Angebote zu "Ungleichheit" (25 Treffer)

Parteien und soziale Ungleichheit
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien und soziale UngleichheitTaschenbuchvon Elmar WiesendahlEAN: 9783658103897Einband: Kartoniert / BroschiertBeilage: BookSprache: DeutschSeiten: 442Abbildungen: BibliographieMaße: 213 x 148 x 27 mmRedaktion: Elmar WiesendahlGeneral, Political S

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Parteien und soziale Ungleichheit
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch schließt an die soziale Entwurzelungsdebatte der Parteien an und verbindet Parteien mit der Krisendebatte repräsentativer Demokratie sowie der gesellschaftlichen Inklusions-/Exklusionsdebatte. Parteien gehen aus sozialen Ungleichheitsverhältnissen hervor, die sich in ihrem Sozialprofil widerspiegeln. Als Schlüsselakteure der Organisation repräsentativdemokratischer Herrschaft wirken sie auf Ungleichheitsstrukturen zurück, die dem Wandel unterliegen. Nach dem Trend zur Wohlstands- und mobilen Fahrstuhlgesellschaft in der Boom-Epoche sind neue soziale Ungleichheitsstrukturen entstanden, die der Repräsentation durch die Parteien bedürften. An der sozialen Zusammensetzung von Mitgliedern, Führungsschichten und öffentlichen Mandatsträgern der Parteien wird geprüft, inwieweit diese angesichts der organisatorischen Dominanz der neuen Mittelschichten den Anschluss an die gewandelten Ungleichheitsverhältnisse finden. Prof. Dr. Elmar Wiesendahl lehrte Politikwissenschaft an der Universität der Bundeswehr in München und gehört zum Team der Agentur für politische Strategie (APOS) in Hamburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
eBook Parteien und soziale Ungleichheit
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch schließt an die soziale Entwurzelungsdebatte der Parteien an und verbindet Parteien mit der Krisendebatte repräsentativer Demokratie sowie der gesellschaftlichen Inklusions-/Exklusionsdebatte. Parteien gehen aus sozialen Ungleichhe

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Parteien und soziale Ungleichheit (Taschenbuch)
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.11.2016Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Parteien und soziale UngleichheitRedaktion: Wiesendahl, ElmarVerlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHImprint: Springer VSSprache:

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.09.2017
Zum Angebot
Parteien und soziale Ungleichheit als Buch von
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(69,99 € / in stock)

Parteien und soziale Ungleichheit:1. Aufl. 2017

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.09.2017
Zum Angebot
Parteien und soziale Ungleichheit als eBook Dow...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Parteien und soziale Ungleichheit:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Parteien und soziale Ungleichheit als eBook von
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien und soziale Ungleichheit ab 54.99 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Ungleich mächtig
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ungleich mächtigTaschenbuchvon Margreth LünenborgEAN: 9783837616927Einband: Kartoniert / BroschiertBeilage: PaperbackSprache: DeutschSeiten: 272Maße: 236 x 151 x 20 mmRedaktion: Margreth LünenborgRecht; Staat, Politik, Parteien, Soziol

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 21.09.2017
Zum Angebot
Historische Grundlagen der Partei für Soziale G...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Weltwirtschaft steckt in der tiefsten Krise seit den 1930er Jahren. Massenarbeitslosigkeit, Ausbeutung zu Hungerlöhnen, schreiende soziale Ungleichheit, Krieg, Rassismus und Zerstörung der Umwelt sind allgegenwärtig. Das Überleben der Menschheit hängt davon ab, dass sie das kapitalistische Gesellschaftssystem durch ein sozialistisches ersetzt, das die Ressourcen der Weltwirtschaft der Kontrolle privater Profiteure und irrwitziger Spekulanten entreißt und in geplanter, demokratischer Weise nutzt. Diese Aufgabe kann nicht gelöst werden, ohne die Lehren aus der Geschichte des 20. Jahrhunderts zu ziehen. Eben das leistet das vorliegende Dokument. Es fasst in konzentrierter Form die historischen Erfahrungen der Arbeiterbewegung während der letzten 140 Jahre zusammen. Ausgehend von den Ursprüngen der SPD, untersucht es deren Kapitulation vor dem Ersten Weltkrieg, den Aufstieg und die stalinistische Entartung der KPD, die Ursachen für die Nazi-Diktatur, die Spaltung Deutschlands, die Bedeutung der DDR und viele andere Themen. Im Mittelpunkt steht die Geschichte der trotzkistischen Bewegung. Die Historischen Grundlagen der Partei für Soziale Gleichheit wurden am 23. Mai 2010 nach mehrmonatiger Diskussion von einem Parteitag der PSG in Berlin verabschiedet. Sie dienen dazu, die historischen Erfahrungen der Arbeiterbewegung einer neuen Generation nahezubringen. Sie richten sich an Menschen, die nach einer tragfähigen Perspektive suchen und sich nicht mit einfachen Antworten und oberflächlichen Parolen zufriedengeben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Ökonomische Ungleichheit in Lateinamerika - Die...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ungleiche Verteilung von Einkommen und Vermögen innerhalb einer Gesellschaft führt meist zu einem geringeren Wirtschaftswachstum und größerer Armut. Seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen liegt Lateinamerika im weltweiten Vergleich neben Subsahara-Afrika an der Spitze ökonomischer Ungleichheit - mit teils großen Unterschieden zwischen den einzelnen Ländern Lateinamerikas. Zur Erklärung solcher Niveau-Unterschiede ökonomischer Ungleichheit zielt die Mehrheit bisheriger Erklärungsmodelle auf ökonomische und demographische Faktoren ab. Romy Escher verdeutlicht die Beziehung zwischen ökonomischer Ungleichheit und vorherrschender Politik und betrachtet dabei im Besonderen den politischen Regimetyp und die relative Stärke links gerichteter Parteien.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot