Angebote zu "Amerikanischen" (75 Treffer)

Die amerikanischen Parteien als eBook Download von
€ 37.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 37.49 / in stock)

Die amerikanischen Parteien:Von ihren Anfangen bis zur Gegenwart

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Die amerikanischen Parteien als Buch von Helmut...
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die amerikanischen Parteien:Von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. Softcover reprint of the original 1st ed. 1998 Helmut Klumpjan

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die amerikanischen Parteien als eBook Download ...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.99 / in stock)

Die amerikanischen Parteien: Othmar Kolp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Die Republikaner. Anatomie einer amerikanischen...
€ 5.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot
Amerikanische und deutsche Parteien im Vergleic...
€ 49.00 *
ggf. zzgl. Versand

Amerikanische und deutsche Parteien im Vergleich:Programmparteien versus Wahlkampf-Plattformen? André Schall

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Funktionen und Organisation der amerikanischen ...
€ 75.95 *
ggf. zzgl. Versand

Funktionen und Organisation der amerikanischen Parteien in den achtziger Jahren:Eine empirische Untersuchung zur Rekrutierung, Nominierung und zum Wahlkampf von Kongresskandidaten Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 31: Politikwissenschaft / Series 31: Political Science / Série 31: Sciences politiques Armgard von Reden

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Inwiefern wirkt sich die Parteiorganisation bei...
€ 3.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 3.99 / in stock)

Inwiefern wirkt sich die Parteiorganisation bei Wahlen aus? Deutsche und amerikanische Parteien im Vergleich: Jennifer Janzer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Inwiefern wirkt sich die Parteiorganisation bei...
€ 3.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,7, Universität Koblenz-Landau, Veranstaltung: Europäische Demokratien im Vergleich, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: So beginnt Peter Lösche im Heft 283 der ?Informationen zur politischen Bildung?, in dem es um das politische System der USA geht. Er bezieht diese Aussage zum einen auf die heterogen zusammengesetzte Gesellschaft, aber auch auf das politische System. Die USA lassen sich nicht ohne weiteres mit Europa vergleichen: Durch die spezifische Entstehung und Entwicklung dieses Staates herrschen dort andere Werte, andere Strukturen der Gesellschaft und nicht zuletzt ein anderes Politikverständnis vor. Der wichtigste Unterschied gegenüber der deutschen Demokratie ist wohl die nahezu unantastbare Stellung des Präsidenten. Dieser ist Staatsoberhaupt und Regierungschef zugleich und kann nicht vom Parlament abgesetzt werden. Daraus ergibt sich, dass der Präsident für europäische Verhältnisse über ungewöhnlich viel Macht verfügt. Im Gegensatz dazu hat der deutsche Bundeskanzler zwar die Richtlinienkompetenz inne, ist aber vom Parlament abhängig. Zudem ist nicht der Kanzler sondern der Bundespräsident das eigentliche Staatsoberhaupt. Schon hieran lassen sich wesentliche Unterschiede zwischen der amerikanischen Präsidialdemokratie und der deutschen parlamentarischen Demokratie erkennen. Im Rahmen dieser Hausarbeit soll ein Teil des Regierungssystems, der ebenfalls gravierende Unterschiede zu anderen demokratischen Regierungssystemen aufweist, behandelt werden: Das amerikanische Parteiensystem. Grundsätzlich haben Parteien die Aufgabe, in der Gesellschaft vorhandene Interessen zu bündeln und diese ins politische System einzuspeisen. Ulrich von Alemann definiert Parteien als ?[?] auf Dauer angelegte, freiwillige Organisationen, die politische Partizipation für Wähler und Mitglieder anbieten, diese in politischem Einfluss transformieren, indem sie politisches Personal selektieren, was wiederum zur politischen Integration [?] beiträgt [?].? 2 Aufgrund der Tatsache, dass in Demokratien unterschiedliche Meinungen und Anschauungen akzeptiert sind, ist das Parteiensystem hier pluralistisch organisiert. Parteien sind auch nur in Zusammenhang mit einem pluralistischen System sinnvoll, da die einzelne Partei nur hier mit anderen Parteien in Konkurrenz steht. In demokratischen Systemen haben Parteien mehrere Funktionen zu erfüllen: Zum einen sind sie für die Kandidatenauswahl zuständig. [...]

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Nominierung amerikanischer Präsidentschafts...
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 6.99 / in stock)

Die Nominierung amerikanischer Präsidentschaftskandidaten am Beispiel der Vorwahlen der Demokratischen Partei für die US-Präsidentschaftswahl im Jahre 2004: Wilfried Pott

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Partei der Extreme: Die Republikaner
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Von den Kreuzzügen des George W. Bush über die schrillen Attacken der ´´Tea Party´´ bis hin zur populistischen Mobilisierung Donald Trumps: Amerikas Konservative halten die USA in Atem. Für viele Europäer handelt es sich um ein verstörendes Phänomen, da die Kombination aus radikalem Individualismus, tiefer Religiosität und Hyperpatriotismus hierzulande in dieser Form kaum existiert. Das Buch zeichnet die Formierung einer politischen Bewegung nach, die vom Rande des politischen Geschehens in den letzten Jahrzehnten in das Zentrum der amerikanischen Politik gelangte - und fragt schließlich nach der Zukunft einer Partei, die den Vormarsch des Außenseiters Donald Trump nicht zu stoppen vermochte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot