Angebote zu "Brothers" (8 Treffer)

Brothers & Sisters - Partei ergreifen
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Tommy ist Anklage erhoben worden, und es steht zu befürchten, dass er ins Gefängnis muss. Julia setzt ihn vor die Tür. Nora weiß nichts von Tommys Problem. Sie veranstaltet ein Familien-Abendessen, damit Ryan und seine Halbgeschwister sich endlich kennen lernen. Ryan nimmt die merkwürdige Stimmung persönlich, und ist geradezu erleichtert, als er zufällig von Tommys Schwierigkeiten erfährt. Und, nicht ahnend, dass Nora nichts von der Sache weiß, weiht er sie ein. Es kommt zum Eklat. Alle sehen sich gezwungen, Position zu beziehen. Rebecca fühlt sich in die Enge getrieben und von Justin im Stich gelassen und verteidigt ihre Mutter.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Brothers & Sisters - Turbulenzen (1)
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Roberts Pläne sind an die Öffentlichkeit durchgesickert, und Senatorin Kern musste aus dem Internet erfahren, dass Robert für den Gouverneursposten kandidieren will. Sie ist nicht begeistert und gibt ihm unmissverständlich zu verstehen, dass Sie sich, entgegen früheren Aussagen, für die Wiederwahl zur Verfügung stellen wird. Das bedeutet, dass zwei Anhänger derselben Partei gegeneinander antreten werden. Aber das schreckt Robert nicht ab. Er muss blitzschnell reagieren und zieht die öffentliche Bekanntmachung seiner Kandidatur vor. Just setzen bei Trish die Wehen ein, 14 Tage früher, als erwartet.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Shaw Brothers - Gesamtbox auf DVD
7,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Elf Martial-Arts Klassiker aus der legendären Shaw-Brother Filmserie, inszeniert von den Honkong-Filmlegenden Chang Cheh, Yuan Chu und David Chiang. Erleben Sie Körperbeherrschung und Kung-Fu Kämpfe in absoluter Perfektion.Ausgebildet vom gleichen Trainer wie auch Kampfsportlegende Bruce Lee wird der damals erst 18 jährige Ti Lung zum Aushängeschild der Shaw Brothers. Zwischen 1969 und 1985 sind seine Filme die absoluten Blockbuster in ganz Asien. Während Bruce Lee den unbesiegbaren Urban-Fighter verkörperte, repräsentierte Ti Lung den Ehrencodex der Shaolin. In seinen Streifen spielte er den gnadenlosen Krieger, der sich mit Hand und Fuß durchboxt.Viele dieser Filme gab es zu VHS-Zeiten nur sehr stark gekürzt. Nun zur Zeit der digitalen Medien, können wir sie endlich in voller Länge genießen. Viel Spaß mit den vielleicht besten Martial-Arts-Filmen aller Zeiten. Die Blutsbrüder des Gelben Drachen Zwei Brüder, die sich mit Straßenraub ihren Lebensunterhalt verdienen, finden im ´´Gelben Drachen´´ ihren Bezwinger und Meister. Zusammen terrorisieren das ganze Land. Als die Macht der Blutsbrüder zu groß wird, bietet man dem Gelben Drachen den Posten eines Marshalls in der kaiserlichen Armee an. Der Beginn eines blutigen Bruderzwistes mit tödlichem Ausgang. Die Herrschaft des Schwertes Der Auftragsmörder Meng Sheng Wen soll das Oberhaupt des Lung Men Clans, Onkel Sun Yu, töten. Doch neben dem engagierten Attentäter hat es zudem der verfeindete Roc Clan schon längst auf den Machthaber abgesehen. Als Sun Yu schließlich die Auslieferung von drei Verbrechern aus dem Roc Clan verweigert wird, eskaliert die Situation und führt unweigerlich zu einer Fehde zwischen den zerstrittenen Parteien. Der Tempel der Shaolin Unter dem Terror der Ching-Dynastie wird das Kloster Shaolin zur Keimzelle der Gegenwehr: Patriotische junge Männer lernen die hohe Kunst der Selbstdisziplin und die tödliche Technik des Kung Fu. Doch innerhalb der Klostermauern lauert Gefahr: Ein Spion verrät die Rebellen an den Feind. In einem Geheimtunnel kommt es zum Entscheidungskampf um das Überleben der Shaolin. Die Todesfäuste der Shaolin Die Truppen der Regierung von Ching unter der Führung von General Che Kang brennen das Shaolin Kloster nieder und richten ein Blutbad unter den Mönchen und Schülern an. Der junge Hung-Hsi-kuan kann dem Gemetzel entkommen. Doch er wird gefangen und soll unter Folterqualen andere Überlebende verraten. Er schweigt und wird durch den Shaolin-Schüler, Fang-Shih-yu befreit. Die beiden nehmen nun blutige Rache an General Che und seinen Mordkumpanen. Der Rächer aus der Todeszelle Feng Ta-Kang sitzt unschuldig im Gefängnis und wartet auf seine Hinrichtung. Ihm wird der Mord an eine Gruppe von Kaufleuten vorgeworfen. Die wirklichen Mörder fürchten trotzdem, er könnte ihnen noch gefährlich werden und schleusen einen Killer ins Gefängnis ein, um ihn zu töten. Doch das Blatt wendet sich, als der Killer merkt, das Feng unschuldig ist. Zusammen brechen sie aus der Todeszelle aus und nehmen blutige Rache an den wahren Übeltätern. Die 13 Söhne des Gelben Drachen Gegen Ende der Tang Dynastie gehen die Truppen von Li Ke-yung, Herrscher von Sha To, und seine 13 Söhne gegen Rebellen vor, die die Hauptstadt Changan besetzt haIten. Doch es kommt zum ernsten Bruderzwist, als Li seinem Sohn die Führung der Truppen entzieht und diese Position dem erfolgreicherem jüngeren Bruder überträgt. Intrigen und Mord sind die Folge. Der Killer mit der Affenpranke Auf Grund seiner besonderen Kampfkunst, die an die Bewegungen eines Affen erinnert, gerät Chen Po ins Visier des verbrecherischen Tuen Chang-yuan. Durch eine Intrige werden ihm beide Hände zerschmettert und seine Schwester Tsui Hung wird gezwungen, Tuens Geliebte zu werden. Chen fristet seitdem ein trostloses Dasein auf den Straßen der Stadt, bis sich der junge Hsiao mit ihn anfreundet. Ihm lehrt Chen seine eigenartige Kampfkunst und erhält so die Gelegenheit, blutige Rache an seinem Peinigern zu nehmen. Der Boxer von Shantung Ma Yung Cheng, ein junger Draufgänger, der in Shanghai sein Glück machen will. Nach seiner Ankunft freundet er sich mit Hsiao Chiang Pei an. Als die zwei in eine Schlägerei geraten, werden sie dabei vom Unterweltboss Tan Wei beobachtet. Er ist von Mas blitzschneller Kampftechnik tief beeindruckt und versucht, ihn für seine 1. Die 36 Kammern der Shaolin China zur Zeit des grausamen Terrors der Mandschu-Regierung: Der Shaolin-Priester Ho Kuang-Huan bildet in seiner Kung Fu-Schule

Anbieter: SATURN
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Das Höllentor der Shaolin-Shaw Brothers Classic...
2,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Auf Befehl der Regierung entsenden die Äbte der Shaolinklöster Nord und Süd ihre besten Männer zum Hof, um dort die hohe Schule des Kung-Fu zu lehren. Doch der intrigante General von Kanton, Pu Kang-tu, nutzt die Gelegenheit, Zwietracht zwischen den beiden Parteien zu säen, mit der Absicht, dass sich die Kämpfer von Nord und Süd gegenseitig vernichten. Der Plan scheint zu gelingen, aber die weit überlegenen Kämpfer aus dem Norden erkennen schnell die Absicht und verschonen ihre Brüder aus dem Süden. Als diese den Hof verlassen, werden sie jedoch von General Pu heimtückisch umgebracht und alle sind der Meinung, dass die Shaolinkämpfer aus dem Norden die Täter sind. Nun müssen sie die Rache der Kämpfer aus dem Süden fürchten. Werden diese die Intrige durchschauen?

Anbieter: SATURN
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Ausländer Raus! - Schlingensiefs Container
7,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ausländer raus! Schlingensiefs Container ist die spannende und aufschlussreiche, erschreckende wie lustige Chronik und Reflektion über den größten Streich, den der Kunst-Terrorismus an unserer scheinaufgeklärten Multimedia-Realität begangen hat. Österreich im Jahr 2000: Mit der Partei FPÖ unter Jörg Haider wurde das erste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg eine extrem rechts stehende Partei an der Regierung beteiligt. Kurz danach zeigt der deutsche Artist provocateur Christoph Schlingensief eine einzigartige Form des Protests. Er inszenierte ein interaktives Konzentrationslager im touristischen Zentrum Wiens. Eine greifbar gemachte Satire auf Fremdenhass, Big Brother-Spielchen und neuen Nationalismus. Österreich drehte durch: Tausende herumschreiende Menschen vor Ort, fast eine Million übers Internet dabei. Messerangriffe. Schlägereien. Politische Intrigen. Eine unglaublich aufgehitzte Woche, die den europäischen Rechtsruck in Echtzeit einfängt. Demokratie im Hardcore-Verfahren.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Vater unser - gleich nach der Werbung, Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob nun ´´Big Brother´´, ´´Girlscamp´´ oder ´´House of Love´´, es ist alles von derselben klaustrophobischen Belanglosigkeit. Indem Dieter Hildebrandt die Spaßkultur abstraft, bekommt jeder sein Fett weg: Kirch und Kogler, die Medienbeauftragten der Parteien und Kirchen, Fliege, Christiansen und Stefan Raab. Und die Politiker sowieso. ´´Meine Frau und ich leben in der Küche, da wir sämtliche Zimmer vermietet haben´´, sagt Hildebrandt. ´´Das hat damit zu tun, dass eine Alterssicherung nicht mehr zu bezahlen ist. Da mussten Mieteinnahmen her. Wir haben zweimal in der Woche zwei Stunden frei. Für die übrige Lebenszeit sind wir vertraglich an unsere Küche gebunden. Unsere Wohnung ist ein Fernseh-Container... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dieter Hildebrandt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rhde/000278/bk_rhde_000278_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Angela Davis
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie ist Philosophin, Wissenschaftlerin, Schriftstellerin - vor allem aber ist Angela Davis die wohl bekannteste Aktivistin der US-amerikanischen Black-Power-Bewegung. Ihr Kampf für die Rechte vor allem schwarzer politischer Gefangener in den USA machte sie Anfang der Siebziger Jahre zur Symbolfigur. Von 1970 bis 1972 saß sie im Gefängnis. Wegen ´´Unterstützung des Terrorismus´´ drohte ihr die Todesstrafe. Weltweite Protestaktionen für ihre Freilassung kritisierten das amerikanische Rechtssystem als rassistisch und antikommunistisch. Heute ist Davis emeritierte Professorin am History of Consciousness Department der University of California, Santa Cruz, und weiterhin eine prominente Kritikerin des amerikanischen Justizsystems. Die Bürgerrechtsbewegung in den USA von 1954-64, eine Kurzbiografie von Angela Davis, George Jackson und die Soledad Brothers, historische Texte von George Jackson und Angela Davis - in diesem zweiten Band der Bibliothek des Widerstands. Auch dieses LAIKA-Mediabook endet nicht mit der letzten Seite - im Innendeckel erwarten Sie zwei Filme über Angela Davis. Portrait of a Revolutionary - USA 1972, circa 60 Minuten, Regie: Yolanda DuLuart Der Film widmet sich Angela Davis vor ihrer Verhaftung im Jahr 1970. Durch ihren Protest bekannt geworden, bekennt sich Angela Davis zur Kommunistischen Partei der USA, berichtet von politischer Verfolgung und verspricht: ´´Der Sieg wird bald unser sein.´´ Durch eine aufwändige Restaurierung der Bild- und Tonspur hat der LAIKA-Verlag dafür gesorgt, dass DuLuarts Film wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Angela Davis - Eine Legende lebt - BRD, 1998, circa 79 Minuten, Regie: Christel Priemer und Ingeborg WeberEine Dokumentation über den Lebensweg der afroamerikanischen Frau, die für die USA eine Zeit lang Staatsfeindin Nr. 1 war, die in Berkeley bei Herbert Marcuse und in Frankfurt am Main bei Max Horkheimer und Theodor W. Adorno studierte. Sie war eine zentrale Persönlichkeit und Aktivistin inder Black Panther Party, Wissenschaftlerin mit den Schwerpunkten Feminismus und afroamerikanische Politik und Kultur und ist immer noch politisch aktiv, zum Beispiel in der Kampagne zur Freilassung von Mumia Abu Jamal. Christel Priemer hat an über vierzig Dokumentationen und Reportagen für die ARD, die Dritten Programme und das ZDF gearbeitet und lebt heute in München. Ingeborg Weber ist Journalistin in München mit dem Arbeitsschwerpunkt Frauen in aller Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
The Rattles - Die deutschen Singles A&B (1965-1...
16,95 €
Reduziert
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD Digipak (6-seitig) mit 60-seitigem Booklet, 28 Einzeltitel. Spieldauer 71:45 Minuten. Die Rattles Text-Fortsetzung von BCD16451 1965 entwickelte sich zu einem absolut hektischen Jahr für die Rattles. Ihre Popularität spülte sie weit nach oben. Die Ariola schob noch ein zweites Album ´Live im Star-Club´ nach. Am Jahresanfang nahm die Band in Harburg das Playback für Johnny Hallydays Single Laß die Leute doch reden und It´s Monkeytime auf. Hallyday synchronisierte dann in den Electrola Studios Köln, die beiden Parteien haben sich nie getroffen. Reichel: ´´Wir bekamen die Anfrage, ob uns das wohl interessieren würde. Wir haben uns angehört, was es werden sollte, und das erschien uns ziemlich spannend. Del Shannons ´Keep Searchin´, die US-Vorlage, war ja eine gute Nummer. Ingfried Hoffmann war mit uns im Studio und hat die Orgel dazu gespielt.´´ Anschließend begannen die Arbeiten zu einem Film: ´Hurra! Die Rattles kommen!´ Hildebrandt: ´´20 Tage Drehen, pro Tag DM 1000,-, glaube ich. Für Weißleder war das ein Prestige-Objekt. Die Beatles hatten schließlich auch ihren Film...´´ Die Kritik zerriß den Film so gründlich, daß der Verleih Interworld auf eine offizielle Premiere verzichtete und ihn auf Vorstellungen im Jugendprogramm, d.h. nachmittags, reduzierte. Reichel: ´´Das fing ja schon damit an, daß wir denen zu hamburgisch klangen. Also wurden unsere Stimmen synchronisiert. Mich sprach Wolfgang Gruner von den Stachelschweinen. Plötzlich redeten wir mit einem leichten Berliner Slang. Hätte man unsere Sprache gelassen, hätte das Ding einen gehörigen Zacken mehr Authentizität behalten. Dieses Gekünstelte, das da drin ist, ist dem Film natürlich abträglich.´´ Der Film war unterfinanziert, wenig durchdacht, schlampig gemacht. Es gab sogar eine Konzert-Szene, da wurde das Publikum eines Moody Blues-, Searchers-, Lords- u.a. -Gigs in der Berliner Waldbühne mit den Rattles verschnitten. Immerhin brachte die Filmmusik auf dem gleichnamigen Album die besten Rattles, die es bis dahin gegeben hatte, jedenfalls eine Seite lang, und das waren alle Nummern, die im Film gespielt wurden - ausschließlich Eigenkompositionen - und zugleich Songs schärfsten Kalibers, wie It´s My Fault, She´s The One, No, No oder A Lonely Man. Hier stimmten die Riffs, die Melodien waren einprägsam, ohne naiv oder kitschig zu sein: Die Band hatte sich auch spieltechnisch weiterentwickelt, und Come On And Sing, quasi die Titelmelodie des Films, gelang die höchste Plazierung in der Reihe der Rattles-Hits - wenn man von The Witch in den 70ern mal absieht. Nach heutigem Maßstab wären die Rattles eine Boygroup, mit dementsprechendem Auflauf und Rummel um die Band. Die Gruppe verdiente nun sehr gut, Dicky posierte mit seinem 230 SL, die Kleidung wurde maßgeschneidert. Das Jahr 1966 begann, wie 1965 aufgehört hatte: Deutschland im Rattles-Fieber, trotz der Konkurrenz durch die Lords. Der Markt vertrug aber zwei große Gruppen. Herbert Hildebrandt wurde indes immer mehr zum Motor in der Band. Hildebrandt: ´´Wir hatten ganz klare Absprachen: Reichel ist der Frontmann, gibt die Interviews, verkauft unsere Sache. Der Blonde. Unsere Gallionsfigur.´´ Dann kam Herbert Hildebrandt mit seinem ersten Titel: Love Of My Life. Hildebrandt: ´´Achim sagte: ´Den singe ich nicht.´ Damit war das Ding erledigt. Ratlosigkeit. Sigi Loch fand den Titel aber gut. Rugy auch, also sagte er: ´Laß mal probieren!´ Und es war toll, wie er ihn gesungen hat, auf eine ganz andere Art. Dieses Righteous Brothers-mäßig Tiefe.´´ Love Of My Life wurde ein Hit, und die bestverkaufte Rattles-Single der 60er Jahre. Gleichzeitig lief Sha La La La Lee unter dem Pseudonym The ´In´ Crowd recht gut, trotz der Konkurrenz des Small-Faces-Originals und der German-Blue-Flames-Coverversion. Bei der Beatles-´Bravo Blitztournee´ ´66 waren die Rattles mit von der Partie, mehr im Booklet BCD16456 Die Rattles Smash...! Boom!...Bang...! Beat in Germany The 60s Anthology Diese CDs sind Teil der umfassenden Bear-Family-Reihe ´Smash...! Boom...! Bang...!´, die sich thematisch mit dem Beat-Boom der mittsechziger Jahre in Deutschland befasst und auf zunächst 30 Teile ausgelegt ist. Jede CD enthält zwischen 20 und 30 Titel in restaurierter, bestmöglicher Klangqualität. Präsentiert werden populäre Bands wie die Rattles oder Lords , aber auch weniger bekannte Gruppen wie etwa die Pages , Poor Things , Pete Lancaster And The Upsetters , Blizzards , Sound Riders und viele andere. Eine Vielzahl von Songs erlebt rund 35 Jahre

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot