Angebote zu "Bosse" (8 Treffer)

Parteien, Bosse, Promotionen als Buch von L Dog...
€ 19.60 *
ggf. zzgl. Versand

Parteien, Bosse, Promotionen:Die beschämende Wirklichkeit des Journalismus in Griechenland und der Türkei. 1., Aufl. L Dogan Tilic

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Boss - Die lange Dämmerung
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Kane hält die Stadt vom Bankrott ab, indem er sich mit den Gegnern verbündet. Doch er muss abwägen, wie viele Zugeständnisse seine Partei verkraftet. Zajac rettet seine Kampagne zum Gouverneur und Ian vertieft unerwartet seine Beziehungen zu den Kanes.

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Er ist wieder da
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand

Er ist wieder da, der Führer. Knapp 70 Jahre nach seinem unrühmlichen Abgang erwacht Adolf Hitler im Berlin der Gegenwart. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Angela Merkel und vielen tausend Ausländern startet er, was man am wenigsten von ihm erwartet hätte: eine Karriere im Fernsehen. Denn das Volk, dem er bei einer Reise durch das neue Deutschland begegnet, hält ihn für einen politisch nicht ganz korrekten Comedian und macht ihn zum gefeierten TV-Star. Und das, obwohl sich Adolf Hitler seit 1945 äußerlich und innerlich keinen Deut verändert hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 15, 2018
Zum Angebot
Er ist wieder da
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Er ist wieder da, der Führer. Knapp 70 Jahre nach seinem unrühmlichen Abgang erwacht Adolf Hitler im Berlin der Gegenwart. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Angela Merkel und vielen tausend Ausländern startet er, was man am wenigsten von ihm erwartet hätte: eine Karriere im Fernsehen. Denn das Volk, dem er bei einer Reise durch das neue Deutschland begegnet, hält ihn für einen politisch nicht ganz korrekten Comedian und macht ihn zum gefeierten TV-Star. Und das, obwohl sich Adolf Hitler seit 1945 äußerlich und innerlich keinen Deut verändert hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der Geier von Arizona
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Boss Kruger hat seinen Bruder ermordet und sich dessen Bergwerk angeeignet. Nun lässt er die in der Wüste gelegene Mine von steckbrieflich gesuchten Räubern ausbeuten und baut ein Terrorsystem auf. Der erbberechtigte Neffe reitet zum blutigen Angriff heran, wobei sich die Parteien gegenseitig niedermetzeln. Bis auf einen gutmütigen Rechtsanwalt und ein Liebespaar mit dunkler Vergangenheit, das jetzt ein neues Leben beginnen will, kommt keiner davon.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Mafia und die Macht. Ein Kronzeuge sagt aus...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Massimo Ciancimino war jahrelang der Handlanger seines Vaters Vito Ciancimino - eines christdemokratischen Politikers, ehemaligen Bürgermeisters von Palermo und Freund des Mafia-Bosses Bernardo Provenzano. Vito verteilte öffentliche Gelder unter Mafiosi und Politikern und vermittelte bei Verhandlungen zwischen der Cosa Nostra und dem italienischen Staat. Vito Ciancimino starb 2002 - jetzt sagt sein Sohn aus: über das Leben seines Vaters, die Verquickung von Mafia und Politik in Italien und, last but not least, über das Verhältnis Silvio Berlusconis zur Cosa Nostra. Aus Cianciminos Zeugenaussagen lässt sich schließen, dass Berlusconis Partei Forza Italia als Handpuppe der Mafia entstanden ist. O-Töne: Massimo Ciancimino (it., darüber dt. Übersetzung) Kronzeuge, ehemaliges Mitglied Mafia-Organisation Cosa Nostra und Leoluca Orlando; Leoluca (it., darüber dt. Übersetzung), ehem. Bürgermeister Palermo, MdEP Italia dei valori. Regie: Carola Preuß. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andrea Hörnke-Trieß, Klaus Hemmerle, Helge Sidow. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000345/bk_swrm_000345_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Drive Angry [inkl. DVD, UK Import]
€ 2.59 *
zzgl. € 5.98 Versand

Wüst überdrehtes, comichaftes Actioninferno, in dem Nicolas Cage der Hölle entkommt, um mit grober Gewalt seine Enkelin aus den Fängen eines Satanskults zu retten. Die wilde 3D-Pulp-Oper aus den Händen des in dreidimensionalem Splatter bewanderten Genreregisseurs Patrick Lussier (My Bloody Valentine) baut auf Cage, der an seine Rolle aus Ghost Rider anknüpft: Er tritt als John Milton auf - wie der Autor des betagten Versklassikers Paradise Lost. Das ist wohl die anspruchsvollste Pointe in diesem Gelage, das seinen Plot als Rampe für verdammt coole Bastarde nutzt und sie in eine Dauerverfolgungsjagd quer durch die USA schickt. Sex, Gewalt und Rock´n´Roll alliieren hier partytauglich. Mit schwarzer Jeanskluft, Sonnenbrille und langem Haar tritt Cage als ein der Hölle Entflohener auf, der nach dem Baby seiner ermordeten Tochter fahndet. Der Satanist Jonah King (Billy Burke) und seine Sekte wollen es in drei Tagen bei Vollmond opfern, um damit die Tür zu endzeitlichen Weltordnung aufzustoßen. Milton, angelegt zwischen Punisher und Hellboy, ist zu Frauen ein Softie, zu Männern ein biblischer Rachegott und brettert mit der kurvigen Kellnerin Piper (Amber Heard) im kirschroten Dodge Charger über die Piste; dicht verfolgt vom Buchhalter, der rechten Hand Luzifers, den William Fichtner im Hugo-Boss-Anzug auf den Spuren von Christopher Walken in God´s Army zum Besten gibt. Hier darf jeder in verschiedenen Intensitätsgraden chargieren und doch ist das alles lässig genug, um für gute Laune zu sorgen. Zumal genug Leichen die Wege der drei Parteien pflastern, bis sie sich im explosiven Showdown gegenüberstehen. Bei dem Ritt mit dem Teufel vereinen sich vielfältige Elemente - von Action, Horror, Splatter, Sexfilm, Komödie bis hin zu Roadmovie und Western - zu einer Groteske, die ähnlich gepimpt ist wie Nur noch 60 Sekunden, aber um einiges derber, ironischer und durchgeknallter. Der sichere Anwärter für die sinnfreiesten Dialoge des Jahres kennt seinen Unterhaltungswert: Ein absurder Reißer, der den schlechten Geschmack zur ultimativen Waffe erkoren hat. Lussier dreht nach eigenem Skript formidabel auf - was er trotz ein paar Pausen gerne bis zum Anschlag tut. Das ist ein mit kultigem Schwergitarren-Soundtrack rockender, millionenschwerer Cage-Camp, der nach aller erdenklichen Manier hochfrisiert wurde. 2D und 3D Blu-ray

Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot
Indecent Exposure
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Heldengedenktag in Piemburg, der kleinen Hauptstadt von Zululand: Alle Jahre wieder nutzen Briten und Buren, Zulus explizit ausgeschlossen, die Gelegenheit, die Gegenwart zu vergessen und alte Hassgefühle aufleben zu lassen. Kommandant van Heerden, Piemburger Polizeichef, steckt in einer Zwickmühle. Einerseits wird von ihm als echtem Afrikaander eine Rede auf der Kundgebung der Nationalistischen Partei zum Thema Heldentum erwartet, als hoher Funktionär muss er sich aber auch im Settlers Park sehen lassen, wo die Söhne Englands feiern. Nachdem er auf beiden Veranstaltungen seinen Verpflichtungen nachgekommen ist, verabschiedet van Heerden sich in den wohlverdienten Kurzurlaub, um sich ungestört seinen anglophilen Neigungen hinzugeben und mit der britischen Möchtegern-Upper-Class auf Golfplätzen zu verlustieren. Sein Stellvertreter Luitenant Verkramp, Leiter der Sicherheitsabteilung, wittert seine große Chance. Verkramp hofft endlich vom bloßen Stellvertreter aufzusteigen zu einer echten Autoritätsperson, was seinen Fähigkeiten sowieso viel angemessener wäre. Seine Mission: Angewiesen vom Staatssicherheitsministerium BOSS, will er gegen Rassenmischung zwischen Polizeibeamten und Bantufrauen vorgehen, und überhaupt allen Staatsfeinden und Kommunisten endgültig den Garaus machen. Seine Methoden: Strategisch wichtige Einrichtungen der Stadt in die Luft jagen und ausgesuchte Bürger der Stadt einbuchten. Unterstützt und abgelenkt wird er von der sexsüchtigen Psychiaterin Dr. von Blimenstein, Schuhgröße 47, die seine sexuellen Wunschvorstellungen Wirklichkeit werden lässt. Ihre Therapie zur Verhinderung der ungewünschten Liaisons trägt allerdings bloß dazu bei, dass die Polizeibeamten homosexuelle Seiten entwickeln. Zur Eindämmung der Verkrampschen Paranoia und zur apokalyptischen Klimax kommt es erst nach der Rückkehr van Heerdens. Deutlichstes Zeichen der Gesundung Verkramps: Er löst die Verlobung mit Frau Dr. von Blimenstein. Van Heerden stellt die alte Ordnung wieder her, schafft es, sich mit seinen Vorgesetzten wieder gut zu stellen und pflegt die strategische Allianz mit der Ärztin der ganz normale Wahnsinn hat Piemburg wieder.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 10, 2018
Zum Angebot