Angebote zu "Wagner" (12 Treffer)

Eine Partei gibt sich auf - Ingo Wagner
€ 0.88 *
zzgl. € 3.99 Versand

Erscheinungsjahr: 2004

Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot
Rentenpolitik politischer Parteien in der Bunde...
€ 74.00 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 74.00 / in stock)

Rentenpolitik politischer Parteien in der Bundesrepublik:Ein Diskussionsbeitrag zum Informationsgehalt von Theorien über politische Parteien Bernd Wagner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 30, 2018
Zum Angebot
Rentenpolitik politischer Parteien - Ein Diskus...
€ 19.99
Angebot
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 19.99 / in stock)

Rentenpolitik politischer Parteien - Ein Diskussionsbeitrag zur Parteientheorie: Bernd Wagner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Rentenpolitik politischer Parteien - Ein Diskus...
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rentenpolitik politischer Parteien - Ein Diskussionsbeitrag zur Parteientheorie:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Bernd Wagner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Fokus Gesundheitspolitik als Buch von Clarissa ...
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Fokus Gesundheitspolitik:Die kommende Legislaturperiode aus Sicht der Akteure und der Parteien Clarissa Kurscheid, Albrecht Kloepfer, Sophia V. M. Wagner, Nicole Balke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 29, 2018
Zum Angebot
Fokus Gesundheitspolitik als eBook Download von...
€ 9.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 9.49 / in stock)

Fokus Gesundheitspolitik:Die kommende Legislaturperiode aus Sicht der Akteure und der Parteien Clarissa Kurscheid, Albrecht Kloepfer, Sophia V. M. Wagner, Nicole Balke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Am leeren Ort der Macht
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl Claude Lefort außerhalb Frankreichs nur Eingeweihten bekannt sein dürfte, war er einer der einflussreichsten politischen Theoretiker für den französischen Diskurs seit dem Zweiten Weltkrieg. Nach dem Krieg hatte er in diversen Projekten an der Etablierung einer französischen kritischen Linken prägend mitgewirkt, die sich gegen die partei- und Sowjetunionstreue Linie Sartres durchzusetzen hatte. So entwickelte er ein Verständnis des kommunistischen Totalitarismus, das dann gleichsam eine Kontrastfolie für seine Demokratie- und Menschenrechtstheorie abgeben konnte. In allen diesen Aspekten lassen sich wesentliche Entwicklungen auch der internationalen politiktheoretischen Debatten auf seine Diskussionsbeiträge zurückführen. Am bekanntesten ist sicherlich seine These von der Verortung des Kerns der Demokratie in einer streitbaren Zivilgesellschaft, welche sich der staatlichen Kontrolle ebenso entzieht, wie sie die Besetzung des ´´leeren Ortes der Macht´´ durch die politischen Akteure verhindert. Der Band rekonstruiert die Demokratie- und Politiktheorie Leforts und bettet jene bekannte These in vielfältige und sehr viel weiter reichende theoretische Kontexte ein. In der Arbeit mit den Ideen Leforts können die Beiträger darüber hinaus zeigen, dass Leforts Theorie auch für aktuelle Phänomene und Debatten (wie z.B. die Occupy!-Bewegung, die Debatte um den Populismus und diejenige um die Konstitutionalisierung des Völkerrechts) nach wie vor von großer Originalität und ungeminderter Bedeutung ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Staatskanzlei
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wie in ihrem erfolgreichen Krimierstling Der Spitzenkandidat gelingt es der Politinsiderin Bettina Raddatz auch in Die Staatskanzlei, Spannung und Unterhaltung mit authentischen Einblicken in das Innenleben der Politik zu verbinden. Führte sie im ersten Band vor allem die Intrigen innerhalb der Partei vor, so erhalten wir nun Einblicke in die Regierungszentrale mit einer spannenden, klassischen Krimihandlung um ihre beiden Protagonisten Verena Hauser und Bernd Wagner. Die Ehefrau des Opfers ist als Hauptverdächtige in Untersuchungshaft, als ein zweiter Beamter nach dem gleichen Muster ermordet wird. Alle Recherchen beginnen von vorne, die politische Klasse ist alarmiert. Raddatz Beschreibungen werfen ein beängstigenden Bild auf die wachsende ´´organisierte Verantwortungslosigkeit´´ in den deutschen Behörden und Regierungszentralen: Skrupellosen Geschäftemachern wird das Feld überlassen. Die Autorin spricht hochbrisante aktuelle Themen wie verhängnisvolle Seilschaften zwischen Politik und Kapital sowie illegalen Organhandel an.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Die neuen Rechten in Europa
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

In Europa hat sich ein kontinuierlicher Aufschwung rechtspopulistischer Parteien vollzogen. Woraus erklärt er sich? Handelt es sich dabei um eine vorübergehende Folge der europäischen Finanz- und Wirtschaftskrise? Oder sind es die neoliberalen Rahmenbedingungen, die der extremen Rechten die GlobalisierungsverliererInnen in die Arme treiben? Warum blieb Deutschland bisher eine starke rechtspopulistische Partei erspart? Wie kann das Erstarken der neuen Rechten in Europa umgekehrt werden? Welche Bündnisse gegen Rechts sind möglich? Gibt es hierfür Erfahrungen, die sich verallgemeinern ließen? Und nicht zuletzt: Welche Projekte weisen über den Neoliberalismus hinaus und können Rechtspopulismus und extremer Rechter den Boden entziehen? Diesen Fragen stellen sich: Peter Bathke, Christoph Butterwegge, Richard Gebhardt, Alexander Häusler, Claudia Haydt, Hans van Heijningen, Anke Hoffstadt, Andrej Hunko, Christina Kaindl, Helmut Kellershohn, Nanna Kern, Kerstin Köditz, Ulrich Maurer, Sergio Muzzupappa, Karin Priester, Katrin Reimer, Sven Schönfelder, Manuela Schon, Herbert Schui, Werner Seppmann, Fabian Virchow, Arjan Vliegenthart, Thomas Wagner, Alban Werner, Gerd Wiegel, Florian Wilde, Koray Y lmaz-Günay, Michael Zander und Maike Zimmermann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die bekanntesten Werke von Gabriele D´Annunzio ...
€ 0.99 *
ggf. zzgl. Versand

Diese Ausgabe der Werke von Gabriele D´Annunzio wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Gabriele D´Annunzio (1863-1938) war ein italienischer Schriftsteller und Dichter des Fin de Siècle und spätromantischer Vertreter des Symbolismus. Er gilt als ein Ideengeber für den italienischen Faschismus und als einer der Mentoren Benito Mussolinis, ohne allerdings jemals bekennender Faschist oder Mitglied der Faschistischen Partei gewesen zu sein. Unter dem Einfluss insbesondere von Friedrich Nietzsche, Arthur Schopenhauer und Richard Wagner widmete sich D´Annunzio sowohl in seinen Romanen (zum Beispiel Il Piacere, deutsch Lust, 1889) und Dramen als auch in seinem lyrischen Werk der Sinneslust und der Idee des ´´Übermenschen´´, wobei er Empfindungen in wortgewaltiger Sprache zum Ausdruck brachte. D´Annunzios ästhetisierender Stil spiegelt sein romantisches Wesen und seinen bewegten Lebenswandel wider, was heutzutage aber größtenteils überladen wirkt. Vom Ästhetizismus D´Annunzios zeugt auch seine Villa am Gardasee, die heute ein Museum beheimatet. Inhalt: Feuer San Pantaleone Der Held Sancho Panzas Tod Candias Ende Der Brückenkrieg An die Lorbeeren Trost Der Betrug Eine Erinnerung Ein Traum Der Regen im Pinienhain Essays: Gabriele d´Annunzio (Hugo von Hofmannsthal) D´Annunzio stiftet ein Denkmal (Carl von Ossietzky) Gabriele D´Annunzio (Hanns Heinz Ewers) Der Fall D´Annunzio: Das Ende einer Komödie (Carl von Ossietzky)

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot