opener alle Träumer an die Hand und versichert, dass selbst in dunkelsten Zeiten ein Silberstreifen am Horizont bleibt. Diese positive Note zieht sich durch die gesamte Platte, besonders durch wütende Protesthymnen wie das von einem nervösen HiHat-Beat getriebene ?Faust hoch?. Dabei geht es Radio Havanna allerdings um mehr als nur leere Worte. Das zeigt der gleichnamige Künstlerverbund, in dem sich befreundete Bands wie ZSK, Itchy, Von Brücken, Slime oder Kmpfsprt deutlich gegen die AfD und ihre braunen Parolen positionieren. Was allerdings ebenso zu Radio Havanna gehört wie Gesellschaftskritik: die ironische Brechung von Klischees und der politische Fingerzeig mit Augenzwinkern. So dreht sich ?Homophobes Arschloch?, das dem raspelig-melodischen Gesang von Christian ?Fichte? Fichtner satte Whoa-Oh-Chöre entgegensetzt, um hypermaskuline, rechtsoffene Hooligans, die insgeheim doch eigentlich nur die neueste Chart-Pop-Platte hören und mit Klaus statt Claudi kuscheln wollen ? ein spiritueller Nachfolger zu ?Schrei nach Liebe?, der wie gemacht für Singalongs ist.Dass sich Radio Havanna auch auf ihrem sechsten Album ihre Pop-Momente bewahrt haben, schmälert die Kraft ihrer Message dabei kein Stück. Im Gegenteil: Die rockige Schellenkranz-Liebeshymne ?Hassliebe? macht sich beispielsweise hervorragend neben dem punkig-pulsierenden, augenzwinkernden ?Schwarzfahrer?. Der mitreißende Drive kombiniert mit den klaren Positionen und dem Sinn für große Hymnen schlägt sich auch in den explosiven Live-Shows der Band nieder, die sie von Headliner-Shows in Brasilien über Slots auf Festivals wie dem renommierten The Fest in Gainesville in Florida bis hin zu Support-Touren für Die Toten Hosen, Rise Against oder Sum41 auf Bühnen auf der ganzen Welt geführt hat. Auch 2018 halten Radio Havanna mit einer ausgiebigen Headliner-Tour passend zum Albumrelease und einer ausgedehnten Festivaltour Kurs auf das, was zählt: mehr als nur Musik unter möglichst viele Menschen zu bringen, Haltung zu zeigen und hasserfüllten Parolen hoffnungsvolle Hymnen entgegen zu schmettern. In diesem Sinne: Faust hoch ? für ?Utopia?.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Bundestagswahl 2020, Hörbuch, Digital, 1, 114min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag gewann der Außenseiter und Kanzlerkandidat der Freien Partei Deutschlands (FPD), Bernd Wille, im Jahre 2020 zweiunddreißig Prozent der Stimmen. In der Konstituierung des 19. Bundestages im Jahre 2017 hatte eine Koalition aus Sozialdemokraten und der Christlichen Union Deutschlands eine große Koalition gebildet, die im Jahre 2020, nach einem Misstrauensvotum gegen die Kanzlerin, zu Neuwahlen geführt hatte. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Roger Reyab. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/005343/bk_edel_005343_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Schattenjahre: Die Rückkehr des politischen Lib...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Absturz und Neubeginn: Christian Lindner schildert die dramatischen Ereignisse, die zum Scheitern der FDP und schließlich zum Wiedereinzug in den Bundestag führten. Zugleich zeigt er, wie die Idee des Liberalismus in Deutschland neu gedacht werden kann. Inklusive der Bundestagswahl 2017! Nach der Bundestagswahl 2013 lag der politische Liberalismus am Boden. Nach der Bundestagswahl 2017 ist er wieder zu einem Machtfaktor in der Republik geworden. Über die "Schattenjahre" dazwischen berichtet Christian Lindner. Er beschreibt den Absturz der FDP und den schwierigen Alltag abgeschnitten von der politischen Szene der Hauptstadt. Erstmals schildert Christian Lindner im Detail, wie seine Weggefährten und er die Partei neu aufgerichtet haben, welche Ideen sie heute leiten und was sie sich für die Zukunft vorgenommen haben. In diesem gleichermaßen aktuell-politischen, grundsätzlichen wie persönlichen Buch gewährt der Autor seltene Einblicke in die politische Wirklichkeit und in die Motive der tragenden Akteure. Zugleich erzählt Christian Lindner von seinen Prägungen und Anfängen, von Niederlagen und Aufstiegen sowie seinem persönlichem Verständnis von Liberalismus. So krachend die Niederlage der Partei war, so faszinierend ist der Neuaufbau, der ihr unter seiner Regie in den letzten Jahren gelang. Mit diesem Buch gewinnt der politische Liberalismus in Deutschland eine starke Stimme. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Frank Stieren. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002515/bk_lind_002515_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Propaganda 4.0
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Bundestagswahl 2017 wurde erstmals eine rechtspopulistische Partei drittstärkste Kraft im Bundestag. Wie keine andere Partei, konnte die AfD in den letzten Jahren politisches Kapitel aus den heutigen gesellschaftlichen Verhältnissen schlagen. Wichtigstes Mittel zum Erfolg: ihre Kommunikationsstrategie. Schon lange bevor die Partei in den Bundestag einzog, dominierte sie öffentliche Debatten und prägte die Themenagenda mit. Die Partei bestimmt nicht nur, welche Themen diskutiert werden, sondern auch wie diese Themen von Medien und anderen Parteien besprochen werden. Die AfD ist Spitzenverdiener der Aufmerksamkeitsökonomie. Selbst maßlos anmutende Äußerungen entpuppen sich als durch und durch strategisch - etwa die Aufnahme von Flüchtlingen als "Völkermord" an den "Biodeutschen" oder "Pressefreiheit andersherum" für die Aussperrung von Journalisten.Johannes Hillje analysiert die Kommunikationsstrategie der AfD und zieht Vergleiche zu ihren Partnern aus dem neuen rechtspopulistischen Netzwerk in Europa: Mit ihrer "Propaganda 4.0" instrumentalisieren sie gleichsam traditionelle und digitale Öffentlichkeitsstrukturen für ihre Zwecke. Von Framing über Fake News bis hin zu inszenierten Skandalen entlarvt das Buch die Instrumente der Rechtspopulisten und möchte die Abwehrkräfte der offenen Gesellschaft mit Gegenstrategien stärken.2. aktualisierte Auflage

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Propaganda 4.0
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Bundestagswahl 2017 wurde erstmals eine rechtspopulistische Partei drittstärkste Kraft im Bundestag. Wie keine andere Partei, konnte die AfD in den letzten Jahren politisches Kapitel aus den heutigen gesellschaftlichen Verhältnissen schlagen. Wichtigstes Mittel zum Erfolg: ihre Kommunikationsstrategie. Schon lange bevor die Partei in den Bundestag einzog, dominierte sie öffentliche Debatten und prägte die Themenagenda mit. Die Partei bestimmt nicht nur, welche Themen diskutiert werden, sondern auch wie diese Themen von Medien und anderen Parteien besprochen werden. Die AfD ist Spitzenverdiener der Aufmerksamkeitsökonomie. Selbst maßlos anmutende Äußerungen entpuppen sich als durch und durch strategisch - etwa die Aufnahme von Flüchtlingen als "Völkermord" an den "Biodeutschen" oder "Pressefreiheit andersherum" für die Aussperrung von Journalisten.Johannes Hillje analysiert die Kommunikationsstrategie der AfD und zieht Vergleiche zu ihren Partnern aus dem neuen rechtspopulistischen Netzwerk in Europa: Mit ihrer "Propaganda 4.0" instrumentalisieren sie gleichsam traditionelle und digitale Öffentlichkeitsstrukturen für ihre Zwecke. Von Framing über Fake News bis hin zu inszenierten Skandalen entlarvt das Buch die Instrumente der Rechtspopulisten und möchte die Abwehrkräfte der offenen Gesellschaft mit Gegenstrategien stärken.2. aktualisierte Auflage

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Die AfD
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die AfD hat seit ihrer Gründung im Jahr 2013 die politische Landschaft nachhaltig verändert. Mittlerweile ist sie die drittstärkste Partei im Bundestag, und noch dramatischere Erfolge sind nicht unwahrscheinllich. Wie ist der Aufstiegt der AfD zu erklären - und welche gesellschaftlichen Ursachen liegen ihm zugrunde? Wer sind die Akteure - und was sind ihre Ziele? Welche Entwicklung hat die Partei bisher genommen - und wohin steuert sie? Wer wählt die Partei aus welchen Gründen? Welche Strömungen kämpfen um die Vormachtstellung innerhalb der AfD?Das Buch liefert eine kompakte, übersichtliche Darstellung von Geschichte, Personal und Programmatik der AfD und ordnet den Aufstieg der Rechten in gesellschaftliche Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte ein. Zudem diskutiert der Autor Strategien, wie ein weiteres Erstarken der Partei sowie die fortschreitende Verschiebung des politischen Klimas nach rechts verhindert werden könnten.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot