Angebote zu "Parteiensystem" (81 Treffer)

Parteien und Parteiensystem in Deutschland
18,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien und Parteiensystem in Deutschland

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Parteien und Parteiensystem in Hessen als Buch von
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(46,99 € / in stock)

Parteien und Parteiensystem in Hessen:Vom Vier- zum Fünfparteiensystem?. 2008. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Parteien und Parteiensystem in Deutschland
18,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Parteien und Parteiensystem in DeutschlandTaschenbuchEAN: 9783879206445Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2000Sprache: DeutschSeiten: 152Masse: 228 x 156 x 15 mmPolitische Bildung, Politikwissenschaft, Politische WissenschaftAnbieter: preigu

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 30.11.2017
Zum Angebot
Parteien und Parteiensystem in Deutschland (Tas...
18,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2000Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Parteien und Parteiensystem in DeutschlandVerlag: Wochenschau VerlagSprache: DeutschRubrik: PolitikwissenschaftSeiten: 152Reihe: Politische Bildung. Kleine ReiheG

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
eBook Parteien und Parteiensystem in Hessen
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Sammelband analysiert, wie sich die Parteien und ihr Umfeld in den letzten Jahren entwickelt haben, wie sich dadurch das Parteiensystem selbst verändert hat und durch welche besonderen Merkmale die hessische Parteienlandschaft sich von anderen

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Parteien und Parteiensystem in Hessen als eBook...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,99 € / in stock)

Parteien und Parteiensystem in Hessen:Vom Vier- zum Fünfparteiensystem?. Auflage 2008 Wolfgang Schroeder

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Parteien und Parteiensystem im Kaiserreich als ...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,99 € / in stock)

Parteien und Parteiensystem im Kaiserreich: Carl Christian Wahrmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Die englischen Parteien und das Parteiensystem ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Die englischen Parteien und das Parteiensystem vom 16. bis 19. Jahrhundert: Daniel Müller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Ist die UKIP eine rechtspopulistische Partei? V...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Westeuropa, Note: 1,6, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit der Frage auseinander, ob die der britischen Parteienlandschaft entspringende Partei UKIP (United Kingdom Independence Party) eine populistische Partei ist. Hierzu wird zunächst eine kleine Einführung in den Stand der Wissenschaft zu diesem Thema gegeben. Daran anknüpfend wird die Frage was Populismus auszeichnet und was die Merkmale einer populistischen Partei sind behandelt. Außerdem soll eine Antwort auf die Frage nach den Ursachen dieses Phänomens gegeben und die Problemstellung, ob der Populismus ein Krisenphänomen ist, näher diskutiert werden. Im weiteren Verlauf dieser Arbeit wird in Grundzügen sowohl das politische System des Vereinigten Königreichs dargestellt als auch eine nähere Auseinandersetzung mit dem britischen Parteiensystem vollzogen. Die UKIP mit ihrer Ausrichtung wird vorgestellt, sowie die anderen Kennzeichen dieser Partei aufgezeigt. Dieses Kapitel schließt mit einer eigenen Einschätzung, welche Rolle diese Partei für das Parteiensystem und einer Betrachtung der Hintergründe. Im Folgenden wird anhand der herausgearbeiteten Merkmale überprüft, ob es sich bei der UKIP um eine populistische Partei handelt. Abschließend gibt der Autor eine kurze Zusammenfassung der an dieser Stelle vorliegenden Ergebnisse und überprüft die folgende Hypothese: Die UKIP bewegt sich obzwar der Verwendung eindeutig populistischer Mittel in einem Feld gemäßigter Politik. Dies schlägt sich in ihrer nicht rechtsextremen, sondern der gemäßigt Rechten zuzuschreibenden Politik nieder. Einer Politik welche zwar rechte Themen tangiert, gleichzeitig aber eine liberale Weltansicht für sich reklamiert. Des Weiteren handelt es sich bei der Wählerschaft dieser Partei um Globalisierungsverlierer, die sich durch populistische Mittel haben überzeugen lassen, deren Grundtendenzen jedoch keineswegs als ursprünglich Rechts bezeichnet werden können.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot