Angebote zu "Konflikte" (139 Treffer)

Parteien, Kulturen und Konflikte als Buch von
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Parteien, Kulturen und Konflikte:Beiträge zur multikulturellen Gegenwartsgesellschaft Festschrift für Alf Mintzel. Auflage 2000

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Parteien, Kulturen und Konflikte als eBook Down...
€ 41.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 41.99 / in stock)

Parteien, Kulturen und Konflikte:Beitrage zur multikulturellen Gegenwartsgesellschaft Festschrift fur Alf Mintzel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Organisierter Konflikt in westeuropäischen Part...
€ 59.99 *
ggf. zzgl. Versand

Organisierter Konflikt in westeuropäischen Parteien:Eine vergleichende Analyse parteiinterner Oppositionsgruppen Studien zur Sozialwissenschaft. Auflage 1977 Joachim Raschke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Organisierter Konflikt in westeuropaischen Part...
€ 41.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 41.99 / in stock)

Organisierter Konflikt in westeuropaischen Parteien:Eine vergleichende Analyse parteiinterner Oppositionsgruppen Joachim Raschke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Die Parteien in Bewegung als eBook Download von
€ 18.30 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 18.30 / in stock)

Die Parteien in Bewegung:Nachbarschaft und Konflikte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Die Parteien in Bewegung als Buch von
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Parteien in Bewegung:Nachbarschaft und Konflikte Die neue Polis. 1. Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 29, 2018
Zum Angebot
Tödliche Konflikte
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Es vergeht kein Tag, ohne dass uns Nachrichten von Konflikten in unserer näheren oder weiteren Umgebung erreichen, die sich zutreffend nur als Krieg bezeichnen lassen. Krieg kann als ein Konflikt verstanden werden, bei dem die beteiligten Parteien ihr Überleben riskieren. Das gilt nicht nur für Konflikte zwischen Nationen, sondern auch für andere soziale Einheiten wie Firmen, Organisationen, Stämme, Banden usw., ja, auch für Individuen. Beispiele sind das Duell oder die manchmal in Mord und Totschlag endenden Konflikte zwischen Ehepartnern. In diesem Buch werden die Entstehungsbedingungen von Kriegen aus systemtheoretischer Perspektive analysiert. Der Autor bezieht dabei sowohl biologische und psychoanalytische Modelle als auch soziologische Erkenntnisse ein. Ergebnis ist, dass solche Kämpfe im allgemeinen nicht um irgendwelcher wirtschaftlicher oder triebhafter Interessen willen ausgefochten werden, sondern dass es um scheinbar so antiquierte Werte wie Ehre, Stolz und Status geht. Kriege sind nach Auffassung des Autors deshalb als Fortsetzung des Sports mit anderen Mitteln zu verstehen und, nicht zu vernachlässigen, als ultimative Form des Entertainments - zumindest für die nicht direkt beteiligten Beobachter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Kommunikation im Konflikt
€ 109.05 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band widmet sich der Kommunikation in einem Konflikt aus der Perspektive ihrer Quellen. Maßgebliche Gegenparteien sind Erich von Pommern als König von Dänemark, Norwegen und Schweden sowie die Städte Lübeck, Hamburg, Stralsund, Rostock, Wismar und Lüneburg; den zeitlichen Rahmen bilden die Jahre 1423 bis 1435. Aufbauend auf einer Geschichte und Analyse der Archivbestände zu diesen Auseinandersetzungen werden drei Komplexe der Kommunikation vorgestellt: Die Entstehung und Wirkungsgeschichte eines Bündnisvertrages, der Tosate von 1423, der den grundsätzlichen Interessensgegensatz der Parteien demonstriert; einer erfolglosen Friedensmission der Jahre 1427/1428, die ungeheure Mengen an Schriftlichkeit produzierte, grundsätzlich aber an der Verweigerung von Schriftlichkeit scheiterte; und schließlich die Verhandlungen der Jahre 1428 bis 1434. Das Buch verknüpft die Methoden der Historischen Grundwissenschaften, die nach den Formen der Schriftzeugnisse, den damit verbundenen Bedeutungen und Funktionen fragt, mit den weitergehenden Dimensionen von Kommunikation als Wechselspiel von Informationsaustausch, Strategie, Inszenierung und Verständigungswillen

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Manifest der Kommunistischen Partei
€ 3.50 *
ggf. zzgl. Versand

Das Manifest der Kommunistischen Partei wurde von Karl Marx und Friedrich Engels 1847 im Auftrag des Bundes der Kommunisten verfasst und ist im Februar 1848 in London erschienen. Dass ein Aufsatz die geistige und politische Welt grundlegend verändern kann, wird bei keinem Text so augenscheinlich wie bei diesem. Er ist Grundlage und Ausgangspunkt ökonomischer Systeme, politischer Konflikte und nicht zuletzt einer Vielzahl von Missverständnissen, die bis heute das politische Bewusstsein prägen. Das Werk, in dem Marx und Engels bereits große Teile der später als »Marxismus« bezeichneten Weltanschauung entwickeln, beginnt mit dem heute geflügelten Wort: »Ein Gespenst geht um in Europa das Gespenst des Kommunismus« und endet mit dem bekannten Aufruf: »Proletarier aller Länder, vereinigt euch!«.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Manifest der Kommunistischen Partei
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dass ein Aufsatz die geistige und politische Welt grundlegend verändern kann, wird bei keinem Text so augenscheinlich wie bei diesem. Er ist Grundlage und Ausgangspunkt ökonomischer Systeme, politischer Konflikte und nicht zuletzt einer Vielzahl von Missverständnissen, die bis heute das politische Bewusstsein prägen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot