Angebote zu "Besonderheiten" (97 Treffer)

Vereinsrechtliche Besonderheiten bei politische...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vereinsrechtliche Besonderheiten bei politischen Parteien:1. Auflage. Tim Petter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Vereinsrechtliche Besonderheiten bei politische...
€ 14.99
Angebot
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.99 / in stock)

Vereinsrechtliche Besonderheiten bei politischen Parteien: Tim Petter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Gab es eine Alternative? / Die Partei der Hinge...
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Band aus der Reihe ´Gab es eine Alternative?´ beleuchtet Wadim Rogowin den dritten Schauprozess gegen die alten Bolschewiki in der Sowjetunion, untersucht deren innen- und außenpolitische Ziele und geht der Frage nach, ob es wirklich Schuldige in den Prozessen gab. Anhand von Flugblättern und Briefen beweist er, dass es zur Zeit der Säuberungen Widerstand in unterschiedlich starker Form gab. Er tritt Konzeptionen entgegen, wie sie auch von Alexander Solschenizyn vertreten wurden, die die gesamte Bevölkerung der UdSSR als ´Kaninchen´ sahen, die nicht den Mut aufbrachten, sich Gewalt und Willkür zu widersetzen. Rogowin legt das Hauptaugenmerk auf den Gegensatz und den Kampf von Stalinismus und Trotzkismus. Diese Auseinandersetzung führte nicht nur zur physischen Vernichtung der Anhänger der linken Opposition, sondern auch zur Beseitigung mindestens zweier Generationen von Bolschewiki, welche die Oktoberrevolution vorbereitet und verteidigt hatten. Das Besondere dieses Vernichtungsfeldzugs gegen den Bolschewismus bestand darin, dass er von der Stalinclique unter dem Deckmantel der bolschewistischen Phraseologie und Symbolik geführt wurde. Für zahllose gerichtliche und außergerichtliche Fälschungen und für die brutale Unterdrückung der großen revolutionären Bewegung von innen heraus verwendete man politische Losungen, die von der Bewegung selbst entlehnt wurden. In den Jahren 1936?1938 wurde die leninsche Partei endgültig durch die stalinsche ersetzt und der Bolschewismus als politische und ideologische Massenkraft beseitigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 2, 2018
Zum Angebot
Die staatliche Parteienfinanzierung nach 1994 -...
€ 21.99
Angebot
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 21.99 / in stock)

Die staatliche Parteienfinanzierung nach 1994 - Eine Betrachtung der Auswirkungen des Parteiengesetzes von 1994 auf die Finanzen der Parteien:Mit besonderem Augenmerk auf mögliche indirekte staatliche Parteienfinanzierung und denkbare Alternativmodelle Andreas Streim

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Die staatliche Parteienfinanzierung nach 1994 -...
€ 21.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die staatliche Parteienfinanzierung nach 1994 - Eine Betrachtung der Auswirkungen des Parteiengesetzes von 1994 auf die Finanzen der Parteien:Mit besonderem Augenmerk auf mögliche indirekte staatliche Parteienfinanzierung und denkbare Alternativmodelle Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Andreas Streim

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die preußische Polenpolitik 1894-1908 und die H...
€ 69.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die preußische Polenpolitik 1894-1908 und die Haltung der deutschen konservativen und liberalen Parteien:(unter besonderer Berücksichtigung der Provinz Posen) Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 3: Geschichte und ihre Hilfswissenschaften / Series 3: History and Allied Studies / Série 3: Histoire et sciences auxiliaires Brigitte Balzer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Novellierungsbedarf im Parteienrecht als Buch v...
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Novellierungsbedarf im Parteienrecht:Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Privilegien politischer Parteien anhand ausgewählter Problemstellungen. 1. Auflage. Jennifer Prommer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Demokratieschutz durch Parteiverbot?
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Verbot rechtsextremer Parteien, im Besonderen der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD), wird in der politischen Öffentlichkeit immer wieder diskutiert. Einen Höhepunkt erreichte diese Debatte im Jahr 2000, als die Zahl der Gewalttaten mit rechtsextremem Hintergrund dramatisch angestiegen war. Es folgten Verbotsanträge gegen die NPD vor dem Bundesverfassungsgericht, und die Diskussion endete vorerst mit der Einstellung des Verfahrens im März 2003 wegen der Verwicklung zahlreicher V-Leute in verfassungsfeindliche Parteiaktivitäten. Anne-Katrin Lang untersucht in der vorliegenden Arbeit anhand der Entwicklungsgeschichte, Ideologie und Programmatik der NPD die Frage, ob die deutsche Demokratie durch ein Verbot der Partei zu schützen ist. Bei der Untersuchung spielen sowohl die wesentlichen Elemente der Verbotsdiskussion 2000 bis 2003 wie auch die beiden einzigen Parteiverbote in der Geschichte der Bundesrepublik, gegen die KPD und die SRP, eine entscheidende Rolle. Neben der Frage nach der Gefährlichkeit der Partei sind vor allem verfassungs- und demokratietheoretische Überlegungen von Bedeutung, um das Instrument des Parteiverbots zu beleuchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 11, 2018
Zum Angebot
Von Österreich-Ungarn nach Deutsch-Österreich a...
€ 21.99 *
ggf. zzgl. Versand

Von Österreich-Ungarn nach Deutsch-Österreich:Die revolutionäre Entwicklung in Deutsch-Österreich im Herbst 1918 unter besonderer Berücksichtigung der Rolle der Sozialdemokratischen Partei Österreichs. 1. Auflage. Sebastian Brüninghaus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Verfassungsrechtliche Probleme von Sendezeiten ...
€ 56.95 *
ggf. zzgl. Versand

Verfassungsrechtliche Probleme von Sendezeiten für Dritte im Rahmen der dualen Rundfunkordnung:Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Sendezeiten für politische Parteien Europäische Hochschulschriften Recht / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit Herbert Lackner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot