Angebote zu "Carl" (112 Treffer)

Kategorien

Shops

Adolph Douai
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Carl Daniel Adolph Douai ( 22. Februar 1819 in Altenburg, Herzogtum Sachsen-Altenburg, 21. Januar 1888 in Brooklyn, New York City, USA) war ein deutsch-amerikanischer Journalist, Autor, Zeitungsverleger, Sozialreformer (Marxist) und Pädagoge, einer der ersten Gründer eines Kindergartens in den USA. Douai ging in die Nordstaaten nach Boston (Massachusetts), gründete dort wieder eine Schule und 1859 nach Fröbelschen Vorstellungen (wohl) den ersten öffentlichen Kindergarten der USA unter der Schirmherrschaft eines von ihm selbst gegründeten Arbeitervereins. Er trat der neuen Republikanischen Partei bei und reiste durchs Land, um seine deutschen Landsleute für diese Partei zu interessieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Hamburg unter dem Drucke der Franzosen (1863/64)
108,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1863 - in Hamburg werden "Befreiungskriegs"-Jubiläen veranstaltet. Über das Datum herrscht Zwist - seit 50 Jahren. 1863 setzt sich die "März-Partei" durch. Die Märzfeier, zuletzt 1838 begangen, auf Hamburger Lokalgeschehen Bezug nehmend, gerät erneut zum Triumph von Nationalismus und Liberalismus, zeigt aber auch Anklänge an Militarismus und Franzosenfeindlichkeit. Die auf Senatsbeschluß hin seit 1817 routinemäßig alljährlich veranstaltete Oktoberfeier, bezogen auf die Leipziger "Völkerschlacht", läuft dagegen aus. Hier positioniert sich hastig Carl Mönckeberg mit dem Buch Hamburg unter dem Drucke der Franzosen , nur der erste Teil erscheint - wie geplant - zum März 1863. Der konservative Pastor, auf Seiten der "Senats"- und "Oktober-Partei", legt eine Darstellung vor, die von Ressentiments weitgehend frei und bis heute informativ ist. Dieses Werk wurde nun neu herausgegeben und reich kommentiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Hamburg unter dem Drucke der Franzosen (1863/64)
111,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1863 - in Hamburg werden "Befreiungskriegs"-Jubiläen veranstaltet. Über das Datum herrscht Zwist - seit 50 Jahren. 1863 setzt sich die "März-Partei" durch. Die Märzfeier, zuletzt 1838 begangen, auf Hamburger Lokalgeschehen Bezug nehmend, gerät erneut zum Triumph von Nationalismus und Liberalismus, zeigt aber auch Anklänge an Militarismus und Franzosenfeindlichkeit. Die auf Senatsbeschluß hin seit 1817 routinemäßig alljährlich veranstaltete Oktoberfeier, bezogen auf die Leipziger "Völkerschlacht", läuft dagegen aus. Hier positioniert sich hastig Carl Mönckeberg mit dem Buch Hamburg unter dem Drucke der Franzosen , nur der erste Teil erscheint - wie geplant - zum März 1863. Der konservative Pastor, auf Seiten der "Senats"- und "Oktober-Partei", legt eine Darstellung vor, die von Ressentiments weitgehend frei und bis heute informativ ist. Dieses Werk wurde nun neu herausgegeben und reich kommentiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
"Die Partei hat immer recht"
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser autobiographische Roman von Carl-Jacob Danziger ist ein ungewöhnliches Dokument: Er gibt Auskunft über einen Außenseiter, der keiner sein wollte, im zweiten deutschen Staat.Ein Mann kehrt nach Berlin an die Stätte seiner Kindheit zurück, nach langen Jahren des Exils und dem Versuch, sich in einem anderen Land zu assimilieren. Doch in der gerade gegründeten DDR bekommt er bald Schwierigkeiten mit der Partei, zu der es ihn hinzieht und für die er im Lauf der Jahre, ohne "Genosse" werden zu können, als Schriftsteller eintreten will. Er geht in die Betriebe und schreibt zahlreiche Reportageromane. Aber während er die Welt als veränderbar schildert, Mängel als Versäumnisse der Bürokratie erkennt, wünscht die Partei, daß er die noch nicht realisierte Gesellschaft propagiert. Dieser Konflikt erweist sich als folgenschwer.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
"Die Partei hat immer recht"
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser autobiographische Roman von Carl-Jacob Danziger ist ein ungewöhnliches Dokument: Er gibt Auskunft über einen Außenseiter, der keiner sein wollte, im zweiten deutschen Staat.Ein Mann kehrt nach Berlin an die Stätte seiner Kindheit zurück, nach langen Jahren des Exils und dem Versuch, sich in einem anderen Land zu assimilieren. Doch in der gerade gegründeten DDR bekommt er bald Schwierigkeiten mit der Partei, zu der es ihn hinzieht und für die er im Lauf der Jahre, ohne "Genosse" werden zu können, als Schriftsteller eintreten will. Er geht in die Betriebe und schreibt zahlreiche Reportageromane. Aber während er die Welt als veränderbar schildert, Mängel als Versäumnisse der Bürokratie erkennt, wünscht die Partei, daß er die noch nicht realisierte Gesellschaft propagiert. Dieser Konflikt erweist sich als folgenschwer.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Schnee der auf Zedern fällt, 1 DVD, deutsche u....
8,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fischer Carl Heine kommt ums Leben. Ins Visier gerat sein fruherer Freund und nun erbitterter Konkurrent Kanbuo. Der junge Reporter Ishmael verfolgt den Prozess mit grosem Interesse, ergreift in den Artikeln aber keine Partei - auch nicht, als er auf Indizien stost, die fur Kanbuos Unschuld sprechen. Der Grund: Kanbuos ist mit Ishmaels Jugendliebe verheiratet ...

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Schnee der auf Zedern fällt, 1 DVD, deutsche u....
8,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fischer Carl Heine kommt ums Leben. Ins Visier gerat sein fruherer Freund und nun erbitterter Konkurrent Kanbuo. Der junge Reporter Ishmael verfolgt den Prozess mit grosem Interesse, ergreift in den Artikeln aber keine Partei - auch nicht, als er auf Indizien stost, die fur Kanbuos Unschuld sprechen. Der Grund: Kanbuos ist mit Ishmaels Jugendliebe verheiratet ...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Adolf Schwarz (Politiker)
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adolf Carl Schwarz ( 21. Dezember 1883 in Göppingen, 28. August 1932 in Heidelberg) war ein deutscher Politiker (USPD, SPD). Nach dem Besuch der Volksschule lernte Schwarz das Spenglerhandwerk. Während des Ersten Weltkrieges trat Schwarz in die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD) ein, deren Bezirksverband in Mannheim-Mosbach er übernahm. Nach der Novemberrevolution von 1918 gehörte Schwarz dem Arbeiterrat der Stadt Mannheim an. Bald darauf wurde Schwarz als Minister für soziale Fürsorge in die provisorische erste Nachkriegsregierung des Landes Baden berufen, der er allerdings nur wenige Wochen angehörte. Anschließend betätigte Schwarz sich als Sekretär im Arbeiterrat der Stadt Mannheim.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Fremont contra Lincoln
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Während des amerikanischen Bürgerkrieges (1861-1865) geriet der entscheidende Teil der deutsch-amerikanischen Republikaner aufgrund der ihnen zu gemässigten Haltung Lincolns zur Sklavenbefreiung in eine zunehmende Opposition zur Regierung. Besonders die emigrierten Flüchtlinge der deutschen Revolution von 1848 - unter ihnen Carl Schurz, Friedrich Kapp, Franz Sigel, Caspar Butz und Theodor Ols- hausen - traten in Anlehnung an ihre Ideale von Einheit und Freiheit konsequent für die Verwirklichung radikal-politischer Prinzipien ein. In General John C. Fremont fand diese - bald auch von Amerikanern mitgetragene - Opposition innerhalb der Republikanischen Partei ihre Symbolfigur und stellte ihn 1864 schliesslich als eigenständigen Präsidentschaftskandidaten einer neuen Partei gegen Lincoln auf. Auf der Grundlage umfangreichen gedruckten und ungedruckten Quellen- materials wird erstmalig die politische Tätigkeit der deutsch- stämmigen Republikaner während dieses wichtigen Abschnitts der amerikanischen Geschichte sichtbar gemacht, aufgezeigt werden ihre Kontakte untereinander und zu amerikanischen Politikern, ihr Bestreben, als ethnische pressure group wichtige innenpolitische Entscheidungsprozesse zu beeinflussen sowie ihr gleichzeitiges Bemühen um Identitätsfindung im neuen Land.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot