Stöbern Sie durch unsere Angebote (8 Treffer)

Michael Ballew - No Pain (CD)
16,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Soul Of The Heart) 18 Tracks (63:40) mit allen Texten Ich kann in aller Ehrlichkeit sagen.... das ist wirklich hausgemachte Musik aus dem Herzen von Texas, gespielt mit den gleichen Musikern, mit denen ich Nacht für Nacht arbeite. Im digitalen Zeitalter ist es für Musiker so einfach, ihre eigene CD aufzunehmen. Gute Freunde, die in einem Kreis sitzen, ihre Herzen heraus gießen und eine Partei in der entspannten Atmosphäre meines Hügellandhauses auf den Ufern des Sees LBJ haben, ist genau, was ich mit dieser Ansammlung von Texas Musik von mir und von meinen alten Freunden tat. No Pain´ ist eine Zusammenstellung von 18 neuen und alten Songs, die ich in den letzten Jahren geschrieben habe, mit Ausnahme eines Honky Tonk-Standards, der von meinem Songwriter, dem verstorbenen großen Harlan Howard, geschrieben wurde. Das Konzept für dieses Album ist eine Idee, die ich schon seit einigen Jahren verfolge und ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß beim Zuhören und Tanzen, wie wir bei der Aufnahme hatten. - Michael Ballew -

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 06.04.2019
Zum Angebot
Various - Sous Les Paves... La Plage - Les Tube...
22,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Fnac) 23 tracks inkl. bonus tracks, 15-seitiges booklet in französischer Sprache ...Europe 1, der erste Radiosender, der über Ereignisse im Feld berichtet und seit dem 15. Mai im Streik ist, spielt mit einer Handvoll Hits in einer Schleife zwischen den Nachrichtenblitzen, Julien Clercs erster Track, der eine Woche zuvor veröffentlicht wurde. In Frankreich ist die Phantasie an der Macht. Nicht lange, denn vor Ende des Monats wird die parlamentarische Linke versucht haben, die Bewegung wiederherzustellen, die Unterzeichnung der Grenelle-Abkommen wird den Konsens zwischen der Kommunistischen Partei und der Pumpidolianischen Regierung hergestellt haben, eine Kontestation zu stoppen, die sie übertrifft, de Gaulle wird sich heimlich mit General Massu in Baden-Baden getroffen haben, um die Unterstützung der Armee zu sichern und, Idee des Genies, die Benzinpumpen auftanken zu lassen, damit die Pariser ihre Ideen ändern können, indem sie diesen revolutionären Kessel am Steuer lassen, der der Capi ist. das Pfingstwochenende. Das erschütterte Regime schließt in drei Tagen die Klammer dieses schönen Monats Mai. Diese privilegierten Kinder der glorreichen Dreißig verschlungenen Aktion und l´Enragé, fröhlich gemischt Marx und Debord, nahmen sich die Bilder von Epinal de la Commune und 1789 an, entdeckten aber vor allem unbekannte Empfindungen: Klassen überspringen, die veraltete Disziplin der napoleonischen Oberschulen brechen, eine verbotene und tabuisierte Mischung beanspruchen, das Wort ergreifen und schließlich große frühe Ferien für die Realität nehmen...

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Various - Schlager im Spiegel der Zeit - 1930 S...
16,95 €
Reduziert
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 76-seitigem, gebundenem Booklet (Luxusausführung). 28 Einzeltitel. Spieldauer: 85:23. Die wilden Zwanziger sind vorbei. Es waren dramatische Zeiten. Und sie blieben es. Die Unruhe nahm sogar noch zu. Heinrich Brüning wird Reichskanzler. Hungersnot in China fordert mehrere Millionen Tote. SA-Mann Horst Wessel wird niedergeschossen und stirbt wenig später. Max Schmeling wird Box-Weltmeister. Berliner Kammergericht erklärt Eheschließung für ungültig, weil die Ehefrau ihrem Mann vor der Hochzeit nicht alle Ex-Liebhaber genannt hatte. Unverheiratete müssen eine Ledigensteuer zahlen. Der Papst gestattet Geburtenregelung nur durch Beachtung der empfängnisfreien Tage der Frau. Sonja Henie wird Weltmeisterin im Eislauf. Indien fordert Unabhängigkeit, Ghandis Verhaftung führt zu Aufruhr. Die USA starten die Comic-Strip-Serie ´Blondie´. Der Tonfilm setzt sich durch: Weltweit gehen wöchentlich 250 Millionen Menschen ins Kino, davon 115 Millionen Amerikaner. Französisches Militär zieht aus dem Rheinland ab. Buchbestseller ´Im Westen nichts Neues´ kommt auf die Leinwand. Moskauer Schauprozesse: Stalin verteidigt Säuberungen der Partei von oppositionellen Kräften. Flugpassagiere werden in den USA erstmals von einer Stewardess betreut. Das Krisenmanagement der Regierung scheitert, der Reichstag wird aufgelöst, Reichspräsident Paul von Hindenburg führt angesichts der schwierigen Finanzverhältnisse per Notverordnung die Amtsgeschäfte. Uruguay wird Fußballweltmeister. Rechtsrutsch bei der Reichstagswahl: Die NSDAP wird zweitstärkste, die KPD drittstärkste politische Kraft. Hitler erklärt im Reichswehrprozess vor dem Reichsgericht in Leipzig, die Weimarer Verfassung einhal¬ten und keinen Umsturz zu wollen. In Berlin werden die ersten Fotokopierer aufgestellt. Aachener Grubenunglück fordert 250 Tote.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Johnny Burnette - Johnny Burnette - Johnny Rocks
16,95 €
Rabatt
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD Album - Digipak - 36 Songs mit einen Begleitbuch von 43 Seiten Johnny Burnette - ´Johnny Rocks´ aus der Bear Family CD Serie - Rocks - Inclusive 11 super-seltene Demos Aufnahmen von Johnny Burnette aus den 1950s. Sensationelle Fotos von Johnny Burnette und ein ausführlicher Begleittext im 43 seitigen Buch. Die Aufnahmen von Johnny Burnette´s Rock´n´Roll Trio gelten generell als beste Rockabilly-Vinyl-Schallplatte aller Zeiten! In diesem CD-Album gibt es die besten Trio-Einspielungen und die rockigsten Soloaufnahmen aus der Zeit von 1957 bis 1960. Mit der Originalversion des Punk-rockabilly-Klassikers Bertha Lou! - Seit über 50 Jahren verehren Rock´n´Roll-Fans die Aufnahmen des Johnny Burnette Rock´n´Roll Trio. Es gibt Cover-Versionen von den Yardbirds, Paul McCartney, Rod Stewart, Aerosmith und vielen anderen Künstlern. Hier gibt es jetzt die besten Originale des Trio Johnnys anderen, rockenden Aufnahmen, die zwischen dem Ende des Trios und Johnny Burnette´s frühem Tod entstanden sind. Darunter ist der Hit auf Liberty Records, Cincinnati Fireball, und das Original des Punk-Rockabilly-Klassikers Bertha Lou. Außerdem präsentieren wir gleich 11 (!) super-seltene Demos von Johnny Burnette aus den 1950s. Sahneklecks obendrauf: sensationelle Fotos und ein ausführlicher Begleittext deutlich: All das summiert sich zur ultimativen Nr.1 des Rockabilly! Google Übersetzung aus dem Booklet! Johnny Burnette - Johnny Rocks Wenn in den nächsten Tagen oder Wochen vor seinem frühen Tod, jemand Johnny Burnette gefragt hatte, wie er in Erinnerung bleiben würde, hätte er wahrscheinlich seinen frühen Sixties Hits oder die Songs erwähnt er für Ricky Nelson geschrieben hatte. Und er wäre falsch gewesen. Seine Legende ruht in zwei Gruppen von Sitzungen aus dem Jahr 1956, die keine Treffer ergeben. Diese Brand Aufnahmen, auch der jugendliche Querelen und Eifersucht, die sie umgeben, sind ein wenig Katechismus, wie und warum diese Musik war anders als alles, was vorher gekommen waren. Wenn Musikologen dekonstruieren Rockabilly und als Erneuerer es rekonstruieren, sie versuchen, die Magie von Johnny Burnette und der Rock ´n´ Roll-Trio zu entwirren. Johnny und sein Bruder Dorsey waren gut zu sein, an der Spitze des Rock ´n´ Roll platziert. Sie waren immerhin zwei der wenigen Memphis Rockabillies tatsächlich von Memphis. Dorsey wurde am 28. Dezember geboren, 1932 und Johnny am 28. März 1934 ihr Vater gab ihnen Gene Autry Gitarren im Jahr 1939, und in einem untrüglichen Vorgeschmack der Dinge zu kommen, sie brach sie über jeweils anderen Köpfen. ´´Dad ging und kaufte uns zwei weitere Gitarren´´, sagte Dorsey. ´´Er sagte:´´ Lernen Sie zu spielen. Sie mögen die Leute, auf der Grand Ole Opry sein kann. ´´ Wir begannen Parteien, kleine Tänze und Hochzeiten zu spielen. ´´ Die Burnettes ´Teenager-Jahren drehte sich um Boxen Turniere, Edge-of-town Juke Joint, und (für Dorsey) einen Zauber in der Staatsreform der Schule. In den frühen fünfziger Jahren, Johnny und Dorsey die Burnette Rhythm Rangers geführt. Scotty Moore, der Elvis später kommen würde, spielte Gitarre mit ihnen ein- oder zweimal. Die Burnettes inspiriert mehr Angst als Respekt zu diesem Zeitpunkt in ihrem Leben. In seiner Autobiographie erinnert sich Scotty ein Honky Tonk Gig in Laconia, Tennessee. ´´Brach die Hölle los´´, schrieb er. ´´Johnny und Dorsey waren berüchtigt Kämpfer. Sie würden von allen Cotton Karnevale verboten. Ich weiß nicht, wie viele die zwei von ihnen bekämpften-ein paar von ihnen. Dorsey in den Oberschenkel mit einem Messer stecken geblieben. Ich beschloss, dann: ´´Nun Jungs, ich glaube nicht, dass wir Ihnen wieder hier buchen können.´´ Dorsey hatte bereits erfüllt Paul Burlison, ein weiterer aufstrebender Boxer, der mit Musik täuschen. Burlison wurde geboren in der Nähe von Brownsville, Tennessee am 4. Februar 1929. ´´Ich habe die Blues geliebt´´, sagte er später. ´´Cottonpatch Blues. Ich spielte mit Howlin ´Wolf im Radio. Er wurde in den Baumwollfeldern in der Nähe von West Memphis arbeiten und er kam jeden Nachmittag in KWEM. Ich eine Show mit [ein Hinterwäldler Band] gearbeitet. Eines Nachmittags habe ich einige Blues-Licks setzen in einem Lied und ich sah Wolf durch das Glas schauen und er lächelte mich an. Als ich durch ging er auf und sagte, er die Art und Weise mochte ich gespielt habe. ich spielte mit ihm in dieser Nacht, und dies dauerte etwa drei Monate. ´´ Burlison war einer der wenigen Musiker nicht physisch von den Burnettes eingeschüchtert, und sie

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
The Ugly Creatures - The Ugly Creatures (7inch)
11,95 €
Sale
7,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

A) The Ugly Creatures ´Creatures of The Earth´ B) The Ugly Creatures ´Exit To Artist Exist´ The Ugly Creatures (by Baby Doeseb) Die Band Ugly Creatures wurde 1971 als High School Musical Outfit an der Martin Luther High School in der Nähe von Okombahe, einer kleinen Siedlung etwa 70 km westlich von Omaruru in Namibia, gegründet. Das Interesse an der Musik wuchs, als die gesamten Gründungsmitglieder der Gruppe das Martin-Luther-Gymnasium besuchten. Die Band wurde in ihren Gründungsmitgliedern Joni Adams (Gesang), August !Uiseb (Gesang), Ben Togolo !Naobeb (Schlagzeug), Moses !Ome (Schlagzeug), Axali J Doeseb (Gitarre), Jefta !Noabeb (Gitarre), Emil Keister (Keyboards) und Dantago N !Hoabeb (Bass) vorgestellt. Musikalisch begann es sich in die richtige Richtung zu bewegen und die Schulband begann bald während der Schulferien in der Stadt und den Städten zu jammen, Auftritte in den großen Hallen zu geben und sonntags Gospelmusik in lutherischen Kirchen in Namibia. . Mitte der 70er Jahre hatten sich die Ugly Creatures einen wohlverdienten Ruf als die führende lokale Band erworben. Bis dahin wurde die Bandformation gewechselt, mehr Gründungsmitglieder wichen gestylten Spielern und der Ugly Creatures Sound wurde mit Axali Doeseb, Baby Doeseb, Elvis Afrikaner, Jefta !Noabeb, Nicro !Hoabeb, Joni Adams und Jomo !Haoseb geboren. Die Band begann mit der Arbeit an ihren eigenen Kompositionen und drei Alben, Generation, !Nosa !Keis (Gospel) und The Ugly Creatures wurden veröffentlicht. Axali Doeseb und Joni Adams waren die wichtigsten Songwriter der Gruppe und zu einem späteren Zeitpunkt fügte Baby Doeseb auch sein Talent hinzu. Einige Tracks übertrafen die lokalen Top-20-Programme auf schwarzen Radiosendern. Tracks wie ´´//Khowa am dao-amte´´(Creatures) und ´´Eyes of ice´´(Generation) wurden von den lokalen Stationen verbannt. Top-Hits wie Shirley, Creatures of the Earth, Not Tonight, Sas xa ≠aihase, Friends of Mine, Give your Heart und !Erere hatten den längsten Ruf bei den lokalen Radiosendern, nicht zuletzt durch nachhaltige Importe. Das Fehlen einer Plattenfirma und von Musikpromotoren, zusammen mit der Unerfahrenheit der Bandmitglieder selbst, trug dazu bei, dass die Band nicht viel von ihren Aufnahmen verdiente. Ihre Songs mögen beliebt gewesen sein, aber Plattenverkäufe waren es nicht. In den späten 70er Jahren nahmen die späten Thlabanello und Tjongarero die Band als SWAPO Partyband unter ihre Fittiche. Das Spielfeld wurde erweitert, mehr Auftritte und Auftritte bei den SWAPO Party Rallies; das Ergebnis war die ´´Peoples Band´´, aber der Name Ugly Creatures blieb bei der Band. Auch diese Kombination kostete die Band viel Geld. Als Vorhutband für eine verbotene politische Partei führte dies zu einem Duell mit den südafrikanischen Herrschern, und ihre Träume, sich international zu engagieren, waren gescheitert. Keine Band würde nie einen Pass erhalten, um das Land zu verlassen. Im Laufe der Jahre verließen einige Mitglieder die Schule, einige erhielten Arbeitsvermittlungen außerhalb von Windhoek, andere starben, usw. und der unverwechselbare Stil, die Leistung, der anspruchsvolle Sound, der den Namibiern bekannt und geschätzt war, begann zu sinken. Das Line-Up auf dem 1978 in Johannesburg, Südafrika, aufgenommenen Creatures of the Earth Album war: Joni Adams (Lead-Gesang/Saxophon), Axali Doeseb - (Keyboard/Vocals) Peter L. Karon (Manager), Baby Doeseb (Lead-Gitarre/Vocals), Elvis Afrikaner (Rhythmusgitarre/Vocals), Jomo !Haoseb (Drums/Vocals) und Jephta !Noabeb (Bass-Gitarre/Vocals).

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
The Rattles - Die deutschen Singles A&B (1965-1...
16,95 €
Rabatt
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD Digipak (6-seitig) mit 60-seitigem Booklet, 28 Einzeltitel. Spieldauer 71:45 Minuten. Die Rattles Text-Fortsetzung von BCD16451 1965 entwickelte sich zu einem absolut hektischen Jahr für die Rattles. Ihre Popularität spülte sie weit nach oben. Die Ariola schob noch ein zweites Album ´Live im Star-Club´ nach. Am Jahresanfang nahm die Band in Harburg das Playback für Johnny Hallydays Single Laß die Leute doch reden und It´s Monkeytime auf. Hallyday synchronisierte dann in den Electrola Studios Köln, die beiden Parteien haben sich nie getroffen. Reichel: ´´Wir bekamen die Anfrage, ob uns das wohl interessieren würde. Wir haben uns angehört, was es werden sollte, und das erschien uns ziemlich spannend. Del Shannons ´Keep Searchin´, die US-Vorlage, war ja eine gute Nummer. Ingfried Hoffmann war mit uns im Studio und hat die Orgel dazu gespielt.´´ Anschließend begannen die Arbeiten zu einem Film: ´Hurra! Die Rattles kommen!´ Hildebrandt: ´´20 Tage Drehen, pro Tag DM 1000,-, glaube ich. Für Weißleder war das ein Prestige-Objekt. Die Beatles hatten schließlich auch ihren Film...´´ Die Kritik zerriß den Film so gründlich, daß der Verleih Interworld auf eine offizielle Premiere verzichtete und ihn auf Vorstellungen im Jugendprogramm, d.h. nachmittags, reduzierte. Reichel: ´´Das fing ja schon damit an, daß wir denen zu hamburgisch klangen. Also wurden unsere Stimmen synchronisiert. Mich sprach Wolfgang Gruner von den Stachelschweinen. Plötzlich redeten wir mit einem leichten Berliner Slang. Hätte man unsere Sprache gelassen, hätte das Ding einen gehörigen Zacken mehr Authentizität behalten. Dieses Gekünstelte, das da drin ist, ist dem Film natürlich abträglich.´´ Der Film war unterfinanziert, wenig durchdacht, schlampig gemacht. Es gab sogar eine Konzert-Szene, da wurde das Publikum eines Moody Blues-, Searchers-, Lords- u.a. -Gigs in der Berliner Waldbühne mit den Rattles verschnitten. Immerhin brachte die Filmmusik auf dem gleichnamigen Album die besten Rattles, die es bis dahin gegeben hatte, jedenfalls eine Seite lang, und das waren alle Nummern, die im Film gespielt wurden - ausschließlich Eigenkompositionen - und zugleich Songs schärfsten Kalibers, wie It´s My Fault, She´s The One, No, No oder A Lonely Man. Hier stimmten die Riffs, die Melodien waren einprägsam, ohne naiv oder kitschig zu sein: Die Band hatte sich auch spieltechnisch weiterentwickelt, und Come On And Sing, quasi die Titelmelodie des Films, gelang die höchste Plazierung in der Reihe der Rattles-Hits - wenn man von The Witch in den 70ern mal absieht. Nach heutigem Maßstab wären die Rattles eine Boygroup, mit dementsprechendem Auflauf und Rummel um die Band. Die Gruppe verdiente nun sehr gut, Dicky posierte mit seinem 230 SL, die Kleidung wurde maßgeschneidert. Das Jahr 1966 begann, wie 1965 aufgehört hatte: Deutschland im Rattles-Fieber, trotz der Konkurrenz durch die Lords. Der Markt vertrug aber zwei große Gruppen. Herbert Hildebrandt wurde indes immer mehr zum Motor in der Band. Hildebrandt: ´´Wir hatten ganz klare Absprachen: Reichel ist der Frontmann, gibt die Interviews, verkauft unsere Sache. Der Blonde. Unsere Gallionsfigur.´´ Dann kam Herbert Hildebrandt mit seinem ersten Titel: Love Of My Life. Hildebrandt: ´´Achim sagte: ´Den singe ich nicht.´ Damit war das Ding erledigt. Ratlosigkeit. Sigi Loch fand den Titel aber gut. Rugy auch, also sagte er: ´Laß mal probieren!´ Und es war toll, wie er ihn gesungen hat, auf eine ganz andere Art. Dieses Righteous Brothers-mäßig Tiefe.´´ Love Of My Life wurde ein Hit, und die bestverkaufte Rattles-Single der 60er Jahre. Gleichzeitig lief Sha La La La Lee unter dem Pseudonym The ´In´ Crowd recht gut, trotz der Konkurrenz des Small-Faces-Originals und der German-Blue-Flames-Coverversion. Bei der Beatles-´Bravo Blitztournee´ ´66 waren die Rattles mit von der Partie, mehr im Booklet BCD16456 Die Rattles Smash...! Boom!...Bang...! Beat in Germany The 60s Anthology Diese CDs sind Teil der umfassenden Bear-Family-Reihe ´Smash...! Boom...! Bang...!´, die sich thematisch mit dem Beat-Boom der mittsechziger Jahre in Deutschland befasst und auf zunächst 30 Teile ausgelegt ist. Jede CD enthält zwischen 20 und 30 Titel in restaurierter, bestmöglicher Klangqualität. Präsentiert werden populäre Bands wie die Rattles oder Lords , aber auch weniger bekannte Gruppen wie etwa die Pages , Poor Things , Pete Lancaster And The Upsetters , Blizzards , Sound Riders und viele andere. Eine Vielzahl von Songs erlebt rund 35 Jahre

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Various - Hits und Raritäten auf deutsch - Twis...
15,95 €
Sale
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 40-seitigem Booklet, 31 Einzeltitel. Spieldauer ca. 76 Minuten. Die Planvorgabe lautete: Weltniveau! Ob die Interpreten dies erreichten, muß jeder Hörer für sich selbst entscheiden. Fest steht – obwohl erst jetzt erstmals auf CD gewürdigt – , daß auch in der ehemaligen DDR getwistet wurde, bis die Gelenke knackten. Hinkten schon die bundesdeutschen Hüftwackler zeitlich dem Trend (wieder mal) hinterher, dauerte es auch zwischen Rostock und Aue noch etwas länger, bis sich Gesangs- und Instrumentalkünstler dem neuen Tanz widmeten bzw. widmen durften. Denn natürlich witterten Partei und die allmächtige Senilen-Riege um Walter Ulbricht und Konsorten einmal mehr den Untergang des Abendlandes – diesmal angefacht durch den neuen Sound, den Hank Ballard , Chubby Checker & Co. im verruchten Amerika angezettelt hatten. Um es sich mit den interessierten Teilen der Ost-Jugend aber nicht gänzlich zu verderben, machte die Staatsführung schrittweise Zugeständnisse: Hießen twistverwandte Kompositionen anfangs auf Plattenlabels noch verschämt ´Foxtrott´, gab es ab 1963 kein Halten mehr – auch ´im Osten´ zuckten die Hüften. Beliebte Stars aus der ersten Garnitur der Schlagersänger und hauptamtliche Tanzorchester waren mit von der Partie: Ruth Brandin , Britt Kersten , Frank Schöbel und Manfred Krug (als Komponist/Texter unter dem Pseudonym Clemens Kerber ) lieferten Titel ab – Kapellen und Ensembles wie die Sputniks , Amigos und die Theo Schumann Combo setzten gekonnt den neuen Rhythmus um. Und ein Song wie der Karthäuser Knickebein Shake von Lutz Jahoda wurde sogar im Westen von Ralf Bendix ins Repertoire übernommen. ´Twist in der DDR´ ist die erste CD-Kopplung zu diesem Thema und damit auch ein lange vernachlässigtes Kapitel deutscher Musik-Geschichte – sie präsentiert 31 klassische Lied-Beispiele, von denen viele Premiere auf einer Compact Disc feiern: Sammler können aufatmen, müssen sie diversen Raritäten jetzt nicht mehr (fast aussichtslos) hinterher jagen. Ein 40-seitiges Buch gibt interessante Hintergrundinformationen. Pressestimmen BCD 16371 Twist in der DDR Musikgeschichte, die auch hierzulande in die Beine geht, die Aufmachung ist gewohnt aufwändig. German Rock News 2003 (Kurt Mitzkatis) Ruth Brandin: Mich hat noch keiner beim Twist geküßt Rolf Herricht: Wenn Sie mich so anseh’n Frank Schöbel: Party-Twist Die Sputniks: Gitarren-Twist Hartmut Eichler: Augustins Twist Ruth Brandin: Aus Apfelkernen und Nudelsternen Mary Halfkath: Sei ein Mann Steffen Reuter: Hexenbesen-Twist Petra Böttcher: Erst kommst du Frank Schöbel: Außer Rand und Band Ruth Brandin: Papagei-Twist Miroslav Kefurt: Pauken-Twist Perikles Fotopoulos: Twist im Park Manfred Krug: Twist in der Nacht Britt Kersten: Unsere Liebe Ruth Brandin: Münchhausen Theo-Schumann-Big-Beat-Combo: Watussi-Twist Die Sputniks: Sputnik-Thema Die Amigos: Oho, Susann Volkmar Böhm: Twist-Ballerina Susi Schuster: Jodel-Twist Ruth Brandin: Warum ( nennt man dich Sunnyboy ) Lutz Jahoda: Karthäuser Knickebein-Shake Eva-Maria Hagen und Anna Prucnal: Nichts geht übers Schlafengehn Frank Schöbel: Schau lieber weg Günter Hapke: Nachts sieht alles ganz anders aus Perikles Fotopoulos: Ich bin kein Prophet Karin Prohaska: Spiel nicht mit dem Feuer Ruth und Evelyn: Kuckucksuhren-Twist Theo Schumann Combo: Wer war gestern bei dir Orchester Günter Gollasch & die Vier Collins: Wenn Sie mich so anseh’n (instrumental)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Wolfgang Neuss - Zweimal Neuss von Gestern (2-CD)
29,95 €
Reduziert
26,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

2-CD mit 24-seitigem Booklet, 19 Einzeltitel. Spieldauer ca. 127 Minuten. Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich: Kaum, dass die Deutschen den von ihnen angezettelten Weltkrieg verloren hatten, spitzten sie schon wieder die Lippen, um ein altbekanntes Landser-Lied anzustimmen: ´Wer will unter die Soldaten..´ Das war Mitte der fünfziger Jahre. Als Ost und West sich ihren Kalten Krieg lieferten, wurden die Deutschen wieder gebraucht. Nun hiess die Wehrmacht neuerdings Bundeswehr. Wolfgang Neuss, in diesen Jahren Berlins unumstrittener Kabarett-Star Nr. 1, bekannt von Film, Funk, Bühne und Fernsehen, griff das brisante Thema auf. Und das gleich zweimal. In seiner Geschichte ´Zwei Berliner in Paris´ setzen sich zwei alte Frontschweine, die schon in Russlands Weiten im Dreck gelegen hatten, erneut Richtung Frankreich in Marsch und haben dort allerlei Aha- und Déjà-vu-Erlebnisse. Und in der ´Serenade für Angsthasen´ hofft Militär-Geiger Schüttepo, der schon den Rückzug der deutschen Truppen von der Ostfront befidelt hatte, dass seine musikalischen Kunststücke auch bei der NATO gefragt sein werden. Zwei kabarettistische Variationen über ein Thema, das neürdings wieder Aktualität erlangt. In beiden Aufnahmen gibt es ein Wiederhören mit Wolfgang Neuss, dem unvergessenen Tausendsassa der deutschen Kabarett-Szene. Ferner sind Neuss-Kumpel Wolfgang Gruner von den Berliner ´Stachelschweinen´ mit von der Partie, Katrin Schaake, Heinz Holl und das Johannes Rediske-Quartett. Mehr als vierzig Jahre schlummerten diese Kabarett-Highlights in den Archiven. Jetzt sind sie endlich wieder zu hören. Auf einer Doppel-CD von Bear-Family Records. 2 x NEUSS VON GESTERN Zweimal Neuss von gestern – als das Gestern noch heute war, ist dieser Neuss die ganz große Nummer. Ein komödiantischer Tausendsassa, ein kabarettistischer Alleskönner, bekannt von Film, Funk, Schallplatte, Kabarett-Keller, Theater-Bühne und Fernsehen, omnipotent und großspurig überall präsent, frisch, frech, fröhlich, frei, einer, der das Herz links auf dem rechten Fleck trägt und mit seiner berühmt-berüchtigten Schnauze immer vorneweg ist: Wolfgang Neuss. Sein Talent, dem Volk aufs Maul zu schauen, seine Sprache zu sprechen, seine Gedanken zu denken und zu formulieren, was der kleine Mann ums Eck hätte formulieren können, wenn er es gekonnt hätte all das machte Neuss als ´Mann mit der Pauke´ schnell zum Begriff. Die weit über fünfzig Kinofilme, in denen er zumeist, wie zuvor im Kabarett, als Duo Partner von Wolfgang Müller zu sehen war, machten ihn bald populär. Und man liebte diese Knalltype von nebenan, man feierte ihn, wenn er in der Berliner Waldbühne vor Zehntausenden ´´denen da oben´´ Zunder gab, man fühlte mit ihm, wenn er ebenso listig wie lustig, ebenso verschlagen wie verlegen, ebenso aggressiv wie herzlich, ebenso naiv wie durchtrieben auf die Pauke haute und um sich schlug ein Angsthase mit Zivilcourage, ein Rauhbein mit Schandmaul und Schlächter Charme. Später, in den Sechzigern, hielt er´s mit den rebellierenden Studenten, ging mit ihnen auf die Straße, mutierte vom Spaßmacher zum Politclown, drehte seine eigenen Filme, stieß vom tagespolitisch orientierten Kleinkunstkeller-Kabarett zur Satire vor und setzte mit seinen drei Einmann-Shows ´Das jüngste Gerücht´, ´Neuss Testament´ und ´Asyl im Domizil´ Maßstäbe. Bald war der Berliner aus Breslau als Kabarettist die Nummer eins, Deutschlands schärfster und zugleich populärster Satiriker unter den Spaßmachern. Wolfgang Neuss spielte Shakespeare und Musicals, stand in Boulevard-Klamotten auf der Bühne und im ´Viet Nam Diskurs´ von Peter Weiss. Er dachte Brandts Ostpolitik vor, er ersann Slogans wie ´´Pack den Willy in den Tank´´, trommelte für die SPD, warb für die außerparlamentarische Opposition und flog prompt aus der Partei. Er verriet Fernseh-Mörder, war immer für einen Skandal gut und lebte erst richtig auf, wenn ihm der mächtige Gegenwind der Mächtigen entgegenblies. Er gründete eine Satire-Zeitschrift, die sich ´Neuss Deutschland´ nannte und alles andere als ein harmloses Humor-Blättchen zum Ablachen war. Das ´Organ des Zentralkomiker-Teams der Satirischen Einheitspartei Deutschlands´ trug Charlie Chaplin im Wappen und forderte lauthals den kategorisch-kabarettistischen Imperativ: ´´Komiker aller Länder, vereinigt Euch!´´ Seine scharfzüngigen Pointen waren gefürchtet. Als Wolfgang Neuss dann einsehen mußte, daß die Witze auf der Straße und auf dem glatten Parkett der Profi Politiker gemacht werden, daß

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot