Angebote zu "Herrscher" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Mao Zedongs Aufstieg in der Kommunistischen Par...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mao Zedongs Aufstieg in der Kommunistischen Partei Chinas. Wurde Mao Zedong bereits auf der Zunyi-Konferenz zum uneingeschränkten Herrscher der Partei? ab 6.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Adolf Hitler und die Geschichte der NSDAP Teil 2
37,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Chronik ist nicht nur eine beeindruckende Leistung in Bezug auf die Rechercherarbeit - es ist dem Autor gelungen, das Wesentliche zum Thema Hitler und die NSDAP auf objektive Art kurz, knapp und verständlich festzuhalten. Zudem fehlen auch aufschlussreiche Querverweise auf politische, wirtschaftliche soziale, kirchliche und kulturelle Ereignisse außerhalb Deutschlands, die parallel stattgefunden haben, nicht; sie helfen mit, ein umfassendes Bild der damaligen Zeit mit ihrer unvorstellbar grausamen Realität zu geben. Bruppacher beschreibt von Tag zu Tag anhand von Fakten und von geschickt ausgewählten Auszügen und Zitaten aus Reden (bis zur Lächerlichkeit!), Erlassen, Gesetzen, Pressemitteilungen usw. den unheimlichen Aufstieg Hitlers vom mittelmäßigen Schüler, Kunstmaler, Müßiggänger und Soldaten im Ersten Weltkrieg zum Führer der stärksten Partei der Weimarer Republik, zum absoluten Diktator und Herrscher über Europa - bis zum bitteren, unausweichlichen Ende. Zwischen den Zeilen kommt das mit unheimlich erschreckender Präzision organisierte nahende Unheil zutage, und es wird klarer, wie das Dritte Reich mit seinen Gestalten, seiner Propaganda und seinen Verbrechen entstanden ist.Da die Täter, Opfer und Zeitzeugen allmählich aussterben und damit persönliche Erinnerung verloren geht, ist es wesentlich aufzuzeigen, wie die Zeit des Nationalsozialismus bis heute fortwirkt. Die Darstellung der geschichtlichen Zusammenhänge lässt erkennen, dass die Vergangenheit nicht verleugnet, verdrängt oder verharmlost, sondern aufgearbeitet werden muss. Paul Bruppachers Chronik ist ein weiteres Werk gegen das Vergessen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Adolf Hitler und die Geschichte der NSDAP
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Chronik ist nicht nur eine beeindruckende Leistung in Bezug auf die Recherchierarbeit - es ist dem Autor gelungen, das Wesentliche zum Thema Hitler und die NSDAP auf objektive Art kurz, knapp und verständlich festzuhalten. Zudem fehlen auch aufschlussreiche Querverweise auf politische, wirtschaftliche soziale, kirchliche und kulturelle Ereignisse außerhalb Deutschlands, die parallel stattgefunden haben, nicht; sie helfen mit, ein umfassendes Bild der damaligen Zeit mit ihrer unvorstellbar grausamen Realität zu geben. Bruppacher beschreibt von Tag zu Tag anhand von Fakten und von geschickt ausgewählten Auszügen und Zitaten aus Reden (bis zur Lächerlichkeit!), Erlassen, Gesetzen, Pressemitteilungen usw. den unheimlichen Aufstieg Hitlers vom mittelmäßigen Schüler, Kunstmaler, Müßiggänger und Soldaten im Ersten Weltkrieg zum Führer der stärksten Partei der Weimarer Republik, zum absoluten Diktator und Herrscher über Europa - bis zum bitteren, unausweichlichen Ende. Zwischen den Zeilen kommt das mit unheimlich erschreckender Präzision organisierte nahende Unheil zutage, und es wird klarer, wie das Dritte Reich mit seinen Gestalten, seiner Propaganda und seinen Verbrechen entstanden ist.Da die Täter, Opfer und Zeitzeugen allmählich aussterben und damit persönliche Erinnerung verloren geht, ist es wesentlich aufzuzeigen, wie die Zeit des Nationalsozialismus bis heute fortwirkt. Die Darstellung der geschichtlichen Zusammenhänge lässt erkennen, dass die Vergangenheit nicht verleugnet, verdrängt oder verharmlost, sondern aufgearbeitet werden muss. Paul Bruppachers Chronik ist ein weiteres Werk gegen das Vergessen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Adolf Hitler und die Geschichte der NSDAP Teil 2
38,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Chronik ist nicht nur eine beeindruckende Leistung in Bezug auf die Rechercherarbeit - es ist dem Autor gelungen, das Wesentliche zum Thema Hitler und die NSDAP auf objektive Art kurz, knapp und verständlich festzuhalten. Zudem fehlen auch aufschlussreiche Querverweise auf politische, wirtschaftliche soziale, kirchliche und kulturelle Ereignisse außerhalb Deutschlands, die parallel stattgefunden haben, nicht; sie helfen mit, ein umfassendes Bild der damaligen Zeit mit ihrer unvorstellbar grausamen Realität zu geben. Bruppacher beschreibt von Tag zu Tag anhand von Fakten und von geschickt ausgewählten Auszügen und Zitaten aus Reden (bis zur Lächerlichkeit!), Erlassen, Gesetzen, Pressemitteilungen usw. den unheimlichen Aufstieg Hitlers vom mittelmäßigen Schüler, Kunstmaler, Müßiggänger und Soldaten im Ersten Weltkrieg zum Führer der stärksten Partei der Weimarer Republik, zum absoluten Diktator und Herrscher über Europa - bis zum bitteren, unausweichlichen Ende. Zwischen den Zeilen kommt das mit unheimlich erschreckender Präzision organisierte nahende Unheil zutage, und es wird klarer, wie das Dritte Reich mit seinen Gestalten, seiner Propaganda und seinen Verbrechen entstanden ist.Da die Täter, Opfer und Zeitzeugen allmählich aussterben und damit persönliche Erinnerung verloren geht, ist es wesentlich aufzuzeigen, wie die Zeit des Nationalsozialismus bis heute fortwirkt. Die Darstellung der geschichtlichen Zusammenhänge lässt erkennen, dass die Vergangenheit nicht verleugnet, verdrängt oder verharmlost, sondern aufgearbeitet werden muss. Paul Bruppachers Chronik ist ein weiteres Werk gegen das Vergessen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Adolf Hitler und die Geschichte der NSDAP
38,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Chronik ist nicht nur eine beeindruckende Leistung in Bezug auf die Recherchierarbeit - es ist dem Autor gelungen, das Wesentliche zum Thema Hitler und die NSDAP auf objektive Art kurz, knapp und verständlich festzuhalten. Zudem fehlen auch aufschlussreiche Querverweise auf politische, wirtschaftliche soziale, kirchliche und kulturelle Ereignisse außerhalb Deutschlands, die parallel stattgefunden haben, nicht; sie helfen mit, ein umfassendes Bild der damaligen Zeit mit ihrer unvorstellbar grausamen Realität zu geben. Bruppacher beschreibt von Tag zu Tag anhand von Fakten und von geschickt ausgewählten Auszügen und Zitaten aus Reden (bis zur Lächerlichkeit!), Erlassen, Gesetzen, Pressemitteilungen usw. den unheimlichen Aufstieg Hitlers vom mittelmäßigen Schüler, Kunstmaler, Müßiggänger und Soldaten im Ersten Weltkrieg zum Führer der stärksten Partei der Weimarer Republik, zum absoluten Diktator und Herrscher über Europa - bis zum bitteren, unausweichlichen Ende. Zwischen den Zeilen kommt das mit unheimlich erschreckender Präzision organisierte nahende Unheil zutage, und es wird klarer, wie das Dritte Reich mit seinen Gestalten, seiner Propaganda und seinen Verbrechen entstanden ist.Da die Täter, Opfer und Zeitzeugen allmählich aussterben und damit persönliche Erinnerung verloren geht, ist es wesentlich aufzuzeigen, wie die Zeit des Nationalsozialismus bis heute fortwirkt. Die Darstellung der geschichtlichen Zusammenhänge lässt erkennen, dass die Vergangenheit nicht verleugnet, verdrängt oder verharmlost, sondern aufgearbeitet werden muss. Paul Bruppachers Chronik ist ein weiteres Werk gegen das Vergessen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Mao Zedongs Aufstieg in der Kommunistischen Par...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mao Zedongs Aufstieg in der Kommunistischen Partei Chinas. Wurde Mao Zedong bereits auf der Zunyi-Konferenz zum uneingeschränkten Herrscher der Partei? ab 6.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Marsilius von Padua und der Romzug Ludwigs des ...
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch geht es um den Konflikt zwischen Papst Johannes XXII. und Kaiser Ludwig dem Bayern, der zur letzten großen Auseinandersetzung zwischen Papsttum und Kaisertum im Mittelalter wurde. Der Philosoph Marsilius von Padua nahm in diesem Konflikt mit seinem 'Defensor pacis' (1324) und anderen Schriften publizistisch Partei gegen die papalistischen Ansprüche seiner Zeit und entwickelte in seinem bald als häretisch verurteilten Hauptwerk, das heute als 'Klassiker des politischen Denkens' gilt, eine Theorie der gegenüber der kirchlichen Hierarchie souveränen politischen Gemeinschaft. Seit Langem wird in der Geschichtswissenschaft und anderen Disziplinen die Frage gestellt, welchen Einfluss Marsilius von Padua, der zum Ratgeber Ludwigs des Bayern aufstieg, vor allem während des Romzugs (1327-1329) auf den Herrscher hatte. Frank Godthardt untersucht auf breiter Quellenbasis, inwieweit politische und ekklesiologische Grundsätze des Marsilius im politischen Handeln Ludwigs wirksam wurden, besonders bei der Kaiserkrönung ohne Papst, dem kaiserlichen Absetzungsurteil gegen Johannes XXII., der Wahl und Einsetzung des letzten kaiserlichen Gegenpapstes, und der Kirchenpolitik in Italien.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Wladimir Putin
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Eigentlich lieben die Russen starke Herrscher jahrhundertelang haben sie unter dem Joch der Zaren gelebt, die Brutalitäten des Stalinismus ertragen, den Kommunismus mit seinen Apparatschiks. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, nach Jahren der Skandale und einem allgemeinen Gefühl nationaler Schwachheit unter Präsident Jelzin erschien die Wahl Wladimir Putins im Jahre 2000 zum Präsidenten Russlands als eine Art Neubeginn. Tatsächlich wandelte sich die bankrotte Supermacht während Putins erster Präsidentschaft in einen stabilen, autoritären Staat. Auch nach dem Ende seiner zweiten Amtszeit und der Wahl Dmitri Medwedew zum russischen Präsidenten, galt Ex-Geheimdienstler Putin weiterhin als der mächtigste Mann Russlands. Doch nach den Parlamentswahlen Ende 2011, bei denen die Putin-Partei Einiges Russland offiziell die meisten Stimmen bekam, schien sich das Bild zu wandeln: Erstmals zeigte das Volk seine politische Unzufriedenheit durch Demonstrationen. Erfahren Sie mit diesem Buch mehr über Wladimir Putin, seinen politischen Stil und sein Leben!

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Hussung, T: Talin
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Talin, ein 15 jähriger Junge, lebt in einem Dorf im Feuergebirge, in dessen Nähe bald eine vernichtende Schlacht um den Besitz einer mächtigen Waffe stattfinden wird. Die Menschen und ihre wenigen Verbündeten streiten gegen den dunklen Herrscher Chork, jede Partei will diese Wunderwaffe, von den Zauberern Chilemnit genannt, in seinen Besitz bringen. Talin, der darauf brennt, ein Held zu werden, gelangt in den Besitz des letzten existierenden Restes der Waffe, eines Elixiers, und wird beauftragt, dieses in die Hauptstadt der Menschen zu bringen. Auf dem Weg dorthin schliessen sich Freunde und kampferprobte Gefährten an. In einem Dorf tritt das Mädchen Nahira in Talins Leben, er verliebt sich unsterblich in sie. Als das Dorf von Chork überfallen wird, lernt Talin die Macht des Elixiers kennen, das sogar die getötete Nahira wieder zum Leben erweckt. Doch nun hat Talin das Elixier verbraucht und mit bösen Ahnungen treten er und seine Freunde vor den König der Menschen, der so begierig auf das Chilmenit gewartet hat. Als dieser wutentbrannt Nahira wieder tötet, schwört Talin dem König Rache Chork macht sich Talins Gefühle zunutze und versucht, ihn unmerklich unter seine Kontrolle zu bringen. Talins Rachefeldzug wird zu einer Reise, in der er Erschreckendes und Erstaunliches über sich selbst, über das Chilmenit und über seine Freunde erfährt. Talin muss sich zwischen Gut und Böse entscheiden, denn der letzte, entscheidende Kampf steht noch bevor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot