Ihr Parteizeit Shop

Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie als ...
€ 84.99 *
ggf. zzgl. Versand

Staatstätigkeiten, Parteien und Demokratie:Festschrift für Manfred G. Schmidt. Auflage 2013

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Parteien, Kulturen und Konflikte als Buch von
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Parteien, Kulturen und Konflikte:Beiträge zur multikulturellen Gegenwartsgesellschaft Festschrift für Alf Mintzel. Auflage 2000

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Wo ein Genosse ist, da ist die Partei!
€ 40.00 *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1989 verlor die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands, die Staatspartei der DDR, nicht nur ihre Macht. Mit den gleichzeitig einsetzenden Massenaustritten vollzog sich auch ihr innerer Zerfall. Jene, die jahrzehntelang an ihren Arbeitsstätten und in ihrer Nachbarschaft im Namen der SED wirkten, verließen nun in Scharen die Partei oder schlossen sich sogar den Demonstrationen an. Sabine Pannen untersucht erstmals systematisch das Innenleben der SED-Basis von den späten 1970er-Jahren bis zu ihrem Zerfall im Dezember 1989, indem sie die Parteimitglieder im Stahlwerk in Brandenburg an der Havel in den Fokus rückt. Der Loyalitätsverlust im Herbst 1989 war nicht allein die zwangsläufige Reaktion einer überwiegend opportunistischen Mitgliederschaft, sondern Endpunkt einer langen Geschichte des inneren Rückzugs, die in den 1970er-Jahren eingesetzt und sich im Laufe der 1980er-Jahre zugespitzt hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Parteien und Parteiensysteme in Deutschland
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Politische Parteien prägen den politischen Diskurs und sind die wichtigsten Träger politischer Meinungs- und Willensbildung. Was Parteien ausmacht, was sie tun und welche Funktionen sie in Staat und Gesellschaft ausüben, wird in diesem Buch kompakt und präzise erklärt. Ein Überblick über die gängigen Modelle und Theorien über das Parteiensystem mit interessanten und praxisnahen Beispielen macht das Buch unverzichtbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Parteien in der Bürgergesellschaft als Buch von
€ 39.99 *
ggf. zzgl. Versand

Parteien in der Bürgergesellschaft:Zum Verhältnis von Macht und Beteiligung. Auflage 2005

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Partei der Extreme: Die Republikaner
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Von den Kreuzzügen des George W. Bush über die schrillen Attacken der ´´Tea Party´´ bis hin zur populistischen Mobilisierung Donald Trumps: Amerikas Konservative halten die USA in Atem. Für viele Europäer handelt es sich um ein verstörendes Phänomen, da die Kombination aus radikalem Individualismus, tiefer Religiosität und Hyperpatriotismus hierzulande in dieser Form kaum existiert. Das Buch zeichnet die Formierung einer politischen Bewegung nach, die vom Rande des politischen Geschehens in den letzten Jahrzehnten in das Zentrum der amerikanischen Politik gelangte - und fragt schließlich nach der Zukunft einer Partei, die den Vormarsch des Außenseiters Donald Trump nicht zu stoppen vermochte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Svoboda: Die Partei, die Republik und der Mann ...
€ 28.84 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1996Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Die Partei, die Republik und der Mann mit den vielen GesichternTitelzusatz: Oskar Helmer und Oesterreich II. Eine KorrekturAutor: Svoboda, WilhelmVerlag: Boehlau Verl

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 14, 2018
Zum Angebot
Brothers & Sisters - Partei ergreifen
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Tommy ist Anklage erhoben worden, und es steht zu befürchten, dass er ins Gefängnis muss. Julia setzt ihn vor die Tür. Nora weiß nichts von Tommys Problem. Sie veranstaltet ein Familien-Abendessen, damit Ryan und seine Halbgeschwister sich endlich kennen lernen. Ryan nimmt die merkwürdige Stimmung persönlich, und ist geradezu erleichtert, als er zufällig von Tommys Schwierigkeiten erfährt. Und, nicht ahnend, dass Nora nichts von der Sache weiß, weiht er sie ein. Es kommt zum Eklat. Alle sehen sich gezwungen, Position zu beziehen. Rebecca fühlt sich in die Enge getrieben und von Justin im Stich gelassen und verteidigt ihre Mutter.

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Das Partei-Buch
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen. Außer uns.´´ Die Partei Fast zwanzig Jahre nach dem Fall der Mauer versucht eine schmierige kleine populistische Oppositionspartei, in Deutschland die Macht zu übernehmen und das Land wieder zu teilen!Als Titanic-Chefredakteur hat Martin Sonneborn im August 2004 Die Partei gegründet, um die Mauer wieder aufzubauen. Wenige Wochen später ergaben Forsa-Umfragen, dass 21 Prozent der Bundesbürger sich mit diesem Vorhaben identifizieren können. Heute hat Die Partei über 8000 Mitglieder in Ost und West und immer noch erklären Leute: ´´Schon mein Großvater war in der Partei, ich möchte auch zu euch!´´Das politische Handwerk hat Martin Sonneborn von der Pike auf gelernt: Zuerst ist er in sämtliche deutsche Parteien eingetreten (lediglich NPD und DVU wollten ihn wegen seiner Aktionen gegen Nazis nicht aufnehmen). Dann führt er mit seiner Titanic-Redaktion undercover medienwirksame Wahlkämpfe im Namen der Hessen-CDU (´´Die Ausländer sind da. SchöneScheiße. Ihre CDU´´), der Möllemann-FDP (´´Judenfrei und Spaß dabei!´´) und der Bayern-SPD (´´Wir geben auf. SPD´´).Auch die Aktionen der Partei - Mauerbau am 9. November an der innerdeutschen Grenze (mithilfe der IG Bau), Ebay-Versteigerung von TV-Wahlwerbespots zur Bundestagswahl, Staatsbesuch in Georgien (mit Kniefall und Kranzniederlegung), Kanzlerkandidatinnen-Casting vor 800 Zuschauern (´´Wir suchen junge, hübsche Frauen mit politischen Visionen´´) - sind stets von Medieninteresse begleitet.Das Buch vom unaufhaltsamen Aufstieg der Partei ist ein unentbehrliches Brevier für jeden, der in Deutschland an die Macht möchte: Lustiger als das CDU-Parteibuch, auflagenstärker als das SPD-Parteibuch, seriöser als die gesamte FDP!´´Martin Sonneborn ist ein Partisan der Parodie.´´ Die Welt ´´Nach der Lektüre können Sie Ihre eigene Partei gründen und in Deutschland die Macht übernehmen. Darauf gebe ich Ihnen mein Ehrenwort - ich wiederhole: mein Ehrenwort.´´ Martin Sonneborn, Bundesvorsitzender Die PARTEI

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die FPÖ - eine rechtsextreme Partei?
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Daham statt Islam´´ - Werbeslogan der FPÖ bei der Nationalratswahl 2008 - war ein Tabubruch, der es notwendig macht, die FPÖ unter der Führung von Heinz-Christian Strache näher zu betrachten. Strache hat sich ein´´Popstar-Image´´ aufgebaut, und vor allem jugendliche Wähler danken es ihm mit ihrer Stimmabgabe. Der FPÖ ist es zuzuschreiben, dass sich nicht nur die so genannte soziale Unterschicht für radikale Themen begeistert. Auch Schülerinnen und Schüler der höheren Schulen sehen sich durch die ´´Ausländerflut´´ bedroht. Dieses Buch unternimmt eine wissenschaftliche Zusammenschau des Phänomens und stellt die wichtigsten Vertreter der FPÖ und deren Ansichten vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Zur generellen Abschaffung der politischen Part...
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Susan Sontag schrieb bereits 1963, jede Zeile Simone Weils lohne die Lektüre, Ingeborg Bachmann war fasziniert von der Bedingungslosigkeit der Texte Weils, Emmanuel Levinas erschreckte eben diese. Albert Camus hielt Simone Weils Werk für eine der eigenständigsten Positionen seiner Zeit. Roberto Esposito ist einer der Autoren, die in jüngster Zeit in fruchtbarer Weise auf die politische Philosophie von Simone Weil Bezug genommen haben. Eben hier schließt der Band ´´Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien´´ an. Simone Weil stellt folgende Grundfragen: Wie ist es um die Möglichkeit eines jeden Einzelnen bestellt, sein Urteil über Probleme des öffentlichen Lebens kundzutun? Wie lässt sich verhindern, dass in dem Moment, da das Volk befragt wird, dies im Klima kollektiver Leidenschaft geschieht? Unmöglich, von demokratisch-republikanischer Legitimität zu sprechen, wenn diese beiden Fragen nicht berücksichtigt sind. Offenkundig ist zunächst: eine Lösung muss von der allgemeinen Abschaffung der politischen Parteien ausgehen. Simone Weils Plädoyer für eine generelle Abschaffung der Parteien reicht in seiner Unbedingtheit weit über den Kontext seiner Entstehung hinaus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 5, 2018
Zum Angebot
Politik an den Parteien vorbei als Buch von
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Politik an den Parteien vorbei:Freie Wähler und Kommunale Wählergemeinschaften als Alternative

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht