Angebote zu "Mediation" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Schutz der schwächeren Partei in der Mediat...
€ 79.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Schutz der schwächeren Partei in der Mediation:Veröffentlichungen zum Verfahrensrecht. 1. Auflage Felix Wendenburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Mediation und Konfliktmanagement
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Praxishandbuch hat eine sehr positive Aufnahme in der Fachöffentlichkeit gefunden und wird von führenden Mediationsverbänden empfohlen. Die aktuelle Neuauflage bringt die Beiträge in allen Praxisfeldern auf den neuesten Stand. Ganz neu finden sich u.a. Beiträge zu den Themen: Menschliches Entscheidungsverhalten in Konflikten Der Umgang mit Machtungleichgewichten und Emotionen Familienkonflikte Das Gelingen und Scheitern in der Mediation Konfliktschlichtung in Verbraucherangelegenheiten. Auch die Arbeitsblätter und Handouts für die Ausbildung wurden überarbeitet und um neue Aspekte ergänzt: Zugang zur Mediation Einzeltreffen mit den Parteien Aktives Zuhören. Die rechtlichen Aspekte der Mediation werden eingehend erläutert. Berücksichtigt werden insbesondere das Mediationsgesetz die neue Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungsverordnung (ZMediatAusbV) vom 1.9.2017 sowie das neue Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). Mit Blick auf die Praxis werden die wesentlichen Arbeitsfelder der Mediation - Familie, Arbeit, Wirtschaft, Organisationen, Gemeinwesen, öffentlich-rechtlicher Bereich u.a. - und deren besondere Charakteristika vertieft dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 19, 2018
Zum Angebot
Wenn Brainstorming versagt-Kreativitätstechnike...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Kreativitätstechniken stellen das wesentliche Instrument für die Generierung von Lösungsoptionen dar. Durch ihre Anwendung sollen bekannte, starre Denkmuster aufgebrochen werden, um es den Parteien zu ermöglichen, ihren Konflikt aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und Ideen für dessen Lösung zu entwickeln. Im Fokus dieser Arbeit steht die Untersuchung intuitiver und systematisch-analytischer Kreativitätstechniken aus verschiedenen Perspektiven: Welchen Einfluss haben der Mediationskontext, das Setting und die Phase im Mediationsprozess auf die Auswahl einer Kreativitätstechnik? Zusätzlich zu den in der Mediation am häufigsten verwendeten intuitiven Techniken, dem Brainstorming sowie Brainwriting-Methoden, werden systematisch-analytische Kreativitätstechniken, etwa der Morphologische Kasten, die Progressive Abstraktion oder der Relevanzbaum betrachtet. Um den Mediator bei der Auswahl der geeigneten Kreativitätstechnik zu unterstützen, stellt die Verfasserin eine Matrix vor, die unter Berücksichtigung der verschiedenen Einflussfaktoren eine Handlungsempfehlung gibt. So viel sei verraten: Intuitive Kreativitätstechniken sind nicht in jedem Fall die beste Wahl.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Scheidung ohne Scherben
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland wird etwa die Hälfte aller Ehen geschieden. Die meisten Ehen werden mit jeweils einem Anwalt pro ´´Partei´´ gerichtlich aufgelöst. Eine Alternative bietet das Verfahren der Mediation: Mit Hilfe eines Anwaltsmediators werden alle mit der Scheidung verbundenen Fragen gemeinsam fair und gütlich und ohne Rechtsstreit geklärt. Die Eheleute gehen zwar in Trauer, aber nicht im Streit auseinander. Das Buch zeigt anhand vieler Beispiele, dass es bei der Mediation darauf ankommt, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, denn auch streitende, sich in Trennung befindende Eheleute sind die besten Konfliktlöser in eigener Sache.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Praxisratgeber Wirtschaftsmediation
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Streitigkeiten zwischen Unternehmen sind alltäglich und können die unterschiedlichsten Anlässe haben. Es geht um Falsch- oder Schlechtlieferungen, unzureichende Nachbesserungen, Folgeschäden in anderen Vertragsverhältnissen, Zahlungsverzüge, Auslegung von Vertragsklauseln, Anpassung von Verträgen an veränderte Bedingungen und vieles andere mehr. In Konflikten dieser Art eine gerichtliche Entscheidung herbeizuführen, ist der häufig beschrittene, nicht jedoch in jedem Fall der klügste Weg. Gerade bei Wirtschaftskonflikten zwischen Unternehmen zeigt sich, dass das Prozessieren regelmäßig viel Zeit, Geld und Nerven kostet, ohne dass die vom Gericht letztlich getroffene Entscheidung immer zu befriedigen vermag. Die Wirtschaftsmediation etabliert sich zunehmend als intelligente und ressourcenschonende Alternative, deren Vorzug insbesondere darin besteht, dass die Konfliktparteien unter Leitung eines versierten Mediators zeitnah eine eigene und umfassende Lösung des Konflikts erarbeiten können, die einer gerichtlichen Entscheidung häufig deutlich überlegen ist. Vorzüge, Ablauf und Inhalt einer Mediation werden in diesem Ratgeber anschaulich dargestellt, ebenso wie die Anforderungen, die die Mediation an die Parteien und den Mediator stellt. Eine gute Mediation spart regelmäßig nicht nur Zeit, Geld und Nerven, sondern erweist sich häufig als ein erfolgreicher Weg, an dessen Ende nicht nur der Konflikt gelöst, sondern durch den Streit belastete Geschäftsbeziehungen wieder aktiviert werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 6, 2018
Zum Angebot
Professionelle Konfliktlösung
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ob Kritikgespräche, Verhandlungen oder Machtkämpfe in der Geschäftsleitung: Konfliktsituationen und ihre Bewältigung gehören zum Tagesgeschäft einer jeden Führungskraft. Die gute Nachricht: Es gibt ein neues Führungsinstrument, mit dem man selbst völlig zerstrittene Parteien wieder miteinander ins Gespräch bringen und zu einer Einigung führen kann! Mediation, bisher hauptsächlich im juristischen Umfeld eingesetzt, ist eine Methode, die künftig auch im Managementalltag jeder beherrschen muss: Als eine Weiterentwicklung der Win-win-Formel ist sie schnell, kostensparend und hocheffizient. Anita von Hertel stellt Instrumente und Techniken vor, die in jeder Situation des Führungsalltags zu neuen, synergetischen Lösungen führen: - Bei Streitigkeiten zwischen Mitarbeitern - Bei Meinungsverschiedenheiten in Teams - Bei Interessenkonflikten mehrerer Abteilungen innerhalb eines Unternehmens - Bei der Integration bisher selbstständiger Unternehmen (Fusionen, Mergers)

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Mit dir zu reden ist sinnlos! ... Oder?
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ihre langjährigen positiven Erfahrungen im Bereich der Mediation und der Gewaltfreien Kommunikation hat Ingrid Holler im vorliegenden Buch und auf der beiliegenden DVD zusammengeführt. MediatorInnen und solche, die es werden wollen, finden eine gut strukturierte Anleitung für die professionelle Durchführung einer Mediation, mit all den wirkungsvollen Gestaltungseigenschaften, die die Gewaltfreie Kommunikation in der Streitschlichtung bietet. AusbilderInnen für Mediation bietet sich praxisbezogenes Material für ihre Seminarteilnehmenden. Anschauliche Beispiele und humorvolle Cartoons helfen, die komplexen Inhalte unterhaltsam aufzunehmen und zu integrieren. Daher sind Buch und DVD auch für alle allgemein am Thema Mediation Interessierten geeignet. Auf der beiliegenden DVD können Sie live mitverfolgen, wie Ingrid Holler einen Streitfall zwischen zwei Parteien mediiert. Eingeblendete Untertitel geben wichtige Informationen zur aktuellen Phase der Mediation. In Form von kleinen Szenen wird außerdem weiteres ´´Handwerkszeug´´ für die Streitschlichtung dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die partizipative Schule
€ 34.95 *
ggf. zzgl. Versand

In Schulen wächst das Bedürfnis nach Methoden und Konzepten, mit denen sie Gewalt vorbeugen, Probleme lösen und Konflikte bearbeiten können. An dieser Stelle setzt der Titel an. Er vermittelt im ersten theoretischen Teil kompakt die Grundlagen der partizipativen Schulentwicklung, die die Voraussetzung für die Implementierung demokratischer Strukturen bilden. Im zweiten praktischen Teil profitiert der Leser dann anhand der Praxisprojekte von Anregungen und Erfahrungsberichten und findet außerdem konkrete Unterstützung für die Umsetzung an der eigenen Schule. Ziel der Implementierung partizipativer Methoden ist es, den Wert von Schule als Lern- und Lebensort zu steigern. Das soziale Klima an Schulen wird dadurch nachhaltig gestärkt, das Lernverhalten der Schüler verändert sich positiv und Lehrer und Schüler gestalten ihre Schule gemeinsam. Für Schulleitungen bedeutet dies auch, ihr Leitungshandeln entsprechend auszurichten, um alle involvierten Parteien (Lehrer, Eltern, Schüler) und auch außerschulische Partner einzubeziehen. Hier bietet der Titel Hilfestellungen für partizipatives Leitungshandeln und Unterstützung auf dem Weg zur partizipativen Schule. Herausgeberin Dr. Christa D. Schäfer ist ausgebildete Sozialmanagerin. Seit 2001 arbeitet sie freiberuflich im Spannungsfeld zwischen Pädagogik und Mediation. Als Mediatorin und Mediations-Ausbilderin ist sie in der Konfliktprävention, -intervention und -forschung tätig. Als Pädagogin arbeitet sie im Buddy e.V.-Programm deutschlandweit und mit unterschiedlichen Zielgruppen und Fachkräften sowie im Denkzeit-Training. Als freie Supervisorin, systemische Beraterin, Trainerin, Referentin und Coach arbeitet Christa Schäfer mit Einzelpersonen, Teams und Gruppen, für verschiedene Institutionen und in unterschiedlichen Settings.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Zivilprozess
€ 99.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Konzeption: Schellhammer erläutert auf Grund langjähriger Erfahrung als Ausbilder von Rechtsreferendaren den Zivilprozess praxisnah und verständlich und führt seine Dynamik klar vor Augen. Der Aufbau des Werkes orientiert sich strikt am Gang des Zivilverfahrens. Ausgehend von der Klage beschreibt der Autor zunächst den ´´Normalprozess´´ erster Instanz vor dem Landgericht mit schriftlichem Vorverfahren, Haupttermin, Vergleich und Urteil. Im Mittelpunkt stehen die praxisrelevanten Themen wie Klageantrag und Urteilstenor, Terminsvorbereitung und gerichtliche Aufklärung, Verhandlungsführung und Beweisaufnahme, Vernehmungstechnik und Beweiswürdigung, Prozessvergleich, Kosten und vorläufige Vollstreckbarkeit. Weitere zentrale Problemkreise des Zivilprozesses, wie z.B. Gericht und Parteien, Rechtsweg und Zuständigkeit, Erledigung, vorläufigem Rechtsschutz und Rechtsmitteln sind gleichfalls ausführlich dargelegt. Weit über 100 Beispielsfälle, zahlreiche Muster für Klageanträge, Urteilsformeln und Vergleichsprotokolle sowie einprägsame Schaubilder und Übersichten runden die Darstellung ab. Die großen Stärken von Schellhammers ´´Zivilprozess´´ sind die herausragende didaktische Aufbereitung des komplexen Stoffes und seine eingängige klare Sprache. Der Band wendet sich in erster Linie an Rechtsreferendare, junge Rechtsanwälte und Richter, aber auch an fortgeschrittene Studierende. Neu in der 15 Auflage: Zu verarbeiten waren zahlreiche Gesetzesnovellen, wie z.B. die Regelung zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung; die Einführung einer Rechtsbehelfsbelehrung im Zivilprozess; das Kostenrechtsmodernisierungsgesetz; die Änderungen im Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferecht; die Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten; die Regelung der Internationalen Zuständigkeit in der EU (EuGVVO).

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts Bd 7...
€ 219.00 *
ggf. zzgl. Versand

Meinungsbildend, umfassend, gründlich Start der 5. Auflage mit einem komplett neuen, zusätzlichen Band Seit fast zweieinhalb Jahrzehnten setzt das nun siebenbändige Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts Qualitätsmaßstäbe. Der neue Band 7 behandelt umfassend alle Typen von Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Gründung, dem laufenden Betrieb, der Insolvenz und der Abwicklung von Gesellschaften. Dargestellt werden Streitigkeiten bei allen gängigen Gesellschaftsformen und in allen Partei-Konstellationen sowie auch konzern- und kapitalmarktrechtliche Besonderheiten, ebenso die in der Praxis häufig verbundenen Probleme des anwaltlichen Interessenkonflikts, der Compliance, der Zwangsvollstreckung, der alternativen Streitbeilegung und der Informationspolitik (Litigation PR). Das Werk reicht somit weit über Kurzdarstellungen hinaus, die meist nur den Gesellschafterstreit im engeren Sinn und auch diesen nur für einzelne Gesellschaftsformen in den Blick nehmen. Entsprechend der Philosophie des Gesamtwerks sind alle Ausführungen sowohl wissenschaftlich fundiert und sorgfältig mit Rechtsprechungs- und Literaturhinweisen untermauert als auch dank klarer Argumentationshilfen für die gehobene Beratungspraxis optimiert. Teil 1. Allgemeine Fragen (Interessenkonflikte des RA bei Vertretung von Gesellschaften, Gesellschaftern und Geschäftsleitern ? Allgemeine prozessuale Fragen ? Prozessuale Folgen der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Gesellschaftsvermögen) Teil 2. Typische gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten (Erkenntnisverfahren) (Streitigkeiten in der AG ? Konzernrechtliche Streitigkeiten ( 302 ff. AktG) ? Kapitalmarktrechtliche Besonderheiten ? Streitigkeiten in der GmbH ? in der GbR ? in der OHG ? in der KG ? in Familiengesellschaften ? in der Stillen Gesellschaft ? bei der Publikumspersonengesellschaft ? in der PartG und der PartG mbB ? in der e.G. ? im e.V. und nicht rechtsfähigen Verein ? in der Stiftung ? in der englischen Limited und LLP ? Besonderheiten bei gemischtwirtschaftlichen Unternehmen) Teil 3. Organhaftung und Compliance (Grundlagen ? Organpflichten ? Haftung) Teil 4. Anspruchsdurchsetzung in der Insolvenz (Organhaftung für Fehler bei materieller Insolvenz ? Durchsetzung von Haftungsansprüchen gegen Organe und Gesellschafter durch den Insolvenzverwalter ? Gesellschafterdarlehen in der Insolvenz) Teil 5. Zwangsvollstreckung (Rechtsformübergreifende Grundsätze ? Besonderheiten bei einzelnen Gesellschaftsformen ? Besonderheiten bei Insolvenz ? Besonderheiten der internationalen Vollstreckung) Teil 6. Außergerichtliche Konfliktlösung (Schiedsverfahren und Mediation bei gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten) Teil 7. Verfassungsbeschwerde Teil 8. Litigation-PR und presserechtliche Fragen - umfassende Darstellung - höchste Kompetenz dank erfahrener Autoren aus Richterschaft, Anwaltschaft, Notariat, Wissenschaft und Institutionen - Mitberücksichtigung des Insolvenzverfahrens Für Rechtsanwälte, Notare, Richter, Geschäftsführer, Gesellschafter, Vorstände, Aufsichtsräte, Mitarbeiter in Rechtsabteilungen, Compliance Officers, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot