Angebote zu "Wort" (152 Treffer)

Kategorien

Shops

Trinkhalme Partyballons 8 Stück 24 cm
17,37 € *
ggf. zzgl. Versand

Amscan Luftballons Party Trinkhalme Diese Trinkhalme alle Getraenke sind extra lecker! Die Strohhalme sind ein Stueck Pappe ein festliches Bild der verschiedenen Farb-Ballons mit dem Wort Partei tragen. Spezifikationen: Farbe: Mehrfarben Material: Kun

Anbieter: Rakuten
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
ballon-Girlanden-Party
21,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Haza Original Party-Ballon-Girlande Machen Sie Ihre Party mit dieser niedlichen Girlande komplett. An dem Pendel haengen Briefballons, die das Wort "Partei" bilden. Sehr schoen fuer einen Geburtstag oder eine Hochzeit! Spezifikationen: Geschlecht: junior

Anbieter: Rakuten
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Wilfried Schmickler - Kein zurück!
27,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig!Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm ? die Adressaten verweigern die Annahme, wenden sich resigniert ab und denken: das ist doch das Letzte!Hier aber krankt der vermeintlich gesunde Menschenverstand. Denn das Letzte kommt kurz vor dem Ende. Doch ein Ende ist nirgends in Sicht. Es hört einfach nicht auf. Das letzte Gefecht war nur der Vorkampf, das letzte Wort nur der Auftakt für die nächste Jahrhundert-Rede und die letzte Sau nur die Vorhut der Herde, die gleich danach durchs globale Dorf getrieben wird.Und deshalb: Das Letzte, was die Zukunft braucht, sind Frust und Verdruss. Wilfried Schmickler, der Mann für die kurzweiligen zwei Stunden, kümmert sich drum. Ob als Kleinkunst-Vagabund auf den Bühnen dieses Landes, als Kolumnist im Westdeutschen Rundfunk oder als Rausschmeißer in den Mitternachtsspitzen ? Schmickler will immer nur das eine: ?Gute Unterhaltung. Denn Gründe für schlechte Laune gibt es eh zu viele!?Und so versucht sich der Leverkusener Werks-Kabarettist auch in seinem siebten Programm als Stimmungsaufheller und Muntermacher. So gründlich wie möglich und so aktuell wie nötig.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Wilfried Schmickler - Kein zurück!
21,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig!Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm ? die Adressaten verweigern die Annahme, wenden sich resigniert ab und denken: das ist doch das Letzte!Hier aber krankt der vermeintlich gesunde Menschenverstand. Denn das Letzte kommt kurz vor dem Ende. Doch ein Ende ist nirgends in Sicht. Es hört einfach nicht auf. Das letzte Gefecht war nur der Vorkampf, das letzte Wort nur der Auftakt für die nächste Jahrhundert-Rede und die letzte Sau nur die Vorhut der Herde, die gleich danach durchs globale Dorf getrieben wird.Und deshalb: Das Letzte, was die Zukunft braucht, sind Frust und Verdruss. Wilfried Schmickler, der Mann für die kurzweiligen zwei Stunden, kümmert sich drum. Ob als Kleinkunst-Vagabund auf den Bühnen dieses Landes, als Kolumnist im Westdeutschen Rundfunk oder als Rausschmeißer in den Mitternachtsspitzen ? Schmickler will immer nur das eine: ?Gute Unterhaltung. Denn Gründe für schlechte Laune gibt es eh zu viele!?Und so versucht sich der Leverkusener Werks-Kabarettist auch in seinem siebten Programm als Stimmungsaufheller und Muntermacher. So gründlich wie möglich und so aktuell wie nötig.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Wilfried Schmickler - Kein zurück!
24,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig!Ob Regierungs-, Partei- oder Fernsehprogramm ? die Adressaten verweigern die Annahme, wenden sich resigniert ab und denken: das ist doch das Letzte!Hier aber krankt der vermeintlich gesunde Menschenverstand. Denn das Letzte kommt kurz vor dem Ende. Doch ein Ende ist nirgends in Sicht. Es hört einfach nicht auf. Das letzte Gefecht war nur der Vorkampf, das letzte Wort nur der Auftakt für die nächste Jahrhundert-Rede und die letzte Sau nur die Vorhut der Herde, die gleich danach durchs globale Dorf getrieben wird.Und deshalb: Das Letzte, was die Zukunft braucht, sind Frust und Verdruss. Wilfried Schmickler, der Mann für die kurzweiligen zwei Stunden, kümmert sich drum. Ob als Kleinkunst-Vagabund auf den Bühnen dieses Landes, als Kolumnist im Westdeutschen Rundfunk oder als Rausschmeißer in den Mitternachtsspitzen ? Schmickler will immer nur das eine: ?Gute Unterhaltung. Denn Gründe für schlechte Laune gibt es eh zu viele!?Und so versucht sich der Leverkusener Werks-Kabarettist auch in seinem siebten Programm als Stimmungsaufheller und Muntermacher. So gründlich wie möglich und so aktuell wie nötig.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Rock gegen Rechts - mit Radio Havanna, Kopfecho...
19,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Am Samstag, den 01. Mai 2021 sagt das Pumpwerk unter dem Motto ?Rock gegen Rechts ? Klartext und Aufstand? Nein gegen Rechtspopulismus und Hetze. Die Veranstaltungsreihe ?Zusammen gegen Rechts? soll ein Aufruf sein, rechtspopulistischen Parolen zu widersprechen und verkürzte Prob-lembeschreibungen zu hinterfragen. Gemeinsam mit seinem Netzwerk positioniert sich das Pumpwerk gegen das in jüngster Vergangenheit zunehmende rechte Gedankengut und den daraus resultierenden, negativen gesellschaftlichen Strömungen.Der Konzertabend startet mit De Schandolmokers um 19 Uhr im Kulturzentrum Pumpwerk. Schkandol ist das plattdeutsche Wort für ?Krach? und der Name ist bei dieser Band Programm. Auf der Bühne wird Schkandol, Witz und eine gehö-rige Portion Punkrock geboten. Die vier Herren zeigen, dass Punkrock und Platt zusammengehören wie Krabbe und Brötchen. Bei Hits wie ?Trekker Förn!? oder ?Mors Hoch? gibt es im Publikum kein Halten mehr.Wenn das Herz und die Wut im Bauch zusammenkommen, ist es Zeit für Kopfecho. Eine Band, in der es brodelt. Es muss raus, was sie beschäftigt. Ihre Musik ist mal laut, mal melodiös, mal wütend und gesellschaftskritisch, mal zart oder euphorisch und voller Lebensfreude. Die fünfköpfige Band aus Düsseldorf um Sängerin Amy ist aber vor allem eine Band, die man live gesehen haben muss, denn ihre Auftritte sind voller Energie. Die Band verausgabt sich, Amy wirbelt über die Bühne, singt rotzig und schreit ihre Gefühle raus, aber auch die zarten, verletzlichen Momente fehlen nicht. Zusammen mit ihren Fans ist die Band in den letzten Jahren gewachsen.Den Abend beenden Radio Havanna. Sie liefern den Soundtrack zur Party gegen schlechte Menschen. Ihren Widerspruch gegen neue Nazis und ihre alten Ideen machen Radio Havanna auf ihrem siebten Longplayer Veto mehr als deut-lich. Die Punkrock-Band ist bekannt für ihre deutliche antifaschistische Positionie-rung. Unter anderem sind die Musiker Initiatoren der Koalition Faust Hoch, die für die Idee einer gerechten Gesellschaft wirbt und sich gegen die in ihren Augen rechtsextreme Partei AfD einsetzt. Doch Radio Havanna sind mehr als reine Po-litpunker. Es wird hier nicht wehgeklagt oder gar kapituliert. Die Berliner wollen Politik und Party, Revolution und Romantik: Lieber mit den guten Leuten die Bar austrinken, als mit den Schlechtmenschen die Welt vor den Baum fahren. Dafür stehen vor allem Songs wie Coole Kids oder Herzschmerzsäufer. ?Uns ist klar-geworden, dass wir bisher persönliche Seiten in unserer Musik zu oft außen vor gelassen haben. Wir haben im Vorfeld der Platte sehr viel gesprochen, zurück-geschaut und festgestellt, welche Erfahrungen uns an den Punkt gebracht haben, an dem wir heute stehen?, erzählt Gitarrist Arni. So leben Band und Fans gemeinsam ihr eigentliches Lebensmotto, das der Opener-Song des neuen Albums treffend formuliert: ?Es gibt nichts, das besser ist als Krach!?.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
DIE ZEIT, 02. Dezember 2004, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in dieser Ausgabe:- Surfen im Ozean des Wissens. Forscher sammeln in riesigen Datenbanken alles Wissenswerte über die Meere und das Leben im Wasser. Zehntausende Fotos und Videos bieten auch Laien faszinierende Einblicke in das nasse Universum. Von Hans Schuh. - Stimmt's? Stimmt es, dass das Wort "Handy" (für Mobiltelefon) in Deutschland erfunden wurde? Boris Povazay, Wien. Von Christoph Drösser. - Zurück ins Rampenlicht. Die HypoVereinsbank braucht ihre neue Chefin fürs Filialgeschäft genauso dringend wie Christine Licci diesen Job. Von Marc Brost. - Putins Albtraum: Orange. Es geht um mehr als die Ukraine - der Ost-West-Konflikt bricht wieder auf. Von Michael Thumann. - Geiz ist nicht geil. Deutsche Unternehmen erwarten prächtige Gewinne. Was haben die Mitarbeiter davon? - Wie viele Siege verkraftet sie noch? CDU-Chefin Angela Merkel ist ein Unikat in der deutschen Politik: In nur 15 Jahren hat sie es bis an die Schwelle des Kanzleramts geschafft. Trotzdem gelingt es der Quereinsteigerin aus dem Osten selten, die Bürger und ihre eigene Partei zu faszinieren. Von Bernd Ulrich. - Völlig umsonst. Harald Martenstein wehrt sich gegen Werbegeschenke. Von Harald Martenstein. - Jeder trägt sein Päckchen. Kinder zu beschenken ist einfach, Erwachsene aber sind ein einziges Problem. Warum eigentlich? Von Sven Hillenkamp. - Achtung, aufgewacht! Das Leipziger Museum der bildenden Künste hat einen großen problematischen Neubau bezogen. Dennoch ist es auf wunderbare Weise geglückt, die alte Sammlung mit subversivem Witz zu präsentieren. Von Petra Kipphoff. - Das Letzte. Von Finis. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/zeit/041202/pe_zeit_041202_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Die Berliner Mauer: Honeckers letzter Republikgebu
11,61 € *
ggf. zzgl. Versand

News vom 15. Juni 2009 - Der Film Wer zu spät kommt ... Honeckers letzter Republik-Geburtstag rekonstruiert den 7. Oktober 1989 als die letzte große Anstrengung einer abgewirtschafteten Polit-Riege. Während die Partei in Ost-Berlins Palast der Republik pompös den 40. Republikgeburtstag der DDR feiert, geht das Volk auf die Straße. Es ruft nach Demokratie und Freiheit. Neben imposantem Archivmaterial kommen auch zahlreiche Zeitzeugen zu Wort. Richard Barkley (US-Botschafter in der DDR), Anatoli Tschernajew (Gorbatschow-Berater), Hans Modrow, Walter Momper und Andere rekonstruieren die Stimmungen, Erwartungen, Hoffnungen und Befürchtungen dieses zwiegespaltenen Tages. 

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Wie weiter?
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Land steckt in der Krise. Seine Parteien auch. Im Chinesischen besteht das Wort "Krise" aus zwei Schriftzeichen. Das eine heißt "Gefahr", das andere "Chance". Der notorische Optimist Gregor Gysi glaubt wie Obama: Das Beste kommt noch. Er sieht Chancen, die sich aus den Veränderungen im Lande ergeben, und thematisiert Probleme, die andere nur stiefmütterlich behandeln: die soziale Zerklüftung der Gesellschaft, die Militarisierung der Außenpolitik, die Vernachlässigung ganzer Regionen Gysi spricht diese und andere existenzielle Fragen an und sucht nach Auswegen aus der Krise der Gesellschaft und seiner Partei.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot